Home
http://www.faz.net/-gxh
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Reise

Deutsche Farbenlehre (3): Blaubeuren Das schaurige Schicksal der schönen Lau

Blaubeuren ist berühmt für seinen Blautopf, Deutschlands prachtvollste Quelle. Wasserweiber mit Entenfüßen sollen dort leben und eine verfluchte Fürstentochter. Manchmal glaubt man, ihr Wehklagen heute noch zu hören. Mehr 3 8

Familienreisen Kinder, Pizza, Sensationen

Jeden Sommer kommt der Hamburger Zirkus Mignon nach Sylt und baut bei Wenningstedt seine Zelte auf. Nachmittags und abends gibt es wunderbare Vorstellungen. Vormittags werden Kinder zu Artisten ausgebildet. Mehr 4

Glosse Schneckentempo

Eigentlich ist der Superschnellzug TGV eine Supersache. Doch er hat auch seine Tücken und wird manchmal zum Bummelzug, wie eine Fahrt von Frankfurt nach Avignon beweist. Mehr 7 12

Fliegen mit Kindern Aber der Teddy fliegt umsonst?

Seit einiger Zeit bitten Fluggesellschaften selbst die Kleinsten zur Kasse. Warum Urlaubsflüge für Familien richtig teuer werden können. Mehr 10 5

Bikeschaukel Tirol Die neue Unabhängigkeitsbewegung

Mit Hilfe von achtzehn Liften können Mountainbiker nun quer durch die Tiroler Alpen fahren. Ganz bequem. Was schon im Winter erfolgreich funktioniert, ist jetzt im Sommer angekommen: 25.000 Höhenmeter bergauf, bergab. Mehr 6 5

Mehr Reise
1 2 3 5  
   
 

Tierschau in Australien Phantomsuche im Reich der Riesenbeutelmarder

Nirgendwo in Australien gibt es mehr Kängurus als auf Kangaroo Island. Die Insel rühmt sich aber noch ganz anderer seltsamer Wesen - und ist deshalb ein Garten Eden für unerschrockene Tierliebhaber. Mehr 4

Mit dem Auto durchs Gelände Neben der Spur

Wo lernt man, wie man garantiert jeden Urlaubsstau umgeht und auch weiterkommt, wenn die Straße am Strand endet? Bei einem Offroad-Fahrkurs in Brandenburg. Mehr 4 8

Mit dem Oldtimer durch den Schwarzwald Gepflegter rasen

Auf Zeitmaschinen durchs Kuckucksuhrenland. Oder: Wie es sich anfühlt, mit einem Oldtimer durch den Schwarzwald zu fahren. Mehr 6 6

Zwei Gesichter der Hauptstadt Europas Der Höllensturz der gefallenen Engel

Die Brüsseler Stadtteile Sablon und Marollen grenzen zwar aneinander, könnten aber verschiedener nicht sein. Während der eine sich in seiner Noblesse sonnt, pflegt man im anderen die proletarische Aufmüpfigkeit. Mehr 3 4

Deutsche Farbenlehre (2): Weismain Hallo, guten Abend, wo ist denn hier was los?

Das Leben am Oberlauf des Mains ist ein langer, ruhiger Fluss: In Weismain kann man lernen, dass zu dieser Einsicht Hausmannskost und Fußball beitragen, ebenso die kurzen Öffnungszeiten des Museums, des Fremdenverkehrsamts und des Einzelhandels. Mehr 2 11

Ausgepackt Runter kommen sie immer

Fliegen ist langweilig und meistens unangenehm. Und dann gibt es diese ganz anderen Flüge, auf denen man nur noch ein Problem hat: Todesangst. Mehr 4 23

Arktis in der Schweiz Acht Wochen lang zehn Grad, das ist hier der Sommer

Auf der Glattalp, dem kältesten Ort der Schweiz, sinkt das Thermometer im Winter auf fünfzig Grad unter null. Doch im Sommer, wenn die Wiesen blühen, zeigen sich den wenigen Wanderern Steinadler und Murmeltier. Mehr 11

