HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Lateinamerika

Surfen im Piraten-Netzwerk Kubanische Kleinstadt baut sich eigenes Internet

Internet ist in Kuba immens teuer. Technik-Freaks in einer Kleinstadt haben daher ihr eigenes gebaut. Mehr

29.05.2017, 06:51 Uhr | Wirtschaft
Alle Artikel zu: Lateinamerika
   
Sortieren nach

Fußball-Transferticker Schwarz soll neuer Mainz-Trainer werden

Neuer Trainer für Barcelona +++ Ter Stegen verlängert +++ Grifo verlässt Freiburg +++ Seferovic gibt Abschied nach Pokalfinale bekannt +++ Terodde bleibt in Stuttgart +++ Alle Infos im Transferticker bei FAZ.NET. Mehr

28.05.2017, 17:52 Uhr | Sport

Studieren im Ausland (13) São Paulo - brasilianischer Fluchtpunkt

Der riesige Campus bietet inmitten einer nervenaufreibenden Metropole Ruhe, viel Platz sowie exzellente Ausbildung – und das gebührenfrei. Aber die Sprachbarriere schreckt ab. Mehr Von Matthias Rüb

26.05.2017, 09:22 Uhr | Beruf-Chance

Eskalation in Brasilien Demonstranten stecken Ministerium in Brand

Zehntausende demonstrieren auf den Straßen der brasilianischen Hauptstadt gegen Präsident Temer. Die Proteste schlagen in Gewalt um, Regierungsgebäude werden evakuiert. Mehr

24.05.2017, 22:28 Uhr | Politik

Razzien in Barcelona und Paris Die Bel Etage des Fußballs im Visier

Festnahmen in Barcelona, Durchsuchungen in Paris: Die Ermittlungen zur Organisierten Kriminalität, Geschäftszweig Fußball, werden immer interessanter. Und ein Ende ist längst nicht in Sicht. Mehr Von Christoph Becker

23.05.2017, 19:46 Uhr | Sport

Brasilien Präsident Temer stimmt Ermittlungen zu

Brasiliens Präsident zieht den Einspruch gegen Ermittlungen gegen sich zurück. Sein Anwalt sagt: Wir wollen, dass alles so schnell wie möglich geklärt wird. Mehr

23.05.2017, 04:55 Uhr | Politik

Biodynamischer Weinbau Unsere Weine sind jetzt viel authentischer

Der Weinmacher Gabriel Bloise ist ein Pionier des biodynamischen Anbaus in Argentinien. Wir haben mit ihm über Mikro-Terroirs, das Universum und Kuhhörner gesprochen – und Malbec getrunken. Mehr Von Peter Badenhop

22.05.2017, 13:33 Uhr | Stil

Kommentar Brasilianische Wehen

Die politische Krise in Brasilien ist dramatisch. Die kafkaeske Bürokratie bildet den Nährboden für ausufernde Korruption. Aber wirtschaftliche Reformen sind endlich angestoßen. Mehr Von Carl Moses, Buenos Aires

22.05.2017, 07:28 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Brasiliens Albtraum

Brasilien steckt in der tiefsten Rezession seiner Geschichte. Die Selbstzerfleischung von Politik und Wirtschaft erreicht eine neue Stufe. Mehr Von Carl Moses

21.05.2017, 11:15 Uhr | Wirtschaft

Brasilien Präsident Temer schlägt zurück

In Brasiliens Regierungskrise geht Michel Temer zum Gegenangriff über. An Rücktritt denke er nicht, sagt er. Stattdessen spricht er von manipulierten Beweisen und wirft Gegnern das perfekte Verbrechen vor. Mehr

21.05.2017, 07:58 Uhr | Politik

Venezuela Militär übernimmt Kontrolle in deutscher Kolonie

Nach heftigen Straßenkämpfen ist die Armee in eine von Deutschen gegründete Gemeinde eingerückt, die noch heute aussieht wie ein Schwarzwald-Dorf. Im ganzen Land demonstrierten 200.000 Menschen gegen Präsident Maduro. Mehr

21.05.2017, 05:20 Uhr | Politik

Chancen in Schwellenländern Mutige kaufen jetzt in Brasilien

Brasilien steckt politisch in der Krise: Präsident Michel Temer ist in einen Korruptionsskandal verstrickt. Trotzdem lohnt sich für Anleger ein Blick in das Schwellenland. Mehr Von Gerald Braunberger

20.05.2017, 15:27 Uhr | Finanzen

Schweden lässt Vorwürfe fallen Kann Assange jetzt aufatmen?

