Home
http://www.faz.net/-hbi
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Öffentliche Vereidigung Obama plädiert für starken Staat

Präsident Barack Obama hat vor hunderttausenden Amerikanern den Eid für seine zweite Amtszeit abgelegt. Auf den Stufen des Kapitols schwor er auf Verfassung und Bibel. Anschließend erklärte er ein „Jahrzehnt des Krieges“ für beendet. Mehr 46 22

Wahl in Amerika

Barack Obama Schon jetzt historisch

Ob Barack Obama auch als ein großer Präsident der Vereinigten Staaten in die Geschichte eingeht, wird sich in seiner zweiten Amtszeit auch in der Außenpolitik entscheiden. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger 2 0

David Petraeus Kein Kampf mehr um Herzen und Köpfe

Lange vor der Person David Petraeus kam die nach ihm benannte Doktrin zu Fall. In dessen Zentrum stand der Schutz der Zivilbevölkerung im Kampf gegen Terrornetze. Das ist nun anders. Mehr Von Matthias Rüb, Washington 2

Syrien Kämpfe um Flughafen in Damaskus

Syrische Rebellen und Regierungstruppen liefern sich offenbar heftige Gefechte um den internationalen Flughafen von Damaskus. Die Internetverbindungen im Land sind zusammengebrochen. Mehr 0

Jahresrückblick 2012: Wahl in Amerika „Fast wie eine Seifenoper“

Der Wahlkampf in Amerika war lang, teuer und aggressiv. Mitt Romney war am Ende ein zu schwacher Kandidat, um Barack Obama aus dem Weißen Haus zu verdrängen. Mehr Von Andreas Brand und Bertram Eisenhauer 5

Die Republikaner nach der Wahl Dummheit ist der Feind des Siegs

Amerikas Republikaner müssen die Niederlage bei der Präsidentenwahl verarbeiten. Ginge es nach ihren Gouverneuren, würden sie Minderheiten mit einbeziehen, statt sich von ihnen abzugrenzen. Mehr Von Matthias Rüb, Washington 40 48

Mehr Wahl in Amerika
1 2 3 4 5
   
 

Wahlnachtsfernsehen Als könnten die Bilder nicht für sich sprechen

Das Übererklären machte ein bisschen müde in dieser langen Wahlnacht im deutschen Fernsehen. Nicht, wenn es um die komplexen Verhältnisse ging, sondern wenn Bilder für sich hätten stehen können oder Technik einfach nur hätte genutzt werden müssen. Mehr Von Tobias Rüther 9 22

Prominente gratulieren Obama „Wir sind stolz auf Amerika!“

Weltweit haben Prominente auf den Ausgang der Wahl in Amerika reagiert. Über Facebook und Twitter meldeten sich Kate Perry, Lady Gaga und andere zu Wort. Auch Martin Walser und John Neumeier zeigten sich erleichtert. Obama selbst knackte bei Facebook sämtliche Rekorde. Mehr 0

Reaktionen auf Wahlergebnis Glückwünsche und Mahnungen

„Herzliche Glückwünsche an meinen Freund Barack Obama“: So twitterte der britische Premierminister Cameron als einer der ersten Gratulanten an Obama. Bundeskanzlerin Merkel lud Obama nach Deutschland ein. Verhaltener fielen die Reaktionen in China, Russland und Israel aus. Mehr 32 7

Wahl in Amerika Die neuen Repräsentanten im Kongress

Die Republikaner haben ihre Mehrheit im Repräsentantenhaus verteidigt, die Demokraten im Senat. Im Parlament ist wieder ein Kennedy, in den Senat ziehen die erste bekennende homosexuelle sowie die erste asiatisch-stämmige Politikerin ein. Mehr Von Maria Wiesner 1 10

Bild für Bild Wahltag in Amerika

Von New York bis Hawaii, von Florida bis Alaska: Amerika hat gewählt - und sich abermals für Barack Obama entschieden. FAZ.NET zeigt die Präsidentschaftswahl in Bildern. Mehr 7

Blog Die Wahlnacht in New York

Patrick Bahners und Jordan Mejias streifen für die F.A.Z. durch die Wahlnacht von New York. Mehr

Wahl in Amerika Zweite Chance für den Hoffnungsträger

Nach einem spannenden Wahltag hat Amerika einen alten, neuen Präsidenten Barack Obama. Auf den einstigen Hoffnungsträger wartet eine noch schwierigere Amtszeit - auch wenn im politischen Washington sonst fast alles beim Alten bleibt. Mehr Von Matthias Rüb, Washington 8 4

Wahlparty im English Theatre Später Jubel im Theatersaal

Im English Theatre in Frankfurt verfolgen mehr als tausend Gäste die amerikanische Wahlnacht. Um 5.19 Uhr sind Mitglieder der „Democrats Abroad“ nicht mehr zu halten. „Four more years“ rufen sie, werfen die Arme in die Luft. Mehr Von Peter Badenhop 6

