Home
http://www.faz.net/-gxh
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Reise

Antwerpen Zwischen Handel und Kunst

Das flämische Antwerpen im Norden Belgiens ist seit dem Mittelalter ein wichtiges Wirtschaftszentrum. Heute hat die Stadt einen der größten Seehäfen Europas und ist bekannt für den Diamantenhandel. Antwerpen steht außerdem für Mode und Kunst - der wohl berühmteste Sohn der Stadt ist der Barockmaler Peter Paul Rubens. Mehr 6

Verständigung auf Reisen Mit Händen und Füßen

Zehn Reiseanekdoten über die hohe Kunst, sich falsch zu verstehen Mehr 2 1

Schusterkunst in Venedig Die Leisten der Serenissima

Venedig wird von Touristen überrannt, die Karnevalsmasken aus China kaufen. Doch in manchen stillen Winkeln findet man noch venezianische Anachronismen, auch wenn sie gar nicht alt und auch nicht italienisch sind - so wie bei der Schuhmacherin Gabriele Gmeiner. Mehr Von Susanne Schaber 38

Spanien Verloren im Meer und doch gerettet

Die Illes Columbretes liegen im Schatten der Balearen und sind doch der größte Kontrast zu diesen Hochburgen des Massentourismus: eine Handvoll kleiner, wilder, struppiger Inseln voller Skorpione, von denen der Mensch fast vollständig verbannt ist. Mehr Von Rolf Neuhaus 22

Tipp für Bahnfahrer Bahntickets zum halben Preis

Zugfahrten ins Ausland sind schwer zu buchen und oft teurer als nötig. Reisebüro und Bahnschalter kosten zusätzlich Nerven. Eine App verschafft jetzt aber Abhilfe. Mehr Von Dyrk Scherff 8 51

Peru kulinarisch Das Geheimnis der Gurkenmelone

Pisco und Ceviche kennt jeder. Doch erschöpft sich die Küche Perus wirklich in Traubenschnaps und rohem Fisch? Wir haben Probe gegessen und rufen aus: Feinschmecker aller Länder, kommt hierher! Denn zwischen Anden und Pazifik isst man mittlerweile besser als irgendwo sonst in Lateinamerika. Mehr Von Jakob Strobel y Serra 2 9

Mehr Reise
1 2 3 5
   
 

Malediven Jenseits der Dünung

Die Malediven sind ein Traumziel für Liebhaber von Luxushotels, Korallen und Wellen. Die politische Wirklichkeit hat da nichts zu suchen. Aber sie rückt näher Mehr Von Andreas Lesti 1 11

Stadt der Kontraste Schriftstellerin Sigrid Rahm führt durch Graz

Die österreichische Stadt Graz ist vielfältig: Einerseits bietet sie mit all ihren Schlössern, Palais und Plätzen den Glamour vergangener Zeiten. Auf der anderen Seite ist Graz auch überraschend modern. Das brachte der Stadt 2011 auch die Wahl zur „City of Design“ ein. Die Schriftstellerin Sigrid Rahm zeigt uns die schönsten Seiten ihrer Heimatstadt. Mehr 20

Schwedisch-Lappland Anhalten, wenn der Schnee-Enzian blüht

Weite Seen, weite Wiesen, weite Wälder: In den schwedischen Fjälls ist alles groß. Nur die Pferdchen nicht, auf deren Rücken man die Gegend auf die schönste Weise erkunden kann. Mehr Von Kirsten Panzer-Gunkel 19

Mit dem Arzt durch Vietnam Die dreierlei Wege, klug zu handeln

Konfuzius ist nicht der schlechteste Begleiter auf einer Reise durch Vietnam. Aber was tun, wenn in den Altstadtgassen von Hanoi die Nase läuft oder in der Bucht von Halong der Magen grummelt? Mit ärztlicher Begleitung auf Tour in einem Land zwischen Tradition und Moderne. Mehr Von Freddy Langer 2 13

Reisen mit Baby Schlaf, Kindlein, schlaf!

