Home
http://www.faz.net/-gxh
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Reise

Thailand Der Phallus ist kein Dildo

Ihr Reich ist wild und schön, ihr Gemach eine Höhle. Bis heute bringen die Menschen der göttlichen Prinzessin Phra Nang auf Krabi in Thailand Opfergaben dar. Doch immer mehr Reisende kommen und stören die uralten Bande. Mehr Von Hartmut U. Hallek 2 4

Beliebtes Reiseziel im Winter Wüste und Regenwald: Die Insel Gran Canaria

Vor allem im Winter ist Gran Canaria als Urlaubsziel sehr beliebt. Die kanarische Insel besticht mit vielen Sonnentagen. Sie hat aber noch mehr zu bieten: Auf Gran Canaria findet man Hochgebirge, Palmenoasen, Regenwald und Wüste. Mehr 14

Winterurlaub Schnee und Sternenhimmel: Übernachten im Luxuszelt

Wer trotz Schnee nicht darauf verzichten will, in einem Zelt unterm Sternenhimmel zu übernachten, sollte in die Schweizer Alpen reisen: In Les Cerniers, in der Nähe von Montreux, gibt es sogenannte „Whitepods“ für den winterlichen Luxuszelturlaub. Sie stehen in fast unberührter Natur mit Blick auf den Genfer See. Mehr 11

Bushaltestellen in Georgien Warten auf gar nichts

Sie stehen wie mysteriöse Skulpturen in der Landschaft und wirken so, als hätten sie eine geheime Botschaft für uns. Oder ist doch nur alles Illusion? Unterwegs in Georgien von Bushaltestelle zu Bushaltestelle. Mehr Von Georges Hausemer 2 13

Deutscher Schnee (1) Weißer Rausch am Wurmberg

Braunlage im Harz schläft seit Jahrzehnten vor sich hin und träumt von einem florierenden Tourismus. Nun sollen es die Skifahrer richten – auch blutige Anfänger. Mehr Von Andrea Diener 1 8

Winston Churchills Wohnorte Ewiger Dank gebührt dem Retter Englands

Blenheim Palace und Chartwell waren die wichtigsten Wohnsitze Winston Churchills. In beiden Häusern lebt der Geist des legendären Politikers auch fünfzig Jahre nach dessen Tod weiter - und macht sie zu Touristenattraktionen ersten Ranges. Mehr Von Stefanie Bisping 9 11

Mehr Reise
1 2 3 5  
   
 

Südtirol Weiße Schätze im zugigen Loch

Dass es im Vinschgau phantastischen Marmor gibt, fanden die Einheimischen nie besonders aufregend. Doch nun kommen neugierige Touristen und ein Großauftrag aus New York. Mehr Von Helmut Luther 12

Salzburg für Feinschmecker Hochköche, Tiefwurzler und das Glück des Irrsinns

Mozartkugeln kennen Millionen Menschen. Und die meisten von ihnen glauben, dass sich mit diesen Marzipan-Pistazien-Bomben die essbaren Schätze Salzburgs erschöpfen. Was für ein Irrtum! Ein kulinarischer Richtigstellungsstreifzug. Mehr Von Jakob Strobel y Serra 2 7

Das Psychiatriemuseum Gabersee Freibier für die Geisteskranken

Im Jahr 1883 wurde in Gabersee die erste Irrenanstalt Bayerns gegründet. Heute ist sie ein Museum - und ein Ort, der ebenso anrührend wie erschreckend ist. Mehr Von Veronika Eckl 6

Madeira Funchal - verträumte Hauptstadt der Blumeninsel

„Blumeninsel“ oder „Grüne Insel“ - so wird die portugiesische Insel Madeira oft genannt. Grund dafür ist das angenehm milde Klima. In der Hauptstadt Funchal gibt es fast an jeder Ecke grüne Parks und private Gärten - und auch sonst einiges zu entdecken. Mehr 34

Northumberland Überwältigender Himmel im Sternenpark

In Nordengland, nahe der Grenze zu Schottland, ist der Nachthimmel besonders dunkel. Dort liegt der „Dark Sky Park“ - Europas größter Sternenpark. Mehr 4