Das Verfahren gegen Assange wegen Vergewaltigung ist eingestellt. Dennoch harrt der Wikileaks-Gründer in Ecuadors Botschaft aus. Denn das Risiko einer Auslieferung an Amerika ist immer noch da. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

19.05.2017, 17:13 Uhr | Politik

Chronik: Der Fall Assange Sieben Jahre im Exil

Wikileaks-Gründer Julian Assange hat sich in seiner Laufbahn als Whistleblower viele Feinde gemacht. Das Verfahren in Schweden wegen Vergewaltigung hat ihn in die ecuadorianische Botschaft verbannt. Eine Chronik. Mehr

19.05.2017, 14:50 Uhr | Politik

Schweigegeld gezahlt? Ermittlungen gegen Brasiliens Präsidenten

Brasilien hat einen spektakulären Korruptionsskandal, in dessen Zentrum Präsident Michel Temer steht. Er soll Schweigegeldzahlungen zugestimmt haben. Die Ermittlungsmethoden sind nicht minder spektakulär. Mehr

18.05.2017, 21:28 Uhr | Politik

Polit-Beben in Brasilien Aktienmarkt und Real unter Druck

In Brasilien spitzt sich die politische Lage zu: Staatspräsident Temer soll geholfen haben, Mitwisser in einem Korruptionsskandal gegen Geld zum Schweigen zu bringen. Landeswährung und Aktienmarkt brechen ein. Mehr

18.05.2017, 17:55 Uhr | Finanzen

Puerto Rico Schlimmer als in Griechenland

Die Karibikinsel Puerto Rico ist bankrott. Und Rettung ist nicht in Sicht. Dabei gäbe es ein paar Ideen. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

18.05.2017, 07:04 Uhr | Wirtschaft

Riskante Staatsanleihen Geld anlegen, wo andere weglaufen

Aus Staaten wie Venezuela, der Ukraine und der Türkei kommen vor allem Krisenmeldungen. Edmond de Rothschild sieht dort hingegen einige Chancen für Anleger. Mehr Von Martin Hock

17.05.2017, 20:10 Uhr | Finanzen

Nairo Quintana beim Giro Der König von Blockhaus

Auf seiner furiosen Solofahrt den längsten Anstieg des Giro d’Italia hinauf kann keiner Quintana aufhalten. Der Parforceritt des Kolumbianers erinnert an Eddy Merckx. Wer soll seinen Freiheitsdrang noch aufhalten? Mehr Von Tom Mustroph, Blockhaus

16.05.2017, 09:09 Uhr | Sport

Geld für Straßen Italiener bieten 16 Milliarden Euro für spanische Autobahnen

Diese italienisch-spanische Großübernahme würde den Weltmarktführer in der Verkehrs-Infrastruktur schaffen. Indirekt hilft auch ein deutscher Versicherer. Mehr

15.05.2017, 17:03 Uhr | Wirtschaft

Indigene in Brasilien Sie kommen, schießen und töten

Die Regierung gesteht ihnen keine Rechte zu, Milizen der Agrarindustrie vertreiben sie: Ladio Veron, Führer der Guaraní-Kaiowá, spricht im Interview über den Kampf der Indigenen in Brasilien um ihr angestammtes Land. Mehr Von David Klaubert

14.05.2017, 16:20 Uhr | Gesellschaft

Kurz vor der Verschiffung Mehr als fünf Tonnen Kokain in Ecuador beschlagnahmt

Ermittlern in Südamerika ist ein empfindlicher Schlag gegen das internationale Drogenkartell gelungen: In einem Hafen in Ecuador stellten sie 5,5 Tonnen Kokain sicher – welches nach Europa und Amerika verschifft werden sollte. Mehr

13.05.2017, 09:29 Uhr | Gesellschaft

Ikone oder Selbstdarstellerin? Debatte um schönste Demonstrantin Venezuelas

Eine Fitnesstrainerin ist dank eines Fotos zur Ikone des Widerstands gegen das sozialistische Regime in Venezuela geworden. Nicht jedem gefällt das: Die wirklichen Heldinnen der venezolanischen Krise finde man woanders, sagen ihre Kritiker. Mehr Von Matthias Rüb, São Paulo

11.05.2017, 11:50 Uhr | Gesellschaft

Häftling in Honduras Zu hohe Absätze vereiteln Fluchtversuch aus Knast

Mit Perücke und Rock verkleidet gibt sich ein Häftling in Honduras als Besucherin aus, um aus dem Gefängnis zu fliehen. Er kommt bis zum Ausgang – doch dann werden ihm die tiefe Stimme und sein staksiger Gang zum Verhängnis. Mehr

11.05.2017, 07:55 Uhr | Gesellschaft

Trotz Korruptionsvorwürfen Lula will noch einmal Brasiliens Präsident werden

Er ist wieder da: Brasiliens früherer Präsident Lula kündigt an, noch einmal als für das höchste Amt in seinem Land zu kandidieren. Der einst hoch populäre Linkspolitiker will seine geschasste Nachfolgerin rächen – seine Chancen stehen gut. Mehr

11.05.2017, 06:44 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z