http://www.faz.net/-gxh
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren

E. T. A. Hoffmann Der goldene Kopf

Wer auf den Spuren E. T. A. Hoffmanns durch Bamberg geht, reist in die Ferne des frühen 19. Jahrhunderts. Mehr Von Tilman Spreckelsen 0

Reise

New Orleans Die Apokalypse haben wir schon hinter uns

„The Big Easy“, Wiege des Jazz, Kapitale des immerwährenden Karnevals: New Orleans hat viele Ehrentitel, und es wird allen gerecht. Genau das sind Fluch und Segen der vermutlich unamerikanischsten Stadt Amerikas. Mehr Von Jakob Strobel y Serra 6 28

Glamping Walter, das Zelt hat eine Küche

Wer behauptet, Camping sei nicht glamourös, hat es noch nie mit Glamping probiert. Doch passen diese beiden Welten überhaupt zusammen? Ein Selbstversuch an der kroatischen Adria. Mehr Von Katharina Wilhelm 11

Zeit zu Fasten Hinterm Horizont wird’s leichter

Tina Turner hat es getan, Sigmar Gabriel auch: eine Schrothkur in Oberstaufen. Das nicht ganz unumstrittene Naturheilverfahren entgiftet den Körper – und nebenbei nimmt man ab. Leider ist es auch eine ganz schöne Qual. Mehr Von Arezu Weitholz 1 14

Italienurlaub Abwechslung wird auch überbewertet

Drei Generationen machen Adria-Urlaub: Wie Lignano zur zweiten Heimat der Familie wurde, weil man hier alles kennt – und weshalb das sehr schön ist. Mehr Von Stefanie Bisping 30

Auf Sand landen Liegt ein Hai auf der Landebahn

Im schottischen Barra landen seit 80 Jahren Linienflugzeuge – am Strand. Mehr Von Andreas Spaeth 2 29

Mehr Reise
1 2 3 4 10
   
 

Reiseziel Türkei Kann ich in der Türkei noch Urlaub machen?

Terror, Verhaftungen, Nazi-Vergleiche – so ist die neue Türkei. Ein beliebtes Reiseziel ist ungemütlich geworden. Doch es gibt auch Argumente, die für einen Urlaub in dem Land sprechen. Mehr Von Jenni Thier 110 39

Cortina d’Ampezzo Fährst du noch, oder trinkst du schon?

Es ist zwar etwas teurer, dafür ist man unter sich: Für die Besucher von Cortina d’Ampezzo gibt es nichts wichtigeres als ausführliches Dolce Vita. Mehr Von Andrea Diener 0

Günstig übernachten Wir wollen doch nur spielen

In Lounge und Zimmer wird es bunt: Die jungen Hotels bieten Lifestyle statt Unterkunft, sie wollen Geschichten erzählen zwischen Bett und Bar, und das zu vernünftigen Preisen. Wie gelingt dieser Spagat? Mehr Von Brigitte Scherer 2 37

Entlang der Donau Spuren eines Flusses

Acht Fotografinnen folgten dem blauen Band der Donau und dokumentierten eine Welt jenseits von Walzerseligkeit und Romantik. Mehr Von Freddy Langer 0

Japan Ein Onsen heilt alles, nur die Liebe nicht

Wellness auf Japanisch, aber so entspannt wie in Europa: Das neue Amanemu-Resort im Ise-Shima-Nationalpark knüpft an die Badekultur der heißen Quellen an. Mehr Von Jochen Müssig 27

Opalstadt in Australien Wo die grünen Ameisen träumen

Kupa piti heißt in der Sprache der Aborigines: weißer Mann im Loch. Manche von ihnen sind allerdings Millionäre. Besuch in der Opalstadt Coober Pedy, einem Ort am Ende der Welt. Mehr Von Freddy Langer 0

Deutschland Alles so schön rutschig hier

Schnee war unserem Autor immer suspekt. Bis wir ihn ins Allgäu schickten Mehr Von Stefan Nink 8

