http://www.faz.net/-gxh
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren
Extremreise mit Geländewagen Ich trug sie zum Mount Everest – zehn Tage lang

Der Mainzer Student Philipp Thiele fuhr mit dem Geländewagen von Australien nach Deutschland. Im Interview erzählt er von den gefährlichsten Situationen und einer Mitfahrerin, die bis zum Ende bei ihm blieb. Mehr Von Florian Barz 0

Reise

Österreich Wer nicht bremst, landet auf dem Rathausdach

Der Nationalpark als städtischer Vorgarten: Das Osttiroler Alpenstädtchen Lienz verzichtet auf Wintersportrummel und genießt stattdessen in Ruhe seine privilegierte Lage im Schnee. Mehr Von Volker Mehnert 24

Sleeping Cars Weißt Du, wie viel Autos stehen?

Nachts erlebt man Los Angeles in einer Phase des Stillstands. Erst bringen die Menschen ihre Wagen ins Bett, dann gehen sie selbst schlafen. Gerd Ludwig hat die Limousinen fotografiert. Mehr Von Andrea Diener 0

ITB Kann man denn nirgendwo mehr Urlaub machen?

Terroristen bedrohen die Lieblingsziele der Deutschen, Präsidenten und ihre Politik verleiden sie ihnen. Diese Schatten lagen auf der diesjährigen ITB, der weltweit führenden Tourismusmesse in Berlin. Doch ihren Optimismus will sich die Reisebranche nicht nehmen lassen. Mehr Von Katharina Wilhelm 1 3

Australien Besser geht’s nicht

Die beste Stadt der Welt heißt nicht Paris, New York oder Berlin. Nein, Melbourne in Australien wurde sechsmal zur lebenswertesten Stadt der Welt gekürt. Mehr Von Oliver Maria Schmitt 6 28

Kunstinsel Naoshima Das Herz ist rein und der Gast ein Freund

Naoshima war lange Zeit eine unbedeutende Fischerinsel. Dann kam ein reicher Sammler und verwandelte das Eiland in ein Gesamtkunstwerk, wie man es auf der Welt kein zweites Mal findet. Mehr Von Ulf Meyer 0

Mehr Reise
1 2 3 4 5 9
   
 

Insel Dominica Sie ist, wie sie isst

Die Insel Dominica in der Karibik ist unter die „zehn ethischsten Reiseziele“ gewählt worden. Darüber können sich die Einheimischen nur wundern. Mehr Von Jens Kuhr 0

Salzburgs altes Hotel Flüchtlinge und Präsidenten im gleichen Bett

Das Hotel Kobenzl ist ein wunderbarer Ort zwischen Himmel und Erde. Oberhalb von Salzburg gelegen, war es einst der Treffpunkt von Kunst und Politik. Dieser Tage diente es einige Monate als Auffanglager für Flüchtlinge, nun schläft es wieder. Mehr Von Freddy Langer 64

Transumanza Schäfchen zählen in der Lombardei

Zwei Jahre lang hat der Fotograf Stefano Carnelli Schäfer auf ihren Wanderungen durch die Lombardei begleitet. Daraus entstanden ist ein Bildband – so gar nicht zum Einschlafen. Mehr Von Barbara Schaefer 23

Keine Panik in Georgia Die Sklaverei wird vorerst nicht wieder eingeführt

In acht Tagen leistet Donald Trump seinen Amtseid als Präsident. Ein Grund zur Panik? Nicht in Georgia – dort sind die Menschen gelassener als in Europa. Mehr Von Jakob Strobel y Serra 0

Städtetrip Lissabon im Winter

In der portugiesischen Hauptstadt Lissabon lässt sich auch in den Wintermonaten viel entdecken. Ob historische Bauwerke, kulinarische Spezialitäten oder die Kultur des Fado. Mehr 17

Ski-Utopia Flaine Moderne mit Schuss

Der Skiort Flaine in den französischen Alpen wurde am Reißbrett entworfen. In den neunziger Jahren war die Luft raus und die Substanz bröckelig, jetzt wird Marcel Breuers radikaler Betonchic wiederentdeckt. Mehr Von Alexander Hosch 2 11

