http://www.faz.net/-gxh
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren

Sril Lanka Ohne den Tee wäre die Weltgeschichte eine andere

Sri Lanka hat die finsteren Bürgerkriegszeiten hinter sich gelassen und schaut nach vorn. Grund zum Optimismus gibt es einigen: Teeanbau und Tourismus florieren. Und das völlig zu Recht. Mehr Von Andrea Diener 3 0

Reise

Wandern in Tadschikistan Wie viel Weite braucht der Mensch?

Am Ende aller Straßen hört es nicht auf: Durch das Peter-der-Große-Gebirge in Tadschikistan. Mehr 0

Insel Martinique Bei Muttern Gottes gibt es keine Todsünden

Der Name der Insel klingt wie die Verheißung eines karibischen Gartens Eden. Doch es ist gar nicht so einfach, Martiniques Paradiespforte zu finden. Mit ein bisschen Rum öffnet sie sich dann aber fast wie geschmiert. Mehr Von Jakob Strobel y Serra 19

Im Anaga-Gebirge Auf lehmigen Pfaden

Das Anaga-Gebirge ist die ursprünglichste und regenreichste Gegend Teneriffas. Seit kurzem ist es ein Biosphärenreservat der Unesco. Eine Wanderung. Mehr 0

Die vielfältige Insel Rundreise durch Malta

Kaum ein europäisches Urlaubsziel ist so vielfältig wie Malta. Mit historischen Städten und einzigartigen Felslandschaften zieht die Insel jährlich rund eine Million Touristen an. Malta ist außerdem eine der populärsten Film- und Fernsehkulissen Europas. Mehr

Rentierzucht in Schweden Lapplands große Herden

In der Gemeinde Vilhelmina in Schwedisch-Lappland werden Rentiere gezüchtet – einer der wichtigsten Wirtschaftszweige an diesem nördlichen Flecken Europas. Mehr 1

Mehr Reise
1 2 3 5
   
 

Bildband Menschen am Meer

„Mediterran“ ist in unseren Breiten vor allem ein Verkaufsargument, es steht für Wärme, gutes Essen und allgemeine Leichtigkeit. Was aber macht den Kulturraum Mittelmeer sonst aus? Der Fotograf Mathias Bothor macht sich auf die Suche. Mehr Von Andrea Diener 10

Kulturell und kulinarisch Unterwegs durch das italienische Tuszien

Etruskische Ausgrabungsstätten, malerische Dörfer und Olivenhaine: Wer durch Tuszien reist, kann neben dem beeindruckenden kulturellen Erbe, historische Ortschaften und landestypische italienische Küche kennenlernen. Mehr 16

Kontrolle ist alles Die Kunst, sich neu zu erfinden

Vietnam öffnet sich – seinen Künstlern gönnt es allerdings nur wenig Freiheit. Jeder Ausstellung geht ein aufreibender Behördenkrieg voraus. Mehr Von Marlene Göring 4

Großbritannien Den Möwen dürfte das alles ziemlich egal sein

Kunst im öffentlichen Raum und Renovierungen sollen dafür sorgen, dass Newcastle upon Tyne, das ehemalige Zentrum des Kohlebergbaus, schön wird. Wenn das nicht hilft, gibt es abends sehr viele Möglichkeiten, Bier zu trinken. Mehr Von Jürgen Roth 2 15

Bali Der Mensch ist gut, der Makake nicht

Bali ist die Insel der Götter und der Surfer, der tausend Tempel und des Massentourismus. Andere Orte würden an solch einem Zwiespalt zerbrechen. Doch die Balinesen lächeln ihn einfach weg. Wie kann das sein? Mehr Von Jakob Strobel y Serra 29

Verrückte Finnen Finger weg von diesem Sport

Der finnische Ethnologe Maximilian Stejskal hat in den dreißiger Jahren dokumentiert, wie Bauern ihre Kräfte messen – zur Nachahmung ist das nicht empfohlen. Mehr Von Freddy Langer 1 0

Wildes Patagonien Atmen Sie tief durch!