Australien Augenblicke der Erleuchtung

Am Fuße des Uluru leuchten Tausende Sterne: Bruce Munros Installation „Field of Light“ begeistert Besucher wie Einheimische. Mehr Von Freddy Langer 1 6

Urlaub zur Mandelblüte Frühlingsgrüße aus Mallorca

Ab nach Mallorca und eintauchen ins Blütenmeer – kein Problem, denn jetzt blühen dort die Mandelbäume. Der Duft der Blüte ist in einem Parfum eingefangen und es gibt viele süße und salzige Ideen, die Mandel zu genießen. Mehr 12

Tiergarten in Warschau Katakomben gegen Massenverbrechen

Während des Zweiten Weltkriegs machten der Zoodirektor von Warschau und seine Frau den Tiergarten zu einem Zufluchtsort für Hunderte Juden. Eine Spurensuche. Mehr Von Friedemann Bieber 0

West-Australien Ode an die Ödnis

„Bungle Bungle“ heißt das Naturkunstwerk im Westen Australiens, das vor 180 Millionen Jahren aus Stein, Wind und Wasser entstand. Willkommen war der Mensch in dieser Wildnis nie. Mehr Von Pia Volk 7 0

Valletta Im Hubschrauber über den Zwergstaat Malta

Kleiner geht’s kaum: Die Republik Malta besteht aus nur drei bewohnten Inseln. Doch für Touristen sind Malta, Gozo und Comino ganz groß. Eine Million Besucher kommen pro Jahr - zum Wandern, Tauchen und Genießen. Mehr 11

Australien Schni, Schna, Schnappi, Schnappi, Schnappi, Schnapp

Eine Fahrt durchs Outback im Takt der australischen Country-Musik, oder: Was bedeutet Sehnsucht eigentlich ganz genau? Mehr Von Freddy Langer 11

Winter in Polen Mit dem Pferdeschlitten durch den Winter

Zakopane ist Polens höchst gelegene Stadt und liegt am Rand des Nationalparks Hohe Tatra an der Grenze zur Slowakei. Der ideale Ausgangspunkt für eine winterliche Schlittenfahrt auf tausend Metern Höhe. Mehr 18

Portugal Das Haus der Unruhe

Kann Stadturlaub mit Kindern entspannt sein? Unbedingt, wenn man das richtige Zuhause in der Fremde hat. In Lissabon, in der Rua das Flores zum Beispiel Mehr Von Barbara Liepert 2 24

Ausstellung im MMK Markiert für das Überleben

Aus einem Auftrag wurde Aktivismus: Die Fotografin Claudia Andujar begleitet das Volk der Yanomami seit Jahrzehnten. Eine Ausstellung in Frankfurt dokumentiert ihre Arbeit. Mehr Von Katharina Wilhelm 0

Garmisch-Partenkirchen Die Wehmut des schaukelnden Schuhkartons

Garmisch-Partenkirchen ist nicht nur dank der Zugspitze und „Gold-Rosi“ Mittermaier der Inbegriff des deutschen Wintersportortes. Doch der Glanz hat Patina angesetzt. Mehr Von Alex Westhoff 1 8

Reisen nach Neukaledonien Akiko liebt Takashi

Neukaledonien ist das südpazifische Traumziel. Wo sich vor allem Hochzeitsreisende aus Japan vergnügen, gibt es aber auch Europäer einiges zu erleben. Mehr Von Klaus Simon 0

Burma Das offene Meer

Bisher waren die meisten Inseln des Mergui-Archipels militärisches Sperrgebiet. Jetzt kommen Touristen auf Segelyachten in den Süden Burmas Mehr Von Günter Kast 23

Schweiz Nachts schleicht nur der Hirsch ums Haus

Im Schweizer Nationalpark gibt es ein einziges Hotel: das Fuorn. Es ist ein idealer Ausgangspunkt für Schneeschuhwanderungen und Skitouren. Mehr Von Helmut Luther 32

1 2 3 4 10

Kreuzfahrten erfreuen sich seit einigen Jahren stark steigender Beliebtheit und bieten ein ständig wachsendes Angebot an aufregenden Routen rund um den Globus auf hochmodernen, komfortabel ausgestatteten Schiffen, die keine Wünsche offen lassen.

