http://www.faz.net/-gzg-758l1
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 21.12.2012, 15:14 Uhr

Dieburg Belästigungs-Prozess gegen Busfahrer kommt ans Landgericht

Das Dieburger Verfahren gegen einen Busfahrer wegen sexueller Belästigung von weiblichen Fahrgästen wechselt nach Darmstadt. Nun droht ihm auch wegen Vergewaltigung eine Haftstrafe von mehr als vier Jahren.

Das Dieburger Verfahren gegen einen Busfahrer wegen sexueller Belästigung von weiblichen Fahrgästen wechselt nach Darmstadt. Da dem 35-Jährigen nun auch wegen Vergewaltigung eine Haftstrafe von mehr als vier Jahren droht, ist nicht mehr das Amtsgericht zuständig, sondern das Landgericht, wie der Dieburger Gerichtssprecher Frank Richter am Freitag mitteilte.

Der Busfahrer soll zwischen Januar 2010 und April 2012 mindestens dreimal die Türen seines Linienbusses von Darmstadt nach Groß-Umstadt verriegelt und sich den teils minderjährigen Frauen genähert haben. Die Anklage lautet auf Freiheitsberaubung und Nötigung.

Nach Aussage einer Zeugin hatte das Gericht in Dieburg vergangenen Mittwoch auch eine Strafe wegen Vergewaltigung in Betracht gezogen. Der für den 2. Januar geplante Fortsetzungstermin ist jetzt aber gestrichen. Wann der Prozess in Darmstadt beginnt, ist noch unklar.

Quelle: LHE

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Prozess in Darmstadt Mann gesteht Missbrauch im Kindergarten

Ein Mann hat in einer Kita Mädchen unsittlich berührt. Vor Gericht sagt der junge Mann: Ich weiß, dass es dumm war. Eltern schildern, welche Folgen die Taten für ihre Kinder haben. Mehr

13.05.2016, 14:37 Uhr | Rhein-Main
Finale in Berlin Bayern oder Dortmund – wer holt den Pokal?

Bayern München gegen Borussia Dortmund – die beiden mit Abstand stärksten Mannschaften der Bundesliga stehen sich im DFB-Pokalfinale gegenüber. Für Mats Hummels ein besonderes Spiel: Es wird sein vorerst letztes Spiel beim BVB sein. Er wechselt in der nächsten Saison zum Gegner im Finale, Bayern München. Mehr

21.05.2016, 09:46 Uhr | Sport
Sexuelle Gewalt Indiens Frauen leiden weiter

Sexuelle Gewalt gegen Frauen ist offenbar ein Teil der indischen Gesellschaft. Die überwiegende Zahl der jungen, arbeitenden Frauen oder Studentinnen wurde schon Opfer. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

24.05.2016, 07:11 Uhr | Wirtschaft
Video Frankfurt-Fans randalieren in Darmstadt

Vor dem Bundesliga-Derby am Samstag in Darmstadt haben vermummte Eintracht Frankfurt-Fans in Darmstadt randaliert und eine Lilien-Kneipe gestürmt. Dabei soll es auch zu Auseinandersetzungen mit Fans des SV Darmstadt gekommen sein. Zuvor war aus Angst vor Randalen neben dem Stadion auch die Darmstädter Innenstadt für die Gäste-Fans am Samstag zur Sperrzone erklärt worden. Mehr

27.04.2016, 16:46 Uhr | Sport
F.A.S. exklusiv Begrapschen ist künftig strafbar

Die sexuellen Übergriffe in der Silvesternacht am Kölner Hauptbahnhof haben nun rechtspolitische Konsequenzen. Die große Koalition will den Tatbestand der Vergewaltigung ausweiten - und eine Form der sexuellen Belästigung künftig bestrafen. Mehr

14.05.2016, 15:41 Uhr | Politik

Ohne Teamgeist

Von Matthias Alexander

Der nicht ganz freiwillige Koalition im Frankfurter Römer beginnt ihre gemeinsame Regierungszeit sehr vernünftig. Und doch wird es anstrengende Jahre im Römer geben. Mehr 0

Abonnieren Sie unsere Rhein-Main Newsletter

  • Newsletter auswählen

    Newsletter auswählen