http://www.faz.net/-gzg-75j53
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 05.01.2013, 15:15 Uhr

Autobahndreieck Fulda Familie bei Unfall verletzt

Bei einem Unfall auf der Autobahn 7 ist am Samstag am Dreieck Fulda ein Ehepaar mit seinen beiden Söhnen und einem Neffen verletzt worden.

Bei einem Unfall auf der Autobahn 7 ist am Samstag am Dreieck Fulda ein Ehepaar mit seinen beiden Söhnen und einem Neffen verletzt worden. Der 44 Jahre alte Fahrer hatte auf der Beschleunigungsspur zur Autobahn 66 die Kontrolle über sein Auto verloren, wie die Autobahnpolizei in Fulda berichtete. Das Fahrzeug schleuderte gegen eine Schutzplanke und blieb rund einhundert Meter weiter stehen. Der 15-jährige Neffe erlitt schwere Verletzungen. Das Ehepaar und ihre 14 und drei Jahre alten Söhne wurden leicht verletzt. Nach ersten Ermittlungen war der 44-Jährige auf regennasser Fahrbahn zu schnell unterwegs.

Quelle: LHE

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Köln 21 Verletzte bei Busunfall

In Köln ist ein Linienbus von der Fahrbahn abgekommen und verunglückt – dabei wurden 21 Menschen verletzt. Die Polizei nennt erste Gründe für den Unfall. Mehr

15.05.2016, 17:51 Uhr | Gesellschaft
In letzter Sekunde Rettung aus brennendem Auto

Auf einem Polizeivideo aus Alaska ist zu sehen, wie ein Mann nach einem Unfall aus einem brennenden Auto befreit wird. Ein Polizist fordert am Unfallort die umstehenden Menschen auf, ihm zu helfen. Mit vereinten Kräften gelingt es ihnen dann, das Fahrzeug anzuheben.. Mehr

19.05.2016, 11:02 Uhr | Gesellschaft
Nürnberg Mutter und drei Kinder sterben bei schwerem Autounfall

Bei einem schweren Unfall auf der A6 bei Nürnberg sterben vier Mitglieder einer fünfköpfigen Familie. Ein Laster war in ein Stauende gerast. Mehr

17.05.2016, 21:27 Uhr | Gesellschaft
Indien Brücke bricht unter Bus zusammen

Glück im Unglück hatten die Passagiere eines Busses im indischen Bundesstaat Gujarat. Eine Brücke war plötzlich zusammengebrochen, als das Fahrzeug sie überquerte. Mit beiden Achsen in der Luft blieb der Bus hängen. Die zwei Dutzend Passagiere konnten gerettet werden. Mehr

23.05.2016, 13:17 Uhr | Gesellschaft
A40 gesperrt Bagger fällt auf Auto

Nachdem ein Bagger auf ein Auto gestürzt ist, wurde die A40 bei Bochum Richtung Dortmund voll gesperrt. Es kam zu kilometerlangen Staus. Der Autofahrer ist im Krankenhaus. Mehr

23.05.2016, 12:31 Uhr | Gesellschaft

Mut, nicht Übermut

Von Ralf Euler

Die FDP profitiert von der Flüchtlingskrise - sollte aber sorgfältig mit dem Zuspruch der Wähler umgehen. Denn ob ihr Comeback von Dauer ist, hängt von mehreren Faktoren ab. Mehr 1 1

Abonnieren Sie unsere Rhein-Main Newsletter

  • Newsletter auswählen

    Newsletter auswählen