http://www.faz.net/-gpf-8y3lp
© dpa, reuters
          22.05.2017

          Verdächtiger Gegenstand SPD-Zentrale zeitweise geräumt

          Ein gewisses Durcheinander herrschte am Montagvormittag bei der SPD, das sich jedoch nicht auf Politik oder Personal bezog. Inmitten der Beratungen des Parteivorstandes über das Regierungsprogramm für die Bundestagswahl wurde die Parteizentrale in Berlin evakuiert. Grund dafür war der Fund eines verdächtigen Gegenstandes in der Poststelle des Willy-Brandt-Hauses. 1