http://www.faz.net/-ihf
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren

Angeblicher Putschist Ankara fordert von Berlin Auslieferung eines Theologen

Der mutmaßliche Putschistenführer Adil Öksüz soll sich in Deutschland aufhalten. Die Türkei will ihn ins Gefängnis stecken. Eine Hafterleichterung erfährt unterdessen der deutsche Menschenrechtler Peter Steudtner. Mehr 5

Türkei

Inhaftierte Deutsche in Türkei Meşale Tolu hat noch immer keinen Kontakt zu deutschen Anwälten

Die deutsche Journalistin Meşale Tolu sitzt seit über 100 Tagen mit ihrem Sohn in einem Istanbuler Gefängnis. Am 11. Oktober soll ihr Prozess beginnen. Die Vorbereitungen dazu gestalten sich allerdings schwierig. Mehr Von Lilian Häge 14

Vorwurf: Gülen-Anhänger Razzien gegen türkische Journalisten wegen App

Die türkischen Behörden haben die Festnahme von 35 Medienvertretern angeordnet. Der Vorwurf: Sie haben einen bestimmten Messenger-Dienst benutzt. Mehr 8

Deutsche in Türkei in Haft Tatbestand Journalismus

Seit 100 Tagen sitzt die deutsche Journalistin Meşale Tolu in der Türkei in Untersuchungshaft. Sie könnte wegen „Terrorpropaganda“ zu 15 Jahren verurteilt werden. Ihren Optimismus hat sie trotzdem noch nicht verloren. Mehr Von Lilian Häge 20 30

Neu ausgerichtete Politik Gabriel: Druck auf Türkei zeigt Wirkung

Noch immer sind deutsche Journalisten und Menschenrechtler in der Türkei inhaftiert. Dennoch sieht Außenminister Gabriel erste Erfolge der neu ausgerichteten Türkei-Politik der Bundesregierung. Mehr 8

Gülen-Anhänger Zuflucht unter Feinden

Seit dem gescheiterten Putsch in der Türkei werden Gülen-Anhänger verfolgt, Familien und Freunde wenden sich ab. Viele suchen Asyl in Deutschland – doch Misstrauen herrscht auch hier. Mehr Von Livia Gerster, Köln 0

Mehr Türkei
1 7 8 9 10 11 12
   
 

Staatsminister berichtet Yücel geht es Umständen entsprechend gut

Erstmals konnten deutsche Diplomaten mit dem in der Türkei inhaftierten Journalisten Deniz Yücel sprechen. Die Einzelhaft belaste ihn sehr, sagte der Staatsminister im Auswärtigen Amt Michael Roth. Mehr 14

Türkische Verfassungsreform „Wissen Sie, wer dieser Herr Hayir ist?“

Hayir oder Evet zur Verfassungsreform in der Türkei? Um darüber abzustimmen, warten Türken teilweise Stunden vor dem Generalkonsulat in Frankfurt. Und führen hitzige Diskussionen. Mehr Von Marie Kehler, Frankfurt 10 31

Seit sieben Wochen in Haft Deutschland erhält konsularischen Zugang zu Journalist Yücel

Sieben Wochen nach der Festnahme des „Welt“-Korrespondenten Deniz Yücel in der Türkei dürfen ihn deutsche Diplomaten endlich besuchen. Das bestätigte Ankara nun in einer Verbalnote dem Auswärtigen Amt. Mehr 10

Türkischunterricht Erdogan im Klassenzimmer

Tausende Schüler nehmen in einigen Bundesländern am Türkischunterricht teil. Die Lehrer werden vom türkischen Konsulat gestellt. Das Bildungsministerium hat darauf keinen Einfluss – und bezahlt auch noch dafür. Mehr Von Heike Schmoll, Berlin 35 166

Agenten in Deutschland Warum Erdogans irre Spionage-Liste leider keine Überraschung ist

Ausländische Spione observieren Cafés, Kindergärten und Oppositionelle. Das ist kriminell und wahnhaft – aber Alltag in Deutschland. Mehr Von Peter Carstens 34 59

Fall Yücel Gabriel: „Rechtsstaatlich und politisch inakzeptabel“

Mit scharfen Worten kritisiert Außenminister Gabriel den Umgang der Türkei mit dem inhaftierten „Welt“-Journalisten Deniz Yücel. Man müsse fast annehmen, dass dieser Ankara als „politischer Spielball in einem schmutzigen Wahlkampf“ diene, so Gabriel. Mehr 10

Brüssel Verletzte bei Krawallen vor türkischem Konsulat

Aufgeheizte Stimmung in Brüssel: Unterstützer und Gegner des türkischen Präsidenten Erdogan sind vor dem türkischen Konsulat aufeinander losgegangen. Es gab Verletzte und Festnahmen. Mehr 12