Kreuzflüge Reisen wie ein Staatsoberhaupt

Kreuzflüge sind eine besonders exklusive Art des Reisens. Wer macht so was heute noch? Unterwegs im Privatjet Albert Ballin mit Hapag Lloyd. Mehr Von Sven Weniger 1 13

La Grave in Gefahr Das Dorf über den Wolken

Im französischen Bergdorf La Grave hat sich eine freie, schroffe Skiwelt erhalten. Hippies und Investmentbanker lieben das. Jetzt beginnt ihr letzter Kampf um das Tiefschneeparadies. Sie wollen verhindern, dass ein Touristikkonzern eindringt. Mehr Von Michael Ashelm 0

Südlichstes Skigebiet Europas Mit Meerblick die Piste runter

Die Sierra Nevada ganz in der Nähe von Granada an der spanischen Mittelmeerküste ist das südlichste Skigebiet Europas. Es ist eines der wenigen Gebiete, in denen man beim Skifahren sogar das Meer sehen kann. Mehr 9

Klimawandel in den Alpen Bayerischer Skizirkus in der Tabuzone

Am Riedberger Horn hebelt die bayerische Landesregierung ihr eigenes Alpenschutzkonzept aus – des Skisports wegen. Ein Machtkampf um Tourismus und Politik tobt. Mehr Von Gerhard Fitzthum 0

Bangkok Die neuen Ufer des alten Stroms

Der Chao Phraya ist viel mehr als ein Fluss. Er ist Bangkoks Lebensader und Lebenslauf, eine amphibische Welt, die sich permanent verändert – aber auch das Überlieferte wie in einem Kokon bewahrt. Mehr Von Hartmut Hallek 2 0

Essen in Peru Nehmt euch Mahl Zeit!

Die peruanische Küche gilt als eine der besten der Welt, Spitzenköche sind bekannt wie Fußballspieler. Wie schmeckt es direkt vor Ort? Mehr Von Harald Staun 0

Hochgebirgsutopia Niemand in Shangri-La kennt Shangri-La

Er gilt als mythischer Hort der Glückseligkeit. Jetzt hat China Fakten geschaffen und einen Landstrich nach dem paradiesischen, asiatischen Ort genannt. Dort offenbaren sich kurze Momente perfekten Glücks. Mehr Von Stefan Nink 13

Nordlichter Schleiertänze am Firmament

Der arktische Winter als heißes Versprechen: Auf Nordlichtjagd in Tromsö. Mehr Von Claudia Diemar 16

Erdbebenopfer von Amatrice Uns ist nichts geblieben

In einen Pflegeheim im italienischen Borbona sitzen die Alten, die beim letzten Erdbeben Hab und Gut verloren. Ihre Dörfer sollen wieder aufgebaut werden. Sie wissen, dass sie das nicht mehr erleben. Mehr Von Tomaso Claverino 0

Vietnam Wer hört denn schon auf Onkel Ho!?

Vietnam schickt seine Nationalschätze für eine Ausstellung ein Jahr lang nach Deutschland. Eine gute Gelegenheit, den umgekehrten Weg anzutreten – in ein Land, in dem die Jahre der Bescheidenheit endgültig vorbei sind. Mehr Von Andrea Diener, Hanoi 2 36

Architekturreise Leben auf dem Wüstenplaneten

Eine Fahrt in die Vergangenheit der Zukunft: Mit Taliesin West und Arcosanti in Arizona bauten utopische Architekten des 20. Jahrhunderts die wildesten Träume Mehr Von Niklas Maak 7

Das wilde Kasachstan Atlas hat seine Kugel in die Steppe gerollt

Die nächste Weltausstellung findet 2017 in der kasachischen Kapitale Astana statt – mitten in der Steppe. Das wahre Kasachstan findet man anderswo. Mehr Von Gabriele Derouiche 0

Wein an der Ahr Rot ist nicht nur die Farbe der Liebe

Mit ihren Spätburgundern sind die Winzer an der Ahr im vergangenen Jahrzehnt in die Weltklasse aufgestiegen. Und nebenbei haben sie auch einer fast ausgestorbenen Traubensorte zu einer erstaunlichen Renaissance verholfen. Mehr Von Volker Mehnert 2 32

