http://www.faz.net/-hbi
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Wahl in Amerika Trump will illegale Einwanderer am ersten Amtstag ausweisen

Neues von „The Donald“: Der republikanische Präsidentschaftskandidat bekräftigt seinen Ruf als Hardliner in der Einwanderungspolitik. Und sein Leibarzt gibt überraschende Einblicke in den Gesundheitszustand des 70 Jahre alten Milliardärs. Mehr 23

Wahl in Amerika

Stephen Bannon Trumps Wahlkampfchef bricht Gesetz

Donald Trumps neuer Kampagnenchef, Stephen Bannon, ist registrierter Wähler in Florida. Allerdings wohnt in dem Haus, in dem er gemeldet ist, kein Mensch. Falsche Angaben bei der Wählerregistrierung sind in Amerika eine Straftat. Mehr Von Anna Reuß 7 9

Wahlkampf in Amerika Die Lügen der anderen

Eine objektive Betrachtung der beiden Kandidaten ist kaum mehr möglich. Die amerikanischen Wähler können nicht einmal mehr beurteilen, wer ein Lügner ist. Ein Kommentar. Mehr Von Andreas Ross, Washington 33 40

Farage trifft Trump Vereint gegen das Establishment

Nigel Farage spricht Donald Trump und dessen Anhängern Mut zu: Umfragen sei nicht zu trauen. Den Brexit nennt er als Vorbild für den republikanischen Kandidaten. Mehr 31

Trumps Wahlkampfchef Bannon Breitseiten erst für Amerika, dann für Europa

Dass Donald Trump den Rechtsaußen-Blogger Stephen Bannon zum Wahlkampfchef berufen hat, finden viele Amerikaner zum Fürchten. Dabei hat Bannon mit dem Portal „Breitbart News“ angeblich noch etwas anderes vor. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix 7 12

Wahl in Amerika Donald Trump holt auf

Der Vorsprung von Hillary Clinton ist einer Umfrage zufolge stark geschmolzen. Ein möglicher Grund dafür ist der neue Vorwurf der Republikaner, sie hätte als Außenministerin Spender für Stiftung bevorzugt behandelt. Mehr 29

Mehr Wahl in Amerika
1 2 3 4 5
   
 

Rede in Iowa Clinton kündigt größtes Investitionsprogramm seit 1945 an

Bei ihrer Rede im Bundesstaat Iowa verspricht die Demokratin, mehr Arbeitsplätze in Amerika zu schaffen. Rivale Trump wirft sie vor, das Fundament der Mittelklasse zu zerstören. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington 13 9

Polizeigewalt in Amerika Wo Schwarze systematisch schlechter behandelt werden

Ein Bericht über die Zustände bei der Polizei in Baltimore zeigt, wie die Beamten dort jahrelang afroamerikanische Bürger diskriminierten. Dahinter steckt wohl eine berüchtigte Philosophie der Kriminalitätsbekämpfung. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington 12 7

Wahl in Amerika Steinmeier warnt vor Trump

Bei dem Gedanken an einen Präsidenten Donald Trump werde Außenminister Steinmeier „echt bange“, sagt eine Sprecherin des Auswärtigen Amtes. Andere Politiker halten sich beim Wahlkampf in Amerika lieber raus. Mehr 10

New York Trump-Fan klettert Fassade des Trump Towers empor

Ein 20-Jähriger ist nur mit Saugnäpfen die Fassade des 68-stöckigen Gebäudes hochgeklettert. Er wollte den Präsidentschaftskandidaten der Republikaner treffen. Die Polizei rettete ihn mit einer ungewöhnlichen Maßnahme. Mehr 2

Trump ABC Trump verstehen

Der Präsidentschaftskandidat der Republikaner lebt in einer eigenen sprachlichen Welt. Sie besteht aus Pocahontas, Verbrechern und einer Armee von Großbuchstaben. Mehr Von Aziza Kasumov 6 0

Wegen E-Mail-Affäre Angehörige von Bengasi-Opfern verklagen Clinton

Bei einem Anschlag auf das amerikanische Konsulat in Bengasi kamen 2012 vier Amerikaner ums Leben. Damals war die demokratische Präsidentschaftskandidatin Clinton Außenministerin. Nun muss sie sich vor Gericht verantworten. Mehr 1

Paul Ryan Trump-Skeptiker setzt sich durch

Paul Ryan ist derzeit der ranghöchste Republikaner und kein Freund von Donald Trump. Dass seine Partei ihm noch einmal eine Kandidatur für den Kongress ermöglicht, war jedoch nicht sicher. Mehr 10

