Home
http://www.faz.net/-gzy-73tjp
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

F.A.Z.-Leser helfen Sonntagsgeschichten für Kinder

Auch in der neuen Staffel der Sonntagsgeschichten stellen sich Autorinnen und Autoren wieder in den Dienst der Spendenaktion F.A.Z.-Leser helfen. Hier die Liste der Lesungen.

© Sick, Cornelia Vergrößern Auch in diesem Winterhalbjahr lädt die F.A.Z. zu Sonntagsgeschichten, deren Erlöse der Aktion F.A.Z.-Leser helfen zugute kommen

Für die neue Staffel der Sonntagsgeschichten haben wir auch in diesem Jahr wieder Autorinnen und Autoren gefunden, die unsere Aktion „F.A.Z.-Leser helfen“ unterstützen. Unsere Spenden kommen zu gleichen Teilen der Notfallseelsorge in Frankfurt und der Stiftung Childaid Network für Hilfe im indischen Guwahati zugute.

Autorin Daniela Kulot liest am 24. November 2013 in der Niederlassung von Mercedes Benz in Frankfurt, Heerstraße 66.
Jutta Bauer liest am 19. Januar 2014 in dem Congress Center der Messe Frankfurt, Ludwig-Erhard-Anlage 1.


Autorin Julia Friese und Illustrator Christian Duda bestreiten am 16. Februar 2014 die Lesung bei IBM Deutschland, Wilhelm-Fay-Straße 32, Gebäude B, in Frankfurt.


Antje Damm liest am 16. März 2014 in der „Juicy Factory“ der Kelterei Rapp´s, Brunnenstraße 1, in Karben.

Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 15 Uhr.

Karten für die Lesungen können Sie reservieren lassen per Email an j.ruehmann@faz.de

Quelle: @thwi

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Kochbuchkolumne „Esspapier“ Kochen kann jeder

Die Zeitschrift „Einfach Hausgemacht“ fragt die Leser nach ihren liebsten Rezepten und verspricht, die besten abzudrucken. Das konnte gar nicht gutgehen. Mehr

17.07.2014, 15:50 Uhr | Feuilleton
Gewinnspiel Finden Sie die F.A.Z.-Straßenbahn!

So rollen kluge Köpfe: Finden Sie die neue F.A.Z.-Straßenbahn, machen Sie ein Foto - und gewinnen Sie einen unserer sommerlichen Liegestühle. Mehr

29.07.2014, 15:54 Uhr | Rhein-Main
Zukunft der Verlage Amazons größter Feind heißt heute Amazon

Haben traditionsreiche Verlagshäuser überhaupt noch Chancen gegen den Netzgiganten? Ein Gespräch mit Daniel Kampa, Verleger von Hoffmann und Campe, über die Zukunft seiner Branche. Mehr

30.07.2014, 00:49 Uhr | Feuilleton

Lernen von Heidenrod für die Energiewende

Von Oliver Bock

In Heidenrod entsteht der mit Abstand größte Windenergiepark der Rhein-Main-Region - und die meisten Anlieger sind dafür. Auch wegen der Chance, über eine finanzielle Beteiligung zu Gewinnern der Energiewende zu werden. Mehr 1 1