Umbrien Herbei, oh ihr Gläubigen

In den mittelalterlichen Städten in Umbrien feiern die Menschen Weihnachten mit lebenden Krippenfiguren – wenn die Darsteller nicht gerade anderswo gebraucht werden. Mehr Von Elsemarie Maletzke 20

1 2 3 4 5 9

Kreuzfahrten erfreuen sich seit einigen Jahren stark steigender Beliebtheit und bieten ein ständig wachsendes Angebot an aufregenden Routen rund um den Globus auf hochmodernen, komfortabel ausgestatteten Schiffen, die keine Wünsche offen lassen.

Belize Die Kreuzfahrtgesellschaftsinsel Harvest Caye

Die Insel Harvest Caye liegt vor Belize und doch in einer ganz anderen Welt: Zu Gast auf einer Kreuzfahrt-Insel. Mehr

Auf dem Jangtse Seid gnädig mit uns, Kaiser der Unterwelt!

Nicht nur die Götter, auch die Menschen können neue Welten erschaffen. In China haben sie es getan: Eine Kreuzfahrt auf dem Jangtse zehn Jahre nach Vollendung des Drei-Schluchten-Staudamms. Mehr

Grönland-Kreuzfahrt An den eiskalten Rändern der Welt

Eisbären, Eisschollen und Einsamkeit: Im Nationalpark Nordostgrönlands stößt der Mensch an seine Grenzen – selbst wenn man statt des Hundeschlittens auf einem Kreuzfahrtschiff reist. Mehr

Island, die berückende Schönheit am Arktisrand, macht mit Naturwundern ihre Besucher süchtig: Schuld daran sind verzweigte Fjorde, Europas größte Wasserfälle, schwelende Vulkane, spuckende Geysire, kompakte Einsamkeit und das mystische Nordlicht.

Island
Im hohen Norden Alles steht Kopf

Dem Winter hinterherzureisen war selten teurer, auch selten so angenehm: Im Privatjet von Lappland über Island nach Grönland. Mehr

Island kulinarisch Krönungsmesse für den Kabeljau

In Island hat eine Revolution stattgefunden - ohne Guillotine, dafür mit Kochmesser. Denn die Umstürzler stehen entweder in der Küche oder hinter Käsetheken. Und sie haben in der kulinarischen Kultur der Insel wahre Wunder bewirkt. Mehr

Island Im Schatten des Vulkans

Alles wie immer - und doch alles neu: Auf den Westmänner-Inseln hat man sich mit der Katastrophe arrangiert. Ein Besuch auf Heimæy. Mehr

Des Deutschen liebstes Wanderland, die Alpenrepublik Österreich, verwöhnt mit einem einzigartigen Bergpanorama, Skipisten für jedermann, weltläufigen Städten wie Wien, Graz und Salzburg sowie einem reichen kulturellen Erbe.

Österreich
Schweiz Ortsgespräch zum Himmel

Als Top of the World bezeichnet sich St. Moritz noch immer, doch inzwischen ist man unsanft auf dem Boden der Tatsachen angekommen. Seit Jahren geht es stetig bergab mit dem einst so mondänen Skiort. Mehr

Österreich Eine echte Steilvorlage

Österreich sieht eine große Zukunft im Radtourismus. Die Berge stören dabei niemanden. Zumindest nicht in Tirol Mehr

Gastronomie in Wien Küss den Koch statt küss die Hand

Wien hat lange genug in Gulasch-Glückseligkeit und k. u. k.-Kaiserschmarrn-Sentimentalität geschmort. Jetzt ist die kulinarische Dämmerung an der Donau angebrochen. Eine Tour mit Messer und Gabel durch sechs Bezirke. Mehr

Südafrika trägt den Beinamen "das schönste Ende der Welt", denn es vereinigt die großartigsten Naturschönheiten: Tausende Kilometer Küste, Wüsten, Buschland, Regenwälder, fruchtbare Täler und eine reiche Tier- und Pflanzenwelt.

