Paris: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Paris

   
Sortieren nach

30. Todestag James Baldwins An seinem Grab

Noch heute lesen sich die Bücher der Bürgerrechts-Ikone James Baldwin wie die eines klugen Zeitgenossen. Besucht man sein Grab, überrascht ein paradoxer Ort. Ein Besuch in Hartsdale. Mehr Von Verena Lueken, New York

01.12.2017, 22:12 Uhr | Feuilleton

Geniekünstler Emil Lettré Das Gold der Goldenen Zwanziger

„Über die meisten der zehn Gebote, kam ich leichten Herzens hinweg“, schrieb das Goldschmied-Genie Emil Lettré über seine Zeit in Berlins wilden Zwanzigern. So avantgardistisch wie sein Lebensstil war auch seine Kunst. Nun wird der verloren geglaubte Nachlass versteigert. Mehr Von Florian Siebeck, Berlin

29.11.2017, 16:04 Uhr | Stil

Baum-Skulptur Jüdisches Museum Verwurzelt und entwurzelt

Eine elf Meter hohe Baum-Skulptur wird die Besucher des Jüdischen Museums künftig begrüßen. Stifter des Kunstwerks ist die Familie Rothschild in Paris. Mehr Von Hans Riebsamen

29.11.2017, 10:17 Uhr | Rhein-Main

Wegen „Kasachgate“ Airbus-Zentrale in Frankreich durchsucht

Französische Ermittler haben in der vergangenen Woche den Unternehmenssitz von Airbus bei Paris gefilzt. Das Unternehmen selbst gibt sich wortkarg. Mehr

28.11.2017, 11:11 Uhr | Wirtschaft

Tour Montparnasse in Paris Der dunkle Turm soll gläsernes Herz der Stadt werden

Die Tour Montparnasse war lange der einzige Wolkenkratzer von Paris. Jetzt will man sie grundlegend umbauen. Der Grund für das über 300 Millionen Euro teure neue Gesicht des bald 45 Jahre alten Turms: die Konkurrenz. Mehr Von Marc Zitzmann

26.11.2017, 10:35 Uhr | Feuilleton

Mögliche Bedingungen der SPD Der Preis des Einknickens

Das Nein der SPD zu einer großen Koalition bröckelt. Für den Gang in ein schwarz-rotes Kabinett dürfte sie mehr als nur einen roten Teppich verlangen. Das steht auf dem Wunschzettel der SPD. Mehr Von Kerstin Schwenn, Manfred Schäfers, Henrike Roßbach, Berlin

25.11.2017, 08:24 Uhr | Wirtschaft

Aus Zirkus ausgebüchst Geflohener Tiger läuft durch Paris

In Paris entläuft ein Tiger aus einem Zirkus. Passanten im Südwesten der französischen Hauptstadt sehen es und rufen die Feuerwehr – doch der Besitzer handelt schneller. Mehr

24.11.2017, 21:00 Uhr | Gesellschaft

Artcurial-Auktion Modellierte Emotionen

Lange stand Camille Claudel im Schatten ihres Lehrmeisters und Geliebten Auguste Rodin. Nun kommen bei Artcurial in Paris die letzten in ihrer Familie verbliebenen Arbeiten zur Versteigerung. Mehr Von Bettina Wohlfarth, Paris

24.11.2017, 15:00 Uhr | Feuilleton

Frankreich holt auf Paris feiert den Zuschlag für Europas Bankenaufsicht

Mit Jubel begrüßte Frankreich den Umzug der europäischen Bankenaufsicht nach Paris. Büßt Frankfurt nun seinen Vorsprung im Rennen um die Brexit-Flüchtigen ein? Mehr Von Christian Schubert, Paris

22.11.2017, 20:05 Uhr | Finanzen

EU-Bankenaufsicht Einig in der Enttäuschung

Artig gratulieren Vertreter des Finanzplatzes Frankfurt der Konkurrenz in Paris. Bei der Bankenaufsicht der EU den Kürzeren gezogen zu haben, schmerzt aber mehr, als so mancher zugeben mag. Mehr Von Daniel Schleidt

22.11.2017, 10:00 Uhr | Rhein-Main

Münzmuseum Von Sparstrümpfen und Frauenrechten

Die Münze lebt: In Paris öffnet das Hôtel de la Monnaie einen neuen, spektakulären Gebäudekomplex. Ein Besuch lohnt sich. Mehr Von Marc Zitzmann, Paris

21.11.2017, 21:24 Uhr | Feuilleton

Interview mit Volker Bouffier „Wir werden der wichtigste Finanzplatz auf dem Kontinent sein“

Frankfurt wollte neuer Sitz der europäischen Bankenaufsicht werden – doch den Zuschlag bekam Paris. Und nun? Im Gespräch mit der F.A.Z. spricht Hessens Ministerpräsident über die Gründe und die Folgen. Mehr Von Markus Frühauf

