http://www.faz.net/-ihf
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren

Angeblicher Putschist Ankara fordert von Berlin Auslieferung eines Theologen

Der mutmaßliche Putschistenführer Adil Öksüz soll sich in Deutschland aufhalten. Die Türkei will ihn ins Gefängnis stecken. Eine Hafterleichterung erfährt unterdessen der deutsche Menschenrechtler Peter Steudtner. Mehr 5

Türkei

Inhaftierte Deutsche in Türkei Meşale Tolu hat noch immer keinen Kontakt zu deutschen Anwälten

Die deutsche Journalistin Meşale Tolu sitzt seit über 100 Tagen mit ihrem Sohn in einem Istanbuler Gefängnis. Am 11. Oktober soll ihr Prozess beginnen. Die Vorbereitungen dazu gestalten sich allerdings schwierig. Mehr Von Lilian Häge 14

Vorwurf: Gülen-Anhänger Razzien gegen türkische Journalisten wegen App

Die türkischen Behörden haben die Festnahme von 35 Medienvertretern angeordnet. Der Vorwurf: Sie haben einen bestimmten Messenger-Dienst benutzt. Mehr 8

Deutsche in Türkei in Haft Tatbestand Journalismus

Seit 100 Tagen sitzt die deutsche Journalistin Meşale Tolu in der Türkei in Untersuchungshaft. Sie könnte wegen „Terrorpropaganda“ zu 15 Jahren verurteilt werden. Ihren Optimismus hat sie trotzdem noch nicht verloren. Mehr Von Lilian Häge 20 30

Neu ausgerichtete Politik Gabriel: Druck auf Türkei zeigt Wirkung

Noch immer sind deutsche Journalisten und Menschenrechtler in der Türkei inhaftiert. Dennoch sieht Außenminister Gabriel erste Erfolge der neu ausgerichteten Türkei-Politik der Bundesregierung. Mehr 8

Gülen-Anhänger Zuflucht unter Feinden

Seit dem gescheiterten Putsch in der Türkei werden Gülen-Anhänger verfolgt, Familien und Freunde wenden sich ab. Viele suchen Asyl in Deutschland – doch Misstrauen herrscht auch hier. Mehr Von Livia Gerster, Köln 0

Mehr Türkei
1 2 3 12
   
 

Streit um Nato-Stützpunkt Türkei genehmigt Abgeordnetenbesuch in Konya

Die Türkei hat dem Besuch deutscher Soldaten von Bundestagsabgeordneten auf dem Nato-Stützpunkt in Konya nun doch zugestimmt. Die Reise kommt allerdings nur unter bestimmten Auflagen zustande. Mehr 4

Außenamt zu Erdogan-Plänen „Ungute Erinnerungen an ungute Zeiten in Deutschland“

Erdogan will spezielle Kleidung für Terrorverdächtige, um sie „der ganzen Welt“ bekannt zu machen. Das Auswärtige Amt kritisiert diese Pläne mit ungewöhnlich heftigen Worten. Mehr 40

Deniz Yücel Welt-Verlag klagt gegen Haft seines Türkei-Korrespondenten

Seit rund einem halben Jahr sitzt Welt-Korrespondent Yücel in türkischer Haft und hat dagegen vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte geklagt. Sein Arbeitgeber zieht nun nach. Mehr 14

Istanbuler Strafgericht Gericht lehnt Freilassung Steudtners aus U-Haft ab

Der Menschenrechtler Peter Steudtner soll bis zu einem Prozess gegen ihn in Haft bleiben. Im türkischen Hochsicherheitsgefängnis Silivri ist er nicht der einzige Deutsche. Mehr 14

Menschenrechtler in der Türkei Steudtner ins Hochsicherheitsgefängnis verlegt

Die türkische Staatsanwaltschaft wirft dem Menschenrechtler Peter Steudtner Terror-Unterstützung vor. Nun wird er in das Hochsicherheitsgefängnis verlegt, wo ein weiterer deutscher Häftling einsitzt. Mehr 35

Putschversuch Mammutprozess in Ankara

Gut ein Jahr nach dem gescheiterten Putsch in der Türkei beginnt der Prozess gegen die mutmaßlichen Verschwörer. Im Fokus steht die türkische Luftwaffe. Mehr 3

Umstrittenes Engagement Wenn Poldi Werbung für Erdogans Türkei macht

Fußballstars verdienen durch Werbeinnahmen gutes Geld. Lukas Podolski ist da keine Ausnahme und posiert für Girokonten, Kaugummis und Mobilfunkanbieter. Aber warum ausgerechnet auch für die Türkei unter ihrem autoritären Präsidenten? Mehr Von Michael Martens 23 97

Ankara unter Druck Die EU senkt ihre Kreditzusagen an die Türkei

Europa erhöht den wirtschaftlichen Druck auf die Regierung in Ankara – und ergreift Maßnahmen, um das Regime nicht unnötigerweise zu stärken. Doch noch ist mehr als nur eine Frage offen. Mehr Von Christian Geinitz 38 57

