Home
http://www.faz.net/-gzg-73tjp
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

F.A.Z.-Leser helfen Sonntagsgeschichten für Kinder

Auch in der neuen Staffel der Sonntagsgeschichten stellen sich Autorinnen und Autoren wieder in den Dienst der Spendenaktion F.A.Z.-Leser helfen. Hier die Liste der Lesungen.

© Sick, Cornelia Vergrößern Auch in diesem Winterhalbjahr lädt die F.A.Z. zu Sonntagsgeschichten, deren Erlöse der Aktion F.A.Z.-Leser helfen zugute kommen

Für die neue Staffel der Sonntagsgeschichten haben wir auch in diesem Jahr wieder Autorinnen und Autoren gefunden, die unsere Aktion „F.A.Z.-Leser helfen“ unterstützen. Unsere Spenden kommen zu gleichen Teilen der Notfallseelsorge in Frankfurt und der Stiftung Childaid Network für Hilfe im indischen Guwahati zugute.

Autorin Daniela Kulot liest am 24. November 2013 in der Niederlassung von Mercedes Benz in Frankfurt, Heerstraße 66.
Jutta Bauer liest am 19. Januar 2014 in dem Congress Center der Messe Frankfurt, Ludwig-Erhard-Anlage 1.


Autorin Julia Friese und Illustrator Christian Duda bestreiten am 16. Februar 2014 die Lesung bei IBM Deutschland, Wilhelm-Fay-Straße 32, Gebäude B, in Frankfurt.


Antje Damm liest am 16. März 2014 in der „Juicy Factory“ der Kelterei Rapp´s, Brunnenstraße 1, in Karben.

Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 15 Uhr.

Karten für die Lesungen können Sie reservieren lassen per Email an j.ruehmann@faz.de

Quelle: @thwi

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Kochbuchkolumne Esspapier Übersättigte Misch-Masch-Küche

Neue Klassiker verspricht dieses Kochbuch von Donna Hay. Das klingt vielversprechend. Und tatsächlich, der Atem stockt, wenn man sich diese Neuigkeiten näher ansieht. Mehr

06.09.2014, 18:16 Uhr | Feuilleton
Science Fiction inspiriert Erfinder

Immer mehr High-Tech-Firmen setzen bei der Suche nach neuen Produkten auch auf die Ideen von Science-Fiction-Autoren. Viele vermeintliche Zukunftsphantasien erweisen sich als realistischer als zunächst gedacht. Mehr

21.08.2014, 17:49 Uhr | Wissen
Zwanzig Jahre Zeitung im Internet Schafft den Online-Journalismus ab

Im Herbst 1994 gingen die ersten Medien online. Die Leser haben seitdem alles bekommen, was sie sich nie vorgestellt hatten. Jetzt müssen sie lernen, mit dieser Informationsvielfalt richtig umzugehen. Mehr

11.09.2014, 16:51 Uhr | Feuilleton
Das Diktat 2014 zum Mitschreiben

Algorithmen, Billiarden und y-Achse sind schwierige Wörter. Die 250 Teilnehmer des Hessen-Finales von Frankfurt schreibt mussten deren Orthographie kennen, wenn sie gewinnen wollten. Mehr

16.05.2014, 18:40 Uhr | Rhein-Main
Kochbuchkolumne Esspapier Weiß sie überhaupt, was sie da kocht?

Ob sie den Trend, den sie jetzt bedient, überhaupt versteht? Für ihr neues Kochbuch schlüpft Sarah Wiener in eine Rolle, die irgendwo zwischen Neo-Bäuerin und sorgender Hausfrau liegt. Mehr

11.09.2014, 16:54 Uhr | Feuilleton
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 28.10.2013, 13:04 Uhr

Willkommen bei sinnlos.frankfurt

Von Hanns Mattes

Der Reformdezernent von Frankfurt hätte gern eine eigene Internet-Endung für Frankfurt. Dann könnte die Stadt gleich aufziehen mit Hamburg und Berlin. Doch der Nutzen ist spärlich. Mehr 1 1