Der Parque Tagua Tagua, fernab gelegen an einem See in Patagonien, soll Naturschutz, Forschung und Tourismus verbinden. Nur 42 Gäste dürfen pro Tag in den exklusiven Naturpark. Ein Besuch am Ende der Welt. Mehr Von Florian Sanktjohanser 1 0

Portugal Nummer 7 lebt

In Lissabon hat das Hotel „CR7“ eröffnet, für das Cristiano Ronaldo Pate steht. Aber man sollte nicht nur wegen Fußball in die portugiesische Hauptstadt reisen. Mehr Von Peter Körte 2 17

Hauptstadt-Tourismus Unterwegs am Berliner Mauerweg

Keine Berliner Touristenattraktion ist so lang wie der Mauerweg. Auf 160 Kilometern führt er einmal rund um das ehemalige West-Berlin, vorbei an Gedenkorten, Mauerspuren, Dokumentationszentren und Museen. Mehr 6

Puerto Rico Ein verflucht gesegnetes Land

Puerto Rico, das ist doch diese amerikanische Ferieninsel in Zahlungsschwierigkeiten. Einerseits. Andererseits hat sie ein stilles, grünes Herz, in das nur die Einheimischen vordringen. Mehr Von Constanze Ehrhardt 26

Italien Kaminglimmen mit Alpenglut

Hier muss man nichts müssen, hier kann man einfach nur sein. Warum das in der Adler Mountain Lodge zu Füßen des Langkofels ein tagesfüllendes Programm ist, zeigt der Selbsttest unserer Autorin. Mehr Von Franziska Horn 40

Monaco Von ganz oben betrachtet

Ab wie vielen Kissen ist eine Yacht super? Wie viel Privatjet braucht man? Macht es jünger, wenn man schockgefroren wird? Antworten aus Monaco. Mehr Von Oliver Maria Schmitt 3 24

Heimat Jubeln und Singen und Klingen

Der Graf war bloß ein Dichter, der König aber war echt: Das bayerische Dorf Berg zwischen Alltag und Monarchie. Mehr Von Andreas Ammer 0

Gibraltar Sonniger Fels am Mittelmeer

Gibraltar ist der einzige Ort in Europa, an dem es freilebende Affen gibt. Das britische Überseegebiet an der Südspitze Spaniens hat aber noch mehr zu bieten, wie Tropfsteinhöhlen oder eine atemberaubende Meereswelt. Mehr 20

Großbritannien Die komplizenhaften Vettern vom Ärmelkanal

Nirgendwo sonst sind sich Franzosen und Briten so nah wie an der Opalküste. Und sie werden es sich trotz Brexit wohl auch bleiben. Mehr Von Rob Kieffer 7

Italien Trio infernale

Italiens Vulkane kann man auf unterschiedliche Weise bezwingen: eine Expedition auf den Stromboli, eine Regentour auf den Ätna und eine Taxifahrt auf den Vesuv Mehr Von Ursula Scheer und Andreas Lesti 2 6

Reise Alles halb so wild

In der spanischen Provinz Málaga führt ein Steg durch eine der aufregendsten Schluchten des schluchtenreichen Iberiens. Einst galt er als gefährlichster Pfad der Welt. Nun ist er ein Spazierweg. Mehr Von Rolf Neuhaus 6 0

Cowboys in Texas Ganze Kerle, Hufschlag für Hufschlag

Gerade noch hatte Martin Schreiber ein Mädchen in New York fotografiert, das später als Madonna zur Ikone wurde, da erhielt er eine Einladung, ganze Kerle zu fotografieren – die letzten ihrer Art. Mehr Von Freddy Langer 1 33

Unerwünschter Island-Boom Ein Vulkan namens Hallgrímsson

Diesmal ist nicht der Eyjafjallajökull ausgebrochen, sondern Islands Fußball-Nationaltrainer Heimir Hallgrímsson. Der Trainer wünscht sich ein „Ausverkauft“-Schild am Flughafen. Mehr Von Achim Dreis 1 24

Ewiges Eis Wir sind alle geborene Entdecker

Das Schwierigste ist für ihn das Ankommen, das unterscheidet den Entdecker vom Sportler: Der Norweger Erling Kagge hat alle Pole bereist. Was treibt einen Abenteurer wie ihn an? Mehr Von Franziska Horn 1 0

1 2 3 5

Kreuzfahrten erfreuen sich seit einigen Jahren stark steigender Beliebtheit und bieten ein ständig wachsendes Angebot an aufregenden Routen rund um den Globus auf hochmodernen, komfortabel ausgestatteten Schiffen, die keine Wünsche offen lassen.

