Home
http://www.faz.net/-gzg-767v3
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Fahrradfreundliche Stadt Frankfurt strampelt sich auf Platz 9

Die Stadt Frankfurt zählt zu den zehn fahrradfreundlichsten Städten in Deutschland. Das geht aus einer Befragung von bundesweit rund 80.000 Radlern für den Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) hervor.

© dpa Vergrößern Beliebte Spur: Viele Fahrradfahrer radeln das komplette Jahr über.

Die Stadt Frankfurt zählt zu den zehn fahrradfreundlichsten Städten in Deutschland. Das geht aus einer Befragung von bundesweit rund 80.000 Radlern für den Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) hervor. Danach belegt die Mainmetropole zwar bundesweit nur den neunten Platz - hat sich aber gegenüber dem letzten Fahrradklimatest 2005 deutlich aus dem Mittelfeld hervorgearbeitet, wie der ADFC am Freitag in Berlin berichtete. Absolutes Schlusslicht im Städteranking der Radfahrer ist neben Wuppertal die Landeshauptstadt Wiesbaden.

Überdurchschnittlich gut bewerteten die Frankfurter nach Angaben der Stadt unter anderem das Radwegenetz und die Erreichbarkeit des Stadtzentrums. Als großes Problem wurden Hindernisse und Falschparker auf Radwegen sowie die Führung des Radverkehrs an Baustellen gesehen. Auch die Breite der Radwege traf auf Kritik. „Die Radlust ist in unserer Stadt der kurzen Wege angekommen“, sagte Verkehrsdezernent Stefan Majer (Grüne), „nun heißt es weitermachen. Denn es sind noch ganz schön viele Lücken zu schließen“.

Der fünfte ADFC-Fahrradklima-Test wurde vom infas Institut für Sozialforschung in Bonn erhoben. Zwischen September und November 2012 wurden in 332 deutschen Kommunen rund 80.000 Befragungen durchgeführt. Da die Zielgruppe ausdrücklich Radfahrer waren, ist die Erhebung kein repräsentativer Querschnitt der Bevölkerung.

Quelle: LHE

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
ADAC-Test Deutsche Großstädte sind eher fahrradfeindlich

Egal ob Hamburg oder Dortmund, in vielen deutschen Großstädten haben es Radfahrer nicht leicht. Das fanden Tester des ADAC heraus. Sie beklagen zu schmale Radwege, zu wenig Abstellplätze und häufige Unfälle. Mehr

28.08.2014, 08:17 Uhr | Gesellschaft
Kaufkraft in Rhein-Main Fast jeder vierte Frankfurter ist arm

Die finanzielle Ausstattung der Bewohner der Rhein-Main-Region könnte unterschiedlicher nicht sein: Frankfurt arm, der Hochtaunuskreis steht gut dar. Mehr

25.08.2014, 15:11 Uhr | Rhein-Main
Verreisen Fernbusse so beliebt wie noch nie

So viele Menschen sind noch nie in einem Monat Fernbus gefahren wie im August. Der Aufstieg der Fernbusbranche ist aber noch lange nicht vorbei - denn verglichen mit der Bahn sind die Zahlen noch klein. Mehr

21.08.2014, 14:39 Uhr | Wirtschaft
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 01.02.2013, 14:46 Uhr

Neuer Auftritt

Von Manfred Köhler

Nach langer Startphase scheint die Hessen-Agentur mit ihrer Wirtschaftsförderung endlich in die Spur gefunden zu haben. Anstatt sie wieder neu zu strukturieren, soll sie nun in Ruhe ihrer Arbeit nachgehen. Mehr