Flug, Zug oder Fähre? Weite Reisen mit Kleinstkindern sind eigentlich kein Problem und fast immer das erste große Abenteuer Mehr Von Von Peter Linden 1 6

Ungarn Berühmte Boulevards: Andrássy út

Der bekannteste Boulevard in Ungarns Hauptstadt Budapest ist die Andrássy út. Seit 2002 gehört sie zum Unesco-Welterbe. Mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie dem Opernhaus und dem Postmuseum zieht sie viele Besucher an. Unter dem Boulevard verläuft die erste U-Bahn-Linie Kontinentaleuropas. Mehr 20

Haiti Keine Schlangen an der Cocktail-Bar

Wer jetzt nach Haiti reist, hat die Karibik für sich – von den Strandbars bis zu den Ateliers wilder Künstler. Begegnungen unter einer heißen Sonne zwischen Jacmel und Port-au-Prince. Mehr Von Barbara Schaefer 4

Künstler der Vorzeit Die Magie der Kopie

Die Entdeckung der prähistorischen Malereien in der Chauvet-Höhle war eine Sensation. Jetzt ist die originalgetreue Replik der Steinzeitgalerie in der Ardèche eröffnet worden. Eine Erstbesichtigung. Mehr Von Rob Kieffer 8

Zwischen Bayern und Böhmen Wir sind die Kämpfer Gottes, glaubt an ihn!

Ein besessener Hobbyarchäologe, aufrührerische Bauern, eine Schlossherrin aus Japan und der fröhlichste Braumeister der Welt: Das böhmisch-bayerische Grenzland war schon immer die Heimat von Exzentrikern. Und so ist es bis heute. Mehr Von Franz Lerchenmüller 11

Geschichte an jeder Ecke Stadtausflug in die griechische Hauptstadt Athen

Die griechische Hauptstadt Athen ist eine der ältesten Städte der Welt, und überall ist die Geschichte greifbar. Über der Stadt thront die Akropolis. Rund um den Felsen der „Hochstadt“ liegen viele weitere geschichtsträchtige Orte wie das Dionysos-Theater, der Areopag und die Agorá. Mehr 19

Radrennen L’Eroica Die Mutter der Idioten ist immer schwanger

Neue Strecken, traumhafte Landschaften und ausgewählte Boshaftigkeiten: Das Rennradfahren auf gefährlichen Schotterpisten der Toskana erschafft Helden, Schmerzen und Legenden. Mehr Von Don Alphonso 26

Nepal Doch am Ende ist der Mensch nur ein Insekt

Es war einmal ein Märchenland mit den schönsten Bergen, den prachtvollsten Tempeln und den freundlichsten Menschen der Welt. Eine Erinnerung an Nepal. Mehr Von Freddy Langer 2 41

Phänomenologie Fingerzählen

Wer durch die Welt reist verständigt sich oft mit Händen und Füßen - die Funktion der Finger ist beim Verhandeln allerdings mit Vorsicht zu genießen Mehr Von Pia Volk 1 16

Paris im Frühling Voller Klischees – aber so schön!

Stadt der Liebe, Stadt der Mode, Stadt der Kunst – Paris hat viele Beinamen und ein lange Liste weltberühmter Sehenswürdigkeiten, darunter Eiffelturm, Louvre und Notre Dame. Aber zu einem Aufenthalt gehören auch eine Bootsfahrt auf der Seine und ein Besuch in einer der berühmten Brasserien. Mehr 23

Kulinarik über den Wolken Willkommen im fliegenden Weinkeller

Essen und trinken hält nicht nur Leib und Seele zusammen, sondern auch Passagiere in der Luft bei Laune. Deswegen betreibt Singapore Airlines einen so großen Aufwand um seine Bordverpflegung wie wohl keine zweite Fluggesellschaft - und das ausgerechnet unter der Regie eines unorthodoxen, norddeutschen Grünkohl-Fans. Mehr Von Jakob Strobel y Serra 16

Wim Wenders’ Photographien Gefesselt von geheimer Gewalt

Ein Großer der deutschen Romantik unserer Zeit: Wim Wenders zeigt seine Landschaftsbilder im Museum Kunstpalast in Düsseldorf. Mehr Von Freddy Langer 4 13

Tansania Im Visier

Afrika ringt mit Ebola und Terror, und selbst in ruhigen Urlaubsdestinationen werden die Gäste weniger. Mancherorts auch die Tiere. Zu Besuch im Selous-Park. Mehr Von Arezu Weitholz 1 17

