Home
http://www.faz.net/-gzg-75cro
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Darmstadt Straßenbahnen bei Unfall entgleist

Vermutlich wegen einer falsch gestellten Weiche sind zwei Straßenbahnen am Donnerstag in Darmstadt zusammengestoßen und entgleist. Eine Fahrerin wurde schwer verletzt.

© dpa Vergrößern Feuerwehrleute räumen die Unfallstelle an der Kreuzung Rhein-/Neckarstraße.

Vermutlich wegen einer falsch gestellten Weiche sind zwei Straßenbahnen am Donnerstag in Darmstadt zusammengestoßen und entgleist. Eine 43 Jahre alte Fahrerin wurde nach Angaben der Polizei schwer verletzt. Ihre entgleiste Bahn beschädigte eine Ampel und eine Haltestelle.

Ein Teil eines Geländers bohrte sich ins Führerhaus und traf die Frau am Bein. Ob auch Fahrgäste verletzt wurden, war zunächst nicht bekannt. Der genaue Unfallhergang wird nach Angaben des Nahverkehrsunternehmens noch ermittelt.

Mehr zum Thema

Quelle: LHE

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Verkehrschaos Stromausfall legt Norden der Niederlande lahm

Ein umfangreicher Stromausfall hat den Norden der Niederlande zum großen Teil außer Gefecht gesetzt. Die Ursache für den Defekt ist unklar. Mehr

27.03.2015, 12:14 Uhr | Gesellschaft
Bus und Tanklaster in Flammen Augenzeugenvideo zeigt Unfallstelle in Brasilien

Im brasilianischen Bundesstaat Piauí ist ein Bus mit einem Tanklaster zusammengestoßen und in Flammen aufgegangen. Ein Video eines Augenzeugens zeigt den Unfallort. Mehr

16.12.2014, 12:25 Uhr | Gesellschaft
Italienische Aktivisten Mit militanten Grüßen aus Genua

Unter den Demonstranten von Blockupy sind auch Hunderte Aktivisten aus Italien. Sie sind aus Rom und Genua nach Frankfurt gereist und ziehen marodierend durch die Stadt. Das schockiert auch die Linkspartei. Mehr Von Katharina Iskandar, Frankfurt

18.03.2015, 13:18 Uhr | Rhein-Main
Lawine über Skiteam Bergretter berichtet vom Unfallhergang

Nach dem Tod von zwei Fahrern der amerikanischen Skinationalmannschaft werden immer mehr Details über den Unfallhergang bekannt. Die Nachwuchstalente Bryce Astle und Ronnie Berlack waren am Montag von einer Lawine mitgerissen worden. Mehr

07.01.2015, 08:08 Uhr | Gesellschaft
Aufräumen nach Blockupy Viel zertrümmertes Glas und ein Bekennerschreiben

Nach den Blockupy-Krawallen wird aufgeräumt. Vor allem im Ostend und in der Innenstadt sind zahllose Fensterscheiben eingeschlagen worden. Der Einzelhandel beziffert den Umsatzverlust auf eine Million Euro. Mehr Von Clara Lipkowski, Petra Kirchhoff, Hans Riebsamen und Rainer Schulze

20.03.2015, 16:01 Uhr | Rhein-Main
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 27.12.2012, 15:37 Uhr

Kurze Wege, schnelle Strafe

Von Christian Palm

In Frankfurt ist ein weiteres Haus des Jugendrechts eröffnet worden. Das macht schnelles und effektives Arbeiten in Sachen Jugendkriminalität möglich. Eigentlich erstaunlich, dass es bisher so wenige davon gibt. Mehr