Home
http://www.faz.net/-gzy-73y0g
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

F.A.Z.-Leser helfen Köpfe des Jahres 2012

Am 23. Dezember erscheint wieder die Babybeilage in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Schicken Sie uns ein Foto Ihres Sohnes, Ihrer Tochter, Ihres Enkel- oder Patenkindes, und spenden Sie bitte für die Aktion „F.A.Z.-Leser helfen“.

© F.A.S. Vergrößern Gemma Pauline freut sich schon auf ganz viele Babybilder

„Kinder, Kinder, Kinder!“ Selten passt dieser Ausruf des Entzückens besser als am 23. Dezember, denn dann erscheint die Babybeilage in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Sie zeigt Bilder von Kindern, die in diesem Jahr geboren wurden, eines hübscher als das andere.

Schicken Sie uns ein Foto Ihres Sohnes, Ihrer Tochter, Ihres Enkel- oder Patenkindes, und spenden Sie bitte mindestens 30 Euro zugunsten der Aktion „F.A.Z.-Leser helfen“. Damit unterstützen Sie die Arbeit des Hospizes „Känguru“ in Wiesbaden, des Vereins „Flüsterpost“ in Mainz und „Pro Interplast Seligenstadt“ für Hilfe im indischen Kalkutta.

Die Bilder müssen bis zum 10. Dezember eingegangen sein.

Wie das geht:

Rufen Sie im Internet die Seite http://baby.faz.net auf. Das Programm führt Sie Schritt für Schritt weiter. Am Ende bekommen Sie per Mail eine Bestätigung sowie den Hinweis auf unsere Bankverbindung.

Wer lieber einen Papierabzug einsenden möchte, adressiert ihn bitte an:

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Jutta Rühmann

Stichwort: Baby 2012

Postfach

60267 Frankfurt

Für die Einzahlungen gilt die Bankverbindung: Konto 55 000 bei der Frankfurter Volksbank (BLZ 501 900 00)

Quelle: F.A.S.

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Schule und Helikopter-Eltern Unterricht ist heilig

Durch den Brandbrief eines Stuttgarter Schulleiters hat die Diskussion um überfürsorgliche Helikopter-Eltern gerade neuen Schwung bekommen. Wie viel Engagement ist gut, wo ist die Grenze zum Zuviel? Eine Direktorin berichtet. Mehr

15.12.2014, 14:16 Uhr | Gesellschaft
F.A.Z.-Leser helfen Ein neues Jugendzentrum in Nairobi

Der Frankfurter Verein Cargo Human Care wagt sich an ein neues Projekt, die Pläne für ein Jugendzentrum in Nairobi sind schon fast fertig. Die F.A.Z. und die F.A.S. bitten um Spenden. Ein Video aus Nairobi. Mehr

08.12.2014, 18:38 Uhr | Rhein-Main
F.A.Z.-Leser helfen Die Mothers kümmern sich drum

Ein Heim in Nairobi hilft Aids-Waisen. Nun sind die ersten Kinder groß, haben ihren Highschool-Abschluss geschafft und müssen auf eigenen Beinen stehen – und Sie können dabei helfen. Mehr Von Christian Palm, Nairobi

15.12.2014, 15:04 Uhr | Rhein-Main
Unicef-Foto des Jahres Die Kinder der Sextouristen

Sextourismus gibt es auch auf den katholischen Philippinen. Manche Männer aus dem Westen zeugen Kinder. Was mit denen passiert, nachdem die Freier wieder abreisen, haben die Fotografen Insa Hagemann und Stefan Finger, ehemaliger F.A.Z.-Hospitant, dokumentiert. Ihr Bild der ein Jahr alten Divine wurde von Unicef jetzt zum Foto des Jahres gekürt. Mehr

16.12.2014, 16:45 Uhr | Gesellschaft
Doping-Kronzeugin Stepanowa Doper lassen sich besser vermarkten

Julia Stepanowa ist Kronzeugin des Doping-Skandals in Russland. Warum aber reagiert kaum jemand auf ihre Vorwürfe und Beweise? Im F.A.Z.-Interview spricht die Läuferin über ihre Flucht aus Russland, Angst und weitere Beweise. Mehr

17.12.2014, 13:01 Uhr | Sport
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 28.10.2012, 00:12 Uhr

Keine Brandmauer

Von Helmut Schwan

Die Stadt Frankfurt kann verdeckte Bordelle in Wohngebieten untersagen. Das bestätigt das Bundesverwaltungsgericht. Eine Brandmauer zwischen den Stadtvierteln wird es deshalb nicht geben - aus einem einfachen Grund. Mehr