Home
http://www.faz.net/-gxh
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Reise

Marokko Irgendwann ist alles andere überflüssig

Die Wüste verändert den Menschen, so heißt es. Das klingt nach Klischee. Doch wenn man mit Berbern in der Ödnis des südlichen Marokkos unterwegs gewesen ist, weiß man: Es stimmt. Mehr Von Andrea Diener 31

Österreich Hotel Hoffnung

In einem Hotel in Wien wird Gastfreundschaft neu definiert: Das „Magdas“ beschäftigt hauptsächlich Flüchtlinge, die in Österreich Asyl bekommen haben. Auf dem Arbeitsmarkt haben sie dennoch kaum eine Chance. Mehr 16

Melbourne Bleibt, wie ihr seid, und werdet bloß nicht so wie wir!

Ist Multikulti wirklich ein gescheitertes Gesellschaftsmodell? Melbourne, die Hauptstadt des australischen Bundesstaates Victoria, beweist das Gegenteil - und ist auch deswegen zum lebenswertesten Ort der Erde gewählt worden. Mehr Von Jakob Strobel y Serra 12 23

Expo-Stadt Mailand Der Countdown läuft

Willkommen im neuen Mailand! Pünktlich zur Weltausstellung präsentiert sich die Stadt so naturnah wie nie zuvor: Aus der einstigen grauen Industriezone ist eine grüne Metropole geworden. Der Landschaftsarchitekt Andreas Kipar zeigt uns, wie seine Wahlheimatstadt sich für die Expo schick gemacht hat. Mehr 23

Pietro Donzelli Blick zurück in Wehmut

Als in den fünfziger Jahren die Moderne in Italien sachte anklopfte, suchte der Fotograf Pietro Donzelli noch schnell nach Bildern, die es bald nicht mehr geben würde. Eine Ausstellung in Rüsselsheim. Mehr Von Freddy Langer 1 13

Griechenland Die Kykladeninsel Santorin

Zumindest von den Postkartenmotiven her dürfte Santorin jedem bekannt sein – die weißen Gebäude mit den blauen Dächern, die sich an die Hänge der Kykladeninsel schmiegen. Gerade erwacht Griechenlands Vorzeigeinsel aus dem Winterschlaf. Das Frühjahr ist vielleicht die beste Zeit für einen Besuch. Mehr 11

Mehr Reise
1 2 3 5  
   
 

Griechenland Menschen im Gegenlicht

Wir kamen mit all den Nachrichten, Schuldzuweisungen und Beschwerden im Gepäck nach Griechenland, auf die Peloponnes, dort, wo die Berge ins Meer fließen. Was wir fanden, waren eine unabweisbare Freundlichkeit. Und das deutsche Gesinnungsgriechentum. Mehr Von Claudius Seidl 7 36

Europas Plätze Trafalgar Square

Nicht nur Admiral Nelson hat alles im Blick: In kaum einem anderen europäischen Land werden die Bürger so beobachtet wie in Großbritannien. Seit Jahren erweitert der Staat seine Befugnisse im Namen der Sicherheit. Aber auch Rosie und Lizzy sorgen für Sicherheit. Mehr 3

Tourismus in der Schweiz Dunkle Wolken über dem Matterhorn

Winter des bösen Erwachens: Nach der Freigabe des Franken-Wechselkurses ist die Schweizer Tourismuswirtschaft stärker als je zuvor mit ihren Defiziten konfrontiert. Mehr Von Volker Mehnert 24 16

Deutscher Schnee (6) Wiedersehen mit dem Winter

Das Sudelfeld ist Deutschlands größtes Skigebiet und seit den Debatten im vorigen Sommer um den Bau des Speichersees wohl auch das berühmteste. Berüchtigt hingegen ist es nicht; im Gegenteil. Mit sanften Pisten und moderaten Preisen ist es ein ideales Ziel für Familien. Mehr Von Freddy Langer 1

Ostern in Armenien Im Schatten des Berges Ararat

Armenien hat es nicht leicht: Wenn kein Gipfel im Weg steht, versperrt eine Grenze den Durchgang zur schwierigen Nachbarschaft. Immerhin sind die Klöster nach Jahren der Sowjetherrschaft wieder geöffnet. Mehr Von Ulrike Maria Hund 35

