Home
http://www.faz.net/-gzg
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Frankfurt EZB-Neubau wird am 18. März eröffnet

90 Prozent der Mitarbeiter sind eingezogen und Blockupy-Demonstranten laufen sich an diesem Wochenende warm. Nun hat die EZB den Termin für die offizielle Eröffnung des Neubaus im Frankfurter Ostend bekanntgegeben. Mehr Von Rainer Schulze, Frankfurt 2 1

Frankfurt Gegen den „Raubzug“ des Landes

„Inakzeptabel“ und „frankfurtfeindlich“: Die Frankfurter Stadtverordneten kritisieren den Reformplan zum Kommunalen Finanzausgleich teils scharf. Sollte sich nichts ändern, plant die Stadt sich zu wehren. Mehr Von Tobias Rösmann, Frankfurt 1

Frauen und Karriere Die Macht der Klischees

Nur sieben Prozent der Vorstandsposten in Deutschland sind von Frauen besetzt. Die Forscherin Isabell Welpe hat in Kronberg erklärt, warum so wenige Frauen Karriere machen. Mehr Von Katharina Müller-Güldemeister

Das Verbraucherthema Zur Kasse bitte!

Lastschrift oder Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Paypal - im Internet haben Kunden beim Zahlen die Wahl. Ein Überblick mit Tipps zu Sicherheit und Gebühren. Mehr Von Petra Kirchhoff 1 1

25. Geburtstag Radio FFH lässt es krachen

Viel Musik und wenig Worte: Das Erfolgsrezept des privaten Radiosenders FFH kam auch am Donnerstagabend zum Tragen. 800 geladene Gäste feierten das 25-jährige Bestehen des Marktführers. Mehr Von Peter Lückemeier

Evangelische Kirche in Hessen Synode distanziert sich von Luthers „Judenschriften“

Mit Blick auf das Reformationsjubiläum 2017 hat sich die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau am Freitag von Martin Luthers Schriften zum Judentum distanziert. Mehr 3 1

Offenbach „Großes Durcheinander“ bei Attacke auf junge Frau

15 bis 20 Personen waren auf dem Parkplatz in Offenbach anwesend, auf dem vor einer Woche eine junge Frau lebensgefährlich verletzt wurde. Das zeigen Bilder einer Überwachungskamera. Alle Zeugen sind nun vernommen worden. Mehr 31 17

Kommunaler Finanzausgleich Hessens Landkreise erwägen Klage

400 Millionen Euro weniger und ein neuer Verteilungsschlüssel: Hessens Kommunen wollen gegen die geplante Novellierung des Kommunalen Finanzausgleichs möglicherweise vor Gericht ziehen. Das sagte der Präsident des hessischen Landkreistags Erich Pipa. Mehr

Julien Blanc Frankfurter Stadtparlament gegen „Aufreißer-Seminare“

Julien Blanc ist Profi-Aufreißer. Er plant im März ein Seminar in Frankfurt, in dem er Männern zeigt, wie man Frauen abschleppt - notfalls mit Gewalt. Das Stadtparlament will das verhindern. Mehr Von Mechthild Harting, Frankfurt 1 3

Umverteilung des Finanztopfs Kommunaler Finanzausgleich: Städtetag droht mit Klage

Hessens Städtetag zeigt sich geschlossen. Statt einer Umverteilung des bisherigen Finanztopfes fordern die Kommunen deutlich mehr Geld vom Bund. Notfalls auch mit einer Klage. Mehr

Finanz-Staatssekretärin Weyland gibt Römer-Mandat auf

Hessens Finanz-Staatssekretärin Weyland sitzt nicht mehr im Frankfurter Rathaus - sie hat ihr Mandat niedergelegt. Der Reformplan zum Kommunalen Finanzausgleich hatte Weylands Spagat nahezu unmöglich gemacht. Mehr Von Tobias Rösmann 1

Limburg Bankvorstand soll Millionen veruntreut haben

Über Jahre hinweg soll ein Vorstandsmitglied der Volksbank in Langendernbach bei Limburg Geld unterschlagen haben. Die Bank hat Anzeige erstattet. Mehr

