http://www.faz.net/-ihf
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren

Erdogan und Qatar Gute Geschäfte mit dem Emir

Die politische Isolation durch seine arabischen Nachbarn stürzt Qatar in eine Krise. Die Türkei bleibt dem Außenseiter treu und verlegt Truppen in das Emirat. Was hat Erdogan vor? Mehr Von Michael Martens, Athen 6 19

Türkei

Diyarbakir Wie in der Türkei ein Weltkulturerbe zerstört wird

Der türkische Staat baut in der von ihm zerstörten historischen Altstadt von Diyarbakir moderne Wohnsiedlungen. Das Erbe der Römerzeit geht endgültig verloren. Mehr Von Rainer Hermann 0

Gabriels Besuch in Ankara Trennung in vorläufigem Einvernehmen

Der Abzug aus Incirlik stand schon vor der Reise Gabriels fest. Berlin will ein weiteres Abdriften Ankaras in Richtung Russland verhindern. Mehr Von Majid Sattar, Ankara/ Sankt Petersburg 26 12

Folgen des Putschversuchs Türkei droht Gülen mit Aberkennung der Staatsangehörigkeit

Die türkische Regierung droht 130 Bürgern, ihnen den Pass zu entziehen, sollten sie nicht binnen drei Monaten in die Türkei zurückkehren. Unter ihnen ist der bekannte Prediger Fetullah Gülen, den Erdogan für den Putschversuch im vergangenen Jahr verantwortlich macht. Mehr 17

Populisten Was ein Erdogan-Anhänger mit einem AfD-Fan gemein hat

Aus dem Zusammenhang gerissene Zitate sind ein beliebtes Kampfwerkzeug in politischen Debatten – da unterscheidet sich ein Erdogan-Anhänger kaum von einem AfD-Sympathisanten. Mehr Von Martin Benninghoff, Berlin 53 30

Krise am Golf Türkei weitet militärische Zusammenarbeit mit Qatar aus

Viele arabische Staaten haben das Emirat Qatar diplomatisch isoliert. Die Türkei tut das Gegenteil: Ankara intensiviert die militärische Zusammenarbeit. Mehr 20

Mehr Türkei
1 7 8 9
   
 

Niederlande und die Türkei Man muss sich nicht alles bieten lassen

Die harte Reaktion der niederländischen Regierung im Konflikt mit der Türkei mag ungewöhnlich sein, aber sie ist vor allem gerechtfertigt. Auch wenn das Erdogans Propaganda in die Hände spielt. Ein Kommentar. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger 436

Treffen „verschieben“ Dänemark lädt türkischen Ministerpräsidenten Yildirim aus

Dänemark hat den Besuch des türkischen Ministerpräsidenten Yildirim abgesagt. Die dänische Regierung beobachte „sehr besorgt“ die jüngsten Entwicklungen. Mehr 222

Streit mit der Türkei Deutsche Politiker fordern Abzug der Bundeswehr aus Incirlik

Deutschland müsse entschieden auf Erdogans Angriffe reagieren, fordern Politiker in Berlin parteiübergreifend. Die Integrationsbeauftragte warnt aber davor, den Konflikt weiter eskalieren zu lassen. Mehr 133

Attacken aus Ankara Merkel fordert von Erdogan Ende der Nazi-Vergleiche

Seit Tagen legt der türkische Präsident im Streit mit Berlin um Wahlkampfauftritte von AKP-Politikern in Deutschland immer wieder mit neuen Nazi-Vorwürfen nach. Nun richtet Bundeskanzlerin Merkel klare Worte an Erdogan. Mehr Von Majid Sattar, Hannover 166 98

Bouffier über Türkei-Streit „Besonders perfide und unerträgliche Eskalation“

Ein Auftritt des türkischen Präsidenten würde die Sicherheit in Deutschland gefährden, sagt Hessens Ministerpräsident Bouffier. Auch andere Bundesländer wollen verhindern, dass türkische Minister für ein Ja zum Referendum werben. Mehr 52

Wahlkampf in Deutschland Türkische AKP verzichtet auf weitere Auftritte

Der türkische Präsident Erdogan nennt Europa „faschistisch“ und erneuert damit seine Kritik an Auftrittsverboten. Jetzt teilt eine Koordinierungsstelle der AKP in Köln mit, keine weiteren Auftritte in Deutschland abhalten zu wollen. Mehr 53

1 7 8 9

Unwürdig

Von Reinhard Müller

Hat die deutsche Justiz etwas zu verbergen? Das neue Gesetz über eine „erweiterte Medienöffentlichkeit“ ist jedenfalls erst einmal ein Misstrauensvotum. Mehr 12

Quelle: wahlrecht.de
Alle Umfragen

Abonnieren Sie den Newsletter „Politik-Analysen“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden