Home
http://www.faz.net/-gzg-75j48
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Eintracht Torwart-Oldie Nikolov will Karriere in Frankfurt fortsetzen

Torwart-Oldie Oka Nikolov kann sich trotz seines Alters und seines verlorenen Stammplatzes vorstellen, seine Karriere bei Eintracht Frankfurt fortzusetzen.

Torwart-Oldie Oka Nikolov kann sich trotz seines Alters und seines verlorenen Stammplatzes vorstellen, seine Karriere bei Eintracht Frankfurt fortzusetzen. „Ich habe immer gesagt: Solange ich gerade laufen kann und morgens noch aus dem Bett komme, will ich weitermachen“, meinte der 38-Jährige am Freitagabend am Rande des Frankfurter Hallenfußball-Turniers. Er habe mit dem Verein zwar noch nicht über seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag gesprochen. „Aber jetzt im Trainingslager werden wir bestimmt das eine oder andere Gespräch führen“, sagte Nikolov.

Der Routinier gehört seit 1993 zum Profi-Kader der Eintracht. In dieser Saison hat ihn allerdings der 16 Jahre jüngere Kevin Trapp als Nummer eins im Tor abgelöst. „Ich habe immer noch den Ehrgeiz, zu spielen“, betonte Nikolov. „Aber ich bin Realist und habe die Augen ja nicht zugemacht bei unseren Spielen. Kevin hat eine sensationelle Hinrunde gespielt. Er hat es verdient, zu spielen.“

Mehr zum Thema

Quelle: LHE

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Fußball-Bundesliga Lindner unterschreibt bei der Eintracht

Wird er der Ersatz von Kevin Trapp? Die Frankfurter Eintracht verpflichtet den bisherigen Torwart von Austria Wien bis 2017. Auch die Idee, Sebastian Jung vom VfL Wolfsburg zurückzuholen, beschäftigt den Bundesligaklub. Mehr Von Marc Heinrich und Christian Otto

18.06.2015, 11:44 Uhr | Rhein-Main
Eintracht Frankfurt Kapitän Trapp bleibt bis 2019

Eintracht Frankfurt gelingt eine wichtige Vertragsverlängerung: Torhüter Kevin Trapp bindet sich bis 2019. Dafür beraumt der Klub sogar wenige Stunden vor dem Spiel gegen Wolfsburg eine Pressekonferenz an. Mehr

03.02.2015, 15:44 Uhr | Sport
Eintracht Frankfurt Trapp und Paris – die Eintracht verlangt Klarheit

Eine Verpflichtung von Eintrachts Torhüter Kevin Trapp bei dem Pariser Club St. Germain wird langsam ernster. Für die Eintracht ist eine hohe Ablösesumme für den Keeper im Gespräch. Mehr Von Marc Heinrich, Frankfurt

20.06.2015, 12:32 Uhr | Rhein-Main
Wahl in Hamburg Klarer Sieg für Scholz

Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz und seine SPD haben die Bürgerschaftswahl am Sonntag klar gewonnen, ihre absolute Mehrheit im neuen Sechs-Parteien-Parlament aber verloren. Mehr

16.02.2015, 09:17 Uhr | Politik
Eintracht Frankfurt Castaignos im Anflug, Trapp in der Warteschleife

Der Stürmer soll aus Enschede nach Frankfurt kommen. Der Wechsel des Eintracht-Torhüters nach Paris wird unterdessen immer wahrscheinlicher: So ein Angebot kommt nicht so oft. Mehr Von Marc Heinrich, Frankfurt

30.06.2015, 06:04 Uhr | Rhein-Main
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 05.01.2013, 12:09 Uhr

Nerven bewahren

Von Hans Riebsamen

Ab Ende Juli wird für vier Wochen der S-Bahn-Tunnel unter Frankfurt gesperrt. Für Pendler könnte es eine anstrengende Zeit werden. Doch der Zeitpunkt ist gut gewählt. Mehr 0