Home
http://www.faz.net/-gxh
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Reise

Wales auf Dylan Thomas’ Spuren Nackt vorbei an der Schenke

Dylan Thomas führte ein rauschhaftes Leben - und man fragt sich, woher er die Zeit genommen hat, sich nebenher Weltruhm zu erschreiben. Eine Reise durch Wales auf seinen Spuren. Mehr Von Jakob Strobel y Serra 1 6

Indonesien Der Kuss der Totenschädel

Im Hochland der indonesischen Insel Sulawesi lebt ein Volk, das sich vor dem Tod nicht fürchtet, sondern ihn verehrt: die Toraja, die einen einzigartigen Ahnenkult pflegen. Mehr Von Jakob Strobel y Serra 7 16

Abenteuer Das macht der See, der kann das!

Als einzige Deutsche erreichte Birgit Lutz zwölfmal den Nordpol. Daheim in den Schlierseer Bergen tauscht sie die weiße Ebene der Arktis gegen grüne Almen und steile Hänge. Ein sportlicher Rundgang durch ein oberbayerisches Idyll. Mehr Von Franziska Horn 5 7

Die Nahe und ihre Weine Tumult in der Erde, Harmonie in der Flasche

Ein einziges Chaos ist das Weinbaugebiet der Nahe - jedenfalls aus Sicht der Geologen. Für Rieslingfreunde ist das freilich ein Segen. Denn nirgendwo sonst in Deutschland ist die Vielfalt der Gewächse so groß und so grandios. Mehr Von Volker Mehnert 2 17

Grafschaft Kent mit Kindern Wie die Stoffente ins Prunkgemach kommt

Schlösser sind zum Fußballspielen da: Die Grafschaft Kent im Südosten Englands ist mit ihren Parks und Burgen ein einziger großer Kindervergnügungsort. Nur vor schwarzen Schwänen wird gewarnt. Mehr Von Stefanie Bisping 13

Weserland König Lustik im Märchenland

Ist die Weser der „deutscheste aller deutschen Ströme“? Bei einer Radtour an ihren Ufern kommt man zu einem anderen Schluss. Mehr Von Rolf Wörsdörfer 4

Mehr Reise
1 2 3 5  
   
 

Am Matterhorn So großartig, dass man einfach hinauf muss

Kein Berg versteht sich besser auf die Kunst der Verführung als das Matterhorn. Doch viele lässt es abblitzen. Ein Gipfelversuch 149 Jahre nach der Erstbesteigung. Mehr Von Freddy Langer 9 23

Antarktis Kurzer Brief auf langer Reise

Es gibt viel zu tun im Postamt von Port Lockroy - obwohl es auf der antarktischen Halbinsel liegt und damit die südlichste Poststation der Erde ist. Und Schuld daran sind die Kreuzfahrer. Mehr Von Sven Weniger 3

Radurlaub Und immer wird irgendetwas erzählt

Mit dem Fahrrad durch Flachland und Alpen: Die Allgäu-Runde lebt vom Kontrast zwischen Idyll und dramatischer Kulisse. Mehr Von Gerhard Fitzthum 4 2

Mit Kindern in London Ab unter die Themse!

Mit dem Flug- und dem Amphibienfahrzeug, an Seglern vorbei, dann unter den Fluss: Wo könnte man die kindliche Entdeckungslust besser stillen als in London? Eine Vater-und-Sohn-Reise in die britische Hauptstadt. Mehr Von Tilman Spreckelsen 1 15

Madagaskars Süden Dorn to be wild

Nirgendwo sonst ist die Natur so wundersam wie auf Madagaskar. Eine Reise ins Land der Lemuren, jener zauberhaften, affenartigen Flauschgeschöpfe, die es nur hier gibt. Und das sogar in einer Welt der Dornen. Mehr Von Stefan Niggemeier 9

Die Kalkalpen und ihre Hirsche Erst röhrt der eine, dann röhrt der andere

Und manchmal gehen sie aufeinander los. Die Regel ist einfach: Der Stärkere gewinnt. Hirschbeobachtung in den Kalkalpen. Mehr Von Stephan Löwenstein 1 2

