Home
http://www.faz.net/-gpf-75h9d
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
© reuters
US-Außenministerin nach Behandlung eines Blutgerinnsels im Kopf laut Ärzten auf dem Weg der Besserung
  Weitersagen Merken
03.01.2013

Vereinigte Staaten Hillary Clinton verlässt Krankenhaus

Die amerikanische Außenministerin Hillary Clinton ist nach der Behandlung eines Blutgerinnsels im Kopf laut Ärzten auf dem Weg der Besserung.