Norwegen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Autonome Schifffahrt Fahren die Schiffe bald ohne Steuermann?

Norwegische Unternehmen wollen schon 2020 autonome Schiffe vor den Küsten des Landes kreuzen lassen. Ein ambitioniertes Ziel – das durchaus erreicht werden könnte. Mehr

15.04.2018, 13:36 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Norwegen

1 2 3 ... 23 ... 46  
   
Sortieren nach

Norwegen Der größte Staatsfonds der Welt wird umweltfreundlicher

Der Staatsfonds Norwegens strebt danach, sich von den Börsen unabhängiger zu machen. Dazu geht er eine neue Strategie. Mehr

10.04.2018, 13:32 Uhr | Finanzen

Fähren in Norwegen Hurtigruten bekommt Konkurrenz

Die Fahrt mit den Fähren der Hurtigruten ist eine beliebte Touristenattraktion in Norwegen. Jetzt fällt ihr Monopol – und das Unternehmen muss noch stärker auf Urlauber setzen. Mehr Von Timo Kotowski

05.04.2018, 15:37 Uhr | Wirtschaft

Kryptoanlagen Die Stromjagd der Bitcoin-Branche

Alle zehn Minuten werden virtuelle Münzen in das Bitcoin-System eingespeist. Die Strommassen, die für die Produktion der Cyberdevise benötigt werden, sind gigantisch. Doch nicht alle Versorger sind offen für Bereitstellen von Energie. Mehr

29.03.2018, 13:25 Uhr | Finanzen

Besuch auf dem Standesamt Warum bei zwei Ehemännern einer die Frau sein muss

Geburt, Ehe, Tod: Das Standesamt ist ständig zuständig. Die Beamten merken es als erstes, wenn sich etwas ändert: Denn wer bitte schön puzzelt diese ganze neue Welt in ein Urkundensystem? Mehr Von Denise Peikert

28.03.2018, 14:22 Uhr | Gesellschaft

Völkerwanderungen Die genetischen Spuren früher Migranten

Während der Steinzeit gab es in Nordeuropa und im Mittelmeerraum Einwanderungswellen. Fossiles Erbmaterial liefert neue Einblicke in die Routen der ersten Siedler. Mehr Von Diemut Klärner

16.03.2018, 18:32 Uhr | Wissen

Hugo Fischer über Lenin Eben der menschlich normale totale Staat

Im Frühjahr 1933 war es eingestampft worden. Heute lässt sich mit dem Buch des Leipziger Philosophen Hugo Fischer über den „Machiavell des Ostens“ ein Weg von Lenin zur konservativen Revolution finden. Mehr Von Stefan Plaggenborg

08.03.2018, 15:06 Uhr | Feuilleton

Unbekannte Halbgeschwister Warum hast du mir das verschwiegen?

Wenn erwachsene Menschen plötzlich erfahren, dass sie Halbgeschwister haben, gerät ihre Welt aus den Fugen. Wie soll man auf das neue Familienmitglied reagieren? Mehr Von Ebba D. Drolshagen

04.03.2018, 10:47 Uhr | Gesellschaft

Brief aus Istanbul Wir leben ja nicht in Norwegen, sagt die Regierung

Um an der Macht zu bleiben, tut Erdogan alles, er setzt auf Nationalismus und führt Krieg. Die Bevölkerung soll sich mit ihrem Schicksal arrangieren. Mehr Von Bülent Mumay

03.03.2018, 18:01 Uhr | Feuilleton

FBI ermittelt Trump-Nominierung für Nobelpreis war vermutlich gefälscht

Ein Friedensnobelpreis für Donald Trump? Zumindest war der amerikanische Präsident für die Auszeichnung nominiert. Doch nun gibt es Ungereimtheiten – und die norwegische Polizei bittet das FBI um Hilfe. Mehr

01.03.2018, 15:55 Uhr | Politik

Tech-Talk Teuer und schlecht

Die jüngste LTE-Statistik von Open Signal zeigt: Mit 22 MBit/s und einer Versorgung von nur 65 Prozent liegt Deutschland in Europa auf Platz 32 von 36. Mehr Von Michael Spehr

01.03.2018, 09:12 Uhr | Technik-Motor

TV-Kritik: „Maischberger“ ARD und ZDF in der letzten Reihe?