Belize Die Kreuzfahrtgesellschaftsinsel Harvest Caye

Die Insel Harvest Caye liegt vor Belize und doch in einer ganz anderen Welt: Zu Gast auf einer Kreuzfahrt-Insel. Mehr

Auf dem Jangtse Seid gnädig mit uns, Kaiser der Unterwelt!

Nicht nur die Götter, auch die Menschen können neue Welten erschaffen. In China haben sie es getan: Eine Kreuzfahrt auf dem Jangtse zehn Jahre nach Vollendung des Drei-Schluchten-Staudamms. Mehr

Grönland-Kreuzfahrt An den eiskalten Rändern der Welt

Eisbären, Eisschollen und Einsamkeit: Im Nationalpark Nordostgrönlands stößt der Mensch an seine Grenzen – selbst wenn man statt des Hundeschlittens auf einem Kreuzfahrtschiff reist. Mehr

Island, die berückende Schönheit am Arktisrand, macht mit Naturwundern ihre Besucher süchtig: Schuld daran sind verzweigte Fjorde, Europas größte Wasserfälle, schwelende Vulkane, spuckende Geysire, kompakte Einsamkeit und das mystische Nordlicht.

Island
Im hohen Norden Alles steht Kopf

Dem Winter hinterherzureisen war selten teurer, auch selten so angenehm: Im Privatjet von Lappland über Island nach Grönland. Mehr

Island kulinarisch Krönungsmesse für den Kabeljau

In Island hat eine Revolution stattgefunden - ohne Guillotine, dafür mit Kochmesser. Denn die Umstürzler stehen entweder in der Küche oder hinter Käsetheken. Und sie haben in der kulinarischen Kultur der Insel wahre Wunder bewirkt. Mehr

Island Im Schatten des Vulkans

Alles wie immer - und doch alles neu: Auf den Westmänner-Inseln hat man sich mit der Katastrophe arrangiert. Ein Besuch auf Heimæy. Mehr

Des Deutschen liebstes Wanderland, die Alpenrepublik Österreich, verwöhnt mit einem einzigartigen Bergpanorama, Skipisten für jedermann, weltläufigen Städten wie Wien, Graz und Salzburg sowie einem reichen kulturellen Erbe.

Österreich
Österreich Hopfen und Malz erleichtern die Balz

Nirgendwo wird das Après-Ski exzessiver gefeiert als in Österreich. Und kein anderer Ort hat es so perfektioniert wie Ischgl. Doch wer glaubt, das Tiroler Bergdorf könne nur Party machen, unterschätzt es. Mehr

Schweiz Ortsgespräch zum Himmel

Als Top of the World bezeichnet sich St. Moritz noch immer, doch inzwischen ist man unsanft auf dem Boden der Tatsachen angekommen. Seit Jahren geht es stetig bergab mit dem einst so mondänen Skiort. Mehr

Österreich Eine echte Steilvorlage

Österreich sieht eine große Zukunft im Radtourismus. Die Berge stören dabei niemanden. Zumindest nicht in Tirol Mehr

Südafrika trägt den Beinamen "das schönste Ende der Welt", denn es vereinigt die großartigsten Naturschönheiten: Tausende Kilometer Küste, Wüsten, Buschland, Regenwälder, fruchtbare Täler und eine reiche Tier- und Pflanzenwelt.

