http://www.faz.net/-hbi
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren

Zu Besuch bei Trump-Fans Trump, der Erlöser

In der amerikanischen Kleinstadt Somerset wird Donald Trump wie der Messias gefeiert. Korruption? Amtsmissbrauch? Davon wollen die Einwohner nichts hören. Was fasziniert sie an Trump? Mehr Von Andreas Ross, Somerset 0

Trumps Präsidentschaft

Kommentar Trump verblufft

Donald Trump hat zugegeben, dass er seine Gespräche mit Comey nicht hat mitschneiden lassen. Das zeigt: Seine Hinterzimmer-Methoden mögen in der Geschäftswelt funktionieren. Aber nicht in der Politik. Mehr Von Oliver Georgi 144 86

Trump-Regierung Amerikanisches Gericht stoppt Abschiebung von 100 Irakern

Bei Trumps heftig kritisierten Einreisebeschränkungen wurde der Irak ausgenommen. Als Gegenleistung soll die irakische Regierung mehr ausgewiesene Personen aufnehmen. Nun hat ein Gericht in Michigan Abschiebungen in den Irak gestoppt. Mehr 55

Trump gesteht „Ich weiß überhaupt nichts von Tonbändern“

Erst drohte Trump dem gefeuerten FBI-Chef Comey mit der Veröffentlichung von Tonbandaufnahmen ihrer Gespräche. