Home
http://www.faz.net/-gxh
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Schweiz Tagebuch eines Trampers

Unser Autor hat sich auf die „Grand Tour of Switzerland“ gemacht, eine neue Luxus-Auto-Route durch die Schweiz. Auf den Luxus hat er allerdings verzichtet. Mehr Von Von Tin Fischer 3 13

Reise

Dänemark im Sommer Fahrradmetropole Kopenhagen

Kopenhagens beliebtestes Fortbewegungsmittel ist das Fahrrad. Tatsächlich gibt es in der dänischen Hauptstadt mehr Fahrräder als Einwohner. Gerade im Sommer lässt sich die Stadt auch für Touristen am besten auf dem Rad erkunden. Mehr 18

Hamptons Verloren in den Hamptons

Wie kam es bloß, dass ich plötzlich in Frauenkleidern am Strand saß? Eine Sommergeschichte. Mehr Von Ralph Martin 4 11

Kanton Fribourg Mehr als Schokolade und Käse

Der Schweizer Kanton Fribourg ist bekannt für gutes Essen, insbesondere für Käse und Schokolade. Wir besuchen die schönsten Seiten des deutsch-französischsprachigen Kantons Fribourg in der Schweiz: Die Mittelalterstadt Fribourg, das Wassersportparadies Estavayer-le-Lac und das berühmte Käsedorf Gruyère. Mehr 18

Typisch deutsch (4) Die wahre Geschichte der Kuckucksuhr

Bollenhutmädchen, Schwarzwaldklinik und natürlich die Kuckucksuhr – das sind die Symbole, die nicht nur den Schwarzwald, sondern das Bild von ganz Deutschland geprägt haben. Mehr Von Andrea Diener 5 34

Schanghai kulinarisch Meine Schlange ess ich nicht

Die Suppe mit handgezogenen Nudeln aber schon: Ein Rundgang durch die Straßenküchen von Schanghai offenbart, dass in China die einfachsten Gerichte oft die besten sind. Mehr Von Frank Rumpf 27

Mehr Reise
1 2 3 5
   
 

Grönland-Kreuzfahrt An den eiskalten Rändern der Welt

Eisbären, Eisschollen und Einsamkeit: Im Nationalpark Nordostgrönlands stößt der Mensch an seine Grenzen – selbst wenn man statt des Hundeschlittens auf einem Kreuzfahrtschiff reist. Mehr Von Mechthild Müser 6 11

Ruinenstadt Küstrin Ist die Natur grausam oder barmherzig?

Küstrin war eine prachtvolle Festungsstadt, bis sie im Frühjahr 1945 in rauchenden Trümmern versank. Heute liegen ihre Ruinen wie ein vergessenes Pompeji unter Gras und Gestrüpp an der deutsch-polnischen Grenze. Mehr Von Peter Westrup 12 37

Südtirol Es ist, wie es ist

8000 Autofahrer kommen täglich an diesem Kirchturm in Südtirol vorbei. Seine Geschichte können immer weniger Leute am Reschensee erzählen. Mehr Von David Share 8 50

Baltikum Am Strand von Jūrmala

Jūrmala in Lettland gilt als berühmtester Kurort des Baltikums. Weiße Sandstrände erstrecken sich über 32 Kilometer, gesäumt sind sie von markanter Holzarchitektur. Mehr 52

Berliner Tiergarten Deutschlands Stolz und Deutschlands Scham

Der Tiergarten in Berlin ist mehr als nur ein großer Park im Herzen der Stadt. Zwischen Brandenburger und Charlottenburger Tor hat sich die deutsche Geschichte so sehr verdichtet, dass man ihr heute direkt ins Auge blicken kann - und heilfroh um die Gegenwart ist. Mehr Von Jakob Strobel y Serra 5 20

