Home
http://www.faz.net/-gzg-75cro
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Darmstadt Straßenbahnen bei Unfall entgleist

Vermutlich wegen einer falsch gestellten Weiche sind zwei Straßenbahnen am Donnerstag in Darmstadt zusammengestoßen und entgleist. Eine Fahrerin wurde schwer verletzt.

© dpa Vergrößern Feuerwehrleute räumen die Unfallstelle an der Kreuzung Rhein-/Neckarstraße.

Vermutlich wegen einer falsch gestellten Weiche sind zwei Straßenbahnen am Donnerstag in Darmstadt zusammengestoßen und entgleist. Eine 43 Jahre alte Fahrerin wurde nach Angaben der Polizei schwer verletzt. Ihre entgleiste Bahn beschädigte eine Ampel und eine Haltestelle.

Ein Teil eines Geländers bohrte sich ins Führerhaus und traf die Frau am Bein. Ob auch Fahrgäste verletzt wurden, war zunächst nicht bekannt. Der genaue Unfallhergang wird nach Angaben des Nahverkehrsunternehmens noch ermittelt.

Mehr zum Thema

Quelle: LHE

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Darmstadt Mutter übersieht rote Ampel - Baby schwer verletzt

Ein 16 Monate altes Kleinkind und eine Frau sind bei einem Unfall in Darmstadt schwer verletzt worden. Vater, Mutter und ein weiteres Kind saßen ebenfalls im Auto. Mehr

01.03.2015, 18:45 Uhr | Rhein-Main
Bus und Tanklaster in Flammen Augenzeugenvideo zeigt Unfallstelle in Brasilien

Im brasilianischen Bundesstaat Piauí ist ein Bus mit einem Tanklaster zusammengestoßen und in Flammen aufgegangen. Ein Video eines Augenzeugens zeigt den Unfallort. Mehr

16.12.2014, 12:25 Uhr | Gesellschaft
Südkorea Passanten fallen in metertiefes Loch im Gehweg

Ein sich plötzlich öffnendes Loch im Gehweg ist einem Paar in Südkorea zum Verhängnis geworden. Die beiden stürzten mehrere Meter tief – und wurden dabei von einer Überwachungskamera gefilmt, die ebenfalls die perplexen Gesichter der Beobachter einfing. Mehr

25.02.2015, 13:02 Uhr | Gesellschaft
Lawine über Skiteam Bergretter berichtet vom Unfallhergang

Nach dem Tod von zwei Fahrern der amerikanischen Skinationalmannschaft werden immer mehr Details über den Unfallhergang bekannt. Die Nachwuchstalente Bryce Astle und Ronnie Berlack waren am Montag von einer Lawine mitgerissen worden. Mehr

07.01.2015, 08:08 Uhr | Gesellschaft
Terror in Israel Mehrere Verletzte bei Anschlag in Jerusalem

Bei einem Anschlag in Jerusalem sind mehrere Menschen verletzt worden. Ein Palästinenser war mit seinem Auto in eine Gruppe Polizistinnen gefahren. Der Anschlag nährt Befürchtungen, eine Serie von Bluttaten könnte weitergehen. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem

06.03.2015, 10:50 Uhr | Politik
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 27.12.2012, 15:37 Uhr

Drum prüfe das T3 - aber nicht ewig

Von Jochen Remmert

Liegt Schilda in Hessen? Zumindest der Zwist um das geplante Terminal 3 am Frankfurter Flughafen legt diesen Schluss nahe. Zweck der Überprüfung der Fraport-Prüfgutachten war es vor allem, dem Minister einen geordneten Rückzug von der Position zu ermöglichen. Mehr 2 20