http://www.faz.net/-gpf-8ij6m
© reuters
          22.06.2016

          Unions-Fraktionschef Kauder fordert Linientreue von der SPD in der Russland-Politik

          Nach den umstrittenen Äußerungen von Außenminister Frank-Walter Steinmeier über das Nato-Manöver in Osteuropa hat Unions-Fraktionschef Volker Kauder die SPD aufgefordert, die Regierungslinie in der Russland-Politik nicht zu sprengen. Schützenhilfe für Steinmeier gab es derweil vom Linken-Fraktionsvorsitzenden Dietmar Bartsch. 6