Amsterdam: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Amsterdam

  21 22 23 24 25 ... 48  
   
Sortieren nach

Glasherstellung in Bad Homburg Station auf dem langen Weg nach China

Wissenstransfer im 17. Jahrhundert: Wie ein italienischer Mönch das Geheimnis der Kristallglasherstellung in den Taunus brachte und dort von der Handwerkskunst profitierte. Mehr Von Bernhard Biener

28.12.2008, 19:25 Uhr | Rhein-Main

Video-Filmkritik Es geht doch nicht nur ums Geld: „Buddenbrooks“

Heinrich Breloers großangekündigte „Buddenbrooks“-Neuverfilmung bleibt nicht nur hinter der Romanvorlage, sondern auch hinter anderen Verfilmungen zurück. In der Romanvorlage geht es um Leben und Tod, bei Breloer nur um Familie und Finanzen in üppiger Inszenierung. Mehr Von Edo Reents

24.12.2008, 11:44 Uhr | Feuilleton

Meridiane der Verzweiflung Meridiane der Verzweiflung

Robert Neumann (1897 bis 1975) wird heute nur noch wenigen Lesern durch seine genialen Parodienbände "Mit fremden Federn" und "Unter falscher Flagge" bekannt sein, an denen sich nicht nur vor dem Krieg die Geister schieden. Über ihn schrieb der "Völkische Beobachter" 1938, er sei "das typische Beispiel ... Mehr

19.12.2008, 12:00 Uhr | Feuilleton

Testergebnisse: Tagesgeld- und Festzinsangebote Anbieter + Adressen

1822 direkt Gesellschaft der Frankfurter Sparkasse mbHBorsigallee 1960388 FrankfurtDeutschlandTel.: 0 180 3/24 18 22Fax: 0 69/9 41 70 71 99Aachener Bausparkasse AGTheaterstr. 92 - 9452062 AachenDeutschlandTel.:... Mehr

17.12.2008, 14:08 Uhr | Finanzen

Zum Tode des Karikaturisten Fritz Behrendt Scharf und treffsicher

Sein Lebensweg verlief auf der Schattenseite des Zeitalters der Ideologien, bis er sich entschloss, als politischer Karikaturist damit abzurechnen. Über drei Jahrzehnte zeichnete er auch für die Frankfurter Allgemeine Zeitung. Im Alter von 83 Jahren ist Fritz Behrendt in Amsterdam gestorben. Mehr

05.12.2008, 16:27 Uhr | Politik

0:1 gegen Amsterdam Teurer Fehlpass für den HSV

Der HSV muss nach der Heimniederlage gegen Ajax Amsterdam ums Weiterkommen im Uefa-Pokal zittern. Für Marco van Basten ist der Auswärtstriumph ein weiterer süßer Erfolg im Volksparkstadion. Mehr Von Frank Heike, Hamburg

27.11.2008, 22:20 Uhr | Sport

Marco van Basten Rückkehr an den Tatort

Marco van Basten kehrt zurück an den Ort, der ihn in Deutschland berühmt gemacht hat. In dieser Spielzeit sind Hamburg und das Uefa-Cup-Spiel nur Nebenschauplatz. Van Basten will als Ajax-Trainer den Meistertitel gewinnen. Mehr Von Christian Eichler, Brüssel

27.11.2008, 20:48 Uhr | Sport

Coffeeshops in Holland Gras von städtischen Hanfplantagen

Amsterdam lässt 43 Coffeeshops schließen. Die Stadt ist dagegen, aber Hollands Regierung will den Sonderweg in der Rauschgiftpolitik nicht weitergehen. Das Ziel der Regierungspartei ist eine Angleichung des holländischen Rechts an das der europäischen Nachbarn. Mehr Von Andreas Ross

24.11.2008, 08:30 Uhr | Politik

Autographen in Berlin Dicke Tochter

Marlene Dietrich ist die eigene Tochter zu korpulent und Theodor Fontane warnt vor der Berliner Langeweile - die Vorschau auf die Auktion mit Autographen bei Stargardt. Mehr Von Lisa Zeitz, Berlin

