http://www.faz.net/-gzg-8vg48

Feldberg im Taunus : Rarität Lanzettblättrige Glockenblume ist bedroht

  • Aktualisiert am

Rarität vom Feldberg im Taunus: Lanzettblättrige Glockenblume Bild: dpa

Sie wird bis zu 90 Zentimetern hoch, hat violettfarbene Blüten - und ist eine Seltenheit aus Hessen. Vor allem aber ist die Lanzettblättrige Glockenblume, die am Feldberg wächst, bedroht.

          Die Lanzettblättrige Glockenblume und damit eine Rarität aus Hessen ist bedroht. „Sie könnte von verwandten Arten verdrängt werden“, teilte das Senckenberg Forschungsinstitut in Frankfurt am Mittwoch mit. Die Pflanze mit dem wissenschaftlichen Namen Campanula baumgartenii gibt es deutschlandweit nur in zwei Gebieten: an den Westhängen des Großen Feldbergs im Taunus und im Pfälzer Wald.

          Sie ist zwischen 40 und 90 Zentimeter hoch, hat violettfarbene Blüten und wächst vor allem an mageren Standorten. Wegen der geringen Anzahl und des kleinen Verbreitungsgebiets gilt die Pflanze als gefährdet.

          Quelle: dpa

          Weitere Themen

          Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben.

          Topmeldungen

          Unionsfraktionsvorsitzender Volker Kauder und Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen im Bundestag

          Regierungsbildung : Keine Zeit für Experimente

          Führende Unionspolitiker sind für die Fortsetzung der großen Koalition. Sie hoffen auf eine verlässliche Basis mit stabiler Mehrheit im Parlament. Ein Streitpunkt bleibt die von der SPD geforderte Bürgerversicherung .

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.