Home
http://www.faz.net/-gzg-7612o
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Bistum Limburg ermittelt Verdacht auf Untreue in Wiesbadener Kita

Das Bistum Limburg geht einem Anfangsverdacht auf Unterschlagung in einer katholischen Kindertagesstätte in Wiesbaden nach. Es könnte um einen Betrag im fünfstelligen Bereich gehen.

Das Bistum Limburg geht einem Anfangsverdacht auf Unterschlagung in einer katholischen Kindertagesstätte in Wiesbaden nach. Der mögliche Schaden steht nach Angaben eines Bistumssprechers vom Donnerstag noch nicht fest, es könnte um einen Betrag im unteren fünfstelligen Bereich gehen.

Die mittlerweile gekündigte Kita-Leiterin soll zweckgebundene Einzahlungen der Mitarbeiter zweckentfremdet haben. Derzeit prüfe die Innere Revision des Bistums die Kassenbelege der vergangenen Jahre. Weil in die Kita überdies eingebrochen wurde, wurde die Polizei eingeschaltet.

Mehr zum Thema

Quelle: LHE

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Übergriffe in Mainzer Kita Keine heile Welt

Die Aufklärung der Frage, wie es zur sexualisierten Gewalt kam, könnte sich hinziehen. Die Staatsanwaltschaft will rund 100 Zeugen befragen. Unterdessen geraten immer mehr Kindergärten in die Kritik. Mehr Von Markus Schug, Mainz

18.06.2015, 09:14 Uhr | Rhein-Main
Verdi-Chef Bsirske ruft zur Fortsetzung des Kita-Streiks auf

Die Gewerkschaft Verdi hat die Erzieherinnen und Erzieher zur unbegrenzten Fortsetzung des bundesweiten Kita-Streiks aufgerufen. Mehr

21.05.2015, 11:54 Uhr | Wirtschaft
Mainzer Skandal-Kita Ein Kindergarten verliert seine Unschuld

In der Mainzer Kita Maria Königin sollen Kinder anderen Kindern Fürchterliches angetan haben. Das Kita-Personal wurde fristlos entlassen, die Staatsanwaltschaft ermittelt. Im Herbst soll es weitergehen. Mehr Von Markus Schug, Mainz

19.06.2015, 14:54 Uhr | Gesellschaft
Nach Wochen des Streiks Schlichtung im Kita-Tarifkonflikt

Aufatmen für Eltern? Eine Ende der Kita-Streiks ist in Sicht: Gewerkschaften und Arbeitgeber verständigten sich nach mehrfach ergebnislosen Tarifverhandlungen auf eine Schlichtung. Mehr

05.06.2015, 10:18 Uhr | Wirtschaft
Bistums Mainz Aus finanzieller Not zur Schwangerschaftsberatung

Finanzielle Sorgen und soziale Probleme sind wichtige Antriebe für katholische Frauen im Bistum Mainz, die Schwangerschaftsberatung der Kirche aufzusuchen. Das berichtet die Caritas - und die Zahlen steigen. Mehr

22.06.2015, 12:20 Uhr | Rhein-Main
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 24.01.2013, 17:07 Uhr

Ein Paukenschlag

Von Heike Lattka

Die Wahl von Albrecht Kündiger zum Bürgermeister, sorgt in Kelkheim für Aufsehen. Nach 65 Jahren stellt die CDU nicht mehr den Rathauschef. Für die CDU wäre ein Phase des Umbruchs nicht das Schlechteste. Mehr 2