Astrid Lindgrens Schweden Eine fantastische Reise durch Småland

Småland ist durch die Geschichten von Astrid Lindgren und deren Verfilmungen weltberühmt geworden. Im Südosten von Småland liegt zwischen Växjö und Kalmar das „Glasriket“, das berühmte schwedische Glasreich. Die Glastradition wurde 1630 begründet, heute sind noch 13 Glasmanufakturen erhalten. Mehr 24

In Schottlands Hauptstadt Literarische Spurensuche in Edinburgh

Die schottische Hauptstadt gleicht einem offenen Museum. Überall findet man Spuren berühmter heimischer Dichter und Schriftsteller wie Robert Louis Stevenson oder auch J.K. Rowling. 2004 erhielt Edinburgh deshalb von der Unesco den Titel "Stadt der Literatur". Mehr 27

Deutscher Schnee (5) Wenn die Gondeln Namen tragen

Der Große Arber ist der König des Bayerischen Waldes. Man kann ihm, ohne sich der Majestätsbeleidigung schuldig zu machen, ganz wunderbar den Buckel herunterrutschen - und das sehr zur Freude eines veritablen Fürsten. Mehr Von Alex Westhoff 7

Am Lago Maggiore Langsame Fahrt durch die gestirnte Nacht

Die Kurhäuser am schönen Ufer, illustre Nachbarn, komponierende Maestros und ein kleiner dicker Berliner mit Schreibmaschine: Das Familienhotel Rivabella in Brissago hat sie alle überlebt. Mehr Von Astrid Ludwig 18

Kasachische Tulpen Die Steppenschönheiten der bunten Berge

In Kasachstan sollte man sich entweder an der Weite der Landschaft erfreuen oder auf den Boden starren. Denn dort in der dürren Steppe wachsen so viele Wildtulpen wie sonst nirgendwo. Mehr Von Pia Volk 2 16

Surferparadies Die spanische Urlaubsinsel Fuerteventura

Die spanische Insel Fuerteventura liegt nur rund 100 Kilometer von der afrikanischen Küste entfernt. Der Name bedeutet übersetzt „starker Wind“. Die steilen Brisen hier schrecken die Urlauber nicht ab – im Gegenteil: Genau dieser starke Wind und die wilden Wellen machen die Insel zum Paradies für Surfer. Außer den Stränden hat Fuerteventura hat aber noch viel mehr zu bieten. Mehr 31

Queen Mary 2 High Tea auf dem Atlantik

Was macht es schon, dass die Queen Mary 2 unter der Flagge Bermudas fährt? Sie ist der letzte der alten Oceanliner und damit eine echte Königin. Mehr Von Sven Weniger 2 11

Wasser-Ski-Tour Mit dem Schlauchboot zum Gipfel

Eine Skitouren-Kreuzfahrt durch die dramatische Natur der nordnorwegischen Inselwelt ist ein unvergessliches Erlebnis. Dabei erreicht man selbst die abgelegensten Buchten mit den einsamsten Bergen. Mehr Von Franziska Horn 5

Schweizer Region Engadin Idyllisch, mondän und mit Unesco-Welterbe

Die Region Engadin im Kanton Graubünden verbindet auf kleiner Fläche alles, was man sich unter typischen Schweizer Landschaften vorstellt: Berge, Wälder und Seen, dazu idyllische Dörfer und mondäne Orte. Und eine Eisenbahnstrecke, die zum Welterbe der Unesco gehört: die Bernina-Bahn. Die Eisenbahnstrecke gilt als eine der schönsten der Welt. Mehr 32

Historische Bagdadbahn Wer sich selbst und andere kennt

Straßenfestgewimmel und leere Landstriche: Auf einer Zugreise von Schiras nach Istanbul, durch Iran und die Türkei, begegnet man zwei Gesichtern des Orients. Mehr Von Pia Volk 9

Deutscher Schnee (4): Rhön Ceci n’est pas un Skigebiet

Die Wasserkuppe ist der höchste Berg Hessens und für erfahrene Skifahrer doch nur ein besserer Idiotenhügel. Für Arroganz besteht indes kein Anlass. Denn dieses Mittelgebirge hat gerade im Winter ganz besondere Vorzüge. Mehr Von Julia Bähr 10

Reise nach Oslo Wilde Fahrt im Skisprung-Simulator

Norwegens Hauptstadt Oslo ist im Winter eine Reise wert. Zu den größten Attraktionen zählt der Skisprungsimulator der Ski-Arena Holmenkollen. Aber auch Kulturfans kommen auf ihre Kosten: In der Oper oder im neuen Künstler- und Galerienviertel Tjuvholmen. Mehr 5

Am Kilimandscharo Wo geht’s denn hier zum Gipfel?

