Home
http://www.faz.net/-gzg-75j53
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Autobahndreieck Fulda Familie bei Unfall verletzt

Bei einem Unfall auf der Autobahn 7 ist am Samstag am Dreieck Fulda ein Ehepaar mit seinen beiden Söhnen und einem Neffen verletzt worden.

Bei einem Unfall auf der Autobahn 7 ist am Samstag am Dreieck Fulda ein Ehepaar mit seinen beiden Söhnen und einem Neffen verletzt worden. Der 44 Jahre alte Fahrer hatte auf der Beschleunigungsspur zur Autobahn 66 die Kontrolle über sein Auto verloren, wie die Autobahnpolizei in Fulda berichtete. Das Fahrzeug schleuderte gegen eine Schutzplanke und blieb rund einhundert Meter weiter stehen. Der 15-jährige Neffe erlitt schwere Verletzungen. Das Ehepaar und ihre 14 und drei Jahre alten Söhne wurden leicht verletzt. Nach ersten Ermittlungen war der 44-Jährige auf regennasser Fahrbahn zu schnell unterwegs.

Quelle: LHE

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Verhängnisvolle Unfälle Beifahrer stirbt in Grebenhain - Dreher auf A66

Mehrere Verkehrsunfälle in Hessen haben einen Toten und eine Reihe Schwerverletzte gefordert. Im Vogelsbergkreis starb ein Beifahrer nach einem Frontalzusammenstoß. Mehr

23.06.2015, 11:16 Uhr | Rhein-Main
New York Explosion schleudert Hauswand auf die Straße

Bei einem Feuer in einem Wohnhaus im New Yorker East Village sind zahlreiche Menschen verletzt worden, einer von ihnen schwer. 250 Feuerwehrleute waren bis in die Nacht zum Freitag hinein im Einsatz. Augenzeugen berichteten von einer Explosion, die vor dem Ausbruch des Feuers zu hören war. Mehr

27.03.2015, 10:36 Uhr | Gesellschaft
Polizisten sterben Laster prallt auf Streifenwagen

Bei einem Unfall auf der Autobahn 44 in Nordrhein-Westfalen sind zwei Polizisten ums Leben gekommen. Ein Laster fuhr auf den Streifenwagen auf, das Auto geriet in Brand. Mehr

02.07.2015, 08:24 Uhr | Gesellschaft
Busunfall Verletzte nach Busunfall in New Yorker Tunnel

Durch einen Bus- Unfall im Lincoln Tunnel ist es zu starken Verkehrsbehinderungen gekommen. Bei dem Zusammenstoß von zwei Bussen sind mehr als 30 Menschen verletzt worden. Durch den Lincoln Tunnel fahren täglich über 100.000 Fahrzeuge. Mehr

11.06.2015, 10:47 Uhr | Gesellschaft
Junggesellenabschied Männer krachen mit Schnellboot gegen Ponton

Jähes Ende eines Bootsausflug auf der Elbe: Fünf Männer krachen mit einem Schnellboot in Hamburg gegen einen Ponton, alle werden verletzt. Jetzt ermittelt die Wasserschutzpolizei. Mehr

28.06.2015, 15:15 Uhr | Gesellschaft
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 05.01.2013, 15:15 Uhr

Und jetzt die Kommunalwahl

Von Luise Glaser-Lotz

Heiß war der Wahlkampf um den Posten des Hanauer Rathauschefs nur wegen der Temperaturen. Doch ob Claus Kaminsky das derzeitige Bündnis seiner SPD mit den Grünen und den Bürgern für Hanau wieder wird schmieden können, ist nicht gesagt. Mehr 0