Liste mit Spionagezielen De Maizière vermutet türkische Provokation

War die türkische Regierung naiv, als sie eine Liste von Spionagezielen in Deutschland mit der Bitte um Hilfe an den Bundesnachrichtendienst übergab? Innenminister Thomas de Maizière vermutet etwas anderes. Mehr 44

Kampf gegen IS Türkei erklärt Militäreinsatz in Nordsyrien für beendet

Seit acht Monaten lief die Operation „Schutzschild Euphrat“. Nun zieht sich das türkische Militär aus dem Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat zurück. Mehr 10

In Syrien Bundeswehr lieferte vor tödlichem Luftschlag Fotos von Ziel

Die Bundeswehr ist möglicherweise in einen verheerenden Luftschlag in Syrien involviert. Viele Zivilisten sollen bei der Bombardierung einer Schule gestorben sein. Deutsche Tornado-Jets spähten das Ziel vor dem Angriff aus. Mehr 37

Haft in der Türkei Anwälte Yücels ziehen vor Verfassungsgericht

„Welt“-Korrespondent Deniz Yücel sitzt seit einem Monat im türkischen Gefängnis. Seine Verteidiger ziehen nun vor die letzte nationale Instanz. Ihr Antrag enthält eine Reihe von Vorwürfen. Mehr 9

Spionage-Affäre Michelle Müntefering auf türkischer Geheimdienstliste

Der türkische Geheimdienst MIT führte auch deutsche Politiker auf seiner Liste von Spionagezielen. Unter ihnen ist laut Medienberichten die SPD-Bundestagsabgeordnete Michelle Müntefering. Mehr 25

Deutschtürken stimmen ab Zwischen Selfie und Selbstbestimmung

Tausende Türken stimmen im Frankfurter Generalkonsulat über das geplante Verfassungsreferendum ab. Die Meinungen zur Reform gehen auseinander. Mehr Von Marie Lisa Kehler, Frankfurt 20

Kommentar Die größere Gefahr: Erdogans glühende Anhänger

Wer die Abschaffung der türkischen Demokratie befürwortet, kann auch kein überzeugter Anhänger der deutschen Demokratie sein. Mehr Von Berthold Kohler 744

De Maizière zu Spitzel-Dossier „Türkische Spionage wird nicht geduldet“

Die Ausspionierung von Gülen-Anhängern durch den türkischen Geheimdienst lässt den Streit mit Ankara weiter eskalieren. Innenminister de Maizière warnt die Türkei, sein niedersächsischer Amtskollege bescheinigt Erdogan „Verschwörungsangst“ Mehr 16

Sehnsucht der Zuwanderer Dieses Land ist nicht deutsch genug!

Sie leben in Deutschland in Freiheit und sehnen sich doch nach den starken Führern in ihren Herkunftsländern. Nationalistische Polen und Russen preisen Kaczyński und Putin und Türken stimmen begeistert für Erdogans Verfassungsänderung. Warum können sie Deutschland nicht mit der gleichen Inbrunst lieben? Mehr Von Anna Prizkau 717

Behördenkreise Türkei bespitzelt offenbar Gülen-Anhänger in Deutschland

Ankaras Geheimdienstchef übergibt dem Bundesnachrichtendienst ein Dossier. Es enthält umfangreiche Informationen über Hunderte in Deutschland lebende Gülen-Anhänger. Erste Bundesländer warnen die Betroffenen. Mehr 87

Deutsch-türkische Abgeordnete Im Visier Erdogans

Beim Verfassungsreferendum geht es für Erdogan um alles. Kritische türkischstämmige Politiker geraten in Deutschland vermehrt zwischen die Fronten. Mehr Von Jonathan Hackenbroich, Berlin 0

Erdogans Referendum Auslandstürken stimmen über Verfassung ab

Etwa 1,4 Millionen türkische Wahlberechtigte in Deutschland können bis zum 9. April über das umstrittene Verfassungsreferendum von Staatspräsident Erdogan abstimmen. Vor den Wahllokalen bilden sich schon jetzt lange Schlangen. Mehr 3

Wegen Kundgebung gegen Erdogan Ankara bestellt Schweizer Botschafter ein

Ein Plakat mit einer auf Erdogan gerichteten Pistole bei einer Kundgebung in Bern hat zu einem diplomatischen Eklat geführt. Nun musste sich der Schweizer Botschafter im türkischen Außenministerium rechtfertigen. Mehr 10

1 7 8 9 10 11 12

Der schlechteste Präsident

Von Berthold Kohler

Populisten behaupten gerne, ehrlicher, effizienter und selbstloser zu sein als die „Systempolitiker“ und die „Altparteien“. Noch niemand entlarvt diese Mär so überzeugend wie Donald Trump. Mehr 237

Quelle: wahlrecht.de
Alle Umfragen

Abonnieren Sie den Newsletter „Politik-Analysen“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden