http://www.faz.net/-gzg-75cq3
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 27.12.2012, 14:25 Uhr

Bad Schwalbach Leiche eines vermissten Mannes im Wald entdeckt

Ein seit Oktober in Bad Schwalbach vermisster Klinikpatient ist tot. Ein Spaziergänger entdeckte die Leiche des 70 Jahre alten Mannes in einem unwegsamen Waldstück.

Ein seit Oktober in Bad Schwalbach vermisster Klinikpatient ist tot. Ein Spaziergänger entdeckte die Leiche des 70-Jährigen am ersten Weihnachtsfeiertag in einem kleinen unwegsamen Waldstück, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die Beamten vermuten, dass der orientierungslose und unter Gedächtnisstörungen leidende Mann tödlich verunglückt ist.

Möglicherweise sei er gestürzt, sagte eine Polizeisprecherin. Die Klinik hatte den 70-Jährigen Anfang Oktober als vermisst gemeldet. Bei der Suche nach dem Mann hatte die Polizei unter anderem einen Hubschrauber, Suchhunde und die Reiterstaffel eingesetzt.

Mehr zum Thema

Quelle: LHE

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Krefeld Kinder nach Familiendrama außer Lebensgefahr

Eine Mutter in Krefeld soll ihre drei Kinder aus dem Fenster geworfen haben. Sie sind mittlerweile außer Lebensgefahr. Die Mutter schweigt zu dem Vorfall. Mehr

14.06.2016, 10:28 Uhr | Gesellschaft
Im Wald ausgesetzt Vermisster Junge in Japan nach einer Woche wiedergefunden

Ein vermisster Junge ist in Japan nach fast einer Woche wiedergefunden worden. Die Eltern hatten ihren siebenjährigen Sohn zur Strafe in einem Waldstück zurückgelassen, weil er mit Steinen auf Autos geworfen hatte. Besonders pikant: in dem Wald leben auch wilde Bären. Die Eltern kehrten zwar fünf Minuten später zurück, der Junge war aber verschwunden. Mehr

03.06.2016, 12:10 Uhr | Gesellschaft
Bei Gebirgswanderung Zwei Deutsche kommen in der Hitze Arizonas um

Drei Männer aus der Region Hannover sind am Sonntag in Arizona bei über 40 Grad Hitze zu einer Wanderung aufgebrochen. Jetzt steht fest: Nur einer hat sie überlebt. Mehr

22.06.2016, 11:10 Uhr | Gesellschaft
Nach dem Massaker von Orlando Amerika trauert

Eine Nation trauert um die Opfer von Orlando. Der mutmaßliche Attentäter Omar Seddique Mateen hat 50 Menschen in einem Nachtclub erschossen, bevor die Polizei die Diskothek stürmt und Mateen tötet. Der Club in Florida wurde vor allem von Schwulen und Lesben besucht. Viele Clubbesucher werden noch vermisst. Mehr

13.06.2016, 19:35 Uhr | Politik
JVA Gießen Mordverdächtiger bringt sich im Gefängnis um

Er soll seine Freundin erschossen und später vergraben haben. Nun hat sich der Mordverdächtige in der JVA Gießen das Leben genommen. Mehr

21.06.2016, 17:54 Uhr | Rhein-Main

Der Vorhang geht auf

Von Rainer Hein

Wohin die politische Reise der AfD geht, scheint auch auf regionaler Ebene noch nicht ausgemacht. Darmstadts AfD hat sich wohl auf die Flüchtlingspolitik eingeschossen - samt Panikmache. Mehr 4

Abonnieren Sie unsere Rhein-Main Newsletter

  • Newsletter auswählen

    Newsletter auswählen