http://www.faz.net/-hbi
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren

Antisemitismus in Amerika Der Präsident des Mobs

Bombendrohungen, Beleidigungen, Hetze – in Amerika bricht sich der Antisemitismus Bahn. Doch Präsident Donald Trump fällt es schwer, sich klar und deutlich von Rechtsradikalen unter seinen Anhängern zu distanzieren. Mehr Von Gunda Trepp, San Francisco 60

Trumps Präsidentschaft

Trump spricht auf CPAC-Treffen „Die Ära des leeren Geschwätzes ist vorbei!“

Vor begeisterten Fans teilt Donald Trump den „unehrlichen“ Medien mit, wie sie in Zukunft zu berichten haben. Ansonsten gibt es viel Eigenlob - und Neuigkeiten zur Mauer zu Mexiko. Mehr Von Simon Riesche, Washington 81 82

Trumps Nuklearpläne Atomares Wettrüsten oder nicht?

Lange hat Präsident Trump geschwiegen. Nun werden erste Konturen seiner Nuklearstrategie sichtbar. Manches bleibt offen, aber es gibt eine Gewissheit. Mehr Von Lorenz Hemicker 62 26

Amerika FBI sollte Russland-Berichte über Trumps Team dementieren

Das Weiße Haus soll das FBI aufgefordert haben, Medienberichte über Kontakte von Trumps Wahlkampfteam mit Russland zu dementieren. Die Regierung beteuert: „Wir haben nicht versucht, die Geschichte niederzuschmettern.“ Mehr 38

CNN, New York Times und Co. Weißes Haus schließt einzelne Medien von Pressekonferenz aus

Die Presse würde massenhaft Unwahrheiten verkünden, sagte Trump am Freitag. Bei einer Fragerunde mit seinem Sprecher wurden nun wenige Stunden später einige Medienhäuser ausgeschlossen. Mehr 106

Abschottung gegen Mexiko Amerikas Grenzschützer sammeln Mauerentwürfe

Donald Trumps Heimatschutzministerium ruft zu einem Ideenwettbewerb über das Design der geplanten Grenzmauer auf. Eine Entscheidung über den Sieger soll bereits in wenigen Wochen fallen. Mehr 10

Mehr Trumps Präsidentschaft
1 2 3 4 5 14 26
   
 

Umstrittenes Bauprojekt Malia Obama und die Öl-Pipeline

„Ich habe mich sehr gefreut, dass Malia sich auch ohne ihre Familie engagiert“: Die Tochter des früheren Präsidenten schlägt sich auf die Seite der Indianer. Mehr Von Christiane Heil 6 24

Trumps Amtsführung Größtes anzunehmendes Chaos

Flynn-Affäre, Maulwürfe im Weißen Haus, designierte Minister, die hinschmeißen: Schon nach vier Wochen im Amt ist der Zustand von Trumps Regierung desaströs. Vor allem eine Baustelle könnte zum Wendepunkt seiner gesamten Präsidentschaft werden. Mehr Von Oliver Georgi 143 77

Neuer Botschafter Diplomaten warnen vor Trumps Kandidaten für Israel

In einem Brief haben fünf ehemalige amerikanische Diplomaten Präsident Trump von seinem designierten Israel-Botschafter abgeraten. Vor allem David Friedmans radikale Positionen bereiten ihnen Sorgen. Mehr 5

Neuer Arbeitsminister Trump setzt auf Kandidaten mit Erfahrung

Der umstrittene Fast-Food-Manager Andy Puzder will nicht mehr Arbeitsminister werden. Wen wählt Donald Trump nun aus? Vier Namen machen die Runde – sie haben eine große Gemeinsamkeit. Mehr 14

Trump unter Druck Watergate-Geflüster

Wenn in Amerika ein politischer Skandal Schlagzeilen macht, ist der Vergleich zum Ende der Amtszeit von Präsident Nixon nicht weit. Auch mit Blick auf die Affäre um Donald Trumps Russlandkontakte gibt es entsprechende Verweise. Zu Recht? Mehr Von Simon Riesche, Washington 107 54

Nächste Personalschlappe Trumps designierter Arbeitsminister verzichtet auf Amt

Der von Präsident Trump nominierte Unternehmenschef Andrew Puzder will doch nicht Arbeitsminister werden. Mehrere Senatoren der Republikaner hatten ihm die Unterstützung entzogen – die Demokraten sind begeistert. Mehr 38

Russland und die Causa Flynn Scheidung vor den Flitterwochen

Lange nährte Moskau Erwartungen einer neuen Freundschaft mit Washington – nun wird gegen den „Trump-Kult“ in den Medien demonstriert. Die Causa Flynn bringt auch Präsident Putin in Bedrängnis. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau 20 34

