http://www.faz.net/-gzg-8fy6m

Rüdesheim : Leiche von ertrunkenem Flüchtling geborgen

  • Aktualisiert am

Bereits vergangene Woche ist der junge Flüchtling im Rhein ertrunken. Rettungskräfte suchten daraufhin erfolglos nach dem Mann. (Symbolbild) Bild: dpa

Vor einigen Tagen ist ein junger Flüchtling aus Mainz im Rhein ertrunken. Erst jetzt konnte seine Leiche in Rüdesheim geborgen werden.

          Die Leiche eines Anfang vergangener Woche beim Schwimmen im Rhein untergegangenen Mannes ist in Rüdesheim geborgen worden. Ein Bootsbesitzer habe den Körper des aus Eritrea stammenden 22 Jahre alten Mannes im Hafenbereich im Wasser treiben sehen, sagte ein Sprecher der Wasserschutzpolizei am Freitag.

          Er lebte in einer Flüchtlingsunterkunft in Mainz und war am 4. April im Rhein geschwommen. Zeugen beobachteten, wie er unterging. Sie alarmierten die Rettungskräfte, die erfolglos nach dem Mann suchten. Die Leiche wurde am Mittwoch geborgen.

          Weitere Themen

          Die Meerjungfrauen von Korfu Video-Seite öffnen

          „Mermaiding“ : Die Meerjungfrauen von Korfu

          Mermaiding-Kurse im Pool gibt es seit Jahren, aber im Meer sind sie neu. Das Schwimmen mit einem Meerjungfrauenschwanz wird weltweit immer populärer. Die Kurse vor der griechischen Insel Korfu kommen besonders gut an.

          Topmeldungen

          Fordert Freiheit: Natalja Kaplan, Schwester von Oleg Senzow, vor einem Bild ihres Bruders in Kiew im Juli

          Senzow-Schwester im Interview : „Sein Zustand ist instabil“

          Der ukrainische Regisseur Oleg Senzow ist seit Wochen in der Haft in Russland im Hungerstreik. Im Gespräch mit FAZ.NET sagt seine Schwester, sie wisse nicht, wie lange er noch durchhält.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.