Die Suche nach dem Gipfelstein des Kilimandscharo führt nach Tansania zur einstigen Kaiser-Wilhelm-Spitze – und quer durch Deutschland. Mehr Von Barbara Schaefer 6

Barcelona Touristen-Trubel auf der Plaza Sagrada Familia

Spanien gilt seit Jahrzehnten als eines der beliebtesten Touristenziele. Auf dem Platz vor der Sagrada Familia, dem Wahrzeichen Barcelonas, wird es allerdings eng und den Anwohnern geht der Gästerummel allmählich auf die Nerven. Mehr 11

Amazonas ohne Amazonen Sehr viele Ameisen, keine einzige Anakonda

Der Yasuní-Nationalpark in Ecuador ist eine der artenreichsten Regionen des Planeten. Auf manchem Baum leben hier mehr Insektenarten als in ganz Europa. Doch unter der Erde liegt Öl, das jetzt gefördert wird. Eine Geschichte über Wunsch und Wirklichkeit aus dem Urwald Amazoniens. Mehr Von Jakob Strobel y Serra 1 15

1 2 3 5  

Die Schweiz ist ein Gesamtkunstwerk aus imposanter Bergwelt, klaren Seen und Naturgewalten, aus gelebten Traditionen, modernen Städten und regional inspirierter kulinarischer Vielfalt, angeführt von weltberühmten Sterneköchen.

Schweiz
Tourismus in der Schweiz Dunkle Wolken über dem Matterhorn

Winter des bösen Erwachens: Nach der Freigabe des Franken-Wechselkurses ist die Schweizer Tourismuswirtschaft stärker als je zuvor mit ihren Defiziten konfrontiert. Mehr

Am Matterhorn So großartig, dass man einfach hinauf muss

Kein Berg versteht sich besser auf die Kunst der Verführung als das Matterhorn. Doch viele lässt es abblitzen. Ein Gipfelversuch 149 Jahre nach der Erstbesteigung. Mehr

Bergsteigen in Georgien Und nach dem Gipfel einen Wodka

Von Bauhelmen, Benzinkochern und Hüttenbaracken: Wer im Kaukasus auf einen Berg steigt, der muss nicht nur mit 5000 Metern Höhe zurechtkommen, sondern auch feststellen, dass Georgien nicht die Schweiz ist Mehr

Nach den Naturbegeisterten haben nun die "Herr der Ringe"-Fans die üppigen Wälder, mächtigen Gletscher, zerklüfteten Fjorde, erloschenen Vulkane und sprudelnden Geysire entdeckt, doch Favorit ist Matamata, bekannt geworden als Hobbingen.

Neuseeland
Neuseeland Verspielt, verzecht, verhurt

Vor hundertfünfzig Jahren brach im Westen der Südinsel Neuseelands ein Goldrausch aus. Sein Geist weht immer noch durch die rauhe Gegend. Doch die Schätze sind heute ganz andere. Mehr

Surfen in Neuseeland Bis ans Ende der Welle

Raglan ist Neuseelands legendärster Surfspot. Und ein guter Ort, sich im endlosen Sommer zu verlieren. Mehr

Neuseeland Der Delphin hat Haifischzähne

Das Waitaki-Tal auf der Südinsel Neuseelands ist ein Bilderbuch aus der Frühzeit der Evolution. Dort gibt die Erde Fossilien frei, die man nirgendwo sonst findet. Mehr

Schweden begeistert mit atemberaubender, unberührter Natur in ausgedehnten Wäldern, an den Küsten und Tausenden Binnenseen sowie mit bemerkenswerter kultureller Vielfalt einschließlich Krimis von Weltrang, deren Spuren die Fans verfolgen können.