Montanas große Geisterstadt Über jedem Haus baumelt schon die Abrissbirne

Es gab eine Zeit, da war in Amerikas Westen kein Ort größer, reicher und moderner als Butte. Überwältigend schön ist die Stadt bis heute. Aber es wohnen zu wenige Menschen dort. Die Geschichte eines Rückbaus. Mehr Von Freddy Langer 16 43

Rheininsel Heyles’en Werth Es piepsen die Vögel, es rattert die Bahn

Mitten im Rhein bei Bacharach liegt die Insel Heyles’en Werth. Seit Generationen gehört sie der selben Familie, die dort Wein anbaut und dafür sorgt, dass dieses Eiland einer der verwunschensten Orte weit und breit bleibt. Mehr Von Oliver Bock 11

Flugreise mit Hindernissen Zombies im Stundenhotel

Geduld ist eine konfuzianische Tugend. Wir haben viel davon gebraucht, als aus unserem ganz normalen Flug von Yunnan über Peking nach Frankfurt eine Odyssee im chinesischen Luftraum wurde. Mehr Von Jakob Strobel y Serra 14 29

Schweiz Stein oder Nichtsein

Canyoning ist eine Extremsportart - die meisten, die es versuchen, sind aber Anfänger. Über den freien Fall in den Schluchten Österreichs und der Schweiz. Mehr Von Marlene Göring 5

Barcelona Vom Strand ins Museum

Barcelona liegt auf Platz fünf der meistbesuchten Städte Europas. Der Grund für die Beliebtheit ist offensichtlich: die Mischung aus Kultur, Lifestyle und die Lage direkt am Meer. Mehr 9

Typisch deutsch (3) Speeddating mit King Ludwig

Die ganze Welt versucht diesem exzentrischen König auf die Spur zu kommen. An Neuschwanstein, diesem deutschesten aller deutschen Schlösser, führt deshalb kein Touristenweg vorbei. Mehr Von Hannes Hintermeier 3 9

Ebbelwoi in Frankfurt Gibt es ein schöneres Wort als Schobbedeggelsche?

Frankfurter Ebbelwoikneipen sind hell, die Bänke sind hart, das Stöffche ist säuerlich und der Handkäs mindestens eigen. Trotzdem muss man sie lieben, denn sie sind das Gegenteil von muffiger Provinz. Mehr Von Andrea Diener 19 123

Albanien Im Land der tausend Bunker

Der albanische Diktator Enver Hodscha war paranoid. So paranoid, dass er die Verbunkerung des ganzen Landes befahl. Die robusten Betonmonstren stehen noch heute überall und die Albaner haben so einige Ideen, was sie mit ihnen anstellen können. Ein Streifzug. Mehr Von Maria Wiesner 6 18

Nordindien Dalai sein ist alles

Vom Dasein und vom Wegsein: In Dharamsala ist der Dalai Lama zu Hause. Da ist er nur selten, Besuch hat er immer. Mehr Von Stefan Nink 2 3

Die spanischen Illas Cíes Am schönsten Strand der Welt

Sie liegen vor der Nordwestküste Spaniens und gelten seit der Antike als die Inseln der Götter: die Illas Cíes. Doch auch Irdische fühlen sich hier fast wie im Paradies. Mehr Von Rolf Neuhaus 1 23

Südafrika: Urlaub mit Walblick Die Mutter hüpft fürs Publikum

Nur noch mit Kameras gejagt: Seitdem Wale unter Schutz stehen, hat sich ihr Bestand erholt. Wenn bei uns Sommer und in Südafrika Winter ist, wird der Indische Ozean zu ihrer Kinderstube. Gut, wenn man die besten Logenplätze kennt. Mehr Von Elke Sturmhoebel 19

Tourismus in Afghanistan Bamijan hofft auf Besucher

Die Provinz Bamijan im Zentrum Afghanistans erlangte mit der Sprengung ihrer Buddha-Statuen durch die Taliban 2001 weltweit traurige Bekanntheit. Heute, fast 15 Jahre später, hofft die vom Krieg weitgehend verschonte Region, durch ihre malerische Natur und facettenreiche Geschichte mutige Touristen anziehen zu können. Mehr 9

