Home
http://www.faz.net/-gzg
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

Darmstadt Früherer Tänzer bricht Dauerprotest vor Staatstheater ab

Gegen das „diktatorische Verhalten der Theaterleitung“ hat László Kocsis tagelang vor dem Staatstheater Darmstadt mit einem Streik demonstriert. Nun hat der ehemalige Tänzer des Theaters seine Sachen gepackt. Mehr

Eishockey Frankfurter Löwen feiern Aufstieg in die zweite Liga

Die Frankfurter Löwen haben durch einen Auswärtssieg in Crimmitschau den Aufstieg in die DEL2 sicher. Das ist zweithöchste deutsche Eishockey-Spielkasse. Der Trainer preist die Leidenschaft seiner Mannschaft. Mehr 1

Bad Homburg Champagnerluft und Feinstaub

Bad Homburg sorgt sich um sein Heilbad-Prädikat. Das Forschungszentrum Jülich ist den Schadstoffen in der Luft auf der Spur. Mehr 2

Frankfurter Zoo Brillenbären-Babys auf erster Erkundungstour

Am ersten Weihnachtsfeiertag kamen sie im Frankfurter Zoo zur Welt, nun haben die beiden Brillenbär-Babys ihren ersten Ausflug gemacht. Unter anderem ein Kletterbaum hat es ihnen angetan. Mehr 1 5

Wasser wärmer als Luft Die Freibadsaison ist eröffnet

Wie es die Tradition verlangt, hat das Freibad Hausen an diesem Tag als erste Frankfurter dachlose Badeanstalt ihre Türen geöffnet. Die Freibadsaison 2014 ist in der Stadt am Main eröffnet. Mehr

Darmstadt 98 vor Aufstieg „Lilien“ sichern sich Mainzer Arena als Ausweichquartier

Das altehrwürdige Stadion am Böllenfalltor in Darmstadt taugt nicht für die zweite Fußball-Liga. Nun hat sich Darmstadt 98 für mögliche Aufstiegsspiele die Mainzer Arena gesichert. Mehr 2

Chemiebranche in Rhein-Main „Die Rente mit 63 ist die falsche Botschaft“

Seit 2008 bereitet die Chemiebranche ihre Mitarbeiter auf die Rente mit 67 vor. Sie unternimmt viel, um die Kräfte gesund zu halten. Nun drohen ihr durch die geplante Rente mit 63 Leistungsträger abhandenzukommen. Mehr 2 6

„Selbstbewusstsein erschüttert“ Eintracht-Trainer Veh rügt „pomadige“ Leistung

Frankfurts Trainer Armin Veh fühlte sich nach dem 2:3 gegen Hannover in seinen Warnungen bestätigt. Denn die Eintracht spielte so nachlässig, als hätte sie den Klassenerhalt schon geschafft. Mehr 1

„Ein einziger großer Finanzdistrikt“ „Huffington Post“: Frankfurt öde und tot

Die altehrwürdige „New York Times“ sieht Frankfurt als einen von 52 „Places to Go in 2014“ - die amerikanische „Huffington Post“ äußert sich hingegen weit weniger schmeichelhaft über die Stadt am Main. Mehr 92 20

Rathauschefs und Regionalbewusstsein Chauffeurdienste für die Amtskollegen

Der Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) wirbt unter Nachbarkommunen für ein neues Regionalbewusstsein. Um das zu stärken, holt er Kollegen sogar mit dem Auto ab. Mehr 5 3

Frankfurter Wohnungsbau-Paket Neun Bebauungspläne in der Warteschleife

Von den rund 6000 geplanten Wohneinheiten, die Frankfurts Planungsdezernent Cunitz in einem Paket vorgestellt hat, sind erst 2000 in halbwegs trockenen Tüchern. Um die anderen wird noch gerungen. Mehr

Im Gespräch: Minister Boris Rhein Land Hessen möchte Städelschule fördern

Das Frankfurter Städel wird voraussichtlich vom Land finanziell unterstützt. „Nicht so einfach von der Hand zu weisen ist beispielsweise die Frankfurter Bitte um eine finanzielle Beteiligung an der Städelschule“, sagt Kunstminister Rhein im Interview. Mehr 1

„Virginia Woolf“ in Darmstadt Ruinen einer Ehe

Der Eheklassiker „Wer hat Angst vor Virginia Woolf?“ zählt zu den Dramen, die scheinbar ohne Regie auskommen. Die Begeisterung des Publikums speist sich auch aus dem Erschrecken der Zuschauer über sich selbst - so auch in Darmstadt. Mehr