Südafrika
Südafrika Der Tourist im Wellblech

In den Townships von Südafrika leben Millionen von Menschen. Immer häufiger bekommen sie Besuch von Urlaubern, die allerdings oft selbst nicht wissen, was sie sich davon versprechen. Mehr

Südafrika Jenseits von Gnu und Löwe

Und plötzlich ein Dreh zu viel: Auf Weinsafari in Südafrika Mehr

Südafrika Das Glück liegt hinter Düne 91

Wer Südafrika nur als Gartenparadies kennt, ist noch nie in der Kalahari gewesen. Die Landschaft ist von grandioser Kargheit, und die Giraffenherde im Abendlicht hat man ganz für sich allein. Mehr

Die Große Mauer, die Kaiserstadt und die alte Kultur mit ihren Ritualen wirkten auf China-Reisende schon immer sehr faszinierend, doch inzwischen laufen ihnen die modernen Städte fast den Rang ab.

China
Hochgebirgsutopia Niemand in Shangri-La kennt Shangri-La

Er gilt als mythischer Hort der Glückseligkeit. Jetzt hat China Fakten geschaffen und einen Landstrich nach dem paradiesischen, asiatischen Ort genannt. Dort offenbaren sich kurze Momente perfekten Glücks. Mehr

Auf dem Jangtse Seid gnädig mit uns, Kaiser der Unterwelt!

Nicht nur die Götter, auch die Menschen können neue Welten erschaffen. In China haben sie es getan: Eine Kreuzfahrt auf dem Jangtse zehn Jahre nach Vollendung des Drei-Schluchten-Staudamms. Mehr

Kreolische Küche Königlicher Kaffee, anarchischer Kürbis

Sklaven aus Afrika, Kolonialisten aus Frankreich, Einwanderer aus Indien und China: Sie alle haben in den traditionellen Gerichten von La Réunion ihre Spuren hinterlassen – und so eine wunderbar bunte Weltküche geschaffen. Mehr

Indonesien besteht aus über 17.000 Inseln entlang des Äquators und ist damit das größte Inselreich der Erde, das von vielfältiger Kultur, traumhaften Landschaften und faszinierender Geschichte geprägt ist.

Indonesien
Zur Tigerjagd nach Sumatra Sisyphos in Planquadrat AA 130

Wer als Fußsoldat der Wissenschaft zwei Wochen lang im Regenwald Daten über den bedrohten Sumatra-Tiger sammelt, muss mit immer nassen Hemden, gierigen Blutegeln und dornigen Lianen zurechtkommen - und gerät manchmal auch ins Zweifeln. Mehr

Indonesien Drachen sind noch immer die schlimmsten Kannibalen

Komodowarane sehen nicht nur furchteinflößend aus, sie sind auch zum Fürchten. Denn sie scheren sich nicht darum, dass der Mensch die Krone der Schöpfung ist. Eine Reise in die Urzeit Indonesiens zu den größten Echsen der Erde. Mehr

Indonesien Der Kuss der Totenschädel

Im Hochland der indonesischen Insel Sulawesi lebt ein Volk, das sich vor dem Tod nicht fürchtet, sondern ihn verehrt: die Toraja, die einen einzigartigen Ahnenkult pflegen. Mehr

Die Schweiz ist ein Gesamtkunstwerk aus imposanter Bergwelt, klaren Seen und Naturgewalten, aus gelebten Traditionen, modernen Städten und regional inspirierter kulinarischer Vielfalt, angeführt von weltberühmten Sterneköchen.

Schweiz
Spazierengehen in Zürich Irrungen und Wirrungen

Die Autorin Dana Grigorcea endlich in ihrem Sehnsuchtsort angekommen: Zürich. Sie nimmt uns mit auf einen Spaziergang durch ihre Schweizer Oase. Mehr

Baseler Museumscafés Kunstpausen fördern den Kunstgenuss

Basels Museumslandschaft zeichnet sich nicht nur durch hochkarätige Ausstellungen und Sammlungen aus, sondern sorgt mit originellen Bistros und Cafés auch für die Muße, um die visuellen Eindrücke zu verarbeiten. Mehr

Schweiz Kleine Ermutigung

Aber auch ein Menetekel: In der Kartause Ittingen ist alles herrlich weit weg - die Schweiz, Europa und die Welt Mehr

Frankfurter Allgemeine Reise auf Facebook