Home
http://www.faz.net/-gzg-tnm6
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Demenztest Wie Demenz erkannt werden kann

Dieser Test soll, wie Pfizer mitteilt, bei der Diagnose von Demenz helfen; eine ausführliche Untersuchung kann er nicht ersetzen. Die Punkteauswertung, wie sie hier abgedruckt ist, bezieht sich auf Menschen im Alter von 60 Jahren an. Von jüngeren Menschen kann etwas mehr Gedächtnisleistung verlangt werden.

Dieser Test soll, wie Pfizer mitteilt, bei der Diagnose von Demenz helfen; eine ausführliche Untersuchung kann er nicht ersetzen. Die Punkteauswertung, wie sie hier abgedruckt ist, bezieht sich auf Menschen im Alter von 60 Jahren an. Von jüngeren Menschen kann etwas mehr Gedächtnisleistung verlangt werden.

Wortliste

„Ich werde Ihnen jetzt langsam eine Liste mit zehn Worten vorlesen. Danach wiederholen Sie bitte möglichst viele dieser Worte. Auf die Reihenfolge kommt es nicht an.“

Teller, Hund, Lampe, Brief, Apfel, Hose, Tisch, Wiese, Glas, Baum

„Nun nenne ich Ihnen die gleichen zehn Worte ein zweites Mal. Auch danach sollten Sie wieder möglichst viele Worte wiederholen.“

Wiederholung der Wortliste

Auswertung: (In beiden Durchgängen) bis zu sechs Worte = 0 Punkte, 7-8 Worte=1 Punkt, 9-10 Worte=2 Punkte, mehr als 10 Worte=3 Punkte

Zahlen umwandeln

„Wie Sie in dem Beispiel sehen können, kann man die Ziffer 5 auch als Wort fünf schreiben und das Wort drei auch als Ziffer 3 schreiben. Ein Teil der Aufgaben ist so, wie wenn Sie einen Scheck ausfüllen würden. Ich bitte Sie nun, die Ziffern in Worte und die Worte in Ziffern zu schreiben.“

209 =

4054 =

sechshunderteinundachtzig =

zweitausensiebenundzwanzig =

Auswertung: 0 richtig = 0 Punkte, 1-2 richtig = 1 Punkt, 3 richtig = 2 Punkte, 4 richtig = 3 Punkte

Supermarktaufgabe

„Nennen Sie mir bitte soviele Dinge wir möglich, die man in einem Supermarkt kaufen kann. Sie haben dafür eine Minute Zeit.“

Auswertung: 0-5 Begriffe = 0 Punkte, 6-9 Begriffe = 1 Punkt, 10-15 Begriffe = 2 Punkte, mehr als 15 Begriffe = 4 Punkte

Zahlenfolge rückwärts

„Ich werde Ihnen jetzt eine Zahlenreihe nennen, die Sie mir dann bitte in umgekehrter Reihenfolge wiederholen sollen. Wenn ich beispielsweise ,vier - fünf' sage, dann sagen Sie bitte ,fünf - vier'.“

Wird die erste, links stehende Folge richtig rückwärts wiederholt, wird mit der nächstlängeren Folge eine Zeile tiefer fortgefahren. Wird ein Fehler gemacht, erhält der Patient einen zweiten Versuch (rechts stehende Folge). Wird auch diese Folge nicht richtig rückwärts wiedergegeben, wird die Aufgabe beendet. Gewertet wird die Anzahl der Zahlen in der längsten, richtig rückwärts wiederholten Folge.

7-28-6

4-7-93-1-5

5-4-9-61--9-7-4

2-7-5-3-61-3-5-4-8

8-1-3-5-4-24-1-2-7-9-5

Auswertung: keine Wiederholung korrekt = 0 Punkte; 2 Zahlen korrekt rückwärts wiederholt = 1 Punkt; 3 Zahlen korrekt rückwärts wiederholt = 2 Punkte; mehr als drei Zahlen korrekt rückwärts wiederholt = 3 Punkte

Abermalige Abfrage der Wortliste

„Ganz am Anfang dieses Tests haben ich Ihnen zehn Worte genannt. Können Sie sich noch an die Worte erinnern?“

Auswertung: 0 Worte = 0 Punkte; 1-2 Worte = 1 Punkt; 3-4 Worte = 2 Punkte; mehr als vier Worte = 5 Punkte

Ergebnis: Weniger als neun Punkte: Demenzverdacht; 9-12 Punkte: leichte kognitive Beeinträchtigung; Mehr als zwölf Punkte: altersgemäße kognitive Leistung

Quelle: Quelle Pfizer GmbH, Karlsruhe

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Netzrätsel Vollautomatik? Nein danke

Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: Fotografieren, aber richtig. Mehr Von Jochen Reinecke

26.10.2014, 08:00 Uhr | Wissen
Ifo-Geschäftsklimaindex sinkt unerwartet deutlich

Das Barometer für das Ifo-Geschäftsklima sank im Juni um 0,7 Punkte und zum zweiten Mal in Folge. Die Konflikte in der Ukraine und im Irak drücken auf die Stimmung der deutschen Wirtschaft. Mehr

24.06.2014, 14:04 Uhr | Wirtschaft
Börsenspiel Marktüberblick -300 Punkte. -300 Punkte. -400 Punkte. -400 Punkte. Nein, doch nicht.

Es schien kaum vorstellbar, aber selbst nach drei Wochen mit 300, 300 und 400 Punkten Minus in Folge sackte der DAX noch weiter ab. Mehr

20.10.2014, 09:31 Uhr | Finanzen
Wie viel wissen Sie, auch wenn Sie nichts wissen?

Sie sitzen im Multiple-Choice-Test und haben keine Ahnung, was die richtige Antwort auf die Fragen ist? Dann gibt es trotzdem ein paar Strategien, mit denen Sie experimentieren können. Kennen Sie sie? Mehr

06.05.2014, 20:16 Uhr | Beruf-Chance
Gedicht Interpretation Lesung die morgenfeier von Ernst Jandl

Tote Insekten sind von Lyrikern oft besungen worden. Doch niemals so wie in der unverbrauchten Sprache Ernst Jandls. Unseren Interpreten hat das zu Tränen gerührt. Mehr Von Clemens Setz

31.10.2014, 15:56 Uhr | Feuilleton
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 30.11.2006, 20:34 Uhr

Sehet, es weihnachtet sehr

Von Peter Lückemeier

Die Weihnachtszeit hat längst begonnen - zumindest für den Handel. Doch was sagt es über den Verbraucher aus, dass er sich nicht an der immer früher beginnenden Weihnachtsstimmung stört? Mehr 2 3