Home
http://www.faz.net/-gzg
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Ehemaliger Grenzstreifen Geographie und Gefühl

Deutschland feiert die Einheit, aber die Orte entlang der ehemaligen Grenze jubeln nicht alle mit. Gerade wo es zusammenwachsen sollte, hat das Land einen tiefen Riss. Mehr Von Denise Peikert, Meinhard/Volkerode 2

Limburg Erschlagener Ruander: Verdächtige mit Hitler-Gruß

Im Fall eines in Limburg erschlagenen Mannes aus Ruanda verdichten sich die Hinweise auf einen rechtsextremen Hintergrund der Tat. Auf einem Mobiltelefon fanden Ermittler ein Foto, das zwei der drei Tatverdächtige mit dem Hitler-Gruß zeigt. Mehr 3

Hanau Senior soll mit Kokain gedealt haben

Ein Kilo Koks hat ein Mann in Hanau in seiner Wohnung gebunkert - bis er Besuch von Polizisten bekam. Die Beamten fanden bei dem 75 Jahre alten mutmaßlichen Dealer-Opa auch verkaufsfertige Päckchen. Mehr

Umverteilung des Finanztopfs Kommunaler Finanzausgleich: Städtetag droht mit Klage

Hessens Städtetag zeigt sich geschlossen. Statt einer Umverteilung des bisherigen Finanztopfes fordern die Kommunen deutlich mehr Geld vom Bund. Notfalls auch mit einer Klage. Mehr

Trainer Dietrich Weise wird 80 „Wir sind uferlos geworden“

Der Fußball von heute ist nicht mehr seine Welt. Aber kritisiert hat Dietrich Weise schon immer gern. Die Leidenschaft für den Sport hat der frühere Bundesligatrainer dabei nicht verloren. Nun wird er 80 Jahre alt - und nutzt seine Freiheit wie eh und je. Mehr

Cannabis-Legalisierung „Kekse statt Knast“

Der Landtag soll über eine Cannabis-Legalisierung diskutieren, so will es gern die Linke und plant eine Expertenanhörung. Doch allein steht sie damit nicht da, auch andere Parteien stimmen dem Vorhaben zu. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden 2

Faport Skyliners Pannenserie auf europäischer Ebene

Beim Spiel der Skyliners gegen Boras Baskets zeigen Schieds- und Kampfgericht erhebliche Schwächen. Der Protest der Skyliners folgte prompt nach dem Spiel. Mehr Von Leonhard Kazda, Rüsselsheim

Verzweifelte Obstbauern Mit Jadestein-Wasser gegen Kirschessigfliegen

Die Kirschessigfliege macht nicht nur Rotwein-Winzern erhebliche Sorgen. Obstbauern im Rhein-Main-Gebiet suchen verzweifelt praktikable Mittel gegen den Schädling aus Asien. Kälte richtet wenig aus, wie ein Forscher sagt. Mehr Von Thorsten Winter 1 3

Hygieneprobleme Frankfurter Burger-King-Filialen vor dem Aus

Mangelnde Hygiene und schlechte Arbeitsbedingungen haben den Betreiber vieler Burger-King-Filialen im Rhein-Main-Gebiet in Verruf gebracht. Nun hat der Konzern sich fristlos von dem Franchisenehmer getrennt. Noch werden dort Burger verkauft. Mehr Von Tim Kanning, Frankfurt 3

Finanz-Staatssekretärin Weyland gibt Römer-Mandat auf

Hessens Finanz-Staatssekretärin Weyland sitzt nicht mehr im Frankfurter Rathaus - sie hat ihr Mandat niedergelegt. Der Reformplan zum Kommunalen Finanzausgleich hatte Weylands Spagat nahezu unmöglich gemacht. Mehr Von Tobias Rösmann 1

Kundgebungen in Frankfurt 1000 Teilnehmer an Blockupy-Protest erwartet

Das nahende Wochenende wird in Frankfurt von Demonstrationen geprägt. Allein zum Protestzug des Blockupy-Bündnisses werden bis zu 1000 Teilnehmer erwartet. Mehr

Bad Nauheim Grundschule nach Bombendrohung geräumt

Wegen einer telefonisch übermittelten Bombendrohung musste eine Grundschule in Bad Nauheim geräumt werden. Sprengstoffsuchhunde fanden aber nichts Explosives. Mehr Von Jens Joachim, Bad Nauheim

