HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema China-Reisen

Hochgebirgsutopia Niemand in Shangri-La kennt Shangri-La

Er gilt als mythischer Hort der Glückseligkeit. Jetzt hat China Fakten geschaffen und einen Landstrich nach dem paradiesischen, asiatischen Ort genannt. Dort offenbaren sich kurze Momente perfekten Glücks. Mehr

03.01.2017, 13:22 Uhr | Reise
Alle Artikel zu: China-Reisen
1 2 3  
   
Sortieren nach

Vietnam Wer hört denn schon auf Onkel Ho!?

Vietnam schickt seine Nationalschätze für eine Ausstellung ein Jahr lang nach Deutschland. Eine gute Gelegenheit, den umgekehrten Weg anzutreten – in ein Land, in dem die Jahre der Bescheidenheit endgültig vorbei sind. Mehr Von Andrea Diener, Hanoi

30.12.2016, 17:50 Uhr | Reise

Bali Der Mensch ist gut, der Makake nicht

Bali ist die Insel der Götter und der Surfer, der tausend Tempel und des Massentourismus. Andere Orte würden an solch einem Zwiespalt zerbrechen. Doch die Balinesen lächeln ihn einfach weg. Wie kann das sein? Mehr Von Jakob Strobel y Serra

18.11.2016, 17:00 Uhr | Reise

Auf dem Jangtse Seid gnädig mit uns, Kaiser der Unterwelt!

Nicht nur die Götter, auch die Menschen können neue Welten erschaffen. In China haben sie es getan: Eine Kreuzfahrt auf dem Jangtse zehn Jahre nach Vollendung des Drei-Schluchten-Staudamms. Mehr Von Jakob Strobel y Serra

06.05.2016, 15:40 Uhr | Reise

Deutschland Das chinesische Schloss

Was bedeutet es, wenn die meisten ausländischen Besucher Neuschwansteins bald nicht mehr aus Japan, sondern aus der Volksrepublik kommen? Mehr Von Mark Siemons

24.11.2015, 16:14 Uhr | Reise

Transsibirische Eisenbahn Nichts passiert, und trotzdem verpasst man nichts

Ab Moskau kann ja jeder! Wir rollen das Feld von hinten auf, denn zwischen Wladiwostok und Irkutsk ist die Transsibirische Eisenbahn am interessantesten. Mehr Von Andrea Diener

24.10.2015, 17:00 Uhr | Reise

Rekordjagd in China Hundert Jahre Duldsamkeit

Die tiefste Schlucht, die schönste Kamelie, die bizarrsten Steinskulpturen: Yunnan gilt den Chinesen als ihr touristisches Wunderland. Auch als Ausländer lernt man im äußersten Südwesten des Landes das Staunen und Wundern - nicht nur angesichts dieser rekordverdächtigen Einzigartigkeiten. Mehr Von Jakob Strobel y Serra

10.09.2015, 17:38 Uhr | Reise

Schanghai kulinarisch Meine Schlange ess ich nicht

Die Suppe mit handgezogenen Nudeln aber schon: Ein Rundgang durch die Straßenküchen von Schanghai offenbart, dass in China die einfachsten Gerichte oft die besten sind. Mehr Von Frank Rumpf

27.08.2015, 16:23 Uhr | Reise

Hongkonger Eigensinn Wir sind wir

Eskalieren die Studentenproteste in Hongkong oder flauen sie ab? Das weiß zur Stunde niemand. Doch eine Lehre kann man jetzt schon ziehen: Die ehemalige Kronkolonie ist eine eigenwillige Stadt zwischen britischem Erbe und chinesischer Tradition, die sich von niemandem vereinnahmen lassen will. Mehr Von Andrea Diener

05.12.2014, 16:06 Uhr | Reise

Mit Gruppengefühl durch China Wie viel Jü hui hält ein Deutscher aus?

Die Provinz Henan nimmt für sich in Anspruch, die Wiege der chinesischen Kultur zu sein. Ganz weit hergeholt ist das nicht: Zu Besuch in einer alten Kaiserstadt, einem Tai-Chi-Dorf, dem ursprünglichen Shaolin-Tempel und in ziemlich vielen Parks. Mehr Von Andrea Diener

27.06.2014, 15:37 Uhr | Reise

Ausgepackt Sechzehnmal Ganbei!

