Alpen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Sturm „Friederike“ und Co. Warum das Wetter im Moment so extrem ist

Orkan, heftige Niederschläge und Schneechaos: Europa wird von extremem Wetter durchgeschüttelt. Die Weltwetterorganisation hat jetzt herausgefunden, woran das liegt. Mehr

23.01.2018, 18:16 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Alpen

1 2 3 ... 39 ... 79  
   
Sortieren nach

Weltwirtschaftsforum Warum eigentlich gerade in Davos?

Alljährlich treffen sich führende Politiker und Top-Manager in Davos. Wie entstand das Weltwirtschaftsforum, wer darf teilnehmen – und was ist überhaupt der „Davos Man“? FAZ.NET beantwortet die grundlegenden Fragen. Mehr Von Jürgen Dunsch

23.01.2018, 10:33 Uhr | Wirtschaft

Österreich und Schweiz Höchste Lawinengefahr in den Alpen

Bei heftigen Niederschlägen wächst die Gefahr gefährlicher Abgänge in den Alpen immer weiter. Entspannung gibt es frühestens im Laufe des Dienstags. Mehr

22.01.2018, 12:09 Uhr | Gesellschaft

Skifahren in Tschechien Jenseits von Österreich

Vierzig Jahre Kommunismus haben den Tourismus ausgebremst, doch die Küche tröstet über vieles hinweg. Skifahren in Tschechien ist eine Alternative zu den Alpen – aber eine abenteuerliche. Mehr Von Andreas Lesti

21.01.2018, 11:27 Uhr | Reise

Immer unterwegs Mein Studentenleben im Zug

Wieso ein Zimmer in einer teuren Stadt mieten? Lernen und leben geht auch anders: in Zugabteilen, auf Bahnhöfen, immer unterwegs. Mehr Von Andreas Rumpf

20.01.2018, 18:14 Uhr | Beruf-Chance

Dreßen gewinnt Streif-Abfahrt „Einfach nur geil“

Zum ersten Mal seit 39 Jahren fährt mit Thomas Dreßen wieder ein Deutscher auf den ersten Platz des Traditionsrennens in Kitzbühel. Sepp Ferstl gratuliert: „Jetzt geht’s erst richtig los für den.“ Mehr

20.01.2018, 16:45 Uhr | Sport

Sturmtief „Friederike“ Erste Flugausfälle in Hannover und Bremen

Starker Schneefall, schwere Unfälle, ausgefallene Flüge: Sturmtief „Friederike“ ist in Deutschland angekommen. Meteorologen sprechen eine deutliche Warnung aus. In den Niederlanden gilt Alarmstufe Rot. Mehr

18.01.2018, 10:46 Uhr | Gesellschaft

Tief „Friederike“ Deutschland drohen stürmische Tage

Das Tief „Friederike“ hat es in sich: Für Mittwoch erwarten die Metereologen kräftigen Wind, Schnee und Glätte. Am Donnerstag muss sogar mit Orkanböen gerechnet werden – eine Region bleibt allerdings verschont. Mehr

16.01.2018, 21:21 Uhr | Gesellschaft

Römisches Stadttor in Trier So alt ist die Porta Nigra wirklich

Das genaue Alter der Porta Nigra in Trier war lange umstritten. Nun konnten Forscher es genau bestimmen – durch ein Stück Holz. Mehr Von Karen Allihn, Trier

12.01.2018, 16:51 Uhr | Stil

Schweizer Skigebiet Bahn nach Zermatt fährt wieder

Zermatt ist wieder erreichbar. Zuvor waren 13.000 Touristen wegen Lawinengefahr eingeschlossen. Solch starke Schneefälle hatte es schon lange nicht mehr gegeben. Mehr

10.01.2018, 18:45 Uhr | Gesellschaft

Tiergärten Hinter dem Gitter die ganze Welt

Zoologische Gärten sind für manche Tierart der letzte verbliebene Lebensraum. In Berlin existiert eine solche Arche Noah gleich zweimal. Mehr Von Sonja Kastilan

09.01.2018, 17:00 Uhr | Wissen

Wetter-Drama in Frankreich Zwei Tote und ein vermisster Feuerwehrmann

Sturm „Eleanor“ und seine Nachwehen halten die Rettungskräfte in Frankreich auf Trab. Ein Feuerwehrmann wird während seines Einsatzes vom Wasser mitgerissen – und gilt als vermisst. Mehr

04.01.2018, 21:42 Uhr | Gesellschaft

Lawinengefahr in Alpen Tausende Urlauber schlafen in Notunterkünften

Starker Schneefall, Verkehrschaos, Lawinengefahr: Viertausend Winterurlauber mussten ihren Weg in die französischen Alpen unterbrechen und die Nacht zum Sonntag in Notunterkünften verbringen. Mehr