Deutsche Farbenlehre (8) Der Durchgriff des Realen

Im neunzehnten Jahrhundert erlebte Gelbensande einen historischen Aufbruch, von dem bis heute ein Jagdschloss und der Bahnhof zeugen. Urlaub aber macht man im Plattenbau. Mehr Von Christian Geyer 5

Eine ganz besondere Bar in Rom Für ein paar Stunden auf rosa Wolken

Ein Barbesitzer in Rom schreibt einen Roman über sein Leben und landet damit einen Bestsellererfolg. Und was macht er? Er bleibt Barista, als sei nichts passiert. Mehr Von Veronika Eckl 7

Wandern mit Tieren Schafes Schwester

Es ist eine tollkühne Idee, mit der elfjährigen Tochter den Hirten beim traditionellen Schafübertrieb vom Ötztal ins Schnalstal zu helfen. Doch es geht, und am Ende stellt sich das Kind geschickter an als die Eltern. Mehr Von Helmut Luther 2 16

Wandern auf Menorca Pferdemist weist den Weg über die Klippen

Der Camí de Cavalls umrundet Menorca und passiert dabei die schönsten Abschnitte der Küste: Weitwandern im Mittelmeer. Mehr Von Susanne Schaber 6

Deutsche Farbenlehre (7) Pechblende für den Weltfrieden

Schwarzenberg, die selbsternannte Perle des Erzgebirges, erscheint unspektakulär. Unter der Erde jedoch liegen Schätze, die immer wieder Begehrlichkeiten wecken. Mehr Von Andrea Diener 4 22

Fado Sehnsucht, die ich meine

Von der Kunst, Fado zu hören: Ein musikalischer Streifzug durch das nächtliche Lissabon. Mehr Von Verena Fischer-Zernin 6 16

Valencia und seine Küche Hütet ihr den heiligen Gral?

Zweimal im Jahr feiern drei Dutzend Restaurants in Valencia das kulinarische Festival „Cuina oberta“, die offene Küche. Dann kann man für wenig Geld fabelhaft essen - und letzte Wahrheiten der Mittelmeerkochkunst ergründen. Mehr Von Jakob Strobel y Serra 3 13

Wandern mit Sinn im Walsertal Ein Mahl geht noch

Von der Hand in den Mund: Im österreichischen Biosphärenpark Großes Walsertal kann man sich sein Essen in der Natur suchen: die Geschichte eines Vier-Gang-Menüs und seiner Entstehung. Mehr Von Peter Linden 7

Ausflugsfahrt Weiß-blaue Käferstündchen

Er läuft und läuft und läuft: Ein Ausflug durch Oberbayern als Zeitreise in die Urlaubswelt der siebziger Jahre - unterwegs in VW-Käfern. Mehr Von Margit Kohl 2 7

Bürokratieabbau beim Reisen China schafft „Amt für Feiertage“ ab

Urlaub in China, das heißt: Alle haben gleichzeitig frei, es gibt Staus, überfüllte Züge, Gedränge vor den Sehenswürdigkeiten. Doch nun hat die Regierung das „Amt für Feiertage“ abgeschafft – und alles könnte besser werden. Mehr Von Petra Kolonko, Peking 2 6

Wildes Irland Achterbahn am Ozean

Im abgelegenen Nordwesten Irlands verheddert sich der Wild Atlantic Way auf mitreißende Art in einem wild zusammengewürfelten Labyrinth aus Land und Wasser. Mehr Von Volker Mehnert 23

Zurück zu den Ursprüngen des Geschmacks Knollenziest und Zuckerwurz

Immer perfekter, immer normierter und oft auch immer fader wird das Gemüse, das uns von der Nahrungsmittelindustrie aufgetischt wird. Dagegen wehren sich Bauern wie der Südtiroler Harald Gasser, der alte Gemüsesorten wieder kultiviert. Mehr Von Georg Weindl 2 20