Südkorea Abgetaucht

Vor der Küste Südkoreas liegt Jeju-Do, eine Insel, bizarr und paradiesisch zugleich. Und im Westen unbekannt. Mehr Von Thomas Lindemann 2 12

Rettung vor Wilderern? Grenzenlose Liebe zu Elefanten

Elefanten werden in nie dagewesenem Ausmaß von Wilderern gejagt. Ihre Zahl sinkt dramatisch. Fünf afrikanische Staaten arbeiten nun zusammen, um ihre Überlebenschancen zu verbessern. Mehr 11

Lebensader in England London entlang der Themse

Die Themse gilt als Lebensader Englands. Fast 346 Kilometer lang fließt sie durch den Süden des Landes, durch die Hauptstadt London bis zur Nordsee. In London liegen viele der wichtigsten Sehenswürdigkeiten an den Ufern des Flusses. Mehr 13

1 2 3 5

Südafrika trägt den Beinamen "das schönste Ende der Welt", denn es vereinigt die großartigsten Naturschönheiten: Tausende Kilometer Küste, Wüsten, Buschland, Regenwälder, fruchtbare Täler und eine reiche Tier- und Pflanzenwelt.

Südafrika
Südafrika: Urlaub mit Walblick Die Mutter hüpft fürs Publikum

Nur noch mit Kameras gejagt: Seitdem Wale unter Schutz stehen, hat sich ihr Bestand erholt. Wenn bei uns Sommer und in Südafrika Winter ist, wird der Indische Ozean zu ihrer Kinderstube. Gut, wenn man die besten Logenplätze kennt. Mehr

Südafrikas Garden Route Leberkäs in the House

Entlang der Garden Route in Südafrika leben Tausende deutscher Auswanderer. Nicht wenige von ihnen haben sich dem Tourismus mit ehemaligen Landsleuten verschrieben: Die fühlen sich dann fast wie zu Hause. Mehr

Südafrika Am Set mit Nelson Mandela

In Deutschland kommt der Film Mandela - Der lange Weg zur Freiheit in die Kinos. Hinter den Kulissen wird längst eine neue Geschichte Südafrikas erzählt. Mehr

Die Große Mauer, die Kaiserstadt und die alte Kultur mit ihren Ritualen wirkten auf China-Reisende schon immer sehr faszinierend, doch inzwischen laufen ihnen die modernen Städte fast den Rang ab.

China
Schanghai kulinarisch Meine Schlange ess ich nicht

Die Suppe mit handgezogenen Nudeln aber schon: Ein Rundgang durch die Straßenküchen von Schanghai offenbart, dass in China die einfachsten Gerichte oft die besten sind. Mehr

Flugreise mit Hindernissen Zombies im Stundenhotel

Geduld ist eine konfuzianische Tugend. Wir haben viel davon gebraucht, als aus unserem ganz normalen Flug von Yunnan über Peking nach Frankfurt eine Odyssee im chinesischen Luftraum wurde. Mehr

Pekings Küche Essen wie Chinesen in China

Wie schmeckt die Ente eigentlich beim echten Chinesen? Auf einer Reise zu den beliebtesten Restaurants in Peking erlebt der Feinschmecker viele Überraschungen. Mehr

Spanien ist ein Reiseland von unfassbarer Vielfalt an Geschichte, Landschaft und Kultur, an attraktiven Städten, ausgedehnten Küsten mit malerischen Fischerdörfern und einer üppigen Inselwelt mit ausgeprägten Charakteren.