Marokko Irgendwann ist alles andere überflüssig

Die Wüste verändert den Menschen, so heißt es. Das klingt nach Klischee. Doch wenn man mit Berbern in der Ödnis des südlichen Marokkos unterwegs gewesen ist, weiß man: Es stimmt. Mehr Von Andrea Diener 55

Pietro Donzelli Blick zurück in Wehmut

Als in den fünfziger Jahren die Moderne in Italien sachte anklopfte, suchte der Fotograf Pietro Donzelli noch schnell nach Bildern, die es bald nicht mehr geben würde. Eine Ausstellung in Rüsselsheim. Mehr Von Freddy Langer 1 13

Griechenland Die Kykladeninsel Santorin

Zumindest von den Postkartenmotiven her dürfte Santorin jedem bekannt sein – die weißen Gebäude mit den blauen Dächern, die sich an die Hänge der Kykladeninsel schmiegen. Gerade erwacht Griechenlands Vorzeigeinsel aus dem Winterschlaf. Das Frühjahr ist vielleicht die beste Zeit für einen Besuch. Mehr 11

1 2 3 5

Die Götter haben Griechenland reichlich gesegnet: mit antiken Stätten, Sagen, einer üppigen Insel-Welt, wundervollen Stränden, sonnenverwöhntem Gemüse, köstlichen Früchten und Weinen nebst einem Mittelmeerklima, das Lust aufs Reisen macht.

Griechenland
Griechenland Menschen im Gegenlicht

Wir kamen mit all den Nachrichten, Schuldzuweisungen und Beschwerden im Gepäck nach Griechenland, auf die Peloponnes, dort, wo die Berge ins Meer fließen. Was wir fanden, waren eine unabweisbare Freundlichkeit. Und das deutsche Gesinnungsgriechentum. Mehr

Daios Cove Resort auf Kreta Ariadne, schenk uns deinen Faden!

So verwinkelt ist das Daios Cove Resort auf Kreta, dass man fast nicht hinausfindet. Muss man auch nicht. Außer, man will sehen, wo das weltbeste Olivenöl herkommt. Mehr

Griechenland Wer hat Angst vorm hungrigen Wolf?

Adler, Geier, Bären und die tiefste Schlucht der Welt: Der Nationalpark Vikos-Aoos im Nordwesten Griechenlands überwältigt mit einer spektakulären Natur, die manchmal auch ihr blutiges Gesicht zeigt. Mehr

Die landschaftlich reizvolle Türkei, das Land zwischen Orient und Okzident, ist viel zu reich an Naturschönheiten und geschichtsträchtigen Orten, um es lediglich für einen sonnigen Strandurlaub zu bereisen.

Türkei
Historische Bagdadbahn Wer sich selbst und andere kennt

Straßenfestgewimmel und leere Landstriche: Auf einer Zugreise von Schiras nach Istanbul, durch Iran und die Türkei, begegnet man zwei Gesichtern des Orients. Mehr

Fünfzig Jahre James Bond Wo ist Tatjana Romanova?

Schon zum dritten Mal jagt James Bond in Skyfall durch Istanbul und ist der Stadt damit treuer als jeder Geliebten. Kein Wunder, denn dort treffen Ost und West, Gewimmel und Leere aufeinander. Mehr

Vergnügungsorte (3): Ghetto Club in Istanbul Der Wangenkuss ist eine Kriegserklärung

Im Nachtleben von Istanbul müssen Mann und Frau ganz eigenen Gesetzen gehorchen. Es herrscht ein delikates Geschlechtergleichgewicht. Wer es stört, bekommt schnell Ärger. Ein Streifzug durch die Jagdgründe der Liebe. Mehr

Kreuzfahrten erfreuen sich seit einigen Jahren stark steigender Beliebtheit und bieten ein ständig wachsendes Angebot an aufregenden Routen rund um den Globus auf hochmodernen, komfortabel ausgestatteten Schiffen, die keine Wünsche offen lassen.