Europas Kulturhauptstadt 2015 Das Pils löst in Pilsen jedes Problem

Die böhmische Kapitale von Hopfen und Malz hat mehr zu bieten als nur Brauereien und Gaststätten. Dabei kann man den Ort schon allein darum beneiden. Mehr Von Jürgen Roth 10 15

Europas Kulturhauptstadt 2015 Der Affe bringt in Mons das Glück

Die Kohle hat die Reviertstadt Mons im Westen Belgiens einst reich und schön gemacht. Dann folgte die Agonie. Und jetzt hofft man auf eine Wiederauferstehung im Geist der Kunst. Mehr Von Klaus Simon 4

Am höchsten Berg von Ecuador Der Eismann vom Chimborazo

Der Hielero, der Guide und der Sitz der Götter: Mit Baltazar Ushca und Marco Cruz unterwegs in den Bergen Ecuadors. Mehr Von Stephanie Geiger 4

Schlittenfahrt im Pulverschnee Echten Winter in Lappland erleben

In Lappland gibt es ihn noch: den echten Winter. Mit Pulverschnee und Temperaturen, die oft unter die minus 20 Grad Celsius rutschen. In der Region um den Polarkreis locken Möglichkeiten, die jede Menge Abenteuer versprechen: Schlittenfahrten mit Hunden oder Rentieren oder Übernachten in Räumen ganz aus Eis. Mehr 7

Neuseeland Verspielt, verzecht, verhurt

Vor hundertfünfzig Jahren brach im Westen der Südinsel Neuseelands ein Goldrausch aus. Sein Geist weht immer noch durch die rauhe Gegend. Doch die Schätze sind heute ganz andere. Mehr Von Stefan Spath 5

Amerikaner arbeiten durch Urlaub? Welcher Urlaub?

Dass Angestellte in den Vereinigten Staaten weniger Urlaubstage nehmen als hierzulande ist bekannt. Doch erschreckend viele gönnen sich überhaupt keinen Urlaub mehr. Mehr Von Andrea Diener 14 15

Die Winterreise Bin gewohnt das irre Gehen

Fremd bin ich eingezogen, fremd zieh’ ich wieder aus: Mit Wilhelm Müller als Cicerone durch die eisstarre Landschaft von Sachsen-Anhalt. Mehr Von Freddy Langer 3 28

Kunst in Spaniens Einsamkeit Fluxus im Überfluss

Der deutsche Maler, Bildhauer und Happening-Künstler Wolf Vostell hat sich in der Einöde der spanischen Region Extremadura seinen Lebenstraum verwirklicht: ein Museum, das nicht nur ein Museum, sondern auch sein Vermächtnis ist. Mehr Von Claudia Diemar 1 2

Weinbau in Georgien Orange ist die Farbe der Freude

Wein aus Georgien hatte jahrzehntelang einen miserablen Ruf. Das ändert sich allmählich - dank kompromissloser Winzer, die sich ganz der Qualität verschrieben haben und auf die traditionelle Methode der Gärung in Tonkrügen vertrauen. Mehr Von Harald Stoffels 2 11

Riga Das Paris des Ostens

Anfang 2015 übernimmt Lettland die EU-Ratspräsidentschaft. Die Hauptstadt Riga gilt als Freilichtmuseum der Architektur und wird häufig als die „Hauptstadt des Baltikums“ oder als „Paris des Ostens“ bezeichnet. Mehr 27

Kreuzfahrt in Asien Alles sehr lovely am Saigon-Fluss

Es gibt wohl kaum ein besseres Kontrastprogramm zum trost- und freudlosen deutschen Winter als die Flucht in tropische Breitengrade: Mit der Silver Shadow von Singapur über Vietnam nach Hongkong. Mehr Von Dagmar Zurek 6

Bei Ägyptens Christen Stehe auf und nimm das Kindlein

Die Heilige Familie floh vor Herodes an den Nil. Später wurde Ägypten für zwei Jahrhunderte zu einem Zentrum des Frühchristentums. Jetzt will das Land an diese Tradition anknüpfen und sich als Hort der religiösen Toleranz präsentieren. Mehr Von Hubert Spiegel 18