Trump zu Netanjahu „Halten Sie sich bei Siedlungen ein bisschen zurück“

Präsident Trump hält nicht mehr an einer Zwei-Staaten-Lösung im israelisch-palästinensischen Konflikt fest – und bricht mit einer außenpolitischen Tradition. Sanft fällt seine Aufforderung an den israelischen Regierungschef aus. Mehr 2

F.A.Z. exklusiv Gabriel: Starkes Europa ist Antwort auf Trump

Auch mit einem Amerika unter der Führung von Donald Trump könne man sich verständigen, wenn dieses sich nicht von Ideologien leiten lasse, glaubt Außenminister Gabriel. Im F.A.Z.-Gespräch fordert er aber ein „neues, besseres und stärkeres Europa“ – auch mit Blick auf Russland. Mehr 18

Twitter und Trump Der Präsident kriegt Kontra

Ohne Twitter kann Donald Trump anscheinend nicht existieren und nicht regieren. Permanent feuert er dort seine Botschaften ab. Doch jetzt gibt der Kurznachrichtendienst seinen Kritikern Raum. Mehr Von Adrian Lobe 10 79

Amerika und Russland Gefährliche Kumpanei

Im Weißen Haus herrscht ein Chaos, das in dieser Form beispiellos ist. Für die russische Führung ist das eine komfortable Situation. Ihr Handlungsspielraum ist so groß wie lange nicht mehr – und die Gefahr für Trump groß. Ein Kommentar. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger 49

Klare Worte bei Nato-Treffen Mattis droht Nato-Staaten mit weniger Hilfe

Vor dem Nato-Treffen stimmte Verteidigungsminister James Mattis noch versöhnliche Töne an – aber dann drohte er den Bündnis-Partnern. Mehr 15

Gesetz unterschrieben Jetzt entlastet Trump die Ölindustrie

Amerikas Rohstoffkonzerne müssen Zahlungen an ausländische Regierungen künftig nicht mehr transparent machen. Kohleförderern will der neue Präsident das Leben ebenfalls erleichtern. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington 5 5

Mike Pence Vizepräsident Ahnungslos

Der Nationale Sicherheitsberater belügt den Vizepräsidenten und lässt ihn ins offene Messer laufen. Präsident Trump und seine Berater wissen davon. Aber warum sagen sie Mike Pence nichts? Mehr Von Oliver Georgi 47 45

Reince Priebus Wird Trumps Stabschef zum Sündenbock gemacht?

Ein Artikel der rechten Website „Breitbart“, die früher von Steve Bannon geführt wurde, nährt Spekulationen über einen baldigen Rücktritt von Trumps Stabschef Reince Priebus. Das könnte aber auch ein Manöver sein. Mehr Von Stefan Tomik 2 11

Russland-Kontakte Trump weist Berichte als „Unsinn“ zurück

Gerade aufgewacht, wehrt sich Donald Trump gegen Vorwürfe, sein Wahlkampfteam habe regelmäßige Kontakte zum russischen Geheimdienst unterhalten. Zudem erhebt er schwere Vorwürfe gegen NSA und FBI. Mehr 162

Trumps Russland-Connection Amerikas Demokraten wittern „Landesverrat“

Neue Enthüllungen zu Trumps Russland-Kontakten reißen die zerstrittenen Demokraten aus ihrer Nachwahl-Lethargie. Jetzt sehen sie ihre Chance gekommen. Mehr Von Simon Riesche, Washington 106 45

Russland-Reaktion „Die Krim ist nicht verhandelbar“

Nach freundlichen Signalen im Wahlkampf fordert der Sprecher des Präsidenten Putin auf, die Krim an die Ukraine zurückzugeben. Russland reagiert empört. Mehr 49

Rücktrittsaffäre FBI vernahm Flynn bereits kurz nach Amtsantritt

Bereits wenige Tage nach der Vernehmung gab es offenbar Warnungen, dass Trumps Sicherheitsberater nicht ganz offen gewesen sei und sich durch Russland erpressbar gemacht haben könnte. Mehr 13

Amerikas Nahost-Politik Weißes Haus besteht nicht länger auf Zwei-Staaten-Lösung

Die Vereinigten Staaten wollen die Bedingungen für einen möglichen Frieden zwischen Israel und den Palästinensern nicht länger vorgeben. Doch bei den UN und der EU kündigt sich Widerstand an. Mehr 24

1 2 3 4 5 14 26

Sand in die Augen der Wähler

Von Jasper von Altenbockum

Die Bundesländer müssen sich entscheiden: Wollen sie die Verantwortung für Abschiebungen einfordern oder sich hinter Berlin verstecken? Mehr 72