Schweden
Schnorcheln in Schweden Die Scholle ist verschollen

Im Meer wächst und schwimmt so einiges. Nur was genau? Auf den Unterwasser-Naturlehrpfaden vor Göteborg wird man schnorchelnd zum gelehrigen Schüler. Mehr

Stockholm, musikalisch Super Trouper Södermalm

In der schwedischen Hauptstadt Stockholm haben viele musikalische Erfolgsgeschichten begonnen. Das liegt nicht nur an ABBA. Dass der Schwedenpop kein Auslaufmodell ist, kann man am besten im Stadtteil Södermalm sehen - und hören. Mehr

Winterreise durch Schweden Kein Elch, nirgends

Pulkas ziehen, Rucksäcke schleppen, Holz hacken: Das gehört zu einer Schneeschuhtour über das Fulufjäll - ein Hochplateau in Schweden. Es ist fest in deutscher Hand. Mehr

Namensgeber für Namibia in Südwest-Afrika ist die endlose Wüste Namib, die bis an den Atlantischen Ozean heranreicht und deren Weite im krassen Kontrast zu den Städten mit wilhelminischer Kolonialarchitektur steht.

Namibia
Skifahren in Namibia Der Winter kann kommen

In Namibia wedelt man Dünen hinab, statt über eisige Schneepisten ins Tal zu sausen. Ist das die Antwort auf den Klimawandel, oder versickert diese Idee bald wieder im Sand? Mehr

Namibia Gegen Speikobras empfehlen wir Schrotflinten

Wir fuhren nach Namibia, um wilde Tiere zu sehen und die ältesten Landschaften der Erde. Mit dem Erbe von Deutsch-Südwestafrika wollten wir nichts zu schaffen haben. Doch wir entkamen ihm nicht und waren verblüfft. Mehr

Namibia Mach es wie die Schwalben

Eine Reise durch den Süden von Namibia ist eine Reise durch die Wüste - aber keineswegs durchs Nichts. Sogar Spuren einer wechselvollen Geschichte haben sich in den Sand gebrannt. Mehr

Die USA sind auch als Reiseziel das Land der unbegrenzten Möglichkeiten: Wüsten und Wolkenkratzer, Südstaatenflair und brodelnde Städte, glamouröse Wintersportorte, Naturparks und weltberühmte Wasserfälle illustrieren den amerikanischen Traum.

USA
Südtirol Weiße Schätze im zugigen Loch

Dass es im Vinschgau phantastischen Marmor gibt, fanden die Einheimischen nie besonders aufregend. Doch nun kommen neugierige Touristen und ein Großauftrag aus New York. Mehr

Amerikaner arbeiten durch Urlaub? Welcher Urlaub?

Dass Angestellte in den Vereinigten Staaten weniger Urlaubstage nehmen als hierzulande ist bekannt. Doch erschreckend viele gönnen sich überhaupt keinen Urlaub mehr. Mehr

Kreativclub in Chicago Das Leben der anderen

In Deutschland haben wir es schon eine Weile, in Chicago ist es ganz neu: das Soho House. Auf Kurztrip in der murder capital lernt man viel über kreatives Denken und Handeln. Mehr

Warum in die Ferne schweifen? Diese Frage stellen sich offenkundig mehr Menschen als man denkt, Urlaub in Deutschland jedenfalls erfreut sich ungebrochener Beliebtheit.

Deutschland
Deutscher Schnee (6) Wiedersehen mit dem Winter

Das Sudelfeld ist Deutschlands größtes Skigebiet und seit den Debatten im vorigen Sommer um den Bau des Speichersees wohl auch das berühmteste. Berüchtigt hingegen ist es nicht; im Gegenteil. Mit sanften Pisten und moderaten Preisen ist es ein ideales Ziel für Familien. Mehr

Deutscher Schnee (4): Rhön Ceci n’est pas un Skigebiet

Die Wasserkuppe ist der höchste Berg Hessens und für erfahrene Skifahrer doch nur ein besserer Idiotenhügel. Für Arroganz besteht indes kein Anlass. Denn dieses Mittelgebirge hat gerade im Winter ganz besondere Vorzüge. Mehr

Ausgepackt Das schlimmste Geschiss seit dem Eijafjallanochwas

Ob mer heut iwwerhaupt wegkomme? Das Warten zwischen lauter Hessen am Frankfurter Flughafen kann schon einmal den Charakter eines Volksbühnenstückes annehmen. Mehr