http://www.faz.net/-hbi
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren

Wie übersetzt man Trump? Sind die Deutschen „böse“ oder „schlecht“?

Was meint Präsident Donald Trump, wenn er sagt: „The Germans are bad, very bad“? Vom Problem, eine treffende Übersetzung zu finden. Mehr 21

Trumps Präsidentschaft

Wahl in Montana Trotz Attacke auf Reporter gewinnt Republikaner Kongress-Wahl

Obwohl er einen Journalisten zu Boden riss, gewann ein republikanischer Kandidat die Nachwahl zum Repräsentantenhaus. Der Angriff wird jedoch für Greg Gianforte ein juristisches Nachspiel haben. Mehr 11

Trump in Brüssel „Die Deutschen sind böse, sehr böse“

Donald Trump redet beim Treffen mit der EU-Spitze Klartext. Besonders drastische Worte soll Amerikas Präsident hinter verschlossenen Türen zu deutschen Handelsüberschüssen gefunden haben. Mehr 172

Jared Kushner FBI nimmt Trumps Schwiegersohn ins Visier

Die Ermittlungen zu möglicher russischer Einflussnahme auf den Wahlkampf haben die Familie des Präsidenten erreicht. Trumps Schwiegersohn und enger Vertrauter soll über einige Treffen Auskunft geben. Mehr 24

Umstrittenes Zitat Trump hat „kein Problem mit Deutschland“

Ein Berater des amerikanischen Präsidenten versichert, dass Donald Trump nichts gegen die Deutschen habe. Er kritisiere allein den Handelsüberschuss. EU-Kommissionschef Juncker spricht von einem Übersetzungsproblem. Trump selbst schweigt. Mehr 37

Streit um Einreiseverbote Regierung zieht vor Obersten Gerichtshof

Die amerikanische Regierung sucht nun Hilfe beim Supreme Court, um Präsident Trumps Einreisestopp für Menschen aus sechs überwiegend islamisch geprägten Ländern doch noch durchzusetzen. Droht dort die endgültige Niederlage? Mehr 3

Mehr Trumps Präsidentschaft
1 5 6 7 8 9 26 45
   
 

Giftgasangriff Vereinigte Staaten verhängen weitere Sanktionen gegen Syrien

Nach dem Giftgasangriff des syrischen Regimes reagiert die amerikanische Regierung mit neuen Sanktionen. Die Strafmaßnahmen richten sich gegen 271 Personen. Mehr 5

Auftritt von Barack Obama „Was ist passiert, als ich weg war?“

Bei einem Auftritt in Chicago gibt sich der ehemalige amerikanische Präsident Barack Obama betont locker. Doch er schlägt auch ernsthafte Töne an, ohne den Namen seines Nachfolgers zu nennen. Mehr 14

Niederlage auf AfD-Parteitag Petry gibt nicht auf

Sie wollte ihre Partei neu ausrichten, und scheiterte. Trotzdem will Petry die Debatte über die Zukunft der AfD fortsetzen. Unterstützung erhält sie von einem ihrer wichtigsten Rivalen. Mehr 19

Früher oder später Trump will Mexiko weiterhin für Mauerbau zahlen lassen

Alternativlos. Dafür hält Amerikas Präsident weiterhin sein Vorhaben, den südlichen Nachbarn für die milliardenschwere Sicherung der gemeinsamen Grenze zahlen zu lassen. Mehr 2

Schon am Mittwoch Trump überrascht mit Ankündigung zu Steuerplänen

Nach der gescheiterten Gesundheitsreform liegt die Hoffnung der Trump-Regierung auf einer Steuerreform. Bloß Details kennt keiner. Jetzt bringt sich Trump in Zugzwang – bald soll es eine „große Ankündigung“ geben. Mehr 2

Anklage gegen Julian Assange Erloschene Liebe

Washington bereitet eine Anklage gegen Assange vor. Im Wahlkampf noch von Trump gelobt, gilt der Gründer von Wikileaks inzwischen als Gegner. Mehr Von Simon Riesche, Washington 6 19

Korea Trumps Tritt ins Fettnäpfchen

Donald Trump äußert sich überrascht darüber, dass Korea einst zu China gehört haben soll. Südkorea reagiert empört. Das Problem: die gemeinsame Vergangenheit der beiden Länder ist höchst umstritten. Mehr Von Petra Kolonko, Peking 17 31

Alt-Right-Bewegung und Ko. Warum Amerikas Rechte so enttäuscht von Trump sind

Die Euphorie ist verflogen: Konservative, Nationalisten und Rechtsradikale wenden sich zunehmend von Donald Trump ab. Die Suche nach Schuldigen für den Kurswechsel des Präsidenten hat schon begonnen. Mehr Von Oliver Georgi 51 58