21.11.2008, 15:53 Uhr | Feuilleton

Zum Luftholen nach Peking Zum Luftholen nach Peking

Antonia Henschel ist Fotografin und viel unterwegs; in nur einem Jahr hat sie mehr als ein Dutzend Städte besucht - von Amsterdam und Peking über Kopenhagen und Paris bis London, New York und Tokio. Da flirren die Bilder mitunter schon einmal vorbei - und man begreift den programmatischen Ansatz, ... Mehr

20.11.2008, 12:00 Uhr | Feuilleton

Zum Luftholen nach Peking Zum Luftholen nach Peking

Antonia Henschel ist Fotografin und viel unterwegs; in nur einem Jahr hat sie mehr als ein Dutzend Städte besucht - von Amsterdam und Peking über Kopenhagen und Paris bis London, New York und Tokio. Da flirren die Bilder mitunter schon einmal vorbei - und man begreift den programmatischen Ansatz, ... Mehr

20.11.2008, 12:00 Uhr | Feuilleton

Barbara Kux neu im Vorstand Bei Siemens ist die frauenlose Zeit vorbei

Barbara Kux ist neue Einkaufschefin bei Siemens. Damit verbinden sich gleich mehrere Rekorde: Der Elektroriese ist nun das einzige Dax-Unternehmen mit einem weiblichen Vorstandsmitglied. Und erstmals nach 160 Jahren sitzt eine Frau im obersten Führungsgremium des Konzerns. Mehr Von Rüdiger Köhn

13.11.2008, 12:00 Uhr | Wirtschaft

Impressionismus und Moderne in New York Kein Abstieg ins Tal der Tränen

Mit einem blauen Auge davongekommen sind Sotheby's und Christie's bei den New Yorker Auktionen mit moderner Kunst. Doch das war nur der erste Prüfstein in Zeiten der Finanzmisere. Mehr Von Lisa Zeitz

10.11.2008, 10:00 Uhr | Feuilleton

Reichspogromnacht Die Katastrophe vor der Katastrophe

Vor siebzig Jahren, in der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938, brannten in Deutschland die Synagogen. Mehr als 1400 Gotteshäuser wurden angezündet und zerstört, etliche Menschen misshandelt und ermordet. In London sind nun Augenzeugenberichte neu entdeckt worden. Mehr Von Raphael Gross

09.11.2008, 12:28 Uhr | Feuilleton

Berliner Satellitenmessen Die Ableger des Art Forum

Eins, zwei, drei, vier: So viele Nebenmessen kann sich Berlin parallel zum Art Forum an den Fingern abzählen. Ein Rundgang weist den Weg durch die hohe Kunstdichte. Mehr Von Lisa Zeitz, Berlin

01.11.2008, 11:00 Uhr | Feuilleton

Luftfahrt Das Leben geht weiter - doch nur, wenn wir wollen

Schockstarre, Krisengewinner und Flughafenpoker: Wer am Himmel überlebt den Winter? Die Luftfahrt in Zeiten der Angst, das Vertrauen der Passagiere in die Zukunft zu verlieren. Mehr Von Brigitte Scherer

30.10.2008, 09:12 Uhr | Reise

Neue Körperwelten am Flughafen Nacktkameras gefallen EU-Parlamentariern nicht

Neue Kontrollgeräte, die angezogene Menschen nackt zeigen, stoßen auf großen Protest im EU-Parlament. An den Flughäfen in Amsterdam, Zürich und London werden die Scanner bereits erprobt. Sie machen das Abtasten nach Waffen und Sprengstoff überflüssig. Mehr Von Nikolas Busse, Brüssel

24.10.2008, 07:09 Uhr | Gesellschaft

Ein Muslim für Rotterdam Einwanderer soll Bürgermeister werden

Der Sohn eines marokkanischen Imams wird Bürgermeister von Rotterdam: Mohammed Aboutaleb hat die marokkanische und die niederländische Staatsangehörigkeit und gilt als engagierter Fürsprecher eines harmonischen Zusammenlebens. Mehr Von Michael Stabenow