Wenn das öffentlich-rechtliche Fernsehen über sich selbst diskutiert, wird es mitunter skurril. So auch in der Sendung von Maischberger gestern Abend. Dabei könnte es so einfach sein. Mehr Von Frank Lübberding

01.03.2018, 07:30 Uhr | Feuilleton

Sexualaufklärung Nun zur Sache, Schätzchen

Ob Ursprung der Welt, mütterlicher Schoß oder Venusfalle: Das weibliche Geschlechtsorgan muss für vieles herhalten. Eine medizinische Betrachtung mag da nicht schaden. Mehr Von Sonja Kastilan

24.02.2018, 14:08 Uhr | Wissen

Gastbeitrag Brexit, Deutschland und die Zukunft der EU

Der Auszug der Briten veränderte die EU-Machtbalance zu deutschen Lasten. Deshalb darf die Kanzlerin die Verhandlungen nicht nur der EU überlassen. Ein Aufruf zur Besinnung. Mehr Von Hans-Werner Sinn

23.02.2018, 06:13 Uhr | Wirtschaft

Saudi-Arabien Die geheimnisvollen Staatsfonds im Mittleren Osten

Nach einem Börsengang von Aramco könnte Saudi-Arabiens Staatsfonds PIF zum größten der Welt werden. Er ist nicht der einzige Fonds in dieser Liga. Mehr Von Hanno Mußler

22.02.2018, 06:29 Uhr | Finanzen

Arte-Serie „Occupied“ Wann ist der Zeitpunkt für aktiven Widerstand gekommen?

Russische Soldaten besetzten vor anderthalb Jahren in der Arte-Serie „Occupied“ norwegische Öl- und Gasfelder. Jetzt läuft die zweite Staffel an – ihr fehlt es aber an Durchschlagskraft. Mehr Von Matthias Hannemann

15.02.2018, 17:51 Uhr | Feuilleton

Anlegen wie die Großen Im Ausland locken die Renditen

Der norwegische Ölfonds geht den typischen Fehlern von Privatanlegern weit aus dem Weg. Im Heimatland investiert er überhaupt nicht. Lohnt sich diese Anlagestrategie? Mehr Von Gerald Braunberger

28.01.2018, 10:43 Uhr | Finanzen

Erfolg für Tierschützer Norwegen schafft alle Pelzfarmen ab

Etwa 300 Pelzfarmen gibt es in Norwegen – jedes Jahr werden dort mehr als 800.000 Tiere getötet. Das soll aufhören, hat die neue Regierung in Oslo nun beschlossen. Aber noch nicht sofort. Mehr Von Sabrina Leretz

15.01.2018, 17:08 Uhr | Gesellschaft

Weltweite Empörung Harsche Reaktionen auf Trumps „Drecksloch“-Kommentar

Die Afrikanische Union verurteilt „rassistische und fremdenfeindliche Bemerkungen“ und fordert eine Entschuldigung Trumps. Auch aus den eigenen Reihen schlägt dem Präsidenten Entrüstung entgegen. Mehr

13.01.2018, 04:44 Uhr | Politik

Trump über „Drecksloch“-Länder UN kritisieren Trumps Aussage als rassistisch

Bei einer Besprechung im Weißen Haus hat Donald Trump afrikanische Länder und Haiti als „Dreckslöcher“ bezeichnet, berichten Insider. Darauf reagiert nicht nur der karibische Inselstaat mit heftiger Kritik. Mehr

12.01.2018, 13:01 Uhr | Politik

Serie zum zweiten Weltkrieg Eine Bombe in Größe dieser Ananas dort

Die Serie „Saboteure im Eis“ schildert den Kampf um das „Schwere Wasser“ im von den Nazis besetzten Norwegen. Dazu biegt sie die historischen Fakten ein bisschen zurecht. Mehr Von Matthias Hannemann

02.01.2018, 19:57 Uhr | Feuilleton

Polarnacht in Skandinavien Wer wird denn da düster denken?

Ganz im Norden Europas geht die Sonne zwei Monate lang nicht auf. In diesen Tagen ist es am längsten dunkel. Wie stehen die Menschen in Norwegen das durch? Ein nächtlicher Besuch in Tromsø. Mehr Von Yves Bellinghausen, Tromsø

20.12.2017, 20:21 Uhr | Gesellschaft

Europäische Union Zur politischen Ökonomie von Sezessionen

Spanien, Norditalien, Belgien, Großbritannien: Die EU sieht sich zunehmend nationalen Sezessionsbestrebungen gegenüber. Die Möglichkeit zum Austritt ist immer noch der beste Schutz einer Minderheit vor Ausbeutung durch eine Mehrheit. Mehr Von Martin Braml und Gabriel Felbermayr

20.11.2017, 14:51 Uhr | Wirtschaft

Stoltenberg entschuldigt sich Kemal Atatürk als Feindbild bei Nato-Übung

Bei einer Nato-Übung in Norwegen hat der türkische Staatsgründer als virtuelles Feindbild gedient. Daraufhin zog Erdogan die türkischen Soldaten ab – auch der Präsident sei ein „Ziel“ gewesen. Mehr

17.11.2017, 20:46 Uhr | Politik

Pläne für den Staatsfonds Norwegen will unabhängiger von Öl und Gas werden

Der norwegische Staatsfond ist der größte Einzelaktionär der Welt. Damit das auch so bleibt, soll nun nicht mehr in Öl oder Gas investiert werden. Doch noch ist die Entscheidung nicht gefallen. Mehr Von Gerald Braunberger

16.11.2017, 18:00 Uhr | Finanzen
1 2 3 ... 23 ... 46  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z