Spanien
Die spanischen Illas Cíes Am schönsten Strand der Welt

Sie liegen vor der Nordwestküste Spaniens und gelten seit der Antike als die Inseln der Götter: die Illas Cíes. Doch auch Irdische fühlen sich hier fast wie im Paradies. Mehr

Spanien Verloren im Meer und doch gerettet

Die Illes Columbretes liegen im Schatten der Balearen und sind doch der größte Kontrast zu diesen Hochburgen des Massentourismus: eine Handvoll kleiner, wilder, struppiger Inseln voller Skorpione, von denen der Mensch fast vollständig verbannt ist. Mehr

Kanareninsel La Palma Unter uns die Lava, über uns der Exoplanet

La Palma ist kleiner als die Schwestern Teneriffa und Gran Canaria. Und ruhiger. Sehr viel ruhiger. Das Wunder der Insel aber sieht man nur nachts: den schönsten Sternenhimmel – erwiesenermaßen. Mehr

Die Schweiz ist ein Gesamtkunstwerk aus imposanter Bergwelt, klaren Seen und Naturgewalten, aus gelebten Traditionen, modernen Städten und regional inspirierter kulinarischer Vielfalt, angeführt von weltberühmten Sterneköchen.

Schweiz
Schweiz Tagebuch eines Trampers

Unser Autor hat sich auf die Grand Tour of Switzerland gemacht, eine neue Luxus-Auto-Route durch die Schweiz. Auf den Luxus hat er allerdings verzichtet. Mehr

Schweiz Stein oder Nichtsein

Canyoning ist eine Extremsportart - die meisten, die es versuchen, sind aber Anfänger. Über den freien Fall in den Schluchten Österreichs und der Schweiz. Mehr

Tourismus in der Schweiz Dunkle Wolken über dem Matterhorn

Winter des bösen Erwachens: Nach der Freigabe des Franken-Wechselkurses ist die Schweizer Tourismuswirtschaft stärker als je zuvor mit ihren Defiziten konfrontiert. Mehr

Das Königreich Dänemark, das Land zwischen Nord- und Ostsee, bietet seinen neugierigen Gästen auf über 7000 Küstenkilometern, 72 bewohnten Inseln und im weltstädtischen Kopenhagen zahlreiche Ziele für überraschende Entdeckungen.

Dänemark
Dänemark Nordsee schleift Atlantikwall

Zwischen Skagerrak und Kattegat: An der Nordspitze Jütlands machen Flugsand, Wanderdünen und Meeresströmungen den Menschen zu schaffen, gestalten aber zugleich eine der aufregendsten Küstenlandschaften Europas. Mehr

Unterwegs in Grönland Zeit für eine Abkühlung

Das Labyrinth der Fjorde erforscht man am besten mit denen, die hier zu Hause sind. Auf Hundeschlitten mit Inuit-Jägern durch den Südosten Grönlands. Mehr

Vereinigte Staaten Das Land, der Müll, das Leben

Grün, grün, grün sind alle meine Burger: Trotz des Scheiterns in Kopenhagen ist Amerikas Wandlung vom kalorienverschlingenden Energieverschwender zur umweltbewussten Biokostnation in vollem Gange. Ein gutes Omen für 2010? Mehr

Im Land der Gaumenfreuden laden zwischen Ärmelkanal, Atlantik und Mittelmeer 27 Regionen einschließlich Korsika zu Begegnungen ein, die durch Klima, Natur und Kultur nicht unterschiedlicher sein könnten.

Frankreich
Frankreich Still und Gleise

An der Petite Ceinture, einem Bahnring aus dem 19. Jahrhundert, ist sogar in Paris noch etwas zu entdecken. Eine Unterwanderung. Mehr

Eisenbahn-Nostalgie In den letzten Zügen

Streik ist nicht genug: Weil sie sich nicht mehr rentieren, stellt die Bahn viele ihrer Nachtzüge für immer ein. Eine Abschiedsfahrt von Berlin nach Paris, bevor im Dezember alles vorüber ist. Mehr

Normandie kulinarisch Die Austern des Monsieur Lejeune

Für ihren Cidre und ihren Calvados ist die Normandie berühmt. Doch das sind längst nicht alle Köstlichkeiten, die das Leben an Frankreichs Kanalküste versüßen. Mehr