Home
http://www.faz.net/-gzg-77492
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Darmstadt/Dieburg Drogenhändlerring in Südhessen zerschlagen

Eine Bande von Drogenhändlern hat die Polizei im Raum Darmstadt dingfest gemacht. Mehrere Kilogramm Haschisch, Aufputschmittel, Kokain und rund 24000 Euro Bargeld wurden sichergestellt.

Eine Bande von Drogenhändlern hat die Polizei im Raum Darmstadt dingfest gemacht. Bei Durchsuchungen an mehreren Orten in Südhessen stellten die Fahnder mehrere Kilogramm Haschisch und Aufputschmittel, Kokain, wertvolle Uhren, ein Auto und rund 24 000 Euro Bargeld sicher. Zwei verdächtige Männer sitzen in Untersuchungshaft, wie die Polizei Darmstadt am Donnerstag mitteilte. Gegen vier andere Verdächtige werde noch ermittelt. Das Rauschgift soll die Bande in Südhessen verkauft haben.

Die Ermittler hatten bereits in der vergangenen Woche Wohnungen in Dieburg, Rödermark und Rodgau durchsucht und dort Drogen entdeckt. Bei der Aktion nahmen sie zwei Männer im Alter von 34 und 41 Jahren sowie eine 35 Jahre alte Frau fest. Der 41 Jahre alte Mann soll den Ermittlungen zufolge das Rauschgift beschafft haben, das die Frau dann versteckte. Drei weitere mutmaßliche Bandenmitglieder setzte die Polizei am Mittwoch fest. In ihren Wohnungen fanden sich Haschisch und Kokain. Die drei Männer im Alter von 30, 34 und 37 wurden aber ebenso wie die Frau wieder auf freien Fuß gesetzt.

Mehr zum Thema

Quelle: LHE

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Professionelle Zucht Marihuana-Plantage in Einfamilienhaus

Auf drei Stockwerke verteilt und mit professioneller und ausgeklügelter Lüftungs- und Bewässerungstechnik ausgestattet war eine Cannabiszucht in Darmstadt - bis die Polizei kam. Sie nahm zwei Verdächtige fest. Mehr

10.09.2014, 10:45 Uhr | Rhein-Main
Fast 600 Kilo Kokain beschlagnahmt

Die amerikanische Küstenwache hat Drogen im Wert von etwa 20 Millionen Dollar sichergestellt. Die Drogen waren bereits im letzten Monat in der Dominikanischen Republik entdeckt worden. Mehr

12.05.2014, 11:21 Uhr | Aktuell
Toronto Skandalbürgermeister gibt Wiederwahl auf

Sein Lebensstil hat ihn berühmt gemacht: Rob Ford trank, nahm Drogen, fuhr betrunken Auto - und bestritt alles, bis es nicht mehr ging. Jetzt will er sich nicht mehr wiederwählen lassen - aber ein anderer Ford steht bereit. Mehr

13.09.2014, 06:46 Uhr | Politik
Indische Polizei stellt Heroin sicher

Die Drogen sollten nach Pakistan geschmuggelt werden. Mehr

06.04.2014, 15:35 Uhr | Gesellschaft
Schwalbach Fässer mit Leichenteilen in Garage entdeckt

In Schwalbach am Taunus sind Leichenteile beim Entrümpeln einer Garage entdeckt worden. Ein Polizeisprecher sprach von Torso, Kopf, Fuß, Unterschenkel. Mehr

11.09.2014, 14:10 Uhr | Rhein-Main
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 21.02.2013, 16:39 Uhr

Sportwetten und kein Ende

Von Thorsten Winter

Das Verwaltungsgericht Wiesbaden hat das Auswahlverfahren für Sportwetten als intransparent kritisiert - das ist ziemlich peinlich für das Land. Doch die Crux bei den Sportwetten liegt an anderer Stelle. Mehr