Home
http://www.faz.net/-hbi
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Amerikanische Vorwahlen Die Werte von Trump sind seinen Wählern egal

Donald Trump hat in New Hampshire deutlich gewonnen. Er bekam mehr als doppelt so viele Stimmen wie der Zweitplatzierte John Kasich. Doch wer hat Trump gewählt? Und was versprechen sich die Wähler von ihm? Mehr Von Oliver Kühn 16 2

Wahl in Amerika

Präsidentenwahl in Amerika Michael Bloomberg testet seine Chancen

Sein Unternehmen könnte eine Milliarde Dollar einsetzen. Bloombergs Berater sondieren bereits die Chancen bei den Wählern. Doch einfach wäre es für den einstigen Bürgermeister von New York nicht. Mehr Von Winand von Petersdorff 4 9

Kommentar Voll auf den Kopf

Die Menschen in New Hampshire haben sich eindeutig für die Kandidaten entschieden, die das „System“ Washington am lautesten kritisieren. Viele Wähler sind versessen darauf, den Eliten eins überzubraten. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger 48 11

Vorwahlen in Amerika Triumph und Niederlage

In New Hampshire haben die Anti-Establishment-Kandidaten triumphiert. Doch das war erwartet worden. Spannend bleibt die Zukunft der derzeit Abgeschlagenen. Mehr 0

Vorwahlen in Amerika Christie und Fiorina geben bei den Republikanern auf

Nach wiederholt schlechtem Abschneiden bei den Vorwahlen geben sich Chris Christie und Carly Fiorina im Rennen um die Präsidentschaftskandidatur auf. Damit sind bei den Republikanern nur noch sieben Kandidaten übrig. Mehr 1

Wahl in Amerika Der 27-Dollar-Mann bittet zur Revolution

Die Wähler in New Hampshire haben Hillary Clinton gedemütigt. Viele von ihnen glauben dem Sozialisten Bernie Sanders, dass seine Rivalin käuflich sei. Jetzt haben die Latinos und Afroamerikaner das Wort. Mehr Von Andreas Ross, Washington 37 25

Mehr Wahl in Amerika
1 5 6 7 5
   
 

Präsidentschaftswahlen Konservative laden Trump nach Attacken gegen Moderatorin aus

Fast jeden Tag steht der republikanische Präsidentschaftskandidat Trump wegen seiner rüden Attacken in den Schlagzeilen. Nun hat der Milliardär einen Fernsehstar der Konservativen böse beleidigt. Mehr 34 16

Donald Trump „Ich schlage gerne zurück“

Konkurrenten sind „Clowns“, Parteifreundinnen wegen ihres Gesichts „unwählbar“: Im Kampf um die Präsidentschaftskandidatur zieht der Republikaner Donald Trump vom Leder. Völlig ungeeignet als Präsident, finden Kritiker. Jetzt wehrt sich Trump. Mehr 3

Angst vor Terror Amerikaner fürchten zweiten 11. September

Die Amerikaner haben Angst vor einem großen Terroranschlag - so sehr wie seit 2002 nicht mehr. Beim Thema Einwanderung ist die Nation ein Jahr vor der Präsidentenwahl gespalten. Mehr Von Lorenz Hemicker, Chicago 51 8

Republikaner-Debatte Trink’ den Trump

In San Francisco schauen sich Demokraten die Diskussion der Republikaner-Kandidaten im Fernsehen an. Für die Diskutanten haben sie nicht viel übrig. Um so mehr Zuspruch erfahren die dazu gereichten Cocktails. Mehr Von Martin Gropp, San Francisco 0

Amerikas Republikaner Donald Trump will Demut heißen

In der zweiten Fernsehdebatte der Republikaner dreht sich fast alles um den Spitzenreiter und seine Sprüche. Nur als es um Inhalte geht, wurde Donald Trump stiller. Konkurrent Jeb Bush kann trotzdem nur einmal richtig punkten. Mehr Von Andreas Ross, Washington 53 5

Wahlkampf in Amerika Vorsicht Trump!