Queen Mary 2 High Tea auf dem Atlantik

Was macht es schon, dass die Queen Mary 2 unter der Flagge Bermudas fährt? Sie ist der letzte der alten Oceanliner und damit eine echte Königin. Mehr

Wasser-Ski-Tour Mit dem Schlauchboot zum Gipfel

Eine Skitouren-Kreuzfahrt durch die dramatische Natur der nordnorwegischen Inselwelt ist ein unvergessliches Erlebnis. Dabei erreicht man selbst die abgelegensten Buchten mit den einsamsten Bergen. Mehr

Kreuzfahrten Probier’s mal mit Gemütlichkeit

Schön langsam und schön luxuriös: Mit ihrer Neo-Line setzt die italienische Reederei Costa ganz auf die Tugenden der klassischen Kreuzfahrt. Mehr

Australien, sechstgrößter Staat der Erde, entführt seine Besucher "Down Under" in die geheimnisvollen Welten im weiten Outback, in die liebenswerte Großstadt Sydney und in die Tiefen am Great Barrier Reef.

Australien
Melbourne Bleibt, wie ihr seid, und werdet bloß nicht so wie wir!

Ist Multikulti wirklich ein gescheitertes Gesellschaftsmodell? Melbourne, die Hauptstadt des australischen Bundesstaates Victoria, beweist das Gegenteil - und ist auch deswegen zum lebenswertesten Ort der Erde gewählt worden. Mehr

Kreuzfahrt vor Australien Alles nur Tapete

Mehr Meer als Land. Nur anschauen, aber nicht anfassen. Das ist die Krux jeder Kreuzfahrt. Zwölf Tage vor der Küste Australiens, an denen die unbekümmerten Passagiere gegen Ende lieber einfach an Bord bleiben. Mehr

Tierschau in Australien Phantomsuche im Reich der Riesenbeutelmarder

Nirgendwo in Australien gibt es mehr Kängurus als auf Kangaroo Island. Die Insel rühmt sich aber noch ganz anderer seltsamer Wesen - und ist deshalb ein Garten Eden für unerschrockene Tierliebhaber. Mehr

Großbritannien ist eine lange Reise wert, denn England, Schottland und Wales ähneln sich zwar in ihren landschaftlichen Reizen, doch die jeweils ureigenste Geschichte prägt bis heute Architektur, Kultur und gesellschaftliches Miteinander.

Großbritannien
Schusterkunst in Venedig Die Leisten der Serenissima

Venedig wird von Touristen überrannt, die Karnevalsmasken aus China kaufen. Doch in manchen stillen Winkeln findet man noch venezianische Anachronismen, auch wenn sie gar nicht alt und auch nicht italienisch sind - so wie bei der Schuhmacherin Gabriele Gmeiner. Mehr

Amazonas ohne Amazonen Sehr viele Ameisen, keine einzige Anakonda

Der Yasuní-Nationalpark in Ecuador ist eine der artenreichsten Regionen des Planeten. Auf manchem Baum leben hier mehr Insektenarten als in ganz Europa. Doch unter der Erde liegt Öl, das jetzt gefördert wird. Eine Geschichte über Wunsch und Wirklichkeit aus dem Urwald Amazoniens. Mehr

Winston Churchills Wohnorte Ewiger Dank gebührt dem Retter Englands

Blenheim Palace und Chartwell waren die wichtigsten Wohnsitze Winston Churchills. In beiden Häusern lebt der Geist des legendären Politikers auch fünfzig Jahre nach dessen Tod weiter - und macht sie zu Touristenattraktionen ersten Ranges. Mehr

Warum in die Ferne schweifen? Diese Frage stellen sich offenkundig mehr Menschen als man denkt, Urlaub in Deutschland jedenfalls erfreut sich ungebrochener Beliebtheit.

Deutschland
Wim Wenders’ Photographien Gefesselt von geheimer Gewalt

Ein Großer der deutschen Romantik unserer Zeit: Wim Wenders zeigt seine Landschaftsbilder im Museum Kunstpalast in Düsseldorf. Mehr

Deutscher Schnee (6) Wiedersehen mit dem Winter

Das Sudelfeld ist Deutschlands größtes Skigebiet und seit den Debatten im vorigen Sommer um den Bau des Speichersees wohl auch das berühmteste. Berüchtigt hingegen ist es nicht; im Gegenteil. Mit sanften Pisten und moderaten Preisen ist es ein ideales Ziel für Familien. Mehr

Deutscher Schnee (4): Rhön Ceci n’est pas un Skigebiet

Die Wasserkuppe ist der höchste Berg Hessens und für erfahrene Skifahrer doch nur ein besserer Idiotenhügel. Für Arroganz besteht indes kein Anlass. Denn dieses Mittelgebirge hat gerade im Winter ganz besondere Vorzüge. Mehr