Spanien Versunken in Navarra

In der Halbwüste nordwestlich von Zaragoza können Gäste des „Aire de Bardenas“ den tückischen Wind El Cierzo aussperren und völlige Ruhe genießen. Eine Kulisse, die schon Hollywood-Stars und die Musikbranche inspirierte. Mehr 2 1

Raketenteile fallen auf Kreuzfahrtschiff Zur falschen Zeit am falschen Ort

Es sollte eine entspannte Urlaubsfahrt im Mittelmeer sein. Doch dann gerieten die Passagiere des Kreuzfahrtschiffes „Aida Diva“ zwischen die Fronten im Konflikt Israels mit den Palästinensern. Die Reederei prüft nun Konsequenzen. Mehr 4 2

Radfahren in Yorkshire Vélocité britannique!

Frankreich ist nicht genug: In diesem Jahr startet die Tour de France in England, genauer im nordenglischen Yorkshire. Dort gibt es für Gemütlichfahrer einiges zu entdecken - viel Süßes und Skurriles. Mehr 2 12

Weltmeisterschaft an Bord der „MS Europa 2“ Kaviar contra Currywurst

Der Jazzclub ist zur WM-Lounge geworden, das Theater wird zum Public Viewing genutzt, und der Kaviar und Currywurst liefern sich ein Wettrennen, was besser weggeht: Die Weltmeisterschaft an Bord des Kreuzfahrtschiffs „MS Europa 2“. Mehr 3

Deutsche Farbenlehre (1): Grünstadt Der Riesling bekehrt den Fiesling

Die Gemeinde Grünstadt liegt in der nördlichen Pfalz, verteilt sich auf mehrere Dörfer, ist von einem Rebenmeer umringt und könnte die Heimat der glücklichsten deutschen Menschen sein. Liegt das allein an dem guten Wein? Mehr 3 16

Australien Naserümpfen über die bemalten Kleinbusse

Junge Menschen entdecken Australien gerne in Vans, die mit deftigen Sprüchen bemalt sind: „Trink, bis sie hübsch ist“, steht auf einem. Manchen Australiern geht der Spaß zu weit. Mehr 1 13

Peru, Chile und der Pisco sour Ein Gringo hat’s erfunden

Sowohl in Chile als auch in Peru gilt der Pisco sour als Nationalgetränk. Um das Copyright an diesem Drink schwelt deshalb ein ebenso langer wie überflüssiger Konflikt. Doch jetzt machen wir Schluss damit. Mehr 3 4

Indonesiens Inselwelt Waran und Wirklichkeit

Wer mit einem Segelboot durch die indonesische Insellandschaft schippert, erfährt Ungeheuerliches: über Vulkane, Tsunamis, Riesenechsen und den Ursprung der Evolution. Mehr 4 9

Terrorgefahr Washington erhöht Sicherheitsvorkehrungen für Flüge nach Amerika

Amerikas Heimatschutzminister will die Sicherheitsbestimmungen für Flüge aus dem Ausland verschärfen. Schon in den kommenden Tagen sollen die Kontrollen an Flughäfen verstärkt werden. Grund dafür ist die Sorge vor Anschlägen mit neuen Bombentypen. Mehr 31 10

Satirischer Stadtrundgang Wien, Wien, nur du allein

Abseits touristischer Trampelpfade entdeckt man die Stadt ganz neu. Curt Cuisine führt durch das andere Wien. Mehr 3 7

Mit Gruppengefühl durch China Wie viel Jü hui hält ein Deutscher aus?

