Home
http://www.faz.net/-gzg-74hnx
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

20 bis 30 Stellen Investor für früheres Neckermann-Hochregallager

Neckermann und seine Logistiktochter sind Geschichte, dennoch wird im früheren Hochregallager des untergegangenen Versenders auch künftig gearbeitet.

© Wresch, Jonas Vergrößern Im früheren Neckermann-Hochregallager in Frankfurt geht es mit einem neuen Investor weiter

Aus der Insolvenzmasse des untergegangenen Versandhandels Neckermann ist als Filetstück das Hochregallager verkauft worden. Der neue Investor wolle am Standort Frankfurt zunächst 20 bis 30 Leute beschäftigen und setze dabei auf die früheren Neckermann-Mitarbeiter, berichtete Insolvenzverwalter Joachim Kühne von der Kanzlei CMS Hasche Sigle auf Anfrage.

Mehr zum Thema

Das Unternehmen werde Dienstleistungen für andere Versandhändler erbringen. Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden. Bei der Neckermann-Pleite haben im Herbst rund 2000 Menschen in Frankfurt und Sachsen-Anhalt ihre Jobs verloren.

Quelle: lhe

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Mittelstandsanleihen-Ticker Senivita-Tochter bietet Wandelanleihe an

Eine Tochtergesellschaft der Senivita Sozial, die Senivita Social Estate, bietet eine Wandelanleihe mit einer Verzinsung von 6,5 Prozent an.Das Rating von Sanha sinkt. Mehr

14.04.2015, 14:10 Uhr | Wirtschaft
Nach Brandanschlag in Tröglitz Trotzdem weiterhin Unterbringung von Flüchtlingen

Landespolitiker von Sachsen-Anhalt zeigen sich unnachgiebig: Trotz des Brandanschlags in Tröglitz sollen weiterhin Flüchtlinge in der Stadt untergebracht werden. Mehr

07.04.2015, 17:29 Uhr | Politik
Nach Rücktritt wegen Drohungen Tröglitz hat wieder einen Bürgermeister

Dass der Bürgermeister aufgab, weil er sich von Rechtsextremen bedroht fühlte, katapultierte den kleinen Ort in die Schlagzeilen. Dann brannte auch noch eine geplante Flüchtlingsunterkunft. Nun gibt es zumindest einen Nachfolger an der Gemeindespitze. Mehr

17.04.2015, 07:04 Uhr | Politik
Bad Hersfeld Gewerkschaft Verdi: Druck auf Amazon erhöhen

Beim Versandhändler Amazon beginnt eine neue Streikrunde. Mehr

08.12.2014, 20:32 Uhr | Wirtschaft
Kündigungsschutz Der Postbank-Streik läuft

Die Deutsche Bank will sich wieder von der Postbank trennen. Am Freitag ist eine wichtige Aufsichtsratssitzung. Die Postbank-Mitarbeiter legen deshalb die Arbeit nieder. Bundesweit. Mehr

20.04.2015, 13:54 Uhr | Wirtschaft
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 20.11.2012, 21:51 Uhr

Lotterie Gymnasium

Von Matthias Trautsch

Nun ist es so weit. Der Bedarf an Plätzen auf dem Gymnasium wuchs über die vorhandenen hinaus - sehenden Auges. Von einer politischen Bankrotterklärung und einem Projekt, das zu spät begann. Mehr 3 2