Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Italien-Reisen

„whatsalp“ Nicht überall geht’s aufwärts mit den Bergen

Achtzehnhundert Kilometer in vier Monaten: Vier bekannte Alpenaktivisten sind auf dem Weg von Wien nach Nizza. Von ihrem „whatsalp“-Marsch versprechen sie sich wertvolle Erkenntnisse. Mehr

30.08.2017, 20:06 Uhr | Reise
Alle Artikel zu: Italien-Reisen
1 2 3 ... 5 ... 11  
   
Sortieren nach

Welsangeln im Po-Delta Der Waller mag es ein bisschen dreckig

Einmal einen Riesenwels zu fangen, Europas größten Süßwasserfisch, ist das Ziel vieler Angler. Die vielleicht besten Chancen hat man im Delta des Po. Mehr Von Helmut Luther

17.08.2017, 14:06 Uhr | Reise

Frankreich Drei Sterne über dem Meer

In Eugénie-les-Bains betreibt der Koch Michel Guérard sein Restaurant. Für alle, die bleiben wollen, gibt es Zimmer im Hotel – oder ein einsames Strandhaus Mehr Von Niklas Maak

11.07.2017, 12:51 Uhr | Reise

Grande Traversata delle Alpi Leben und Sterben im Schatten des Monte Rosa

Der piemontesische Weltwanderweg Grande Traversata besteht seit fast vierzig Jahren in unveränderter Form. Doch es ist eine Erfolgsgeschichte mit Tücken. Mehr Von Gerhard Fitzthum

06.07.2017, 12:50 Uhr | Reise

Reise nach Udine Hier schlägt das Herz des Friauls

Ist das schon Italien? Und wenn ja, warum lassen so viele Reisende Udine links neben der Autobahn liegen? Die Stadt ist mehr als eine Wegmarke in der Provinz. Mehr Von Hannes Hintermeier

24.05.2017, 20:05 Uhr | Reise

Italienurlaub Abwechslung wird auch überbewertet

Drei Generationen machen Adria-Urlaub: Wie Lignano zur zweiten Heimat der Familie wurde, weil man hier alles kennt – und weshalb das sehr schön ist. Mehr Von Stefanie Bisping

20.04.2017, 12:11 Uhr | Reise

Eritreas Hauptstadt Als Italien den Futurismo in Afrika baute

Mit seinem großen Ensemble modernistischer Architektur hat Eritreas Hauptstadt Asmara gute Chancen, im Juli zum Weltkulturerbe ernannt zu werden. Den Tourismus hat das Land bitter nötig. Doch soll man in eine Diktatur reisen? Mehr Von Helmut Luther

13.04.2017, 10:05 Uhr | Reise

Italien Im Refugium des furchterregenden Tatzelwurms

Das Vigiljoch hoch über Meran ist das Rückzugsgebiet erholungsbedürftiger Städter - und scheuer Fabelwesen. Daran ändert auch das einzige Luxusresort nichts. Mehr Von Helmut Luther

05.02.2017, 16:30 Uhr | Reise

Umbrien Herbei, oh ihr Gläubigen

In den mittelalterlichen Städten in Umbrien feiern die Menschen Weihnachten mit lebenden Krippenfiguren – wenn die Darsteller nicht gerade anderswo gebraucht werden. Mehr Von Elsemarie Maletzke

24.12.2016, 18:02 Uhr | Reise

Italien Kaminglimmen mit Alpenglut

Hier muss man nichts müssen, hier kann man einfach nur sein. Warum das in der Adler Mountain Lodge zu Füßen des Langkofels ein tagesfüllendes Programm ist, zeigt der Selbsttest unserer Autorin. Mehr Von Franziska Horn

09.11.2016, 18:00 Uhr | Reise

Italien Trio infernale

Italiens Vulkane kann man auf unterschiedliche Weise bezwingen: eine Expedition auf den Stromboli, eine Regentour auf den Ätna und eine Taxifahrt auf den Vesuv Mehr Von Ursula Scheer und Andreas Lesti

01.11.2016, 13:46 Uhr | Reise

Italien Langsam sind wir drüber weg

Wandern in den italienischen Dolomiten ist das Größte, sagen immer alle. Aber zwölf Tage lang? Vom Pragser Wildsee bis nach Belluno? Und das mit zwei Kindern? Mehr Von Julia Schaaf

04.10.2016, 15:48 Uhr | Reise

Venedig stirbt am Tourismus Die Sache mit der Zwangsheirat

Arztpraxen werden zu Ferienwohnungen, Läden zu Luxushotels – der Tourismus hat in Venedig Vorrang. Aber was, wenn man da leben will? Und wie überlebt das die Stadt? Mehr Von Petra Reski

