http://www.faz.net/-gzg-7612o
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren

Veröffentlicht: 24.01.2013, 17:07 Uhr

Bistum Limburg ermittelt Verdacht auf Untreue in Wiesbadener Kita

Das Bistum Limburg geht einem Anfangsverdacht auf Unterschlagung in einer katholischen Kindertagesstätte in Wiesbaden nach. Es könnte um einen Betrag im fünfstelligen Bereich gehen.

Das Bistum Limburg geht einem Anfangsverdacht auf Unterschlagung in einer katholischen Kindertagesstätte in Wiesbaden nach. Der mögliche Schaden steht nach Angaben eines Bistumssprechers vom Donnerstag noch nicht fest, es könnte um einen Betrag im unteren fünfstelligen Bereich gehen.

Die mittlerweile gekündigte Kita-Leiterin soll zweckgebundene Einzahlungen der Mitarbeiter zweckentfremdet haben. Derzeit prüfe die Innere Revision des Bistums die Kassenbelege der vergangenen Jahre. Weil in die Kita überdies eingebrochen wurde, wurde die Polizei eingeschaltet.

Mehr zum Thema

Ziel erreicht

Von Markus Schug

2015 hat der Mainzer Stadtrat ein Parkkonzept für die Innenstadt beschlossen. Ziel war es, Parkhäuser besser auszulasten und den Park-Such-Verkehr zu verringern. Ein Plan, der bisher aufgeht. Mehr 1 1

Abonnieren Sie unsere Rhein-Main Newsletter

  • Newsletter auswählen

    Newsletter auswählen

Zur Homepage