Südafrika
Südafrika Der Tourist im Wellblech

In den Townships von Südafrika leben Millionen von Menschen. Immer häufiger bekommen sie Besuch von Urlaubern, die allerdings oft selbst nicht wissen, was sie sich davon versprechen. Mehr

Südafrika Jenseits von Gnu und Löwe

Und plötzlich ein Dreh zu viel: Auf Weinsafari in Südafrika Mehr

Südafrika Das Glück liegt hinter Düne 91

Wer Südafrika nur als Gartenparadies kennt, ist noch nie in der Kalahari gewesen. Die Landschaft ist von grandioser Kargheit, und die Giraffenherde im Abendlicht hat man ganz für sich allein. Mehr

Die Große Mauer, die Kaiserstadt und die alte Kultur mit ihren Ritualen wirkten auf China-Reisende schon immer sehr faszinierend, doch inzwischen laufen ihnen die modernen Städte fast den Rang ab.

China
Hochgebirgsutopia Niemand in Shangri-La kennt Shangri-La

Er gilt als mythischer Hort der Glückseligkeit. Jetzt hat China Fakten geschaffen und einen Landstrich nach dem paradiesischen, asiatischen Ort genannt. Dort offenbaren sich kurze Momente perfekten Glücks. Mehr

Auf dem Jangtse Seid gnädig mit uns, Kaiser der Unterwelt!

Nicht nur die Götter, auch die Menschen können neue Welten erschaffen. In China haben sie es getan: Eine Kreuzfahrt auf dem Jangtse zehn Jahre nach Vollendung des Drei-Schluchten-Staudamms. Mehr

Kreolische Küche Königlicher Kaffee, anarchischer Kürbis

Sklaven aus Afrika, Kolonialisten aus Frankreich, Einwanderer aus Indien und China: Sie alle haben in den traditionellen Gerichten von La Réunion ihre Spuren hinterlassen – und so eine wunderbar bunte Weltküche geschaffen. Mehr

Indonesien besteht aus über 17.000 Inseln entlang des Äquators und ist damit das größte Inselreich der Erde, das von vielfältiger Kultur, traumhaften Landschaften und faszinierender Geschichte geprägt ist.

Indonesien
Zur Tigerjagd nach Sumatra Sisyphos in Planquadrat AA 130

Wer als Fußsoldat der Wissenschaft zwei Wochen lang im Regenwald Daten über den bedrohten Sumatra-Tiger sammelt, muss mit immer nassen Hemden, gierigen Blutegeln und dornigen Lianen zurechtkommen - und gerät manchmal auch ins Zweifeln. Mehr

Indonesien Drachen sind noch immer die schlimmsten Kannibalen

Komodowarane sehen nicht nur furchteinflößend aus, sie sind auch zum Fürchten. Denn sie scheren sich nicht darum, dass der Mensch die Krone der Schöpfung ist. Eine Reise in die Urzeit Indonesiens zu den größten Echsen der Erde. Mehr

Indonesien Der Kuss der Totenschädel

Im Hochland der indonesischen Insel Sulawesi lebt ein Volk, das sich vor dem Tod nicht fürchtet, sondern ihn verehrt: die Toraja, die einen einzigartigen Ahnenkult pflegen. Mehr

Die Schweiz ist ein Gesamtkunstwerk aus imposanter Bergwelt, klaren Seen und Naturgewalten, aus gelebten Traditionen, modernen Städten und regional inspirierter kulinarischer Vielfalt, angeführt von weltberühmten Sterneköchen.

Schweiz
Spazierengehen in Zürich Irrungen und Wirrungen

Die Autorin Dana Grigorcea endlich in ihrem Sehnsuchtsort angekommen: Zürich. Sie nimmt uns mit auf einen Spaziergang durch ihre Schweizer Oase. Mehr

Baseler Museumscafés Kunstpausen fördern den Kunstgenuss

Basels Museumslandschaft zeichnet sich nicht nur durch hochkarätige Ausstellungen und Sammlungen aus, sondern sorgt mit originellen Bistros und Cafés auch für die Muße, um die visuellen Eindrücke zu verarbeiten. Mehr

Schweiz Kleine Ermutigung

Aber auch ein Menetekel: In der Kartause Ittingen ist alles herrlich weit weg - die Schweiz, Europa und die Welt Mehr

Frankfurter Allgemeine Reise auf Facebook