Zeitenwende für Kuba Götterdämmerung im Tropensozialismus

Vor wenigen Tagen hat Präsident Obama einen radikalen Kurswechsel der amerikanischen Kuba-Politik verkündet. In Havanna brach Jubel aus. Doch für Triumphgeheul gibt es keinen Anlass in einer Stadt, die zwischen nervöser Wartestellung und zaghaften Experimenten schwankt. Mehr Von Volker Mehnert 9 7

Kirgistan Der Geist der Himmelsberge lässt sich nicht blicken

Auf Wanderungen hoch in den Bergen Kirgistans kommt man dem Schneeleoparden womöglich ganz nah. Doch um Menschen macht die scheue Katze lieber einen Bogen. Mehr Von Elke Sturmhoebel 1 6

Entlang des Hadrianswalls Vergesst den Jakobsweg!

Der Hadrianswall sicherte einst das Römerreich nach Norden. Wer heute an der Grenze zwischen England und Schottland unterwegs ist, erlebt Geschichte - und Geschichten. Mehr Von Tilman Spreckelsen 4 32

1 2 3 5  

Die USA sind auch als Reiseziel das Land der unbegrenzten Möglichkeiten: Wüsten und Wolkenkratzer, Südstaatenflair und brodelnde Städte, glamouröse Wintersportorte, Naturparks und weltberühmte Wasserfälle illustrieren den amerikanischen Traum.

USA
Amerikaner arbeiten durch Urlaub? Welcher Urlaub?

Dass Angestellte in den Vereinigten Staaten weniger Urlaubstage nehmen als hierzulande ist bekannt. Doch erschreckend viele gönnen sich überhaupt keinen Urlaub mehr. Mehr

Kreativclub in Chicago Das Leben der anderen

In Deutschland haben wir es schon eine Weile, in Chicago ist es ganz neu: das Soho House. Auf Kurztrip in der „murder capital“ lernt man viel über kreatives Denken und Handeln. Mehr

Essen auf den Straßen von New York Mittagspause mit Hummerbrötchen

Ohne seine Straßenimbisse ist New York undenkbar. Doch die Zeiten, als man nur einen pappigen Hot Dog in die Hand gedrückt bekam, sind zum Glück vorbei. Heute regiert kulinarische Vielfalt auf dem Bürgersteig. Mehr

Die Schweiz ist ein Gesamtkunstwerk aus imposanter Bergwelt, klaren Seen und Naturgewalten, aus gelebten Traditionen, modernen Städten und regional inspirierter kulinarischer Vielfalt, angeführt von weltberühmten Sterneköchen.

Schweiz
Am Matterhorn So großartig, dass man einfach hinauf muss

Kein Berg versteht sich besser auf die Kunst der Verführung als das Matterhorn. Doch viele lässt es abblitzen. Ein Gipfelversuch 149 Jahre nach der Erstbesteigung. Mehr

Schweiz Ausweitung der Parkzone

Vor 150 Jahren entstand in Kalifornien die Idee des Nationalparks, vor 100 Jahren der erste und bis heute einzige in der Schweiz. Im Tessin könnte nun das zweite Schutzgebiet entstehen - mit komplett neuen Ansätzen. Mehr

Arktis in der Schweiz Acht Wochen lang zehn Grad, das ist hier der Sommer

Auf der Glattalp, dem kältesten Ort der Schweiz, sinkt das Thermometer im Winter auf fünfzig Grad unter null. Doch im Sommer, wenn die Wiesen blühen, zeigen sich den wenigen Wanderern Steinadler und Murmeltier. Mehr

Island, die berückende Schönheit am Arktisrand, macht mit Naturwundern ihre Besucher süchtig: Schuld daran sind verzweigte Fjorde, Europas größte Wasserfälle, schwelende Vulkane, spuckende Geysire, kompakte Einsamkeit und das mystische Nordlicht.

