Home
http://www.faz.net/-gzg-7612o
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Bistum Limburg ermittelt Verdacht auf Untreue in Wiesbadener Kita

Das Bistum Limburg geht einem Anfangsverdacht auf Unterschlagung in einer katholischen Kindertagesstätte in Wiesbaden nach. Es könnte um einen Betrag im fünfstelligen Bereich gehen.

Das Bistum Limburg geht einem Anfangsverdacht auf Unterschlagung in einer katholischen Kindertagesstätte in Wiesbaden nach. Der mögliche Schaden steht nach Angaben eines Bistumssprechers vom Donnerstag noch nicht fest, es könnte um einen Betrag im unteren fünfstelligen Bereich gehen.

Die mittlerweile gekündigte Kita-Leiterin soll zweckgebundene Einzahlungen der Mitarbeiter zweckentfremdet haben. Derzeit prüfe die Innere Revision des Bistums die Kassenbelege der vergangenen Jahre. Weil in die Kita überdies eingebrochen wurde, wurde die Polizei eingeschaltet.

Mehr zum Thema

Quelle: LHE

 
()
Permalink

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Bistum Limburg Großer Andrang am Tag der offenen Tür

Für einen Tag können sich alle Bürger ohne Voranmeldung den umstrittenen Bischofssitz in Limburg ansehen. Ihre Urteile zur Residenz reichen von überdimensioniert bis sehr geschmackvoll. Mehr

28.08.2015, 14:50 Uhr | Rhein-Main
Keine Einigung erzielt Kita-Tarifstreit geht weiter

Eine neue Verhandlungsrunde zwischen Verdi und der Vereinigung kommunaler Arbeitgeberverbände ist am Donnerstag ohne Einigung geblieben. Verdi-Chef Bsirske sagte, damit hätten die Arbeitgeber die Weichen auf neue Streiks gestellt. Mehr

14.08.2015, 10:00 Uhr | Wirtschaft
Urteil Kein Anspruch auf Schadenersatz bei Kita-Platz-Mangel

Eltern haben Anspruch auf einen Kita-Platz. Schadenersatz steht ihnen nach einem Urteil des Oberlandesgerichts Dresden aber nicht zu, wenn kein Platz bereitsteht. Mehr

26.08.2015, 17:20 Uhr | Wirtschaft
Verdi-Chef Bsirske ruft zur Fortsetzung des Kita-Streiks auf

Die Gewerkschaft Verdi hat die Erzieherinnen und Erzieher zur unbegrenzten Fortsetzung des bundesweiten Kita-Streiks aufgerufen. Mehr

21.05.2015, 11:54 Uhr | Wirtschaft
Ifo-Bildungsbarometer Deutsche für kostenfreie Kita-Plätze ab vier Jahren

In der Bildung soll sich viel ändern, ergibt eine große Umfrage unter den Deutschen: Sie wollen zentrale Abschlussprüfungen nicht nur für Abiturienten. Und nur die Noten sollen entscheiden, auf welche Schule ein Kind geht. Mehr

01.09.2015, 11:44 Uhr | Wirtschaft

Veröffentlicht: 24.01.2013, 17:07 Uhr

Überzeugen statt verbieten

Von Ralf Euler

Die Drogenbeauftragte des Bundes hätte gern ein Verkaufsverbot für Alkohol ab 22 Uhr. Das ist eher ein Zeichen der Hilfslosigkeit, denn „Komasäufer“ lassen sich so nicht aufhalten. Hessen hat da den richtigen Ansatz. Mehr 8 5