21.11.2017, 17:14 Uhr | Wirtschaft

Umzug von London nach Paris Frankreichs Präsident freut sich über die Bankenaufsicht

Die EU-Bankenaufsichtsbehörde EBA hat ihre Büros künftig in der französischen Hauptstadt. Staatschef Marcon freut sich - aber auch Hessens Ministerpräsident Bouffier bleibt zuversichtlich für Frankfurt. Mehr

21.11.2017, 16:01 Uhr | Wirtschaft

Libanon-Krise Hariris lange Heimkehr

Dank der Bemühungen Frankreichs konnte der Libanese Hariri Riad zwar verlassen. Doch seine Rückkehr ins Amt ist schwer vorstellbar. Und ein deutscher Minister sorgt in Paris für Verstimmung. Mehr Von Christoph Erhardt, Majid Sattar und Michaela Wiegel

21.11.2017, 11:39 Uhr | Politik

Charlotte Gainsbourg „Ich entblöße mich“

Die Liebe, der Tod und die berühmten Eltern: In einem persönlichen Gespräch erzählt die Schauspielerin und Sängerin Charlotte Gainsbourg, was sie bewegt. Mehr Von Julia Schaaf

21.11.2017, 10:59 Uhr | Gesellschaft

Peter Handke Liebling, ich habe die Quitten geklaut

Alice in den Vorstädten: Peter Handkes spätes Epos „Die Obstdiebin“ blickt durch jüngere Augen auf seine Lebensthemen und rettet die Menschen durch Tanz. Mehr Von Jan Wiele

20.11.2017, 20:37 Uhr | Feuilleton

Ema und Eba Frankfurt und Bonn scheitern im Rennen um Brexit-Beute

Statt Bonn und Frankfurt geht die Europäische Bankenaufsicht und die Europäische Arzneimittelagentur nach Paris und Amsterdam. Vor allem für Frankfurt ist das ein herber Rückschlag. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

20.11.2017, 20:28 Uhr | Wirtschaft

Nach dem Brexit Goldman Sachs möchte zwei Europa-Zentralen haben

Weil die Briten aus der EU austreten, zieht die Investmentbank Goldman Sachs Person aus London ab. Der Chef möchte seine Mitarbeiter aber wählen lassen zwischen zwei Standorten. Mehr

20.11.2017, 15:47 Uhr | Wirtschaft

Sitz der EU-Bankenaufsicht Frankfurt und Bonn schlägt die Stunde

Vor der Entscheidung über den Sitz der EU-Bankenaufsicht hat Frankfurt gute Chancen. Aber politische Deals könnten der Stadt zum Verhängnis werden. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

19.11.2017, 18:28 Uhr | Wirtschaft

Nachruf auf Azzedine Alaïa Bildhauer der Mode

Azzedine Alaïa, der den Frauen enge Kleider auf den Leib schneiderte, ist gestorben. Naomi Campbell nannte ihn bis zuletzt „Papa“, und auch viele andere Frauen glaubten daran, dass dieser Designer das höchste Ziel der Mode erreichte. Mehr Von Alfons Kaiser

19.11.2017, 14:24 Uhr | Stil

Mit Dienstwaffe Französischer Polizist erschießt drei Menschen und sich selbst

Bei Paris hat ein Polizist das Feuer auf seine Partnerin und deren Familie eröffnet. Offenbar wollte sich die Frau von ihm trennen. Mehr

19.11.2017, 11:23 Uhr | Gesellschaft

Azzedine Alaïa gestorben Zum Tod eines Designers, Künstlers, Menschenfreundes

Er galt als der letzte Couturier, war eine Ausnahmepersönlichkeit und machte beim Rhythmus der anderen nicht mit. Nun ist der Modedesigner Azzedine Alaïa mit 77 Jahren gestorben. Mehr Von Jennifer Wiebking

18.11.2017, 15:26 Uhr | Stil

La République en marche Das Ende der großen Euphorie

In der Bewegung En marche wächst der Unmut. Parteimitglieder beklagen autoritäre Strukturen und drohen mit ihrem Austritt. Bringt ein neuer Parteichef die Wende? Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

18.11.2017, 13:19 Uhr | Politik

Bonner Klimakonferenz Reden statt Regeln

Gemessen am Anspruch, die Erde vor Überhitzung und Untergang zu bewahren, erscheinen die Ergebnisse der Bonner Klimakonferenz ein bisschen mickrig. Für die „Klimakanzlerin“ gab es in Bonn denn auch nichts zu gewinnen. Mehr Von Andreas Mihm

18.11.2017, 12:36 Uhr | Wirtschaft

Emissionshandel Der Preis des Kohlenstoffs

Der Emissionshandel erfüllt die Erwartungen bisher nicht. Die Systeme setzen zu wenig Anreize, CO2 zu vermeiden. Höchste Zeit, dieses Klimaschutzinstrument zu reparieren. Mehr Von Ottmar Edenhofer und Axel Ockenfels

17.11.2017, 16:50 Uhr | Wirtschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z