Man überlebt alles irgendwie. Zur Not auch chinesische Geschäftsessen der Korruptionsbekämpfungsära. Mehr Von Andrea Diener

08.06.2014, 11:18 Uhr | Reise

Pekings Küche Essen wie Chinesen in China

Wie schmeckt die Ente eigentlich beim echten Chinesen? Auf einer Reise zu den beliebtesten Restaurants in Peking erlebt der Feinschmecker viele Überraschungen. Mehr Von Mark Siemons

18.02.2014, 12:55 Uhr | Reise

Outdoorkleidung Ein abenteuerliches Versprechen

Outdoorbekleidung beinhaltet eine Botschaft: Ich pfeife auf modische und unpraktische Kleidung - und setze auf Natur und Freiheit! Nur die Produktionsbedingungen erfüllen diesen Anspruch nicht. Mehr Von Morten Freidel

02.02.2014, 21:15 Uhr | Reise

Sankt-Lorenz-Strom Die stille Dramatik des Highway H2O

Das gigantische maritime Eingangstor zu Nordamerika ist der Sankt-Lorenz-Strom. Doch an seinen Ufern zeigt er sich beschaulich – es sei denn, tollkühne Menschen kommen hier auf wahnwitzige Ideen. Mehr Von Volker Mehnert

28.11.2013, 10:06 Uhr | Reise

Kolumne Ausgepackt Der arme Kaiser

Die Armee der Terrakottakrieger von Xian ist weltberühmt. Doch die Geschichte dahinter ist traurig. Im Angesicht des vielleicht größten dreidimensionalen historischen Puzzles der Welt. Mehr Von Andrea Diener

22.10.2013, 18:19 Uhr | Reise

Triest Nur der Tod trennt die Nachbarn

Triest, die Schleuse zwischen Nord und Süd, ist so provinziell wie kosmopolitisch. Die Stadt lebt von Ideen ihrer Besucher und Zuwanderer. Mehr Von Jörg Bremer, Triest

06.08.2013, 10:35 Uhr | Reise

Weingeschmack Das Château von morgen

Der Weingeschmack ist weltweit eine flüchtige Angelegenheit. Was chinesischen Käufern heute schmeckt, hütet im nächsten Jahr vielleicht den Laden. Gibt es dennoch krisenfesten Weinhandel? Mehr Von Christian Müssgens

05.02.2013, 10:50 Uhr | Reise

Tourismus in Nordkorea Für immer Jong

Kreuzfahrten, Golfturniere und bald ein Luxushotel: Nordkorea versucht, Gäste ins Land zu locken, vor allem chinesische. Die sind zwar nicht so devisenstark wie westliche Ausländer. Doch es sind viele. Mehr Von Christoph Moeskes

19.01.2013, 20:29 Uhr | Reise

Radeln in China Rund um den Westlichen Frieden

Eine Radtour auf der Stadtmauer von Xi’an gewährt nicht nur Einblicke in die alte Kaiserstadt, sondern auch in das Freizeitverhalten der Chinesen. Mehr Von Elke Sturmhoebel

15.01.2013, 18:20 Uhr | Reise

Malaysia Sieben Jungfrauen kostet die Gunst der Götter

Sabah im Nordosten von Borneo ist eine wilde Schönheit voller Mythen und Legenden. Die Tränen einer verratenen Witwe rauschen hier für alle Zeiten ins Tal. Und die größte Attraktion des Landes stellt den Verstand der Besucher auf eine harte Probe. Mehr Von Jakob Strobel y Serra

04.01.2013, 07:50 Uhr | Reise

Chinesische Landschaft Mondsichel und Märchenfee

Zu schön, um wahr zu sein: Die Karsthügel von Guilin sind der Inbegriff der chinesischen Landschaft. Und der bezauberndste Ort der Welt. Ein Tagesausflug in einen Traum. Mehr Von Freddy Langer

27.08.2012, 16:07 Uhr | Reise

China Der letzte Gang des Seepferdchens

Das traditionelle China verschwindet rasant, vor allem in Peking. Wer noch etwas davon erleben will, sollte sich sputen: Zu Besuch in Cloisonné-Werkstätten, Gewürzapotheken und Hinterhofidyllen. Mehr Von Volker Mehnert

18.04.2012, 17:07 Uhr | Reise

Taiwan Und zum Abschied ein Lächeln

Neubau, Industrie, Arbeitsamkeit, Wohlstand: Wer Taiwan sucht, findet geschäftiges Leben in Frieden erfüllt von alten Traditionen. Mehr Von Dirk Schümer

18.12.2011, 14:39 Uhr | Reise

Perspektiven der Stadt (7): Bergisch Gladbach Die ganze Wahrheit kennt nur der Wurstseppel

In Bergisch Gladbach gibt es mehr Drei-Sterne- Restaurants als in Berlin, Hamburg, München und Frankfurt zusammen. Deswegen ist die Stadt in Feinschmeckerkreisen weltberühmt. Doch wie verkraftet sie diesen Ruhm? Oder weiß sie überhaupt um ihn? Ein Testbesuch mit Festessen. Mehr Von Jakob Strobel y Serra

09.09.2011, 06:45 Uhr | Reise

China Heilige Pferde zwischen Roten Fahnen

Viele Weisheiten und Wahrheiten über China erfährt ein Reisender, der mit wechselnden chinesischen Begleitern und einem einheimischen Fahrer unterwegs ist. Lehre Nummer eins: Die Region bestimmt das Temperament. Mehr Von Elke Sturmhoebel

02.09.2011, 14:40 Uhr | Reise
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z