Santiago de Compostela Die Farben des Lebens und des Todes

Santiago im Nordwesten Spaniens ist nicht nur die Stadt des Maurentöters, sondern auch des Pazifisten Franz von Assisi. Er soll vor achthundert Jahren hier gewesen sein - und wird jetzt mit einer wunderbaren Ausstellung geehrt. Mehr Von Paul Ingendaay 2 6

Zeitreise nach Kroatien Als der Kaiser baden ging

Bis zum Ersten Weltkrieg traf sich das Alte Europa in Opatija an der österreichischen Adria. Dann änderte sich alles. Ein Nostalgiezug fährt heute in die für immer verlorene Epoche. Mehr Von Boris Pofalla 3 13

1 2 3 5  

Warum in die Ferne schweifen? Diese Frage stellen sich offenkundig mehr Menschen als man denkt, Urlaub in Deutschland jedenfalls erfreut sich ungebrochener Beliebtheit.

Deutschland
Beste Lage Deutschland, deine Winzer!

Während man in südlichen Spitzenweingütern bei Verkostungswünschen wie ein Tagedieb angeschaut wird, öffnen einem deutsche Ausnahmewinzer Tor und Tür. Eine Liebeserklärung. Mehr

Szene-Stadt Leipzig Vergesst Prenzlberg!

Leipzig soll das neue Berlin sein. Warum eigentlich? Unterwegs als Touristin in der eigenen Stadt. Mehr

Liverollenspiel Die Schandtat der Schankmaid

Ganze Familien verkleiden sich als Ritter und spielen ein Wochenende lang Mittelalter. „Larp“ wird in Deutschland immer beliebter, nur weiß kaum jemand davon. Mehr

Die Schweiz ist ein Gesamtkunstwerk aus imposanter Bergwelt, klaren Seen und Naturgewalten, aus gelebten Traditionen, modernen Städten und regional inspirierter kulinarischer Vielfalt, angeführt von weltberühmten Sterneköchen.

Schweiz
Bergsteigen in Georgien Und nach dem Gipfel einen Wodka

Von Bauhelmen, Benzinkochern und Hüttenbaracken: Wer im Kaukasus auf einen Berg steigt, der muss nicht nur mit 5000 Metern Höhe zurechtkommen, sondern auch feststellen, dass Georgien nicht die Schweiz ist Mehr

Schweiz Ausweitung der Parkzone

Vor 150 Jahren entstand in Kalifornien die Idee des Nationalparks, vor 100 Jahren der erste und bis heute einzige in der Schweiz. Im Tessin könnte nun das zweite Schutzgebiet entstehen - mit komplett neuen Ansätzen. Mehr

Arktis in der Schweiz Acht Wochen lang zehn Grad, das ist hier der Sommer

Auf der Glattalp, dem kältesten Ort der Schweiz, sinkt das Thermometer im Winter auf fünfzig Grad unter null. Doch im Sommer, wenn die Wiesen blühen, zeigen sich den wenigen Wanderern Steinadler und Murmeltier. Mehr

Finnland ist zwar das waldreichste Land der Erde, lässt aber zwischen Mitternachtssonne und Winterdunkelheit genügend Raum für Entdeckungen an zahlreichen Seen, auf Inseln und in quirligen großen und kleinen Städten.

Finnland
Auf den Spuren von Tove Jansson An Helsinkis Hafen kommt ein Stein ins Grollen

Finnlands Hauptstadt ist bereit: Am 9. August jährt sich der Geburtstag von Tove Jansson, der Mutter der „Mumins“, zum hundertsten Mal. Es gibt es eine große Gedenkausstellung. Auch eine Spurensuche in Hafen von Helsinki lohnt sehr. Mehr

Hollands Alpensee Dann kurven wir eben durch Kärnten

Eislaufen ist auf der langen Strecke nichts für Weicheier. Und da es in den heimischen Grachten schon zu warm dafür geworden ist, fallen in jedem Winter zweitausend holländische Kufenverrückte in Kärnten ein. Mehr