Die Provinz Henan nimmt für sich in Anspruch, die Wiege der chinesischen Kultur zu sein. Ganz weit hergeholt ist das nicht: Zu Besuch in einer alten Kaiserstadt, einem Tai-Chi-Dorf, dem ursprünglichen Shaolin-Tempel und in ziemlich vielen Parks. Mehr 2 20

Italien, Italien Auf der Straße der Erinnerungen

Für sein letztes Buch hat der Fotograf Robert Lebeck frühe Italien-Bilder ausgesucht - es wird zur Reise in den Beginn seiner Karriere und an das Ende einer Epoche. Mehr 1 5

Gourmet-Festival „Il Tavolo“ in Zürich Tischlein, deck dich

Die meisten Restaurants in Zürich können mehr als Käsefondue oder Geschnetzeltes. Der Beweis: Einmal im Jahr kochen im Engrosmarkt im Rahmen des das Gourmet-Festivals „Il Tavolo“ die besten Köche der Stadt. Mehr 4

1 2 3 5  

Warum in die Ferne schweifen? Diese Frage stellen sich offenkundig mehr Menschen als man denkt, Urlaub in Deutschland jedenfalls erfreut sich ungebrochener Beliebtheit.

Deutschland
Beste Lage Deutschland, deine Winzer!

Während man in südlichen Spitzenweingütern bei Verkostungswünschen wie ein Tagedieb angeschaut wird, öffnen einem deutsche Ausnahmewinzer Tor und Tür. Eine Liebeserklärung. Mehr

Szene-Stadt Leipzig Vergesst Prenzlberg!

Leipzig soll das neue Berlin sein. Warum eigentlich? Unterwegs als Touristin in der eigenen Stadt. Mehr

Liverollenspiel Die Schandtat der Schankmaid

Ganze Familien verkleiden sich als Ritter und spielen ein Wochenende lang Mittelalter. „Larp“ wird in Deutschland immer beliebter, nur weiß kaum jemand davon. Mehr

Sachertorte, Walzer und Sissi: Die österreichische Hauptstadt Wien lebt und liebt ihre Klischees und begeistert ihre Besucher mit prächtigen alten Gebäuden der Kaiserzeit, einer abwechslungsreichen Kulturlandschaft und köstlichen Spezialitäten.

Satirischer Stadtrundgang Wien, Wien, nur du allein

Abseits touristischer Trampelpfade entdeckt man die Stadt ganz neu. Curt Cuisine führt durch das andere Wien. Mehr

Wiener Walzer Der Taxitänzer ist kein Märchenprinz

In Wien finden jedes Jahr mehr als vierhundert Bälle statt. Dabei geht es festlich zu, aber längst nicht so steif, wie man vielleicht glauben mag: Ein Abend als Aschenputtel auf dem Kaffeesiederball zwischen Fiaker und Würschtelbude. Mehr

Wien erradeln Die neue Liebe zum Zweirad

In Wien waren Radfahrer immer die Letzten in der Hackordnung, noch hinter den Fiakern. Nun will diese Stadt fahrradfreundlich werden. Kann das gelingen? Mehr

Spanien ist ein Reiseland von unfassbarer Vielfalt an Geschichte, Landschaft und Kultur, an attraktiven Städten, ausgedehnten Küsten mit malerischen Fischerdörfern und einer üppigen Inselwelt mit ausgeprägten Charakteren.

Spanien
Ritterkampf in Spanien Mögen die Spiele beginnen

Auch Ritter brauchen einen Weltmeister: Beim Vollkontakt-Schwertkampf in Schloss Belmonte in Spanien schlagen sich ein paar Exzentriker die Helme ein - sehr zur Freude des Publikums. Mehr

Madrid ohne Männer Die Stadt der starken Frauen

Sie schreiben, regieren, managen und machen Mode auf Spitzenniveau: Eine Reise durch das weibliche Madrid, in dem es von starken Persönlichkeiten nur so wimmelt. Mehr

Spanien Wenn Kronprinzen reisen

Spanien muss sparen. Prinz Felipe muss fliegen. Sein Airbus muss landen. Ach, Sachzwänge! Der Prinz wäre um ein Haar schon wieder nicht pünktlich in Lateinamerika angekommen. Mehr

Südafrika trägt den Beinamen "das schönste Ende der Welt", denn es vereinigt die großartigsten Naturschönheiten: Tausende Kilometer Küste, Wüsten, Buschland, Regenwälder, fruchtbare Täler und eine reiche Tier- und Pflanzenwelt.

