Home
http://www.faz.net/-gzg-7612o
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

Bistum Limburg ermittelt Verdacht auf Untreue in Wiesbadener Kita

 ·  Das Bistum Limburg geht einem Anfangsverdacht auf Unterschlagung in einer katholischen Kindertagesstätte in Wiesbaden nach. Es könnte um einen Betrag im fünfstelligen Bereich gehen.

Artikel Lesermeinungen (0)

Das Bistum Limburg geht einem Anfangsverdacht auf Unterschlagung in einer katholischen Kindertagesstätte in Wiesbaden nach. Der mögliche Schaden steht nach Angaben eines Bistumssprechers vom Donnerstag noch nicht fest, es könnte um einen Betrag im unteren fünfstelligen Bereich gehen.

Die mittlerweile gekündigte Kita-Leiterin soll zweckgebundene Einzahlungen der Mitarbeiter zweckentfremdet haben. Derzeit prüfe die Innere Revision des Bistums die Kassenbelege der vergangenen Jahre. Weil in die Kita überdies eingebrochen wurde, wurde die Polizei eingeschaltet.

  Weitersagen Kommentieren (2) Merken Drucken
Weitere Empfehlungen
Kostenexplosion im Bistum Limburg Früherer Generalvikar äußert „tiefes Bedauern“

Nach der Kostenexplosion für den Bischofssitz in Limburg äußert der ehemalige Generalvikar Franz Kaspar sein „tiefes Bedauern“. Um Nachsicht bittet Kaspar wegen der sexuellen Übergriffe nach 1970 im katholischen Sankt Vincenzstift. Mehr

08.04.2014, 14:22 Uhr | Rhein-Main
Bistum Limburg Was wird aus Tebartz-van Elst?

Bischof emeritus Franz-Peter Tebartz-van Elst lebt wieder in Sichtweite des Doms. Aber ein Umzug steht ihm bevor. In Limburg müht man sich, ihm einen „hinreichenden und würdigen Unterhalt“ zu sichern. Mehr

09.04.2014, 20:58 Uhr | Politik
European Business School Betrugsermittlungen gegen Mitarbeiter der EBS

Im Zusammenhang mit dem Aufbau der Jura-Fakultät sehen sich frühere und jetzige Mitarbeiter der Wiesbadener Privat-Uni EBS nun Betrugsermittlungen ausgesetzt. Es gehe um „gemeinschaftlichen Betrug zum Nachteil des Landes Hessen“. Mehr

09.04.2014, 15:22 Uhr | Rhein-Main

24.01.2013, 17:07 Uhr

Weitersagen
 

Alternativlose Umweltzone

Von Mechthild Harting

Mit der Diskussion um hohe Feinstaubwerte hebt augenblicklich auch wieder die Debatte um Sinn und Unsinn einer Umweltzone an. Doch: Was wäre eine Alternative zur Umweltzone? Mehr 23 4