Home
http://www.faz.net/-gzg
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Kommentar Mainz 05 Die wundersame Mainzer Schwerkraft

Mitgliederversammlung bei Mainz 05 - das bedeutet seit langem in puncto Vereinskasse gute Nachrichten. Um den Erfolg zu verstehen, zog Trainer Hjulmand das Schulwissen der Biologie heran. Doch auch mahnende Stimmen meldeten sich. Mehr Von Daniel Meuren

Usingen Zwei Verletzte durch Gasexplosion in Wohnhaus

Ein Mann und eine Frau sind durch eine Explosion in einem Wohnhaus in Usingen-Eschbach verletzt worden. Als Ursache wird unsachgemäßer Umgang mit einer Butangasflasche vermutet. Mehr

Hilfsorganisation „Open doors“ Überlebenshilfe und Einsatz für Religionsfreiheit

Die Kelkheimer Hilfsorganisation „Open doors“ steht weltweit verfolgten Christen bei. 15 Millionen Euro an Spenden fließen ihr jährlich zu. Am Stammsitz entsteht ein neues Zentrum. Mehr Von Stefan Toepfer, Kelkheim 6

Reduzierung der Salzbelastung Werra erst 2075 mit Prädikat „Süßwasserqualität“

Das hessische Umweltministerium und der Kasseler Kalikonzern K+S vereinbaren eine langfristige Reduzierung der Salzbelastung der Werra. K+S soll eine Pipeline zur Oberweser bauen. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden 1

Zweite Karriere für Tänzerinnen „Ich habe schon ein Leben hinter mir“

Zu alt für den Beruf, wenn andere gerade mal anfangen zu arbeiten: Wer sich für das Tanzen als Profi entscheidet, weiß, dass die Karriere hart ist und meist nicht lange dauert. Doch wie kann es für Tänzerinnen danach weitergehen? Mehr Von Eva-Maria Magel, Frankfurt 2

Gutachter verurteilt Schadenersatz für suspendierte Steuerfahnder

Der Ursprung der hessischen Steuerfahnder-Affäre liegt im Jahr 2001. Seitdem hat es Klagen, Untersuchungsausschüsse und Rollen rückwärts gegeben. Die SPD fordert eine vollständige Rehabilitation der Männer. Mehr 3 4

Frankfurter Zoo Quarantäne für Neue und Illegale

Die Neuen im Frankfurter Zoo werden jetzt ganz modern empfangen. In der neuen Quarantäne ist für alle Platz - vom Nashorn bis zum Papagei. Die Käfige sind recht spartanisch. Mehr 1

Kommunaler Finanzausgleich Keinen Cent mehr für Hessens Kommunen

Das Modell für den neu berechneten kommunalen Finanzausgleich steht. Doch mehr Geld sollen Hessens Städte und Gemeinden nicht bekommen, wie der Finanzminister sagt. Mehr

Mehr Eicheln, mehr Wildschweine Ein fettes Jahr für den Stadtwald

In diesem Herbst gibt es Kastanien, Eicheln und Bucheckern in Hülle und Fülle. Weil der Winter mild war, haben sich auch die Wildschweine in und um Frankfurt kräftig vermehrt. Mehr Von Mechthild Harting 1

Tower-Run in Frankfurt Weltrekord nach zehneinhalb Stunden

Christian Riedl läuft 71 Mal die Treppen des Tower 185 in Frankfurt hinauf. Das bedeutet Weltrekord für den promovierten Physiker mit den flinken Beinen. Mehr Von Salomé Stühler 1 1

„Fürchte um mein Leben“ Auf Philippinen entführte Deutsche flehen um Hilfe

Die von Extremisten auf den Philippinen entführten deutschen Segler haben öffentlich um Hilfe gefleht. Sie fürchten um ihr Leben. Die Entführer bleiben hart: Lösegeld oder Enthauptung, bekräftigen sie. Mehr 34 7

