HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Airbnb

Amerikanische Unternehmen Trump lieben oder hassen?

Kooperation oder Konfrontation mit Donald Trump? Das ist die Frage, die sich viele Konzernchefs in Amerika gerade stellen. Aber sollten Unternehmen überhaupt politisch agieren? Mehr

06.02.2017, 13:33 Uhr | Wirtschaft
Alle Artikel zu: Airbnb
1 2 3 ...  
   
Sortieren nach

Ausblick auf das Börsenjahr Auch in Frankfurt stehen große Börsengänge an

Über mögliche Börsenpläne von Airbnb und Uber wird viel spekuliert. Doch auch Frankfurt wird sich nicht verstecken müssen. Hier könnte sogar der weltgrößte Börsengang anstehen. Mehr Von Daniel Mohr

04.02.2017, 15:51 Uhr | Finanzen

Reaktion auf Einreise-Verbot Technologie-Konzerne beraten über Klagen gegen Trump

Der Widerstand gegen das vom amerikanischen Präsidenten erlassene Einreise-Verbot wächst. Mächtige Unternehmen prüfen, ob sie helfen, dagegen rechtlich vorzugehen. Auch der Chef von Goldman Sachs sagt, was er davon hält. Mehr

31.01.2017, 08:01 Uhr | Wirtschaft

Widerstand gegen das Dekret Trump verscherzt es sich mit dem Silicon Valley

Das Silicon Valley übt sich im offenen Widerstand gegen das Dekret des amerikanischen Präsidenten Donald Trump, das Personen aus sieben überwiegend islamischen Ländern die Einreise verbietet. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

30.01.2017, 06:18 Uhr | Wirtschaft

Sharing Economy Fahrgemeinschaft im Taxi

Es muss nicht teuer sein: In immer mehr deutschen Städten teilen sich mehrere Fahrgäste ein Taxi. Mehr Von Dyrk Scherff

29.01.2017, 10:39 Uhr | Finanzen

Wiesbaden Proteste gegen private Zimmervermieter

Der Wiesbadener Kreisverband des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands fordert die Stadtverwaltung auf, gegen nicht angemeldete gewerbliche Vermieter vorzugehen. Mehr Von Robert Maus, Wiesbaden

26.01.2017, 11:31 Uhr | Rhein-Main

Deliveroo gegen Foodora Straßenkampf ums Essen

Essen ausfahren für Restaurants, die selbst nicht liefern wollen. Das Geschäft von Deliveroo und Foodora klingt simpel. Doch der Konkurrenzkampf ist hart und ziemlich teuer. Den Kunden freut’s. Mehr Von Benjamin Fischer

14.01.2017, 14:21 Uhr | Wirtschaft

Smog In China werden die Gasmasken knapp

Chinas Staatsindustrie versucht, das Wachstum zu retten – und prompt herrscht in Peking wieder Atemnot. Führt der Smog zum Exodus? Mehr Von Von Hendrik Ankenbrand

10.01.2017, 20:16 Uhr | Wirtschaft

Gründerserie Start-up-Atmosphäre kann man mieten

Zwei jungen Unternehmensberatern gingen die ewigen, uninspirierenden Konferenzräume auf die nerven. Das muss nicht so sein, fanden sie und gründeten Spacebase. Mehr Von Maja Brankovic

10.01.2017, 05:53 Uhr | Beruf-Chance

Von Sydney nach Köln Parkplätze teilen per App

Ich drehe schon seit Stunden / Hier so meine Runden, sang einst Herbert Grönemeyer auf Parkplatzsuche. Aber der wohnte ja auch in Bochum. In Köln und Sydney wäre das dank App anders. Mehr Von Martin Hock

14.12.2016, 06:11 Uhr | Finanzen

Rot-Rot-Grün Ein bisschen Venezuela in Berlin

Rot-Rot-Grün übernimmt die Hauptstadt Berlin. Und vertreibt reiche Investoren. Kein Wunder: Wohnungspolitik macht jetzt ein Freund von Hugo Chávez. Und ist das Ganze ein Modellprojekt für den Bund? Mehr Von Ralph Bollmann

11.12.2016, 20:18 Uhr | Wirtschaft

Start-ups als Vorbilder Wie würdet ihr mein Geschäft angreifen?

