http://www.faz.net/-hbi
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren

Vizepräsident Pence Trumps bester Mann

Trumps Vizepräsident ist auf Europatour - erst München, heute in Brüssel - um die Verbündeten Amerikas zu beruhigen. Mike Pence hat alles, was seinem Chef fehlt: Manieren, Professionalität, Augenmaß. Doch auch er hat erbitterte Feinde. Mehr Von Markus Günther 7 29

Trumps Präsidentschaft

Vorwurf der Einmischung Amerikanischer Senator will Russland „Arschtritt“ geben

Mit drastischen Worten wendet sich der amerikanische Senator Lindsey Graham in München an Russland: Für die mutmaßliche Einmischung in den amerikanischen Wahlkampf werde Moskau „Konsequenzen“ erleiden. Mehr 55

Kritik an Ferndiagnosen Darf man Trump als psychisch krank bezeichnen?

Unter Medizinern ist ein heftiger Streit ausgebrochen. Während Dutzende in einem offenen Brief die psychische Gesundheit von Donald Trump in Frage stellen, warnen andere vor der Diskriminierung Kranker. Mehr Von Sebastian Eder 96 57

Entsetzen über Trump-Äußerung „Schweden? Terrorangriff? Was hat er geraucht?“

„Schaut Euch an, was gestern Abend in Schweden passiert ist“, rief Donald Trump am Samstag zu seinen Anhängern – und meinte offensichtlich einen Terroranschlag. Aber den hat es nicht gegeben. Die Schweden reagieren auf ihre eigene Weise. Mehr 235

Amerikas Vizepräsident Pence: Trump will enge Partnerschaft mit der EU

Als erster Vertreter der neuen amerikanischen Regierung besucht Mike Pence die EU in Brüssel. Er sichert der Union die Unterstützung seines Landes zu – für EU-Ratspräsident Tusk ein wichtiges Zeichen. Mehr 5

„Fähige Persönlichkeiten“ Saudi-Arabien mag die Trump-Regierung

Der saudiarabische Außenminister findet nur lobende Worte für Trump und dessen Regierung. Seine Hoffnung auf Frieden untermauert er in einem Interview mit einem Verweis auf eine deutsche Pop-Sängerin. Mehr 23

Mehr Trumps Präsidentschaft
1 5 6 7 8 9 16 25
   
 

„Bowling Green Massacre“ Trump-Beraterin erfindet Terroranschlag

Kellyanne Conway ist die Trump-Beraterin, die den Ausdruck „alternative Fakten“ prägte. In einem Interview hat sie nun von einem „Massaker“ in der Stadt Bowling Green gesprochen – das es jedoch gar nicht gab. Mehr 153

SPD-Kanzlerkandidat Schulz nennt Trump „hochgradig demokratiegefährdend“

Die neue amerikanische Regieurng beginne einen „Kulturkampf“, sagt SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz. Präsident Donald Trump „spielt mit der Sicherheit der westlichen Welt“. Mehr 15

Außenminister Gabriel In schwieriger Mission

Die Reise nach Washington war für Gabriel auch eine Reise ins Ungewisse. Die Minimalziele zumindest wurden erreicht. Im Mittelpunkt standen besonders die amerikanischen Werte. Mehr Von Oliver Georgi, Washington 7 3

„Aggressive Handlungen“ Amerikanische UN-Botschafterin kritisiert Russland

Washington verhängt neue Sanktionen gegen Iran. Gleichzeitig setzt Trumps UN-Botschafterin Nikki Haley ein klares Signal gegen Russland. Vorerst wird Trump wohl keinen „Deal“ mit Putin eingehen. Mehr 6

Widerstand gegen Trump Rebellen im Weißen Haus oder Fake News?

Donald Trump will einen Krieg mit dem Iran provozieren: Das wird auf einem Twitter-Account behauptet, hinter dem angeblich Insider aus dem Weißen Haus stecken. Trump-Gegner glauben die Behauptungen gerne. Mehr 10

Amerikas Geheimdienste Neue CIA-Vizechefin hat Folter-Vergangenheit

Gina Haspel ist zur stellvertretenden CIA-Direktorin aufgestiegen. Sie soll an Folterverhören in einem Geheimgefängnis in Thailand beteiligt gewesen sein. Mehr 20

Neue Dekrete geplant Trump will Finanzmarkt-Regulierung aufweichen

Der „Dodd-Frank Act“ war ein Kernprojekt von Obama nach der Finanzkrise. Banken sollte so das Spekulieren erschwert werden. Trump hält das Gesetz für ein „Desaster“. Mehr 28

