Home
http://www.faz.net/-gzg
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Krankenkassen AOK-Ermittler entlarven Millionen-Betrug

Die AOK Hessen ist um rund zwei Millionen Euro geprellt worden, sagt sie. Die Betrüger seien vor allem Ärzte, Apotheker oder Sanitätshäuser. Viele der Fälle landen jetzt beim Staatsanwalt. Mehr 5 4

Museum Giersch Wunderbare Wandlung

Das Museum Giersch wird von der Goethe-Universität Frankfurt übernommen. Das Haus erhält von der Stiftung Giersch über 30 Jahre rund 27 Millionen Euro. Mehr Von Matthias Alexander, Frankfurt

Piloten weiten Streiks aus Lufthansa streicht massiv Flüge

Die achte Streikwelle der Lufthansa-Piloten ist angerollt. Vor allem Reisende am größten Drehkreuz Frankfurt trifft der Ausstand hart. Ein Ende des Konflikts ist nicht in Sicht - im Gegenteil. Mehr

Zwangsprostitution Kühne-Hörmann will Strafe für Freier

Prostituierte im Frankfurter Bahnhofsviertel und in anderen Rotlichtbetrieben Hessens sollen besser geschützt werden. Justizministerin Kühne-Hörmann befürwortet dabei die Bestrafung der Freier von Zwangsprostituierten. Mehr 1

Wirtschaftsspionage in Hessen Spione in der Werkshalle

Fast jedes zweite Unternehmen ist Schätzungen zufolge schon Opfer von Wirtschaftsspionage geworden. Der Verfassungsschutz will die Fälle erfassen. Betriebe sind aber zurückhaltend. Mehr Von Katharina Iskandar 1 1

Heftige Kritik an Irmer „In einer Reihe mit Hetzparolen“

Der CDU-Abgeordnete Irmer steht wegen seiner Äußerungen über Asylanten und Schwule im Kreuzfeuer der Kritik. Hessens Landesschülerrat boykottierte deshalb bereits die Zusammenarbeit mit dem CDU-Bildungsexperten. Mehr 4 1

Bessere Infrastruktur Was würden Sie tun?

In Hessens Infrastruktur wird zu wenig investiert. Veraltete Eisenbahnstrecken und ein dürftiges Autobahnnetz sind die Folge. Ihre Meinung ist gefragt: Welche Verkehrswege in Hessen sollen ausgebessert werden? Mehr

BMW Frankfurt Marathon „Da konnte ich nicht Nein sagen“

Für Marina Kallis ist Laufen ein Allheilmittel. Dabei ist sie zu ihrem ersten Halbmarathon nur durch einen Geburtstagswunsch ihrer Mutter gekommen. Vor ihrem ersten Marathon in Frankfurt ist sie schon jetzt nervös. Mehr

Salafismus Unsichere Jugendliche stärken

Wie kann man junge Menschen vor dem Abdriften in den Salafismus bewahren? Darüber gab es auf einer Tagung in Frankfurt hitzige Diskussionen. Mehr Von Paul Bartmuß, Frankfurt 1 1

Asta-Vorsitzende zur Gauck-Rede Ein bisschen Kritik war ja drin

Wenn der Bundespräsident in die Paulskirche kommt, will auch die Frankfurter AStA-Vorsitzende Myrella Dorn nicht fehlen. Sie hat sich von seiner Rede einen kritischen Blick auf die Finanzen der Hochschulen erhofft. Mehr Von Sascha Zoske, Frankfurt

Frankfurt Zwei Männer am Mainufer niedergestochen

Sie hatten mit Freunden am Frankfurter Mainufer mongolisches Ringen trainiert, als drei Unbekannte hinzu kamen und einen Streit provozierten. Zwei Männer verletzten sie mit einem Messer, einen davon lebensgefährlich. Mehr 9

B42 bleibt gesperrt Bombensuche am Rhein geht weiter

Die Rheinuferstraße zwischen Rüdesheim und Assmannshausen wird eine weitere Woche gesperrt bleiben. Ein weiterer Bombenfund könnte die Vollsperrung sogar noch weiter verlängern. Mehr Von Oliver Bock