Prozess um türkische Zeitung „Cumhuriyet“-Mitarbeiter bleiben in Haft

Wegen Unterstützung von Terrororganisationen müssen sechs Mitarbeiter der regierungskritischen Zeitung „Cumhuriyet“ weiter hinter Gittern bleiben. Einem Journalisten wird zudem die „Verunglimpfung des Türkentums“ vorgeworfen. Mehr 4

Verbindungen zur PKK? Türkei will Konya-Besuch wegen Linken-Abgeordnetem nicht

Nach wie vor dürfen deutsche Abgeordnete nicht die Bundeswehrsoldaten auf dem Nato-Stützpunkt in der Türkei besuchen. Das liegt weniger an den gegenwärtigen politischen Spannungen – sondern am Linken-Politiker Alexander Neu. Mehr 19

Christian Kern über die Türkei „Ihr seid einfach kein Beitrittskandidat“

Der österreichische Bundeskanzler findet im F.A.Z.-Interview deutliche Worte für die osteuropäischen EU-Länder: Wer die Regeln missachtet, soll weniger Geld bekommen. Auch zur Türkei hat Kern eine klare Meinung. Mehr 185

EU-Türkei-Treffen Freundlich im Ton, knallhart in der Sache

Zwischen der EU und der Türkei herrscht seit Monaten eisige Stimmung. Bei einem Spitzentreffen beteuern beide Seiten, dass sie Partner bleiben wollen. Bei den wichtigsten Streitpunkten scheint es allerdings keinerlei Annäherung zu geben. Mehr 9

Nach Steudtner-Festnahme Erdogan erhebt Spionagevorwürfe gegen Berlin

In der Türkei geht die Stimmungsmache gegen Deutschland weiter. Merkel wird mit Hitler verglichen und der Menschenrechtler Peter Steudtner in die Nähe von Spionen gerückt. Mehr 101

EU-Türkei-Treffen Gespräche mit einem schwierigen Partner

In Brüssel treffen heute Vertreter der EU und der Türkei aufeinander. Die Liste der Streitpunkte ist lang. Kritik an dem Treffen kommt von der FDP und der Union. Mehr 39

Cumhuriyet-Prozess Verschwörung per Smartphone

In Istanbul wird Mitarbeitern der Zeitung „Cumhuriyet“ der Prozess gemacht – mit absurden Vorwürfen. Dabei ist bekannt, was sie vor Gericht gebracht hat. Mehr Von Rainer Hermann 7 31

Bundeswehrbesuch in der Türkei Nato schlägt Kompromiss im Konya-Streit vor

Die Türkei hat den Besuch deutscher Soldaten auf dem Militärstützpunkt in Konya auf unbestimmte Zeit verschoben. Nun klinkt sich die Nato ein. Wird der Streit nicht beigelegt, dürfte das den internationale Einsatz gegen den IS stark gefährden. Mehr 25

Türkei Anwälte gehen gegen U-Haft von deutschem Menschenrechtler vor

Seit Anfang Juli sitzt der Peter Steudtner in türkischer Haft. Erstmals haben nun Vertreter des Generalkonsulats Zugang zu ihm bekommen. Sein Anwalt spricht derweil von einem „schweren, sehr politischen Fall“. Mehr 16

Pressefreiheit in der Türkei Prozess gegen „Cumhuriyet“-Mitarbeiter beginnt

In Istanbul stehen Mitarbeiter der regierungskritischen Zeitung vor Gericht. Ihnen wird vorgeworfen, Terrororganisationen zu unterstützen. Die Nicht-Regierungsorganisation Reporter ohne Grenzen hält das Verfahren für „hanebüchen“. Mehr 12

Türkei-Krise Schäuble sieht jahrhundertelange Partnerschaft in Gefahr

Deutschland werde sich nicht erpressen lassen, sagt Finanzminister Wolfgang Schäuble. Aus der SPD werden unterdessen Forderungen laut, das Besuchsrecht der Abgeordneten am Militärstützpunkt Konya mit einem Ultimatum durchzusetzen. Mehr 34

Erdogans Deutschland-Strategie Zwischen Austeilen und Umarmen

Die Bundesregierung hat den Ton gegenüber der Türkei deutlich verschärft. Der türkische Präsident Erdogan reagiert durchsichtig, aber nicht ungeschickt. Soll Deutschland als Sündenbock dienen? Mehr Von Christian Geinitz 33 26

1 2 3 12

Schröder hilft Merkel

Von Berthold Kohler

Angela Merkel will im Ruhestand nicht den Schröder machen. Sie hat ein anderes Amtsverständnis als er. Mehr 20

Quelle: wahlrecht.de
Alle Umfragen

Abonnieren Sie den Newsletter „Politik-Analysen“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden