http://www.faz.net/-gzg-77rcn
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 18.03.2013, 15:45 Uhr

Bündnis gegen Fluglärm SPD-Oberbürgermeister wollen erweitertes Nachtflugverbot

Vier SPD-Oberbürgermeister aus dem Rhein-Main-Gebiet haben ein neues Bündnis gegen Fluglärm geschmiedet.

© dpa Gegen den Fluglärm: Claus Kaminsky, Michael Ebling, Peter Feldmann und Horst Schneider (von links).

Vier SPD-Oberbürgermeister aus dem Rhein-Main-Gebiet haben ein neues Bündnis gegen Fluglärm geschmiedet. Unter anderem fordern Peter Feldmann (Frankfurt), Michael Ebling (Mainz), Horst Schneider (Offenbach) und Claus Kaminsky (Hanau) ein erweitertes Nachtflugverbot - anders als der hessische SPD-Landesverband, der sich erst kürzlich auf die bestehende Regelung festgelegt hat.

Die vier Kommunalpolitiker der SPD halten eine Ausweitung des Verbots auf 22 Uhr bis 6 Uhr für nötig, um die Flughafen-Anwohner besser vor Lärm zu schützen. Derzeit sind zwischen 23 und 5 Uhr keine Starts und Landungen am größten deutschen Flughafen erlaubt.

Mehr zum Thema

Außerdem verlangen die Rathauschefs Lärmobergrenzen, mehr Anreize für leisere Flugzeuge und eine nationale Luftverkehrsstrategie. Alle vier bekannten sich zur Zukunft des Flughafens. Mit der Initiative wollen sie ein Zeichen setzen. „Es ist das Signal einer neuen regionalen Kooperationskultur“, sagte Offenbachs OB Schneider.

Quelle: LHE

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Kirche in der Region Zahl der Kirchenaustritte leicht gesunken

Der Skandal um Bischof Franz-Peter Tebatz-van Elst hat für Austritte aus der katholischen Kirche gesorgt. Obwohl die Zahlen wieder besser aussehen - auch in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau erwägen jüngere Mitglieder den Austritt. Mehr Von Stefan Toepfer, Frankfurt

22.07.2016, 18:36 Uhr | Rhein-Main
Nach Amoklauf und Axt-Attacke Seehofer sieht neue Herausforderung für Polizei

Nach dem Amoklauf in München hat der bayrische Ministerpräsident Horst Seehofer den Beamten für ihren Einsatz gedankt. Auf der kommenden Kabinettsklausur werde man etwa über die Ausstattung der Polizei sprechen müssen, sagte er in München. Mehr

24.07.2016, 21:27 Uhr | Politik
Rheingau-Musik-Festival Musik-Festival: Absurde Vorwürfe

Fluglärmgegner befürchten, dass abermals Flugrouten aus Rücksicht auf das Rheingau-Musik-Festival umgelegt werden. Die Festivalleitung prüft nun eine Klage. Mehr Von Oliver Bock, Rheingau/Mainz

26.07.2016, 10:02 Uhr | Rhein-Main
Comic-Con Comic-Fans erobern San Diego

In San Diego hat die Comic-Con-Messe am Donnerstag ihre Pforten geöffnet. Vier Tage lang ist damit die Stadt im Süden Kaliforniens Anlaufpunkt für tausende Fans und Superstars der Comic-, TV- und Kinobranche. Bei dem Treffen, das jährlich stattfindet, werden etwa 130.000 Fans in San Diego erwartet. Mehr

22.07.2016, 15:17 Uhr | Gesellschaft
Frankfurt Das kann man alles in 24 Stunden schaffen

Seit vergangener Woche hat Uwe Becker noch mehr zu tun: Nun ist er auch als Bürgermeister unterwegs. Seine Familie ist die vielen Termine gewohnt. Der Stress könnte allerdings noch zunehmen. Mehr Von Tobias Rösmann

23.07.2016, 12:17 Uhr | Rhein-Main

Es ist etwas faul im System

Von Ewald Hetrodt

Der Bund aber hat seit Januar elf Milliarden Euro mehr eingenommen als im ersten Halbjahr 2015. Deshalb wird er sich schwertun, die Reform des absurden Länderfinanzausgleichs scheitern zu lassen. Mehr 8 26

Abonnieren Sie unsere Rhein-Main Newsletter

  • Newsletter auswählen

    Newsletter auswählen