Kreis Offenbach Notlandung eines Hubschraubers endet glimpflich

Wegen eines Motorschadens musste am Samstagabend ein Hubschrauber in Engelsbach auf einem Feld notlanden. Der Pilot und sein Fahrgast hatten Glück: Sie blieben unverletzt. Mehr

Älteste Feier Deutschlands Lullusfest gut besucht

Seit dem Jahr 852 wird in Bad Hersfeld das Lullusfest gefeiert. Rund 450 000 Menschen waren dieses Jahr dabei. Doch in den vergangenen Jahren gab es Probleme durch mitgebrachte Flaschen - dagegen sollte nun etwas unternommen werden. Mehr

Kassel und Frankfurt 1500 Kurden demonstrieren gegen IS-Terror

Mehr als 1500 Menschen haben am Wochenende in Frankfurt und Kassel für eine größere Unterstützung der nordsyrischen Kurden in Kobane demonstriert. Sie fordern unter anderem, das Verbot der PKK aufzuheben. Mehr Von Denise Frommeyer 5

Vorwurf der Besserstellung Kein Schild für den Schildermacher

Stellt man in der Kraftfahrzeug-Zulassungsstelle in Frankfurt einzelne Autoschilder-Hersteller besser als andere? Damit befasst sich jetzt die Justiz. Mehr Von Manfred Köhler, Frankfurt 3 1

Folge des Mindestlohns Taxifahren in Frankfurt wird teurer

Der Mindestlohn von 8,50 Euro lässt die Kosten für Taxiunternehmen steigen. In Frankfurt könnten die Fahrpreise um ein Viertel steigen und auch in Darmstadt werden höhere Tarife diskutiert. Mehr Von Manfred Köhler 1

3:1 gegen Frankfurt Paderborn überrascht die Bundesliga

Der selbsternannte „krasseste Außenseiter aller Zeiten“ düpiert den nächsten Gegner in der Bundesliga. Paderborn besiegt Frankfurt mit 3:1. Denn der Aufsteiger besitzt etwas, das man sich nicht kaufen kann. Mehr Von Peter Heß, Paderborn 1 9

Eintracht Frankfurt Der Aufgaben-Erfüller

Eintracht-Profi Marco Russ hat sich deutlich weiterentwickelt. Trainer Thomas Schaaf hält große Stück auf ihn. Gegen Paderborn spielt er vermutlich in der Innenverteidigung. Mehr Von Peter Heß, Frankfurt

VC Wiesbaden Neues Heim, Glück allein

Die Volleyball-Frauen vom VC Wiesbaden gewinnen ihr erstes Spiel nach dem Umzug gegen Vilsbiburg 3:0. Nach dem Sieg im neuen Prachtbau aus Stein und Glas ist der VCW gleich Tabellenführer. Mehr Von Achim Dreis, Wiesbaden 2

„Literatur im Römer“ Frankfurter Gesprächsfetzen

Zwei Stunden vor Einlass hatten die ersten sich bereits auf dem Römerberg aufgereiht, um Lutz Seiler und sieben weiteren Autoren zu lauschen - bei Literatur im Frankfurter Rathaus. Mehr Von Claudia Schülke, Frankfurt

Eröffnung des MMK2 Ist das Kunst, oder kann man darauf sitzen?

Mehr als 2000 Besucher strömten zur Eröffnung der Ausstellung „Boom She Boom“ in der neuen Dependance des Museums für Moderne Kunst, genannt MMK2. Manches Werk wurde zur Sitzgelegenheit. Mehr Von Denise Frommeyer, Frankfurt

F.A.Z.-Leser helfen Nach dem Abschluss ist noch lange nicht Schluss

Es ist wieder spät geworden im Waisenhaus. Die Neonröhren werfen kaltes, fahles Licht auf Bänke und Tische, der Wind rüttelt am Wellblechdach. Mehr Von Christian Palm, Nairobi 1

Ein Geschenk als Auftrag

Von Matthias Alexander

Das Stifterehepaar Giersch überlässt sein bisher der Kunst gewidmetem Museum der Frankfurter Universität - eine großzügige Geste. Doch einen geeigneten Leiter für das Haus zu finden wird schwierig. Mehr