Auf dem Jangtse Seid gnädig mit uns, Kaiser der Unterwelt!

Nicht nur die Götter, auch die Menschen können neue Welten erschaffen. In China haben sie es getan: Eine Kreuzfahrt auf dem Jangtse zehn Jahre nach Vollendung des Drei-Schluchten-Staudamms. Mehr

Grönland-Kreuzfahrt An den eiskalten Rändern der Welt

Eisbären, Eisschollen und Einsamkeit: Im Nationalpark Nordostgrönlands stößt der Mensch an seine Grenzen – selbst wenn man statt des Hundeschlittens auf einem Kreuzfahrtschiff reist. Mehr

Queen Mary 2 High Tea auf dem Atlantik

Was macht es schon, dass die Queen Mary 2 unter der Flagge Bermudas fährt? Sie ist der letzte der alten Oceanliner und damit eine echte Königin. Mehr

Island, die berückende Schönheit am Arktisrand, macht mit Naturwundern ihre Besucher süchtig: Schuld daran sind verzweigte Fjorde, Europas größte Wasserfälle, schwelende Vulkane, spuckende Geysire, kompakte Einsamkeit und das mystische Nordlicht.

Island
Im hohen Norden Alles steht Kopf

Dem Winter hinterherzureisen war selten teurer, auch selten so angenehm: Im Privatjet von Lappland über Island nach Grönland. Mehr

Island kulinarisch Krönungsmesse für den Kabeljau

In Island hat eine Revolution stattgefunden - ohne Guillotine, dafür mit Kochmesser. Denn die Umstürzler stehen entweder in der Küche oder hinter Käsetheken. Und sie haben in der kulinarischen Kultur der Insel wahre Wunder bewirkt. Mehr

Island Im Schatten des Vulkans

Alles wie immer - und doch alles neu: Auf den Westmänner-Inseln hat man sich mit der Katastrophe arrangiert. Ein Besuch auf Heimæy. Mehr

Des Deutschen liebstes Wanderland, die Alpenrepublik Österreich, verwöhnt mit einem einzigartigen Bergpanorama, Skipisten für jedermann, weltläufigen Städten wie Wien, Graz und Salzburg sowie einem reichen kulturellen Erbe.

Österreich
Österreich Eine echte Steilvorlage

Österreich sieht eine große Zukunft im Radtourismus. Die Berge stören dabei niemanden. Zumindest nicht in Tirol Mehr

Gastronomie in Wien Küss den Koch statt küss die Hand

Wien hat lange genug in Gulasch-Glückseligkeit und k. u. k.-Kaiserschmarrn-Sentimentalität geschmort. Jetzt ist die kulinarische Dämmerung an der Donau angebrochen. Eine Tour mit Messer und Gabel durch sechs Bezirke. Mehr

Österreich Ein schräges Land

In Österreich lernen Dreijährige zuerst Skifahren, danach alles andere. Können Flachlandkinder das auch? Ja. In Obertauern Mehr

Südafrika trägt den Beinamen "das schönste Ende der Welt", denn es vereinigt die großartigsten Naturschönheiten: Tausende Kilometer Küste, Wüsten, Buschland, Regenwälder, fruchtbare Täler und eine reiche Tier- und Pflanzenwelt.