Island
Island kulinarisch Krönungsmesse für den Kabeljau

In Island hat eine Revolution stattgefunden - ohne Guillotine, dafür mit Kochmesser. Denn die Umstürzler stehen entweder in der Küche oder hinter Käsetheken. Und sie haben in der kulinarischen Kultur der Insel wahre Wunder bewirkt. Mehr

Island wird Heimat Von Hvammstangi bis Laugarbakki

Mehr als eine Million Menschen reisen jedes Jahr nach Island. Einige bleiben – so wie Irina Kamp aus Bochum. Mehr

Pitcairn Island Erben des Aufstands

Abgelegener kann man kaum stranden: Auf Pitcairn Island leben die Nachfahren der Meuterer auf der „Bounty“. Ein Besuch in der Südsee. Mehr

Indonesien besteht aus über 17.000 Inseln entlang des Äquators und ist damit das größte Inselreich der Erde, das von vielfältiger Kultur, traumhaften Landschaften und faszinierender Geschichte geprägt ist.

Indonesien
Indonesien Drachen sind noch immer die schlimmsten Kannibalen

Komodowarane sehen nicht nur furchteinflößend aus, sie sind auch zum Fürchten. Denn sie scheren sich nicht darum, dass der Mensch die Krone der Schöpfung ist. Eine Reise in die Urzeit Indonesiens zu den größten Echsen der Erde. Mehr

Brunei Das Haus des Friedens öffnet seine Türen

Brunei, der schwerreiche Zwergölstaat auf Borneo, will nun auch zu einem Touristenziel werden. Sein bestes Argument sind seine Regenwälder, die zu den ältesten der Welt zählen. Doch es gibt Hindernisse. Mehr

Indonesien Unter dem Vulkan

Der Berg bewegt sich: Zu Gast am Fuße des Merapi - in Borobudur und dem „Amanjiwo Resort“ auf Java in Indonesien. Mehr

Japan ist ein Land der Naturwunder, wie die „Inland-See“ Setonaikai als maritimes Herz des Landes, Tausende Jahre alte Baumriesen und Vulkan-Landschaften; jüngst avancierte auch Fuji, der höchste Berg Japans, zum UNESCO-Welterbe.

Japan
Großstadtblues Schlafen können wir in der U-Bahn

Tokio ist riesig, aber gut organisiert. Mit der Ginza-Linie kommt man durch die halbe Stadt von Shibuya nach Asakusa - Stadtteile, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Mehr

Japans südlichste Insel Alles wird gut, sagt der spuckende Gott

Wer Japan bereist, dringt selten bis zur Südinsel Kyushu vor. Dabei ist die Natur dort besonders schön, die Dörfchen sind besonders dörflich, und Nagasaki ist sehr sehenswert. Mehr

Ausgepackt Die hüpfenden Holländer

Wem globalisierte Businesshotels zu langweilig sind, der möge nicht verzagen: In Japans Hotels sind noch echte Abenteuer möglich. Mehr

In der britischen Metropole London bilden Tradition und Moderne einen reizvollen Kontrast, der sich im Wechselspiel berühmter Bauten wie dem Tower und der St. Paul's Cathedral mit Wolkenkratzern wie The Shard widerspiegelt.

Mit Kindern in London Ab unter die Themse!

Mit dem Flug- und dem Amphibienfahrzeug, an Seglern vorbei, dann unter den Fluss: Wo könnte man die kindliche Entdeckungslust besser stillen als in London? Eine Vater-und-Sohn-Reise in die britische Hauptstadt. Mehr

Ab 10.5.2015 Grossbritannien: Südengland – Von London bis Cornwall

Entdecken Sie den Süden Englands mit der quirligen Metropole London, dem mystischen Stonehenge und der romantischen Küste Cornwalls. Mehr

Londoner East End Der lockende Stern des Jesus von Nazareth

Jack the Ripper meuchelt im Londoner East End keine leichten Mädchen mehr. Heute hantieren hier nur noch Köche mit dem Messer - und bescheren dem Stadtviertel eine fulminante Karriere als neue Hochburg für Genießer. Mehr