John Paulson Donald Trumps gehasster Helfer

Ausgerechnet eine Hassfigur der einfachen Amerikaner soll helfen, Donald Trump zum Präsidenten zu machen: der Hedgefondsmanager John Paulson. Die beiden haben ein besonderes Verhältnis. Mehr 3

Steuerpläne in Amerika Clinton sieht bei Trump nur alte Ideen

Dass Donald Trump außer Steuersenkungen wenig Neues versprechen kann, nutzt Hillary Clinton zur Attacke. Es geht ihr darum, den Republikaner als unsozial darzustellen. Mehr 4

Brisanter Brief 50 wichtige Republikaner warnen vor Trump

Charakterlos, unwissend, gefährlich: 50 republikanische Sicherheitsexperten, darunter ehemalige Minister und Geheimdienstchefs, fahren schwere Geschütze gegen den Kandidaten ihrer eigenen Partei auf. Der schlägt zurück. Mehr 35

Grundsatzrede zur Wirtschaft Trump muss seine Steuerpläne entschärfen

In Detroit präsentiert Donald Trump seine neue ökonomische Agenda. Er kämpft um die Zustimmung der republikanischen Elite und gegen abstürzende Umfragewerte. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington 8 20

Trumps Wirtschaftspläne Steuern runter, Regeln weg

Donald Trump hat vor allem zwei Ideen für die amerikanische Wirtschaft. Inspiriert hat den Kandidaten der Republikaner offenbar ein Vorgänger aus den Achtzigern. Mehr 12

Wahl in Amerika Trumps Mannschaft für die Wirtschaft

Sein Beraterteam für Wirtschaftsfragen besteht aus 13 alten, weißen Männern. Allein das ist schon eine Provokation von Donald Trump. Für was stehen sie inhaltlich? Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington 17 8

Grafik des Tages Wirtschafts-Schreck Trump

An diesem Montag will Donald Trump eine große Rede zu seiner Wirtschaftsagenda halten. Die Rating-Agentur Moody’s hat die Pläne schon mal unter die Lupe genommen. Das Ergebnis ist eindeutig. Mehr 7

Bill Clinton als First Lady Vom Mr. President zum First Gentleman

Wenn Hillary Clinton Präsidentin wird, ist Bill Clinton dann der „First Gentleman“? Wir haben mit zwei Menschen geredet, die die Institution der First Lady und den ehemaligen Präsidenten Bill Clinton besser kennen, als die meisten Amerikaner. Ein Gedankenspiel. Mehr Von Aziza Kasumov 7 8

Trumps Wirtschaftsberater Männlich, weiß und sehr reich

Wenn es um Wirtschaftspolitik geht, hat Donald Trump im Wahlkampf immer große Töne gespuckt. Nun hat er sein Beraterteam vorgestellt. Es sind ausschließlich Freunde von ihm oder Geschäftspartner. Mehr 27

Netztrend Handauflegen mit Trump

Donald Trump erklärt sich gerne einmal für den Größten. Dass diese Einschätzung nicht unbedingt zu den Maßen gewisser Körperteile passt, beweist nun das Netz mit einem Experiment. Mehr Von Astrid Benölken 11 4

Außenminister Steinmeier nennt Trump „Hassprediger“

Außenminister Frank-Walter Steinmeier zeigt bei einer Fragestunde zur Außenpolitik klare Kante. Der Präsidentschaftskandidat der amerikanischen Republikaner kommt dabei nicht gut weg – eine deutsche Partei auch nicht. Mehr 34

Wahl in Amerika Die atomaren Risiken in dieser und jeder Wahl

Ob Trump oder Clinton: Die Macht des Präsidenten, einen atomaren Krieg zu starten, ist kaum eingeschränkt. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Derek Johnson 39 24

Wahlen in Amerika Sogar der eigene Vize-Kandidat brüskiert Donald Trump

Donald Trump treibt seine Partei immer mehr zur Verzweiflung. Die Zahl der Republikaner, die sich gegen den Präsidentschaftskandidaten stellen, wächst. Doch der hat noch einen echten Trumpf auf der Hand. Mehr 39

1 2 3 4 5

Italien, das Land der zwei Gesichter

Von Jörg Bremer

Italien trauert um die Opfer des verheerenden Erdbebens. Nun versuchen die Menschen zur Normalität zurückzukehren. Dabei geht ein Ruck der Einheit durch die lebensfrohe Nation. Mehr 4 15