Studentin weiter im Koma Zeugen nach Attacke auf Frau in Offenbach gesucht

Nach einer Attacke auf eine junge Frau in Offenbach sucht die Polizei nun Zeugen des Vorfalls. Die Studentin wurde infolge eines Schlags lebensgefährlich verletzt und liegt im Koma. Mehr 4 6

Mittelhessen Auto fährt in Gruppe und tötet Jungen

Ein Toter und ein schwer verletzter Schüler - das ist die Bilanz einer Unaufmerksamkeit, die sich ein Autofahrer nahe Marburg leistete. Der Mann erkannte auf einem wenig befahrenen Weg in der Dunkelheit die Schüler zu spät. Mehr 4 1

Hessens Grüne Die Basis vermisst „eine grüne Handschrift“

Hessens grüner Wirtschaftsminister Al-Wazir diskutiert mit Umweltschützern und Parteifreunden über Bürgerproteste und die Energiewende. Doch bei der Basis wächst die Unzufriedenheit. Mehr Von Mechthild Harting, Rhein-Main 5

Autokonzern GM investiert in Opel weitere 500 Millionen Euro

In Rüsselsheim ist heute GM-Chefin Mary Barra zu Besuch. Dort kündigt sie die Produktion eines neuen SUV an. Auch Eisenach bekommt eine dritte Schicht und die ganze Marke neue Motoren und Getriebe. Mehr Von Carsten Knop 4 6

Folgen des EEG Stromkosten verschrecken heimatverbundene Investoren

Der Industriegasehersteller Messer hat einen langen Atem. Aber wegen der hohen Strompreise liebäugelt das Unternehmen mit einem Neubau in Frankreich statt in Deutschland. Anderen Mittelständlern erschwert die EEG-Umlage das Geschäft. Mehr Von Thorsten Winter 17 4

Im Gespräch: Lutz Wagner „Lieber keinen Schiedsrichter als einen schlechten“

Gerade im Amateurbereich kämpfen Fußball-Schiedsrichter mit den Problemen wie Gewalt und Respektlosigkeit. Der ehemalige Bundesliga-Unparteiische Lutz Wagner spricht im Interview über Täter mit Migrationshintergrund und die Mitverantwortung der Schiedsrichter. Mehr 3 6

Eintracht Frankfurt Schaaf will Mut zur Initiative

Auch nach fünf Niederlagen in Serie herrscht bei der Eintracht eine ruhige Arbeitsatmosphäre. Der Trainer forciert mit seiner Mannschaft das kontrollierte Spiel. Mehr Von Peter Heß, Frankfurt 1

Eintracht Frankfurt Rückkehr mit Standortbestimmung

Trainer Schaaf stellt sich nach seiner Japan-Reise dem tristen Frankfurter Fußball-November, in dessen Nebel sich früh die Frage nach dem System abzeichnet. Mehr Von Uwe Marx, Frankfurt 1

Konstantin Wecker Barde der Wut und der Zärtlichkeit

In die Schlagzeilen ist Konstantin Wecker durch seine Kokain-sucht gekommen. Doch diesen Tiefpunkt hat der Liedermacher hinter sich gelassen. In der Alten Oper wird er von seinen Fans gefeiert. Mehr Von Hans Riebsamen, Frankfurt

„Peer Gynt“ in Wiesbaden Ich-Sucher im Trödelladen

Die Fensterscheiben sind zerbrochen, zwischen abgeschabten Möbeln liegen zahlreiche Koffer, die Bühne war selten so überfüllt wie dieses Mal: „Peer Gynt“ am Staatstheater Wiesbaden. Mehr Von Matthias Bischoff

F.A.Z.-Leser helfen Keine Angst vor Aktienfonds

Eltern legen gerne Geld für ihre Kinder zurück. Aber wohin damit in Zeiten mickriger Zinsen. Darüber diskutierten Experten mit F.A.Z.-Lesern. Mehr

Nur „08/15“ im Deutsche-Bank-Dreieck

Von Rainer Schulze

Die Deutsche Bank braucht ihr „Dreieck“ in Frankfurt bald nicht mehr. Die hohen Preisvorstellungen lassen aber nur eine „08/15“-Planung zu. Mehr 1 4