Donald Trump muss bei der zweiten Fernsehdebatte der Republikaner einstecken. Doch er bleibt gefährlich, denn er unterhält mit seiner arroganten, populistischen Art viele Amerikaner - anders als manch andere Kandidaten. Mehr Von Lorenz Hemicker, Chicago 3

Wahlkampf in Amerika Rick Perry will nicht mehr Präsident werden

Das Feld der Präsidentschaftsbewerber lichtet sich: Rick Perry wirft als erster Republikaner das Handtuch, die parteiinterne Konkurrenz ist zu stark. Mehr 6

Amerikanischer Wahlkampf Trump beleidigt Konkurrentin Fiorina

Donald Trump, Bewerber für die republikanische Präsidentschaftskandidatur, zieht mal wieder vom Leder. Diesmal geht es nicht gegen eine Moderatorin, sondern gegen eine Konkurrentin in den eigenen Reihen. Mehr 0

Wahlkampf in Amerika Jura-Professor gibt Präsidentschafts-Kandidatur bekannt

Lawrence Lessig, Jura-Professor in Harvard, will amerikanischer Präsident werden. Nachdem er eine Million Dollar Spenden bekommen hat, verkündete er nun offiziell seine Kandidatur. Er will aber nur sehr kurz regieren. Mehr 12

Wahlkampf Clinton bedauert Nutzung privater E-Mail-Adresse

Hillary Clinton entschuldigt sich für die Nutzung einer privaten E-Mail-Adresse während ihrer Zeit als Außenministerin. Ein Fehlverhalten sieht sie nicht. Mehr 2

Amerikanischer Wahlkampf Der Feind meiner Feinde ist mein Trump

Seine Zustimmungswerte lassen sich gut lesen. Viele Amerikaner sehen in dem New Yorker Aufschneider und Milliardär Donald Trump sogar einen Mann des Volkes. Was macht ihn so beliebt? Mehr Von Andreas Ross, Washington 57 23

Republikaner setzen auf Trump „The Donald“ zieht davon

Seit zwei Monaten will Donald Trump Präsidentschaftskandidat der Republikaner werden. Anfangs waren viele skeptisch, doch nun setzt eine Mehrheit auf den Immobilienmogul. Mehr 45 20

Amerika Trump holt gegenüber Clinton auf

Im Lager der Republikaner liegt Donald Trump bereits in Führung. Nun macht der Multimilliardär auch gegenüber der Demokratin Hillary Clinton Boden gut. Mehr 24 12

Amerikanischer Wahlkampf Trump zieht republikanischen Konkurrenten davon

Der umstrittene Präsidentschaftsbewerber gewinnt laut einer Umfrage weiter an Zustimmung. Mehr als jeder zweite Anhänger der Republikaner bewertet den Unternehmer positiv. Vor allem bei zwei Themen kann der Tycoon punkten. Mehr 55 33

Amerika Trump wettert wieder gegen illegale Einwanderer

Donald Trump schlägt Alarm: Amerika sei auf dem Weg zu einem Dritte-Welt-Land, warnt der republikanische Präsidentschaftsbewerber. Grund seien illegale Einwanderer und das Staatsbürgerschaftsrecht. Mehr 1 24

Präsidentschaftswahl Der Kampf um die Latinos

Die Latinos könnten 2016 die amerikanische Präsidentschaftswahl entscheiden. Traditionell wählen sie demokratisch, doch die Republikaner bemühen sich um diese wachsende Wählergruppe wie nie zuvor. Hillary Clinton hat bereits reagiert. Mehr Von Alan Cassidy 6 8

Präsidentenwahl in Amerika 21 Kandidaten und ein Trump

Die Qualifikationsphase um die nächste amerikanische Präsidentschaft wird in wenigen Stunden mit einer TV-Debatte eröffnet. 22 Kandidaten haben sich beworben. Geredet wird vor allem über einen Außenseiter. Der FAZ.NET-Kandidatencheck. Mehr Von Andreas Ross, Washington 44 6

Populismus Warum es Rabauken wie Donald Trump auch in Europa gibt

Donald Trump ist die übergroße amerikanische Variante eines populistischen Phänomens, das auch in Westeuropa zu beobachten ist. Warum üben Leute wie er eine so große Faszination aus? Eine Analyse.  Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger 154 29

Kampf ums Weiße Haus Auch Bobby Jindal will Präsident werden

Bobby Jindal, Gouverneur von Louisiana will Präsident der Vereinigten Staaten werden. Doch seine Chancen, für die Wahl nominiert zu werden, stehen für den zwischenzeitlichen Hoffnungsträger der Republikaner schlecht. Mehr 1 2

Präsidentschaftswahl in Amerika Diese Bewerber wollen ins Oval Office 

Mit dem früheren Gouverneur Martin O’Malley hat Favoritin Hillary Clinton einen zweiten Gegenkandidaten im Rennen um die Präsidentschaftskandidatur bei den Demokraten. Bei den Republikanern liegen schon deutlich mehr Hüte im Ring. FAZ.NET zeigt die bisherigen Bewerber im Überblick. Mehr 1 1

1 5 6 7 5

In der Heimat

Von Reinhard Müller

Die Basis der Union bricht auch in der Flüchtlingskrise keineswegs weg. Denn: Wer will eigentlich von denen regiert werden, die der Kanzlerin die Flucht nach Südamerika nahelegen? Mehr 0