http://www.faz.net/-gzg-80y2u
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Aktualisiert: 18.03.2015, 17:52 Uhr

Liveblog Blockupy-Abschlusskundgebung endet weitgehend friedlich

+++ Protestler auf dem Weg nach Hause +++ 17.000 marschieren am Nachmittag weitgehend friedlich durch Frankfurt +++ Krawalle am Donnerstag Thema im Bundestag +++ Der Tag in Frankfurt zum Nachlesen.

© Wonge Bergmann 17.000 beim Demonstrationszug in Frankfurt

Mehr zum Thema

Quelle: FAZ.NET

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Liveblog zum ESC 2016 Die Ukraine gewinnt den Eurovision Song Contest

Beim ESC in Stockholm sind Teilnehmer aus 26 Ländern angetreten. Deutschland erlebt eine herbe Enttäuschung. Hier können Sie das spannende Finale im Liveblog nachlesen. Mehr Von Julia Bähr und Andrea Diener

15.05.2016, 00:15 Uhr | Gesellschaft
Tag der Arbeit Randale in Hamburg

Nach Demonstrationen ist es in Hamburg zu Auseinandersetzungen zwischen Protestierern und der Polizei gekommen. Während ein Demonstrationszug mit etwa 2000 Teilnehmern zunächst laut aber weitgehend friedlich verlief, warfen später einige hundert Randalierer Steine und Flaschen auf Polizisten. Mehr

01.05.2016, 18:52 Uhr | Gesellschaft
Hartes Vorgehen gegen Presse Blockupy-Fotos beschlagnahmt

Die Polizei hat die Wohnungen zweier Journalisten durchsucht und Bilder von Blockupy-Protesten beschlagnahmt. Ein Fotograf will sich wehren. Denn die Polizei ging ungewöhnlich hart vor. Mehr Von Denise Peikert, Frankfurt

20.05.2016, 06:28 Uhr | Rhein-Main
100 Jahre Sykes-Picot-Abkommen Kurden demonstrieren in Köln für Unabhängigkeit

Kurdische Gruppen haben in Köln für einen unabhängigen Staat demonstriert. Nach Angaben der Polizei versammelten sich bei der Kundgebung auf dem Heumarkt rund 1600 Teilnehmer, um gegen die Folgen des Sykes-Picot-Abkommens zu protestieren, das Briten und Franzosen vor genau 100 Jahren unterzeichnet hatten. Die Kundgebung verlief nach Angaben der Polizei ohne Zwischenfälle. Mehr

16.05.2016, 11:41 Uhr | Politik
Flüchtlingscamp Verletzte bei Krawallen in Idomeni

Ein Nacht lang haben sich Polizei und Flüchtlinge im Flüchtlingslager Idomeni Auseinandersetzungen geliefert. Die Ordnungskräfte setzten Tränengas und Blendgranaten ein. Mehr

19.05.2016, 11:48 Uhr | Politik