Blick auf den Finanzmarkt Märkte reagieren positiv auf Wiederwahl Obamas

Der deutsche Aktienmarkt ist am Mittwoch nach der Wiederwahl von Amerikas Präsident Barack Obama mit Gewinnen in den Handel gestartet. Die Entscheidung pro Obama und damit auch für den Notenbankchef Ben Bernanke und seine ultra-expansive Geldpolitik werde von den Börsen positiv aufgenommen, sagten Händler. Allerdings muss der Präsident weiter mit einem gespaltenen Kongress regieren. Somit habe sich an Problemen wie dem „fiscal cliff“ nichts geändert, was auf den zweiten Blick etwas belasten könnte. Mehr 1 0

Blog „Akte Asien“ Das rote China und der schwarze Präsident

Weil Romney als Chinafresser gilt, ist die Volksrepublik erleichtert über die Wiederwahl Obamas. Dabei hat man sich mit dessen erster Amtszeit recht schwer getan. Am Donnerstag beginnt auch in Peking ein Machtwechsel - dessen Ergebnis steht allerdings längst fest. Mehr Von Christian Geinitz, Peking

Präsidentschaftswahl in Amerika Chaotischer Wahltag in New York und New Jersey

In den vom Wirbelsturm „Sandy“ betroffenen Gebieten in New York und New Jersey haben die Wähler unter chaotischen Bedingungen ihre Stimme abgegeben. Doch nicht nur die Sturmfolgen sorgten für Behinderungen in den Wahlkabinen. Mehr Von Roland Lindner, New York 1 0

Wahl in Amerika Vom Winde verweht

Auf der Schlussgeraden des Wahlkampfs bekommt Amtsinhaber Obama durch sein beherztes Krisenmanagement nach dem Wirbelsturm „Sandy“ nochmal Rückenwind. Bis dahin prägten politische Details statt der üblichen Oberflächlichkeiten den Wahlkampf. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Armin Steinbach, Massachusetts 2 5

Weißes Haus Ein Zuhause auf Zeit

Das Weiße Haus ist Amtssitz und Residenz des Präsidenten. Aber so richtig gemütlich ist es in dem Gebäudekomplex nicht. Ein interaktiver Rundgang. Mehr Von Matthias Rüb, Washington 8

Amerika wählt Was sind die Swing States?

In den meisten amerikanischen Bundesstaaten sind sich die Parteien bereits vor der letzten Stimmenabgabe sicher, wie das Ergebnis ausfallen wird. Nicht so in diesen Wackelkandidaten. Mehr 2 0

Wahl in Amerika Ein erstes Patt zwischen Obama und Romney

Mit der Abstimmung im kleinen Dorf Dixville Notch im Bundesstaat New Hampshire hat die amerikanische Präsidentenwahl an diesem Dienstag begonnen. Amtsinhaber Barack Obama und sein republikanischer Herausforderer Mitt Romney erhielten jeweils fünf Stimmen. Mit einem ähnlichen Kopf-an-Kopf-Rennen um das Weiße Haus wird bis zuletzt gerechnet. Mehr 24 4

Wahl in Amerika Fußvolk in den Schlachtfeldstaaten

In Amerikas Ballungsräumen findet der Wahlkampf-Endspurt fast nicht statt. Die Parteien konzentrieren ihre Kräfte auf Bundesstaaten wie Virginia, das lange als eine Hochburg der Republikaner galt. Mehr Von Matthias Rüb, Bristow 1 4

Schlussspurt im Wahlkampf Umfrage: Obama baut Vorsprung in Ohio aus

Das Rennen ums Weiße Haus wird sich in den Swing States wie Ohio entscheiden. Laut einer aktuellen Umfrage führt Obama dort mit einer Zustimmung von 48 Prozent. Sein republikanischer Rivale Mitt Romney erhielt 44 Prozent. Mehr 10 4

Wahl in Amerika Träume von Vätern

Bei der amerikanischen Präsidentschaftswahl stehen sich am Dienstag zwei Kandidaten gegenüber, deren Herkunft unterschiedlicher kaum sein könnte: Mitt Romney will das Werk seines Papas vollenden. Barack Obama ging eher in die Politik, weil er nie einen echten Dad gehabt hat. Mehr Von Matthias Rüb 18 10

Wahl in Amerika Wähler und Wahlmänner

In Amerika entscheidet nicht die Volkswahl über den Präsidenten, die Verfassung sieht die indirekte Wahl vor. Die Wähler wählen also Wahlmänner. Dadurch fällt das Ergebnis manchmal anders aus, als durch Umfragen erwartet. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger 3

Europas Rolle im amerikanischen Wahlkampf Ende der Kindheit

Nur in einer Hinsicht spielte Europa im amerikanischen Wahlkampf eine Rolle: Obama befürchtete, dass ein Erdbeben an den Märkten wegen Griechenland die Wallstreet erschüttern könnte. Die EU nahm Rücksicht; der Troika-Bericht wird erst nach der Wahl präsentiert. Mehr Von Thomas Gutschker 29 30

1 2 3 4 5