Brief an Berufungsgericht Mehr als 160 Firmen stellen sich gegen Trump

Unternehmen wie Facebook und Google warnen vor Schäden für die amerikanische Wirtschaft durch das Einreisedekret der Trump-Regierung. Die Vereinigten Staaten seien eine „Einwanderernation“. Mehr 17

Affären beim Sender Fox News Der O’Reilly-Faktor

Seit Monaten macht Fox News Schlagzeilen in eigener Sache. Nach Vorwürfen sexueller Belästigung musste erst der Senderchef gehen, nun tritt der Top-Moderator Bill O’Reilly ab. Sein Anwalt spricht von einer Kampagne. Mehr Von Michael Hanfeld 2 6

Gespräch mit Trump Erdogan kommt zu heiklem Treffen nach Washington

Der türkische Präsident Erdogan hofft bei dem Treffen mit Donald Trump auf einen Neustart der Beziehungen. Doch ein Streitpunkt belastet das Verhältnis der beiden Länder. Mehr 13

Kriegsschiffe weit entfernt Trump und Nordkorea: Alles nur ein Bluff?

Donald Trump hatte getönt, er schicke eine gewaltige amerikanische Armada nach Nordkorea. Nun stellt sich heraus, dass der Schiffsverband noch längst nicht in der Krisenregion ist. Mehr Von Petra Kolonko und Simon Riesche, Peking/Washington 22 29

Trumps Energiepolitik Ein Angriff auf unseren Planeten

Mit seiner rückwärtsgewandten Klimapolitik ist Donald Trump auf einem gefährlichen Irrweg. Als Antwort darauf muss die EU das Ende des Kohlezeitalters einläuten – und beim Klimaschutz den Schulterschluss mit China suchen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Jo Leinen 43 28

Parodien auf Donald Trump Chef der Scherzbrigade

Dass Amerikas Präsident im Original als Witzfigur erscheint, macht es für Komiker leicht und schwer, ihn zu parodieren. Jetzt bekommt Donald Trump seine eigene „President Show“. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix 2 11

Konflikt um Atomprogramm Amerika und Japan erhöhen Druck auf Nordkorea

Nach den Provokationen aus Pjöngjang demonstrieren der amerikanische Vizepräsident Pence und der japanische Ministerpräsident Abe Geschlossenheit – und senden eine klare Warnung an Nordkorea. Mehr 8

Vorwürfe der Export-Trickserei Berlin kontert Trumps Vorwürfe

Die Bundesregierung wappnet sich für die Auseinandersetzung mit dem amerikanischen Präsidenten. In einem Argumentationspapier verteidigt sie die hohen Exportüberschüsse Deutschlands vehement. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin 77 37

Amerikanischer Präsident Trump erlässt Dekret zu „Buy American“-Politik

Bei einem Besuch in Wisconsin wettert Präsident Trump abermals gegen „unfaire“ Handelsbeziehungen mit daraus resultierenden Nachteilen für Amerikaner. Auch Kanada nimmt er sich vor – es geht um Milch. Mehr 17

Nordkorea-Krise McMaster sieht „warmherzige Beziehung“ zwischen Trump und Xi

Noch vor wenigen Wochen hatte Donald Trump nur heftige Kritik für China übrig. Aber jetzt, durch die gemeinsame Bedrohung Nordkorea, betont sein Sicherheitsberater die große Einigkeit zwischen beiden Ländern. Mehr 7

Sorge um Sicherheit Trump will bei Staatsbesuch mit Kutsche fahren

Frühere amerikanische Präsidenten wurden oft erst nach Jahren mit vollem Pomp des britischen Königshauses empfangen. Aber Donald Trump besteht auf einer Fahrt in der goldverzierten Kutsche. Das bringt Sicherheitsbeamte zum Verzweifeln. Mehr 20

Norkoreanischer Raketentest Pence verkündet „Ende der strategischen Geduld“

Amerikas Vizepräsident besucht Südkorea und zeigt sich unbeeindruckt durch Nordkoreas Säbelrasseln. An Machthaber Kim Jong-un richtet er nach dem jüngsten Raketentest eine klare Warnung. Mehr 22

1 5 6 7 8 9 26 45

Ein Zugeständnis an Trump

Von Rainer Hermann

Militärisch ändert der Beitritt der Nato zur Anti-IS-Koalition wenig. Doch sie nimmt Amerikas Präsidenten Wind aus den Segeln. Dafür wird ein anderes Mitglied der Allianz zum Unsicherheitsfaktor. Ein Kommentar. Mehr 21 31