Home
http://www.faz.net/-gzy-73tjp
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

F.A.Z.-Leser helfen Sonntagsgeschichten für Kinder

 ·  Auch in der neuen Staffel der Sonntagsgeschichten stellen sich Autorinnen und Autoren wieder in den Dienst der Spendenaktion F.A.Z.-Leser helfen. Hier die Liste der Lesungen.

Artikel Bilder (1) Lesermeinungen (0)

Für die neue Staffel der Sonntagsgeschichten haben wir auch in diesem Jahr wieder Autorinnen und Autoren gefunden, die unsere Aktion „F.A.Z.-Leser helfen“ unterstützen. Unsere Spenden kommen zu gleichen Teilen der Notfallseelsorge in Frankfurt und der Stiftung Childaid Network für Hilfe im indischen Guwahati zugute.

Autorin Daniela Kulot liest am 24. November 2013 in der Niederlassung von Mercedes Benz in Frankfurt, Heerstraße 66.
Jutta Bauer liest am 19. Januar 2014 in dem Congress Center der Messe Frankfurt, Ludwig-Erhard-Anlage 1.


Autorin Julia Friese und Illustrator Christian Duda bestreiten am 16. Februar 2014 die Lesung bei IBM Deutschland, Wilhelm-Fay-Straße 32, Gebäude B, in Frankfurt.


Antje Damm liest am 16. März 2014 in der „Juicy Factory“ der Kelterei Rapp´s, Brunnenstraße 1, in Karben.

Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 15 Uhr.

Karten für die Lesungen können Sie reservieren lassen per Email an j.ruehmann@faz.de

  Weitersagen Kommentieren (5) Merken Drucken
Weitere Empfehlungen
„Frankfurt liest ein Buch“ Zwischen Liebeswahn und Kneipenbesuch

Eckhard Henscheids 1973 erschienener Debütroman ist ein Buch über die zeitlosen Gesetze der komischen Literatur. Das muss genauer untersucht werden. Die F.A.Z. beteiligt sich daher mit einer Veranstaltung an „Frankfurt liest ein Buch“. Mehr

08.04.2014, 18:43 Uhr | Rhein-Main
Kochbuchkolumne „Esspapier“ Warum Größe anfällig ist

In seinem neuen Buch stellt Georg Schweisfurth erfolgreiche Produzenten biologischer Lebensmittel vor. Vorbildlich sind dabei die Betreiber eines Restaurants in der französischen Camargue. Mehr

17.04.2014, 12:22 Uhr | Feuilleton
Kochbuchkolumne „Esspapier“ Die verborgenen Qualitäten des Gemüses

Es gibt immer mehr Bücher, die versuchen, die vegetarische Küche zu beleben. In Anne-Katrin Webers „Deftig vegetarisch“ aber versinken die zarten Aromen in Fluten von Zwiebeln, Salz, Pfeffer und Fett. Mehr

11.04.2014, 09:49 Uhr | Feuilleton

28.10.2013, 13:04 Uhr

Weitersagen
 

Alternativlose Umweltzone

Von Mechthild Harting

Mit der Diskussion um hohe Feinstaubwerte hebt augenblicklich auch wieder die Debatte um Sinn und Unsinn einer Umweltzone an. Doch: Was wäre eine Alternative zur Umweltzone? Mehr 23 4