Home
http://www.faz.net/-gzg-75cq3
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Bad Schwalbach Leiche eines vermissten Mannes im Wald entdeckt

Ein seit Oktober in Bad Schwalbach vermisster Klinikpatient ist tot. Ein Spaziergänger entdeckte die Leiche des 70 Jahre alten Mannes in einem unwegsamen Waldstück.

Ein seit Oktober in Bad Schwalbach vermisster Klinikpatient ist tot. Ein Spaziergänger entdeckte die Leiche des 70-Jährigen am ersten Weihnachtsfeiertag in einem kleinen unwegsamen Waldstück, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die Beamten vermuten, dass der orientierungslose und unter Gedächtnisstörungen leidende Mann tödlich verunglückt ist.

Möglicherweise sei er gestürzt, sagte eine Polizeisprecherin. Die Klinik hatte den 70-Jährigen Anfang Oktober als vermisst gemeldet. Bei der Suche nach dem Mann hatte die Polizei unter anderem einen Hubschrauber, Suchhunde und die Reiterstaffel eingesetzt.

Mehr zum Thema

Quelle: LHE

 
()
Permalink

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Vermisste Familie Polizei identifiziert Leiche des Vaters

Bei dem in der Elbe gefundenen Toten handelt es sich um den seit mehr als einer Woche vermissten Familienvater aus Drage. Von seiner Frau und seiner Tochter fehlt noch jede Spur. Mehr

01.08.2015, 07:26 Uhr | Gesellschaft
Germanwings-Absturz Polizei durchsucht Apartment des Kopiloten

In Düsseldorf haben Ermittler der Polizei in der Nacht zum Freitag ein Apartment des Kopiloten des verunglückten Germanwings-Fluges durchsucht. Die französische Staatsanwaltschaft hatte sich überzeugt gezeigt, der 27-jährigen habe den Absturz der Maschine absichtlich herbeigeführt. Mehr

27.03.2015, 11:46 Uhr | Gesellschaft
Vermisste Familie Toter mit Betonklotz in der Elbe entdeckt

In der Nähe von Lauenburg in Schleswig Holstein ist der Leichnam eines Mannes entdeckt worden. Die Polizei prüft nun, ob es sich um den Vater der seit vergangener Woche vermissten Familie aus Niedersachsen handelt. Mehr Von Reinhard Bingener, Hannover

31.07.2015, 13:12 Uhr | Gesellschaft
Andreas L. Kollegen des Kopiloten: Er war ein netter, junger Mann

Der Kopilot der verunglückten Germanwings-Maschine, Andreas L., hat laut Erkenntnissen der Ermittler den Absturz wohl absichtlich herbeigeführt. Der 27-Jährige war langjähriges Mitglied des Segelflugvereins Westerwald. Andreas L. sei beliebt und gut integriert gewesen, sagt ein Vereinsmitglied. Mehr

27.03.2015, 12:00 Uhr | Gesellschaft
43 vermisste Studenten Mexikanische Ermittler finden zufällig 129 Leichen

Polizisten suchen seit Monaten die Leichen der 43 vermissten Studenten, die in der Stadt Iguala entführt wurden. Leichen fanden die Ermittler, viele sogar – aber die falschen. Mehr

27.07.2015, 11:10 Uhr | Gesellschaft

Veröffentlicht: 27.12.2012, 14:25 Uhr

Schwieriger Rollenkonflikt

Von Rainer Schulze

Die Mietpreise sind Streitthema zwischen dem Frankfurter Wohnungsunternehmen ABG und dem Oberbürgermeister. ABG will die Miete moderat anheben, Feldmann den Preisstopp. Die ABG sollte nicht Opfer politischer Machtspiele werden. Mehr 0