Egal wie unsexy die Branche wirkt: Selbst Matzatzenhändler sind nicht mehr vor der Digitalisierung gefeit. Konzerne und Mittelständler wollen gern innovativ wie die Start-ups werden. Bloß: Können sie das? Und wie? Mehr Von Britta Beeger, Berlin

09.12.2016, 14:21 Uhr | Wirtschaft

Wohnungsnot Airbnb begrenzt Londoner Vermietungen

Der Internet-Zimmer-Anbieter Airbnb ist mit dem Vorwurf konfrontiert, die angespannte Wohnungslage in der britischen Hauptstadt zu verschärfen. Nun reagiert er. Mehr

02.12.2016, 18:14 Uhr | Finanzen

Versicherungen Angriff auf Herrn Kaiser

Versicherungen aller Art können einfach und schnell mit dem Handy abgeschlossen werden. Die Makler werden überflüssig. Es kommt aber auch viel Unnützes auf den Markt. Mehr Von Thomas Klemm

27.11.2016, 10:37 Uhr | Finanzen

Fortgeschrittene Gespräche Airbnb könnte chinesischen Konkurrenten kaufen

Erst kürzlich machte Airbnb Schlagzeilen damit, zum Reiseveranstalter expandieren zu wollen. Jetzt gibt es anscheinend noch andere Expansionspläne: nach China. Mehr

24.11.2016, 08:52 Uhr | Wirtschaft

Bürgerproteste Airbnbs Häuserkampf im Verborgenen

Die Wohnungsplattform animiert und unterstützt Nutzer dabei, sich politisch zu organisieren. Ist das legitime Hilfe zur Selbsthilfe oder getarnte Lobbyarbeit? Mehr Von Nils Röper, Berlin

21.11.2016, 20:02 Uhr | Wirtschaft

Mit neuem Angebot Airbnb will zum Reiseveranstalter werden

Zimmervermittlung ist Airbnb nicht mehr genug. Mit Trips soll man künftig gleich ganze Reisen über das Portal planen können. Google hatte eine ähnliche Idee. Mehr

18.11.2016, 08:21 Uhr | Wirtschaft

Uber, Airbnb und Co. Warum die Einhörner nicht an die Börse wollen

Einhörner werden milliardenschwere Firmen aus dem Silicon Valley genannt. Sie sind so wertvoll, dass sie den Sprung an die Börse locker schaffen könnten. Doch Uber, Airbnb & Co. wollen nicht. Warum? Mehr Von Thomas Klemm

30.10.2016, 15:49 Uhr | Finanzen

Neues Gesetz Airbnb in New York vor dem Aus

Ein neues Gesetz bedroht das Geschäft der Wohn-Plattform. Für Kurzzeit-Vermietungen drohen bald drastische Strafen. Mehr Von Nils Röper

27.10.2016, 16:12 Uhr | Wirtschaft

Agenda Erste Wahrheiten aus Großbritannien

Großbritannien legt die ersten Wachstumszahlen für die Zeit nach dem Brexit-Votum vor. Von der Deutschen Bank, VW, BASF, Google und Twitter gibt es Quartalszahlen. Mehr

27.10.2016, 07:15 Uhr | Finanzen

Die Agenda Bundesgerichtshof verhandelt über Autokäufe

Der Bundesgerichtshof verhandelt in Alltagsstreitfällen. Es geht um kleine Dellen in Neuwagen, Vorführeffekte bei Reparaturen – und Polizeieinsätze in Mietwohnungen. Mehr

26.10.2016, 07:16 Uhr | Wirtschaft

Die Agenda Vorentscheid über Ceta

EU-Ratspräsident Tusk, Kommissionschef Juncker und Belgiens Premier Michel wollen klären, ob Belgien Ceta zustimmt. Audi muss in Amerika seine Rückrufpläne vorlegen. Mehr

24.10.2016, 07:29 Uhr | Wirtschaft

Kulturwandel in Unternehmen Alle Mann raus aus den Silos!

Daimler und die Banken wollen wie coole Start-ups sein. Sie lösen Abteilungsgrenzen auf, um die Schwarmintelligenz der Mitarbeiter zu fördern. Meinen es die Chefs diesmal ernst? Mehr Von Sven Astheimer, Tim Kanning und Susanne Preuß

21.10.2016, 05:17 Uhr | Beruf-Chance

Wagniskapital Japaner und Saudis stecken 70 Milliarden in Tech-Firmen

Saudi Arabien will weg vom Öl. Zusammen mit dem Konzern Softbank will sein Staatsfonds viel Geld in Technologie-Firmen stecken. Andere Investoren sind willkommen. Mehr

14.10.2016, 11:54 Uhr | Wirtschaft

Wimdu und 9 Flats Deutsche Airbnb-Konkurrenten rücken zusammen

Mit der tageweisen Vermittlung von Wohnungen ist vor allem ein Name verknüpft: Airbnb. Um den mächtigen Amerikanern Paroli bieten zu können, fusionieren jetzt zwei deutsche Start-ups. Mehr Von Timo Kotowski

10.10.2016, 14:34 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ...  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z