Home
http://www.faz.net/-gzg-75j53
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Autobahndreieck Fulda Familie bei Unfall verletzt

Bei einem Unfall auf der Autobahn 7 ist am Samstag am Dreieck Fulda ein Ehepaar mit seinen beiden Söhnen und einem Neffen verletzt worden.

Bei einem Unfall auf der Autobahn 7 ist am Samstag am Dreieck Fulda ein Ehepaar mit seinen beiden Söhnen und einem Neffen verletzt worden. Der 44 Jahre alte Fahrer hatte auf der Beschleunigungsspur zur Autobahn 66 die Kontrolle über sein Auto verloren, wie die Autobahnpolizei in Fulda berichtete. Das Fahrzeug schleuderte gegen eine Schutzplanke und blieb rund einhundert Meter weiter stehen. Der 15-jährige Neffe erlitt schwere Verletzungen. Das Ehepaar und ihre 14 und drei Jahre alten Söhne wurden leicht verletzt. Nach ersten Ermittlungen war der 44-Jährige auf regennasser Fahrbahn zu schnell unterwegs.

Quelle: LHE

 
()
Permalink

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Bad Camberg Polizei setzt nach Traktor-Unfall auf Gutachten

Am Wochenende verlor ein Mann die Kontrolle über seinen Kleintraktor - dabei wurden 13 Kinder verletzt, sechs kamen ins Krankenhaus. Er hatte weder Drogen noch Alkohol intus. Nun soll ein Gutachten zum Unfall her. Mehr

03.08.2015, 16:07 Uhr | Rhein-Main
New York Explosion schleudert Hauswand auf die Straße

Bei einem Feuer in einem Wohnhaus im New Yorker East Village sind zahlreiche Menschen verletzt worden, einer von ihnen schwer. 250 Feuerwehrleute waren bis in die Nacht zum Freitag hinein im Einsatz. Augenzeugen berichteten von einer Explosion, die vor dem Ausbruch des Feuers zu hören war. Mehr

27.03.2015, 10:36 Uhr | Gesellschaft
A67 gesperrt Tanklastzug fängt Feuer und brennt aus

Ein voll beladener Tanklastzug ist in der Nacht auf der A67 nahe Pfungstadt auf ein Baustellenfahrzeug gefahren. Der Lkw brannte völlig aus, die Autobahn wurde in beiden Richtungen gesperrt. Mehr

31.07.2015, 10:05 Uhr | Aktuell
Busunfall Verletzte nach Busunfall in New Yorker Tunnel

Durch einen Bus- Unfall im Lincoln Tunnel ist es zu starken Verkehrsbehinderungen gekommen. Bei dem Zusammenstoß von zwei Bussen sind mehr als 30 Menschen verletzt worden. Durch den Lincoln Tunnel fahren täglich über 100.000 Fahrzeuge. Mehr

11.06.2015, 10:47 Uhr | Gesellschaft
Formel 1 Die beste Ritterrüstung, die man sich vorstellen kann

Der Tod von Bianchi war eine Verkettung unglücklicher Umstände. Die Chance, einen Unfall zu überleben, ist in keinem Fahrzeug der Welt so groß wie in einem Formel-1-Auto. Das gilt auch für den Grand Prix von Ungarn an diesem Sonntag (14 Uhr) Mehr Von Hermann Renner, Mogyoród

26.07.2015, 10:41 Uhr | Sport

Veröffentlicht: 05.01.2013, 15:15 Uhr

Schweigen und preisen

Von Matthias Alexander

Mit seinen Vorgängern im Amt zurechtzukommen ist so eine Sache. Bei Frankfurts Oberbürgermeister Feldmann läuft das besser als bei Wiesbadens Stadtoberhaupt Sven Gerich. Mehr 0