Home
http://www.faz.net/-gzg-75cro
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Darmstadt Straßenbahnen bei Unfall entgleist

Vermutlich wegen einer falsch gestellten Weiche sind zwei Straßenbahnen am Donnerstag in Darmstadt zusammengestoßen und entgleist. Eine Fahrerin wurde schwer verletzt.

© dpa Vergrößern Feuerwehrleute räumen die Unfallstelle an der Kreuzung Rhein-/Neckarstraße.

Vermutlich wegen einer falsch gestellten Weiche sind zwei Straßenbahnen am Donnerstag in Darmstadt zusammengestoßen und entgleist. Eine 43 Jahre alte Fahrerin wurde nach Angaben der Polizei schwer verletzt. Ihre entgleiste Bahn beschädigte eine Ampel und eine Haltestelle.

Ein Teil eines Geländers bohrte sich ins Führerhaus und traf die Frau am Bein. Ob auch Fahrgäste verletzt wurden, war zunächst nicht bekannt. Der genaue Unfallhergang wird nach Angaben des Nahverkehrsunternehmens noch ermittelt.

Mehr zum Thema

Quelle: LHE

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Taiwan Dutzende Tote bei Flugzeugabsturz

Beim schwersten Unglück eines Passagierflugzeugs auf Taiwan seit Jahren sind 48 Menschen ums Leben gekommen. Als Unglücksursache werden starker Wind und Regen vermutet. Mehr

23.07.2014, 15:22 Uhr | Gesellschaft
Nationalmannschaft DTM-Pilot trägt Schuld am Trainingslagerunfall

Die Ermittlungen nach dem folgenschweren Unfall bei einer Werbeaktion im DFB-Trainingslager sind abgeschlossen: Demnach trägt der DTM-Pilot Pascal Wehrlein die Hauptschuld.  Mehr

26.07.2014, 12:54 Uhr | Sport
Dresden Zahl der Toten bei Busunglück steigt auf elf

Ein weiterer Insasse des polnischen Kleinbusses, der bei Dresden mit einem Reisebus zusammenprallte, ist seinen Verletzungen erlegen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt weiter wegen fahrlässiger Tötung gegen den Fahrer des Reisebusses. Mehr

21.07.2014, 15:52 Uhr | Gesellschaft

2018 oder nie

Von Tobias Rösmann

Der Frankfurter CDU-Vorsitzende Uwe Becker hat sich selbst als Kandidat für die Oberbürgermeisterwahl 2018 vorgeschlagen. Das ist mutig, birgt diese frühe Festlegung doch politische Stolpersteine. Mehr 2 3