31.12.2017, 13:31 Uhr | Gesellschaft

Rhön Der Schlüssel zum Nationalpark liegt in München

In einem länderübergreifenden Projekt sehen Hessen und Bayern gute Chancen für die strukturschwache Rhön. Doch noch ist nichts entschieden. Mehr Von Ralf Euler

31.12.2017, 09:46 Uhr | Rhein-Main

Ötzis Kupferbeil Die kostbare Handwaffe des Gletschermanns

Wo wurde Ötzis Beil geschmiedet? Von Minen aus der Toskana stammt zumindest das Kupfer. Archäologen sind vergessenen Handelswegen auf der Spur. Mehr Von Diemut Klärner

30.12.2017, 17:36 Uhr | Wissen

Unwettergefahr So wird das Wetter am Jahreswechsel

Der Jahreswechsel bringt in Teilen Deutschlands Unwettergefahr: An Flüssen ist mit Überflutungen zu rechnen – vor allem im Schwarzwald und in den Alpen. Andernorts steigen die Temperaturen auf bis zu 18 Grad. Mehr

29.12.2017, 20:19 Uhr | Gesellschaft

Germanwings-Absturz 2015 Lufthansa macht fragwürdiges Angebot an Hinterbliebene

Vor bald drei Jahren starben 150 Menschen in einer Germanwings-Maschine in den französischen Alpen. Die Lufthansa will Angehörigen weitere Therapien bezahlen. Aber nicht ohne Gegenleistung. Mehr

23.12.2017, 21:08 Uhr | Wirtschaft

Rocky Mountains Das ist kein Champagner, das ist Wermut!

Die Rocky Mountains sind berühmt für ihren staubtrockenen, puderzuckerfeinen Schnee, und den besten gibt es in der kanadischen Provinz Alberta. Doch er ist nicht das einzige Geschenk, das man bei einer Skisafari von Banff über Lake Louise nach Jasper von der Natur bekommt. Mehr Von Jakob Strobel y Serra

15.12.2017, 07:38 Uhr | Reise

Wie wird der Winter? Schnee von morgen

Kommt er nun, der „Jahrhundertwinter“? Oder schauen nur ein paar Scharlatane wieder einmal zu tief in die Glaskugel? Über seriöse und unseriöse Prognosen. Mehr Von Andreas Lesti

03.12.2017, 11:47 Uhr | Reise

Reinhold Messner im Gespräch „Der Sport ist kaputt, aber nicht die Sportler“

Der Extrembergsteiger Reinhold Messner warnt vor einer Vertrauenskrise in der Politik und im Sport. Ein Gespräch über das, was nicht nur am Berg zählt. Mehr Von Christoph Becker

20.11.2017, 16:00 Uhr | Sport

Gletscherschwund Auf Sterbebegleitung in den Alpen

Nirgendwo zeigt sich der Klimawandel deutlicher als im Gebirge. Seit der Jahrtausendwende schmelzen die Gletscher deutlich schneller als erwartet. Eine Besichtigung vor Ort. Mehr Von Andreas Frey

20.11.2017, 08:00 Uhr | Wissen

Janina Kugel Der neue Star bei Siemens

Schlau, charmant – und mit Biss: Janina Kugel ist zur Stelle, wenn es zu demonstrieren gilt: Siemens ist nicht so miesepetrig, wie behauptet wird. Jetzt steht ihr ein echter Härtetest bevor. Mehr Von Georg Meck

12.11.2017, 17:25 Uhr | Wirtschaft

Sexismus im Joballtag „Ist diese Bluse nicht zu warm?“

Vor allem in der Gastronomie müssen Frauen häufig sexistische Äußerungen über sich ergehen lassen. Dabei spielt weder die Art der Veranstaltung noch die Herkunft der Männer eine Rolle. Ein Erfahrungsbericht. Mehr Von Miriam Benhadid

03.11.2017, 13:49 Uhr | Gesellschaft

Onkologie Impfen gegen den Krebs

Ribonukleinsäuren sind die neue Hoffnung in der Tumormedizin. Sie können für jeden Patienten individuell zugeschnitten werden. Mehr Von Sonja Kastilan

24.10.2017, 15:22 Uhr | Wissen

Überschuldungskrise Wie Griechenland den Euro rettete

Geheimtreffen in einer Aushilfsküche, Kurse im freien Fall, größte Nervosität: Wie Athen die europäische Gemeinschaftswährung rettete und welche Rolle Wolfgang Schäuble dabei spielte, beschreibt der frühere griechische Finanzminister Papakonstantinou in einem beachtenswerten Buch. Mehr Von Michael Martens, Athen

19.10.2017, 13:29 Uhr | Politik
1 2 3 ... 39 ... 79  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z