17.10.2008, 17:59 Uhr | Politik

Die Diktatur des Orgasmus Die Diktatur des Orgasmus

Während der Hochphase viktorianischer Prüderie publizierte 1888 bis 1894 in Amsterdam ein Anonymus mit dem Decknamen "Walter" ein elfbändiges Werk mit dem Titel "My secret life", in dem er seine sexuellen Ausschweifungen in den buntesten Farben schilderte - wohnte er doch als eine Art britischer ... Mehr

10.10.2008, 12:00 Uhr | Feuilleton

Medienschau IBM überrascht mit positiven Zahlen

IBM meldet GewinnanstiegAgrarboom sorgt bei Monsanto für RekordgeschäfteFortis-Aktie bleibt vom Handel ausgesetztPresse: SAP verhängt SparmaßnahmenSAF-Holland mit GewinnwarnungStaat übernimmt die Kaupthing BankAIG bekommt weiteren Milliarden-KreditOsterloh sieht wegen Finanzkrise für VW RisikenWirecard sieht sich nach Sonderprüfung bestätigtBelgische Regierung verhandelt über Dexia-BankDeutsche Exporteure: Größtes Minus seit fünf JahrenDeutschland: Preisauftrieb im Großhandel abgeschwächtJapanische Maschinenbauaufträge minus 14,5 ProzentKoreas Zentralbank senkt Leitzins um 25 BasispunkteTaiwans Notenbank senkt LeitzinsBank von Japan pumpt Rekordbetrag in MarktAmerikanische Wirtschaft wird auch in 2009 schrumpfenPopulisten machen Finanzmarktkrise zum Wahlkampfthema Mehr

09.10.2008, 07:18 Uhr | Finanzen

Kurz ist das Leben, lang die Leitung Kurz ist das Leben, lang die Leitung

Der erste Eindruck kann täuschen - zum Glück. Das Titelbild von Maya Rasker Roman "Wenn du eine Landschaft wärst" könnte kitschiger nicht sein: ein Paar, in trauter Zweisamkeit durch traumhafte Kulisse in einen überdimensionalen Sonnenuntergang spazierend. Diese Landschaft wäre der Held des Buches sicher nicht. Mehr

06.10.2008, 12:00 Uhr | Feuilleton

Erinnerung an einen Mythos Jacques Brel ist noch da

Vom Programmheft bis zur Lieblingsgitarre: Unvergessen sind seine Melodien, unvergesslich sein Arbeitseifer. Bei Sotheby's in Paris kommen jetzt Memorabilia von Jacques Brel zum Aufruf. Mehr Von Angelika Heinick, Paris

01.10.2008, 11:55 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET Leserumfrage Wie nähern wir uns dem anderen Geschlecht?

Während in Amsterdam die bislang größte internationale Konferenz zum Thema Frauen kennenlernen zuende gegangen ist, sammelt FAZ.NET die besten Sprüche zur Kontaktaufnahme, um sie seinen Lesern zur Verfügung zu stellen. Machen Sie mit! Mehr

25.09.2008, 09:01 Uhr | Gesellschaft

Islamisierung in Holland Zwischen Allah und Amsterdam

Amsterdams marokkanischer Bezirksbürgermeister Ahmed Marcouch gilt als Vorzeigemuslim. Trotzdem klagen ihn seine Gegner an, er wolle Holland heimlich islamisieren. Eine Poldermoschee soll jetzt die Vereinbarkeit von Islam und Westen beweisen. Mehr Von Andreas Ross, Amsterdam

11.09.2008, 20:16 Uhr | Politik

Auftakt der Bootsmesse-Saison Die Fundgrube des fliegenden Wassers

Viele wissen das gar nicht: Die Bootsmesse-Saison kommt im holländischen IJmuiden in die Gänge. Alle Boote werden unter freiem Himmel im Wasser präsentiert. Wir haben uns dort die Füße vertreten. Sie wurden nass dabei. Mehr Von Walter Wille

10.09.2008, 11:00 Uhr | Technik-Motor
  21 22 23 24 25 ... 48  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z