http://www.faz.net/-gzg-766wg
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 31.01.2013, 16:42 Uhr

„Beamtenrecht verletzt“ Polizeichef-Affäre: Opposition fordert Rücktritt Bouffiers

Die Opposition im hessischen Landtag fordert den Rücktritt von Ministerpräsident Bouffier (CDU). Hintergrund ist die strittige Besetzung des Chefpostens bei der Bereitschaftspolizei.

© dpa Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) soll Hans Langecker gegen das Beamtenrecht als neuen Präsidenten der Bereitschaftspolizei durchgesetzt haben.

Die hessische Landtagsopposition hat den Rücktritt von Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) wegen der sogenannten Polizeichef-Affäre gefordert. Das Parlament in Wiesbaden debattierte über die unterschiedlichen Abschlussberichte von Regierungslager und Opposition zu einem Untersuchungsausschuss.

Bouffier habe als Innenminister 2009 gegen Beamtenrecht verstoßen, als er einen Vertrauten zum Präsidenten der Bereitschaftspolizei berief, sagte die SPD-Abgeordnete Nancy Faeser.

Mehr zum Thema

Ein Mitbewerber sei in seinen Rechten verletzt worden. „Ihr Rücktritt ist längst überfällig“, sagte Faeser an die Adresse von Bouffier. Die CDU/FDP-Mehrheit sieht alle Vorwürfe als gegenstandslos an.

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Ausgabe der Rhein-Main-Zeitung vom Freitag, 1. Februar 2013.

Quelle: LHE

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Asylkonvent in Wiesbaden Bouffier verteidigt Reserveplätze für Flüchtlinge

In Wiesbaden findet der vierte Asylkonvent statt. Im Rahmen der Veranstaltung verteidigt Ministerpräsident Bouffier die Entscheidung und verweist auf die unvorhersehbare Entwicklung der Flüchtlingszahlen. Mehr

01.07.2016, 15:54 Uhr | Rhein-Main
Verhaftet Grünen-Politiker Volker Beck in Istanbul festgenommen

Der Grünen-Bundestagsabgeordnete Volker Beck ist in Istanbul von der Polizei vorübergehend festgenommen worden. Er hatte zuvor nach eigenen Angaben am Sonntag an einer von den Behörden verbotenen Abschlusskundgebung zur Homosexuellenbewegung Pride Week in der türkischen Millionenmetropole teilgenommen. Auch weitere Deutsche wurden in Polizeigewahrsam genommen. Mehr

27.06.2016, 13:38 Uhr | Politik
Zusage an Bauernpräsidenten Soforthilfe vom Land für hessische Milchbauern

Wegen der für viele Bauern existenzbedrohenden Milchpreiskrise macht die Landesregierung die Schatulle auf. Sie hat Bauernpräsident Schmal eine Soforthilfe in Millionenhöhe zugesagt. Mehr

22.06.2016, 16:27 Uhr | Rhein-Main
Mazedonien Proteste gegen Regierung und Korruption

Mehr als 20.000 Demonstranten zogen am Montag durch Mazedoniens Hauptstadt Skopje. Sie forderten unter anderem den Rücktritt von Präsident Ivanov und der Regierungskoalition. Das Regierungsgebäude und das Büro des Präsidenten wurden mit Farbbeuteln beworfen. Die Proteste gegen die mazedonische Regierung dauern seit Wochen an und sollen fortgesetzt werden. Mehr

21.06.2016, 16:11 Uhr | Politik
Bad Vilbel Das Wagnis hat sich gelohnt

Ökologie und Ökonomie verbinden: Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) und Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir (Die Grünen) haben verraten, was sie sich für die zweite Regierungshälfte vorgenommen haben. Mehr Von Ralf Euler

28.06.2016, 20:08 Uhr | Rhein-Main

Behinderungen sind unvermeidbar

Von Hans Riebsamen

Die Sperrung des S-Bahn-Tunnels ist unvermeidbar. Vielerorts wäre man beglückt, wenn überhaupt an den Verkehrswegen gebaut würde. Mehr 0

Abonnieren Sie unsere Rhein-Main Newsletter

  • Newsletter auswählen

    Newsletter auswählen