Südafrika
Südafrika Der Tourist im Wellblech

In den Townships von Südafrika leben Millionen von Menschen. Immer häufiger bekommen sie Besuch von Urlaubern, die allerdings oft selbst nicht wissen, was sie sich davon versprechen. Mehr

Südafrika Jenseits von Gnu und Löwe

Und plötzlich ein Dreh zu viel: Auf Weinsafari in Südafrika Mehr

Südafrika Das Glück liegt hinter Düne 91

Wer Südafrika nur als Gartenparadies kennt, ist noch nie in der Kalahari gewesen. Die Landschaft ist von grandioser Kargheit, und die Giraffenherde im Abendlicht hat man ganz für sich allein. Mehr

Die Große Mauer, die Kaiserstadt und die alte Kultur mit ihren Ritualen wirkten auf China-Reisende schon immer sehr faszinierend, doch inzwischen laufen ihnen die modernen Städte fast den Rang ab.

China
Auf dem Jangtse Seid gnädig mit uns, Kaiser der Unterwelt!

Nicht nur die Götter, auch die Menschen können neue Welten erschaffen. In China haben sie es getan: Eine Kreuzfahrt auf dem Jangtse zehn Jahre nach Vollendung des Drei-Schluchten-Staudamms. Mehr

Kreolische Küche Königlicher Kaffee, anarchischer Kürbis

Sklaven aus Afrika, Kolonialisten aus Frankreich, Einwanderer aus Indien und China: Sie alle haben in den traditionellen Gerichten von La Réunion ihre Spuren hinterlassen – und so eine wunderbar bunte Weltküche geschaffen. Mehr

Schanghai kulinarisch Meine Schlange ess ich nicht

Die Suppe mit handgezogenen Nudeln aber schon: Ein Rundgang durch die Straßenküchen von Schanghai offenbart, dass in China die einfachsten Gerichte oft die besten sind. Mehr

Indonesien besteht aus über 17.000 Inseln entlang des Äquators und ist damit das größte Inselreich der Erde, das von vielfältiger Kultur, traumhaften Landschaften und faszinierender Geschichte geprägt ist.

Indonesien
Zur Tigerjagd nach Sumatra Sisyphos in Planquadrat AA 130

Wer als Fußsoldat der Wissenschaft zwei Wochen lang im Regenwald Daten über den bedrohten Sumatra-Tiger sammelt, muss mit immer nassen Hemden, gierigen Blutegeln und dornigen Lianen zurechtkommen - und gerät manchmal auch ins Zweifeln. Mehr

Indonesien Drachen sind noch immer die schlimmsten Kannibalen

Komodowarane sehen nicht nur furchteinflößend aus, sie sind auch zum Fürchten. Denn sie scheren sich nicht darum, dass der Mensch die Krone der Schöpfung ist. Eine Reise in die Urzeit Indonesiens zu den größten Echsen der Erde. Mehr

Indonesien Der Kuss der Totenschädel

Im Hochland der indonesischen Insel Sulawesi lebt ein Volk, das sich vor dem Tod nicht fürchtet, sondern ihn verehrt: die Toraja, die einen einzigartigen Ahnenkult pflegen. Mehr

Die Schweiz ist ein Gesamtkunstwerk aus imposanter Bergwelt, klaren Seen und Naturgewalten, aus gelebten Traditionen, modernen Städten und regional inspirierter kulinarischer Vielfalt, angeführt von weltberühmten Sterneköchen.

Schweiz
Spazierengehen in Zürich Irrungen und Wirrungen

Die Autorin Dana Grigorcea endlich in ihrem Sehnsuchtsort angekommen: Zürich. Sie nimmt uns mit auf einen Spaziergang durch ihre Schweizer Oase. Mehr

Baseler Museumscafés Kunstpausen fördern den Kunstgenuss

Basels Museumslandschaft zeichnet sich nicht nur durch hochkarätige Ausstellungen und Sammlungen aus, sondern sorgt mit originellen Bistros und Cafés auch für die Muße, um die visuellen Eindrücke zu verarbeiten. Mehr

Schweiz Kleine Ermutigung

Aber auch ein Menetekel: In der Kartause Ittingen ist alles herrlich weit weg - die Schweiz, Europa und die Welt Mehr

Frankfurter Allgemeine Reise auf Facebook