HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Wien-Reisen

Prosecco Wie der slowenische Proseker italienisch wurde

Das Dorf Prosecco im Karst oberhalb von Triest ist der Ursprungsort des gleichnamigen Schaumweins. Das wissen nur wenige – und genau das soll sich jetzt ändern. Mehr

02.08.2017, 20:05 Uhr | Reise
Alle Artikel zu: Wien-Reisen
1 2  
   
Sortieren nach

Wiener Kaffeehaus Eine Gegenwelt zur Atemlosigkeit

Kaffeehäuser sind in Wien zu einer Institution geworden. Sie sind ein Biotop des Berechenbaren, eine Erlösung vom alltäglichen Durcheinander: Eine Reise durch Wiens Statussymbole. Mehr Von Sven Weniger

21.06.2017, 20:25 Uhr | Reise

Oldtimer-Reisen Onkelchen Nikita soll es recht bequem haben

Mobile Nostalgie: Eine Fahrt durch das Pinzgau mit dem fünfundsechzig Jahre alten Chruschtschow-Bus zeigt, wie relativ Luxus sein kann. Mehr Von Georg Weindl

24.08.2016, 12:04 Uhr | Reise

Gastronomie in Wien Küss den Koch statt küss die Hand

Wien hat lange genug in Gulasch-Glückseligkeit und k. u. k.-Kaiserschmarrn-Sentimentalität geschmort. Jetzt ist die kulinarische Dämmerung an der Donau angebrochen. Eine Tour mit Messer und Gabel durch sechs Bezirke. Mehr Von Jakob Strobel y Serra

19.08.2016, 20:20 Uhr | Reise

Wien Alle Macht der Hetz

Vor 250 Jahren beschloss Kaiser Joseph II., dass von nun an zu allen Zeiten des Jahrs jedermann in den Bratter frey spazieren zu gehen, zu reiten, und zu fahren, erlaubet seyn soll - weitere Unterhaltungen eigenen Gefallens waren zulässig. Doch wie sieht das heute aus? Mehr Von Alexander Lutz

09.04.2016, 07:00 Uhr | Reise

Südtirol Weiße Schätze im zugigen Loch

Dass es im Vinschgau phantastischen Marmor gibt, fanden die Einheimischen nie besonders aufregend. Doch nun kommen neugierige Touristen und ein Großauftrag aus New York. Mehr Von Helmut Luther

18.01.2015, 05:56 Uhr | Reise

Zeitreise nach Kroatien Als der Kaiser baden ging

Bis zum Ersten Weltkrieg traf sich das Alte Europa in Opatija an der österreichischen Adria. Dann änderte sich alles. Ein Nostalgiezug fährt heute in die für immer verlorene Epoche. Mehr Von Boris Pofalla

16.09.2014, 15:58 Uhr | Reise

Satirischer Stadtrundgang Wien, Wien, nur du allein

Abseits touristischer Trampelpfade entdeckt man die Stadt ganz neu. Curt Cuisine führt durch das andere Wien. Mehr Von Pia Volk

29.06.2014, 12:32 Uhr | Reise

Stilvoll übernachten in Wien Der Palast des Architekten

Als das Palais Hansen am Wiener Schottenring gebaut wurde, war es als Grandhotel geplant, wurde aber nie als solches genutzt. Erst 140 Jahre später darf der herrschaftliche Bau Gäste beherbergen. Mehr

02.04.2014, 20:23 Uhr | Reise

Wiener Walzer Der Taxitänzer ist kein Märchenprinz

In Wien finden jedes Jahr mehr als vierhundert Bälle statt. Dabei geht es festlich zu, aber längst nicht so steif, wie man vielleicht glauben mag: Ein Abend als Aschenputtel auf dem Kaffeesiederball zwischen Fiaker und Würschtelbude. Mehr Von Andrea Diener

27.02.2014, 14:21 Uhr | Reise

Gruselausflug nach Tschechien Fürchte dich nicht

Die Vampirprinzessin Eleonore Amalie zu Schwarzenberg trieb der Legende nach im tschechischen Krumau ihr Unwesen. Eine Spurensuche im Morgengrauen. Mehr Von Björn Stephan

04.11.2013, 10:00 Uhr | Reise

Im hügeligen Südburgenland Das gute Leben kann ganz einfach sein

Das Südburgenland gehört zu den wenig beachteten Ecken Österreichs. Gerade deshalb haben sich hier viele Künstler und kreative Menschen niedergelassen. Mehr Von Georg Weindl

28.08.2013, 17:20 Uhr | Reise

Wien erradeln Die neue Liebe zum Zweirad

In Wien waren Radfahrer immer die Letzten in der Hackordnung, noch hinter den Fiakern. Nun will diese Stadt fahrradfreundlich werden. Kann das gelingen? Mehr Von Sven Weniger