Offenbach Disco-Überfall mit fünf Verletzten gibt Rätsel auf

Hat eine Bande mit Schlagringen eine Offenbacher Disco gestürmt und fünf Männer verletzt? Weil die Beteiligten schweigen, erweisen sich die Ermittlungen als kompliziert. Mehr 1 4

Flüchtlinge Homecare leitet auch Gießener Notunterkunft

In Nordrhein-Westfalen sollen Sicherheitsleute Flüchtlinge in den Notunterkünften misshandelt haben. Engagiert hat sie das Unternehmen European Homecare - es betreibt auch die Flüchtlingseinrichtung in Gießen. Mehr Von Sarah Kempf, Frankfurt 2 3

Schwangere stirbt an Überdosis Arzt muss 12.000 Euro zahlen

Ein tragischer Fall, sagen selbst die Richter: Eine Frau liegt in den Wehen, ein Arzt betäubt sie - und macht einen Fehler. Die werdende Mutter überlebt nicht. Nun muss der Mediziner eine Geldstrafe zahlen. Mehr 1

Frankfurt Stadtwerke-Verbund wird immer fragiler

Es könnte so schön sein: Mit den Gewinnen aus dem Verkauf von Erdgas und Strom finanziert die Stadt Frankfurt den Betrieb von Bahnen, Bussen und Bädern. Doch die Konstruktion wackelt. Mehr Von Manfred Köhler, Frankfurt 2

Wirtschaftsentwicklung Rhein-Main Lage gut, Stimmung nicht mehr ganz so

Der Mindestlohn, die Rente mit 63 und zahlreiche Krisen im Ausland lassen die Unternehmer skeptisch werden für das Jahr 2015. Doch was die Wirtschaft von der Zukunft erwartet, ist wichtiger, als man erst denken mag. Mehr Von Manfred Köhler, Frankfurt 1 1

Eintracht Frankfurt Piazon mit Präzision

Der Kunstschütze im Team der Eintracht sorgt für das Happy End gegen den HSV. Der Brasilianer trifft per Freistoß zum 2:1 für die Frankfurter, die durch den Sieg auf den siebten Platz vorrücken. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Hamburg 1 1

2:1 in Hamburg HSV schießt erstes Tor - die Eintracht gewinnt trotzdem

Einen Makel ist der HSV los: Die Hanseaten haben gegen Eintracht Frankfurt ihr erstes Saisontor erzielt. Dennoch verliert der Klub und bleibt Tabellenschlusslicht. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Hamburg 3 5

Eintracht Frankfurt Er kann es

Übung macht den Meister: Lucas Piazon hat sich in London die Feinheiten des Freistoßschießens von Weltstar David Luiz abgeschaut. Bei der Eintracht muss sich der Brasilianer nicht nur durch Kunststücke beweisen. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Hamburg 1 1

„Mysterien“ in Frankfurt Der Unberechenbare

Ein junger Mann stürzt eine Kleinstadt in Verwirrung: „Mysterien“ in der Frankfurter Schauspiel-Box. Mehr Von Michael Hierholzer

„Open Books“ in Frankfurt Bücher für alle

„Open Books“: Das ist Frankfurts Lesefest zur Buchmesse. Es lesen unter anderem Kolumnist Harald Martenstein und der Musiker Peter Licht. Mehr

F.A.Z.-Leser helfen Drei kleine Wunder dank eines Ausbildungsplatzes

Von den Spenden von „F.A.Z.-Leser helfen“ profitieren schon viele Kinder und Jugendliche in indischen Armenvierteln. Mittlerweile gibt es 35 Slumschulen in Guwahati. Mehr Von Tim Kanning 1

Wachstumsschmerzen der Schwarmstadt

Von Matthias Alexander

Derzeit spricht wenig dafür, dass die Bewegung in die Kernstädte zum Stillstand kommt. Und deshalb muss Frankfurt jetzt handeln. Dazu gehört eine mutige und zügige Entwicklung von großen neuen Stadtteilen. Mehr 1 3