22.07.2016, 17:12 Uhr | Reise

Italien Eine Messe für die Stadt Piuro

Was nach dem Bergsturz übrig blieb: Im Bergell hat ein Renaissance-Palast widrigste Zeiten überdauert. Heute schmückt er ein Tal voller Lebensfreude. Mehr Von Hannes Hintermeier

02.06.2016, 11:16 Uhr | Reise

Italiens Höhlenstadt Matera Es war einmal im Mezzogiorno

Einst galt Matera als Schandfleck im Süden Italiens. Dann kamen Filmemacher und Politiker aus Rom, heute drängen sich Touristen in der Höhlenstadt. Mehr Von Ursula Scheer

31.05.2016, 15:07 Uhr | Reise

Italien Mach einen Bogen um Venedig!

Es muss nicht immer Rialto sein. Mit dem Hausboot erreicht man alle Inselchen in der Lagune, und viele davon sind ebenso sehenswert wie die Paläste der Dogen. Mehr Von Elke Sturmhoebel

02.05.2016, 14:00 Uhr | Reise

Snowkiten auf dem Reschensee Mit dem Kite in der Komfortzone

Die Geographie hat den Reschensee zu einem Windloch gemacht. Das freut die Snowkiter: Für sie ist diese Eisfläche ein beliebtes Revier. Kein Baum steht hier im Weg – höchstens ein Kirchturm. Mehr Von Kirsten Panzer

10.03.2016, 12:51 Uhr | Reise

Skifahren in Livigno Zum Niederknien

In Livigno kann man noch Telemark fahren. Wer das nicht kann, isst dafür in den Hütten ganz hervorragend – und verbrüdert sich im Nu bei Spritz und Bresaola. Mehr Von Tobias Rüther

15.02.2016, 14:09 Uhr | Reise

Südtirol Es ist, wie es ist

8000 Autofahrer kommen täglich an diesem Kirchturm in Südtirol vorbei. Seine Geschichte können immer weniger Leute am Reschensee erzählen. Mehr Von David Share

18.08.2015, 11:20 Uhr | Reise

Syrien Es war einmal in Palmyra

Im syrischen Bürgerkrieg verlieren nicht nur Menschen ihr Leben. Der Krieg zerstört auch die Schätze der Kultur. Erinnerung an ein Land wie kein anderes Mehr Von Andreas Kilb

03.06.2015, 17:40 Uhr | Reise

Schusterkunst in Venedig Die Leisten der Serenissima

Venedig wird von Touristen überrannt, die Karnevalsmasken aus China kaufen. Doch in manchen stillen Winkeln findet man noch venezianische Anachronismen, auch wenn sie gar nicht alt und auch nicht italienisch sind - so wie bei der Schuhmacherin Gabriele Gmeiner. Mehr Von Susanne Schaber

23.05.2015, 06:16 Uhr | Reise

Pietro Donzelli Blick zurück in Wehmut

Als in den fünfziger Jahren die Moderne in Italien sachte anklopfte, suchte der Fotograf Pietro Donzelli noch schnell nach Bildern, die es bald nicht mehr geben würde. Eine Ausstellung in Rüsselsheim. Mehr Von Freddy Langer

16.04.2015, 11:41 Uhr | Reise

Melbourne Bleibt, wie ihr seid, und werdet bloß nicht so wie wir!

Ist Multikulti wirklich ein gescheitertes Gesellschaftsmodell? Melbourne, die Hauptstadt des australischen Bundesstaates Victoria, beweist das Gegenteil - und ist auch deswegen zum lebenswertesten Ort der Erde gewählt worden. Mehr Von Jakob Strobel y Serra

10.04.2015, 06:49 Uhr | Reise

Familienurlaub in Italien Der schönste Schutzengel des Universums

Blaue Fische, gruselige Burgen, rollende Köpfe und ein Italien fast nur für Italiener: Wer seinen Familienurlaub in den wilden Marken verbringt, muss sich auf allerhand Abenteuer gefasst machen. Mehr Von Jan Rübel

13.11.2014, 16:51 Uhr | Reise

Eine ganz besondere Bar in Rom Für ein paar Stunden auf rosa Wolken

Ein Barbesitzer in Rom schreibt einen Roman über sein Leben und landet damit einen Bestsellererfolg. Und was macht er? Er bleibt Barista, als sei nichts passiert. Mehr Von Veronika Eckl

02.10.2014, 15:27 Uhr | Reise
1 2 3 ... 5 ... 11  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z