http://www.faz.net/-gzg-9gdrg

Wegen Panne bei Hessen-Wahl : CDU verschiebt Entscheidung über Bündnispartner

  • Aktualisiert am

Im Haltemodus: Hessens CDU will das amtliche Endergebnis abwarten. Bild: dpa

Die Panne bei der Stimmenauszählung in Hessen sorgt für Unschlüssigkeit. Die CDU will sich nun Zeit lassen mit Ihrer Wahl möglicher Bündnispartner.

          Die Hessen-CDU hat ihre für Freitag geplante Entscheidung über einen möglichen Partner für Koalitionsverhandlungen vertagt. Man wolle doch zuerst das amtliche Endergebnis der Landtagswahl abwarten, sagte Generalsekretär Manfred Pentz am Donnerstag in Wiesbaden.

          Der Landeswahlleiter hatte angekündigt, dass die endgültigen Resultate am 16. November nach einer Sitzung des Landeswahlausschusses vorliegen. Je nachdem, wie groß die Unterschiede zum vorläufigen Ergebnis vom 28. Oktober sind, könnte sich die Ausgangslage für mögliche Koalitionen nochmal verschieben.

          CDU und Grüne bilden seit 2013 ein Regierungsbündnis in Hessen und könnten mit knapper Mehrheit von einem Sitz ihre Zusammenarbeit fortsetzen. Beide Seiten hatten die Gespräche nach der Wahl als konstruktiv bezeichnet. In der Wahlnacht hatte ein langsames Computersystem die Auszählung verzögert. Außerdem gab es in Frankfurter Wahlbezirken teils erhebliche Pannen mit falsch übermittelten Werten.

          Weitere Themen

          So stimmt die Stimme Video-Seite öffnen

          Eine Sprechtrainerin erklärt : So stimmt die Stimme

          Heidi Puffer ist auf der Suche. Das, was sie zu finden erhofft, ist nicht zu sehen, wohl aber zu hören. Denn immer dann, wenn Puffer eingeschaltet wird, droht auch der hörbare Rest in monotonem Einklang zu verschwinden.

          Frankfurt hat einen neuen Weihnachtsbaum Video-Seite öffnen

          Trubel auf dem Römer : Frankfurt hat einen neuen Weihnachtsbaum

          Zahlreiche Schaulustige warteten auch dieses Jahr am Römer auf den Frankfurter Weihnachtsmarkt. Das 30 Meter hohe Prachtexemplar kommt diesmal aus dem Spessart. Auch die Einsatzkräfte zeigten sich zufrieden. Das Aufstellen gelang reibungslos.

          Topmeldungen

          Dieselmotor : Zeit für eine Rettungsgasse

          Der Diskussion über den Dieselmotor ist jedwede Vernunft abhanden gekommen. Deutschland ist dabei, die nächste Schlüsselbranche preiszugeben. Ein Kommentar.
          Friedrich Merz, Kandidat für den CDU-Bundesvorsitz, kommt unter dem Schriftzug „Glaube, Sitte, Heimat“ in der Schützenhalle der St. Sebastianus Schützenbrüderschaft in Arnsberg an.

          Millionär der Mittelschicht : Ist Merz ein Kandidat von gestern?

          Friedrich Merz nährt Zweifel an seinem politischen Gespür. Mancher wirft ihm vor, dass sein Blick für Strategie, Taktik, Gefahren und Fallstricke in der Politik nicht mehr scharf genug ist.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.