Hundeschnell durch Finnland Flaschenfrösche und eigenwillige Rentiere

Klischee hin oder her - zu einer Finnlandreise gehören Huskys, Rentiere und durch Eislöcher geangelte Fische. Im Nirgendwo um Oulu warten sie auf Touristen. Mehr

Orientromantik und unfassbarer Luxus: größer als in den sieben Vereinigten Arabischen Emiraten mit ihren großen Städten Abu Dhabi und Dubai können die Kontraste zwischen Glitzerwelt und Tradition kaum sein.

Vereinigte Arabische Emirate
Nach dem Boom Aus und Dubai

Dubai sollte eine Weltmetropole des 21. Jahrhunderts werden - ein Zentrum des Tourismus, ein Dorado der Reichen und Schönen. Doch die Extravaganz von gestern wird zum Schnäppchen von heute. Nach dem Ende des Booms hat Dubai Mühe, in der Gegenwart anzukommen. Mehr

Neueste Attraktionen in Abu Dhabi Die Lenkräder sind echt. Die Monets auch.

Noch wird in Abu Dhabi vor allem geplant und gebaut und mit Modellen hantiert. Nur die Wüste ist fertig - und setzt mit ihrer Perfektion die Hürde für alle anderen Attraktionen sehr hoch. Mehr

Dubai Mit kleinem Budget ins Übermorgenland

Dubai steht vor allem für üppige Hotels, unerschwinglichem Luxus und glitzernden Shopping Malls. Nur wenige wissen jedoch, dass man das Emirat auch mit kleiner Brieftasche besuchen und einfach in der Jugendherberge wohnen kann. Mehr

Des Deutschen liebstes Wanderland, die Alpenrepublik Österreich, verwöhnt mit einem einzigartigen Bergpanorama, Skipisten für jedermann, weltläufigen Städten wie Wien, Graz und Salzburg sowie einem reichen kulturellen Erbe.

Österreich
Wandern in der Schweiz Spiritus Säntis

Der Schweizer Aussichtsberg gilt mit seinen 2501 Metern Höhe nicht gerade als alpinistische Herausforderung. Es sei denn, man startet die Tour am Bodensee. Mehr

Satirischer Stadtrundgang Wien, Wien, nur du allein

Abseits touristischer Trampelpfade entdeckt man die Stadt ganz neu. Curt Cuisine führt durch das andere Wien. Mehr

Wiener Walzer Der Taxitänzer ist kein Märchenprinz

In Wien finden jedes Jahr mehr als vierhundert Bälle statt. Dabei geht es festlich zu, aber längst nicht so steif, wie man vielleicht glauben mag: Ein Abend als Aschenputtel auf dem Kaffeesiederball zwischen Fiaker und Würschtelbude. Mehr

Im Land der Gaumenfreuden laden zwischen Ärmelkanal, Atlantik und Mittelmeer 27 Regionen einschließlich Korsika zu Begegnungen ein, die durch Klima, Natur und Kultur nicht unterschiedlicher sein könnten.

Frankreich
Normandie kulinarisch Die Austern des Monsieur Lejeune

Für ihren Cidre und ihren Calvados ist die Normandie berühmt. Doch das sind längst nicht alle Köstlichkeiten, die das Leben an Frankreichs Kanalküste versüßen. Mehr

Radfahren in Yorkshire Vélocité britannique!

Frankreich ist nicht genug: In diesem Jahr startet die Tour de France in England, genauer im nordenglischen Yorkshire. Dort gibt es für Gemütlichfahrer einiges zu entdecken - viel Süßes und Skurriles. Mehr

Pilgern in Frankreich Wer suchet, der findet nichts

Weder Heil noch Spiritualität schenkt dieser Weg den Wanderern, dafür Stille, Ruhe und das Glück der Einsamkeit: Auf alten Pilgerpfaden von Vézelay nach Nevers durch das sanftmütige Herz Frankreichs. Mehr