Hanau Senior soll mit Kokain gedealt haben

Ein Kilo Koks hat ein Mann in Hanau in seiner Wohnung gebunkert - bis er Besuch von Polizisten bekam. Die Beamten fanden bei dem 75 Jahre alten mutmaßlichen Dealer-Opa auch verkaufsfertige Päckchen. Mehr

Hessen Weniger Pflegekräfte in Krankenhäusern

100 Vollzeitstellen sind im Jahr 2013 in der Pflege in hessischen Krankenhäusern weggefallen. Die Gesamtausgaben der Kliniken stiegen dennoch um gut drei Prozent. Mehr

Cannabis-Legalisierung „Kekse statt Knast“

Der Landtag soll über eine Cannabis-Legalisierung diskutieren, so will es gern die Linke und plant eine Expertenanhörung. Doch allein steht sie damit nicht da, auch andere Parteien stimmen dem Vorhaben zu. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden 2

Autokonzern GM investiert in Opel weitere 500 Millionen Euro

In Rüsselsheim ist heute GM-Chefin Mary Barra zu Besuch. Dort kündigt sie die Produktion eines neuen SUV an. Auch Eisenach bekommt eine dritte Schicht und die ganze Marke neue Motoren und Getriebe. Mehr Von Carsten Knop 4 6

Hygieneprobleme Frankfurter Burger-King-Filialen vor dem Aus

Mangelnde Hygiene und schlechte Arbeitsbedingungen haben den Betreiber vieler Burger-King-Filialen im Rhein-Main-Gebiet in Verruf gebracht. Nun hat der Konzern sich fristlos von dem Franchisenehmer getrennt. Noch werden dort Burger verkauft. Mehr Von Tim Kanning, Frankfurt 2 5

Trainer Dietrich Weise wird 80 „Wir sind uferlos geworden“

Der Fußball von heute ist nicht mehr seine Welt. Aber kritisiert hat Dietrich Weise schon immer gern. Die Leidenschaft für den Sport hat der frühere Bundesligatrainer dabei nicht verloren. Nun wird er 80 Jahre alt - und nutzt seine Freiheit wie eh und je. Mehr

Im Gespräch: Lutz Wagner „Lieber keinen Schiedsrichter als einen schlechten“

Gerade im Amateurbereich kämpfen Fußball-Schiedsrichter mit den Problemen wie Gewalt und Respektlosigkeit. Der ehemalige Bundesliga-Unparteiische Lutz Wagner spricht im Interview über Täter mit Migrationshintergrund und die Mitverantwortung der Schiedsrichter. Mehr 3 6

Faport Skyliners Pannenserie auf europäischer Ebene

Beim Spiel der Skyliners gegen Boras Baskets zeigen Schieds- und Kampfgericht erhebliche Schwächen. Der Protest der Skyliners folgte prompt nach dem Spiel. Mehr Von Leonhard Kazda, Rüsselsheim

Konstantin Wecker Barde der Wut und der Zärtlichkeit

In die Schlagzeilen ist Konstantin Wecker durch seine Kokain-sucht gekommen. Doch diesen Tiefpunkt hat der Liedermacher hinter sich gelassen. In der Alten Oper wird er von seinen Fans gefeiert. Mehr Von Hans Riebsamen, Frankfurt 1

„Peer Gynt“ in Wiesbaden Ich-Sucher im Trödelladen

Die Fensterscheiben sind zerbrochen, zwischen abgeschabten Möbeln liegen zahlreiche Koffer, die Bühne war selten so überfüllt wie dieses Mal: „Peer Gynt“ am Staatstheater Wiesbaden. Mehr Von Matthias Bischoff

F.A.Z.-Leser helfen Keine Angst vor Aktienfonds

Eltern legen gerne Geld für ihre Kinder zurück. Aber wohin damit in Zeiten mickriger Zinsen. Darüber diskutierten Experten mit F.A.Z.-Lesern. Mehr

Nur „08/15“ im Deutsche-Bank-Dreieck

Von Rainer Schulze

Die Deutsche Bank braucht ihr „Dreieck“ in Frankfurt bald nicht mehr. Die hohen Preisvorstellungen lassen aber nur eine „08/15“-Planung zu. Mehr 4 5