Südafrika
Südafrikas Garden Route Leberkäs in the House

Entlang der Garden Route in Südafrika leben Tausende deutscher Auswanderer. Nicht wenige von ihnen haben sich dem Tourismus mit ehemaligen Landsleuten verschrieben: Die fühlen sich dann fast wie zu Hause. Mehr

Südafrika Am Set mit Nelson Mandela

In Deutschland kommt der Film „Mandela - Der lange Weg zur Freiheit“ in die Kinos. Hinter den Kulissen wird längst eine neue Geschichte Südafrikas erzählt. Mehr

Bei Teebauern in Südafrika Da ist was im Rooibos

Der Rooibos-Strauch wächst nur in der Halbwüste nördlich von Kapstadt. Kleinbauern produzieren hier Tee aus biologischem Anbau. Touristen können dabei zuschauen. Mehr

Die Schweiz ist ein Gesamtkunstwerk aus imposanter Bergwelt, klaren Seen und Naturgewalten, aus gelebten Traditionen, modernen Städten und regional inspirierter kulinarischer Vielfalt, angeführt von weltberühmten Sterneköchen.

Schweiz
Arktis in der Schweiz Acht Wochen lang zehn Grad, das ist hier der Sommer

Auf der Glattalp, dem kältesten Ort der Schweiz, sinkt das Thermometer im Winter auf fünfzig Grad unter null. Doch im Sommer, wenn die Wiesen blühen, zeigen sich den wenigen Wanderern Steinadler und Murmeltier. Mehr

Das Wunder von Bern Manche Spiele dauern ein ganzes Leben

Ein unbezahlbares Foto und eine Uhr mit bewegter Geschichte: Was man heute noch vom „Wunder von Bern“ entdecken kann, wenn man sich auf die Spuren der damaligen deutschen Nationalmannschaft begibt. Mehr

Unterwegs im Appenzell Das ewige Rätsel der Kräutersulz

Kein Kanton in der Schweiz ist konservativer als Appenzell. Doch ausgerechnet in kulinarischen Dingen geht man in der Heimat des berühmtesten eidgenössischen Käses ganz neue Wege - und reibt sogar die Kühe mit Bierhefe ein. Mehr

Das Baltikum mit den drei Staaten Estland, Lettland und Litauen bezaubert mit seiner unberührten Natur, seinen langen Ostseestränden und dem Flair mittelalterlicher Weltkulturerbe-Städte wie Riga und Tallinn.

Baltikum
Litauen Schöne Grüße von Väterchen Stalin

Wie eine ideologisch nicht ganz einwandfreie Reminiszenz an jene Ära der UdSSR, die für den Thermalbetrieb im Süden Litauens höchst einträglich war, mutet der Geschichtspark in Grutas an, einem Dorf sieben Kilometer östlich von Druskininkai. Mehr

Im Baltikum Von Wechselkursdiskursen und Hotelbettendebatten

„Ich bin Ihre Mutter und Ihr Chef“, sagt Swetlana in beruhigendem Ton und führt uns in beeindruckendem Tempo durchs Baltikum. Eine Gruppenreise. Mehr

Baltikum Design in alten Mauern

Ob Tallinn, Riga oder Vilnius - eine Reise in jede der drei baltischen Hauptstädte lohnt sich. Zumal die Hotellerie blüht: Ob Luxus oder renovierte Intourist-Häuser aus sowjetischer Zeit - das Baltikum hat „aufgerüstet“. Mehr