http://www.faz.net/-gpf-8nfhp
© dpa, reuters
          16.11.2016

          Verfassungsschutz-Präsident Maaßen verteidigt „Lies!“-Verbot

          Nach Kritik der Integrationsbeauftragten der Bundesregierung am Verbot der Vereinigung „Die wahre Religion“ hat Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen die Entscheidung verteidigt. Es müssten jetzt die Asservate ausgewertet werden, um Erkenntnisse zu gewinnen, wie sich die Salafisten-Gruppe im Einzelnen finanziert habe, so Maaßen. 3