Kritikerblog des „Lichter“-Filmfestivals Der Gewinner sitzt im Bankenturm

Der Filmkritik eine Gasse will das Lichter Filmfest Frankfurt International nun auch in der Zeit zwischen seinen Festivals bereiten: mit dem eigenen Kritikerblog. Mehr 2

Anfangsverdacht der fahrlässigen Tötung Ermittlungen gegen Polizisten nach Tod bei Einsatz

Nach dem Tod eines als psychisch krank bekannten Mannes während eines Polizeieinsatzes in Biedenkopf wird gegen die beteiligten Beamten ermittelt. Es besteht der Anfangsverdacht der fahrlässigen Tötung. Mehr 1

Drogenhändler-Ring gesprengt Ermittler finden Marihuana für 330.000 Euro

In Sporttaschen verstecktes Marihuana im Wert von 330.000 Euro haben Ermittler im Odenwald entdeckt. In der Folge nahmen sie sechs Drogenhändler fest. Mehr

Hessen 203 Flüchtlinge aus Syrien aufgenommen

203 Syrer haben bisher in Hessen Zuflucht gefunden. Unter den Aufgenommenen sind 184 Flüchtlinge aus einem im Mai 2013 aufgelegten Programm. Mehr 1 1

F.A.Z.-Leser helfen Wie eine zweite Geburt

Ein Blick zurück: Was aus den Spenden der Aktion „F.A.Z.-Leser helfen“ des vergangenen Jahres geworden ist. Mehr

Verlust von Arbeitsplätzen befürchtet Mindestlohn bringt Unruhe ins Taxigewerbe

Die meisten Taxifahrer erhalten einen Anteil am Umsatz, nicht einen Stundenlohn. Dem Mindestlohn entkommt die Branche damit aber nicht – mit womöglich unangenehmen Folgen für die Kundschaft. Mehr 7 2

Bitcoins im Rhein-Main-Gebiet Antikes mit Digitalem zahlen

Es gibt eine neue, weltweite Währung, sie soll digital und unkompliziert sein: die Internetwährung Bitcoin. Doch allzu groß scheint die Zustimmung am Finanzplatz Frankfurt nicht, im Rhein-Main-Gebiet gibt es derzeit acht Akzeptanzstellen. Mehr 1

Verkaufspläne Lufthansa-Systems-Mitarbeiter schockiert

Die IT-Tochter des Lufthansa-Konzerns soll teilweise verkauft werden. Die Belegschaft hat dagegen nun protestiert. Doch die Unternehmensleitung sieht große „Rentabilitätsprobleme“. Mehr 5

Verdacht auf Wucher Schlüsseldienst knöpft Frau 1800 Euro ab

Ein Mitarbeiter eines Schlüsseldienstes sieht sich amtlichen Ermittlungen ausgesetzt, weil er einer Kundin 1812,96 Euro berechnet hat. Es besteht der Verdacht des Wuchers und der Nötigung. Mehr 5 18

Rund 115.000 Euro unterschlagen Untreue im Sozialamt

Ein Mitarbeiter des Sozialamtes des Hochtaunuskreises muss sich vor Gericht für die Veruntreuung von rund 115.000 Euro verantworten. Er habe sich angesichts der drohenden Pleite nicht anders zu helfen gewusst. Mehr 3 1

Feinstaub-Messungen Schönes Wetter sorgt für dicke Luft

In vielen Städten war die Feinstaub-Belastung in den vergangenen Wochen sehr hoch. Trockenheit, Blütenpollen und Saharastaub seien schuld, heißt es. Mehr 1

3:2 in Frankfurt Hannover nutzt die Schwächen

Mit dem zweiten Sieg in Serie entledigt sich Hannover 96 fast aller Abstiegssorgen. Beim 3:2-Erfolg gegen Eintracht Frankfurt kann das Team von Trainer Tayfun Korkut phasenweise ungestört und mühelos aufspielen. Mehr 2 4

Eintracht Frankfurt Wunschkandidat Schmidt lässt sich Zeit

Der Poker um Roger Schmidt zieht sich. Erst nach Ostern werde eine Entscheidung fallen, ob der Wunschkandidat Trainer in Frankfurt wird. Inzwischen hat die Eintracht Konkurrenz bekommen. Mehr 1

Eintracht Frankfurt Die letzten Zweifel beseitigen

Gegen Hannover 96 könnte die Eintracht den entscheidenden Schritt zum Klassenverbleib machen. Kapitän Schwegler kehrt in die Stammelf zurück. Mehr 1

Alternativlose Umweltzone

Von Mechthild Harting

Mit der Diskussion um hohe Feinstaubwerte hebt augenblicklich auch wieder die Debatte um Sinn und Unsinn einer Umweltzone an. Doch: Was wäre eine Alternative zur Umweltzone? Mehr 23 4