17.07.2013, 15:25 Uhr | Reise

Ein Wochenende in Wien Tut's noch a bisserl sektieren, rät der Graf

Vergessen wir ganz einfach mal alle Sehenswürdigkeiten - und lassen wir uns Wien von Kunsthochschülern und alten Herren neu erklären. Mehr Von Friederike Haupt

15.02.2012, 15:30 Uhr | Reise

Glosse Café Grantler

Die Klagen über den Niedergang der Kaffeehauskultur sind so alt wie das Kaffeehaus selbst. Einer der vituosesten Nörgler ist der Dramatiker Rolf Hochhuth. Mehr Von Oliver Jungen

08.02.2012, 15:30 Uhr | Reise

Superlative im Schnee (5) Kafkas Keuchen

Neun Monate im Jahr ist Meran ein trubeliger Touristenort. Doch im Winter kann man für wenige Wochen die Melancholie ahnen, die die alte Kurstadt einst besaß. Mehr Von Andrea Diener

01.02.2012, 15:30 Uhr | Reise

Mazedonien Die Sonne scheint am Ende nur für uns

Im Sar-Planina-Gebirge haben Ski-Enthusiasten die erste Snowcat-Station Europas gegründet. Ein Pistenbully verspricht exklusiven Skigenuss in der Wildnis. Mehr Von Stefan Schanz

17.01.2012, 11:17 Uhr | Reise

Mostviertel Eine Birne für die Ewigkeit

Das Mostviertel in Niederösterreich ist das größte Birnbaumgebiet Europas. Hier lernt man, dass aus der Frucht viel mehr als nur Saft und Schnaps werden kann. Mehr Von Beate Schümann

19.10.2011, 16:29 Uhr | Reise

Neusiedler See Meer braucht der Wiener nicht

Flach, windig und voller Wassergeflügel: Am Neusiedler See, der nicht einmal eine Stunde von der Hauptstadt entfernt liegt, ist Österreich so gar nicht alpin. Dafür überzeugt der hinterste Winkel Österreichs mit einzigartigen Natur- und Kulturschauspielen. Mehr Von Dirk Schümer

02.10.2011, 08:29 Uhr | Reise

Auf den Spuren Thomas Bernhards Der Thomas zahlt die Taxirechnung

Wenn man zu spät kommt oder zu früh und der Vierkanthof schon geschlossen hat oder noch nicht geöffnet, dann geht man zum Kirchenwirt und fragt den über Thomas Bernhard aus. Ein Besuch in Ohlsdorf. Mehr Von Walter Hönigsberger

22.10.2010, 07:15 Uhr | Reise

Österreich Hoch und heilig gestrandet wie ein Held

Zwischen Wien und Salzburg ist die Luft dünn. Denn die beiden Städte ziehen das meiste öffentliche Interesse auf sich. Verständlich also, dass man sich in Linz, etwa auf halbem Weg zwischen diesen ehernen Tourismusbrennpunkten gelegen, stets narzisstisch gekränkt fühlte. Mehr Von Irene Bazinger

23.10.2009, 07:45 Uhr | Reise

Terminal www.friedhöfe

Welcher ist der schönste Friedhof der Welt? Im Internet ist die Sache klar: Die Goldmedaille geht an Père Lachaise in Paris, Silber an den Wiener Zentralfriedhof und Bronze an den Nationalfriedhof Arlington bei Washington. Mehr Von Jakob Strobel y Serra

22.10.2009, 07:45 Uhr | Reise

Amerika Der Canyon ist die Kathedrale

In Arizona kann man sich in der freien Natur trauen lassen. Manchmal klettern die Brautleute und die Pfarrerin dafür sogar in den Grand Canyon. Mehr Von Nina Rehfeld

01.10.2009, 18:35 Uhr | Reise

Österreich Ein Wein ist ein Orchester

Den Wiener Wein kennt man fast nur als namenlosen Heurigen, als ein Gemisch aus sechs oder sieben, manchmal sogar zehn oder elf Rebsorten. Seine Qualität ist den Trinkern weniger wichtig als das Dekolleté der Kellnerin. Doch das ändert sich jetzt. Mehr Von Volker Mehnert

16.09.2009, 19:15 Uhr | Reise

Österreich Allwo ich zu leben und zu sterben mir wünsche

Salzburg hat Mozart, Bayreuth Wagner und das Burgenland Joseph Haydn. Hier schuf er den Großteil seines ungeheuren Werkes. Eine Suche nach den Inspirationsquellen des Komponisten zu seinem zweihundertsten Todestag. Mehr Von Gerhard R. Koch

21.03.2009, 09:00 Uhr | Reise
1 2  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z