Trump-Effekt Vertrauen in Amerika fällt auf Niveau von Russland

Das Ansehen der Vereinigten Staaten in Deutschland leidet unter Donald Trump extrem. Laut einer Umfrage hält nur noch ein kleiner Teil der Bundesbürger Amerika für einen vertrauenswürdigen Partner. Mehr 22

Vor Treffen mit Beratergremium Tesla-Chef kündigt Widerstand gegen Trumps Einreisedekret an

Uber-Chef Kalanick will Trump nicht mehr beraten. Elon Musk dagegen nimmt am Treffen im Weißen Haus teil - und kündigt Widerstand der prominenten Berater gegen Trumps Einreisedekret an. Mehr 1

Mike Pence Trumps Vizepräsident kommt zur Münchner Sicherheitskonferenz

Die Amerikaner planen einen großen Aufschlag beim diesjährigen „Davos der Sicherheitspolitik“. Vizepräsident und Verteidigungsminister reisen an. Kommt nun auch der neue Außenminister? Mehr 5

Gabriel in Amerika „Wir sind die New Kids on the Block“

Auf seiner ersten Reise nach Amerika ist Außenminister Gabriel bemüht, das Eis gegenüber der neuen Trump-Regierung zu brechen. Das versucht er mit einer Nachhilfestunde in amerikanischen Werten. Mehr Von Oliver Georgi, Washington 33 10

Atomwaffen Amerika warnt Nordkorea

Nordkorea droht seinen Nachbarn mit dem Einsatz von Atomwaffen. Nun ist Amerikas neuer Verteidigungsminister nach Südkorea gereist - mit einer scharfen Warnung an den Norden. Mehr 16

Amerika und Israel Weißes Haus äußert vorsichtige Kritik am Siedlungsbau

Amerikas neue Regierung hat sich vorsichtig von Israels Plänen zum Bau neuer Siedlungen im Westjordanland distanziert. Offen bleibt, ob das eine Wende in Trumps Nahost-Politik markiert. Mehr 122

Ukraine-Konflikt Amerika verurteilt „aggressives Verhalten“ Russlands

Schlägt Donald Trump gegenüber Moskau einen Zickzack-Kurs ein? Oder weiß er selbst nicht, wie sich das russisch-amerikanische Verhältnis entwickeln soll? Zumindest mit Blick auf die Ukraine zeigt sich: Washington ist bereit zur Konfrontation. Mehr 39

Nach Telefon-Eklat Trump will Flüchtlingsdeal mit Australien akzeptieren

In einem Telefonat mit dem australischen Premiers schäumte Donald Trump vor Wut. Doch auch seine zornigen Tweets haben nichts gebracht: Amerika muss die Flüchtlinge aus Australien aufnehmen. Mehr 19

Trumps Minister Mauer zu Mexiko könnte in zwei Jahren stehen

Jetzt könnte es schnell gehen: Ein Mitglied von Trumps Kabinett nennt ein Datum für die Fertigstellung der Grenzmauer zu Mexiko. Unter einer Bedingung. Mehr 19

Kommentar Droht ein Wirtschaftskrieg?

Für Donald Trump ist der globale Wettbewerb ein Wirtschaftskrieg zwischen Nationen, in dem des einen Gewinn des anderen Verlust ist. Die Antwort aus Deutschland muss noch bessere Qualität sein, vor allem aber eine bessere Wirtschaftspolitik. Mehr Von Holger Steltzner 121 283

Vor Besuch in Washington Vom Polterer zum Diplomaten

Sigmar Gabriel hat Trump noch vor wenigen Wochen zur autoritären Bedrohung erklärt, jetzt besucht er ihn als neuer Außenminister. Wie klappt so ein Rollenwechsel? Mehr Von Günter Bannas 10 8

Australien und Amerika Gekränkte Freunde

Anders als viele andere hat sich die australische Regierung negativer Kommentare über Donald Trump bislang enthalten. Doch der dankte es ihr nicht. Sein ruppiger Ton ist für Australier schwer zu schlucken. Mehr Von Till Fähnders 36 30

Texas Wo Trump ein Held ist – und keine Hassfigur

Vor allem in den Küstenstädten wird gegen Donald Trump protestiert, im amerikanischen „Heartland“ jedoch feiert man ihn. Zu Besuch in einem Landkreis, der nahezu geschlossen hinter dem neuen Präsidenten steht. Mehr Von Simon Riesche, Miami (Texas) 63 127

1 5 6 7 8 9 16 25

Raum des Rechts?

Von Reinhard Müller

Raum der Freiheit, der Sicherheit und des Rechts? Der Verzicht auf die mögliche Durchsetzung einer Abschiebung schadet den wahrhaft Verfolgten. Mehr 121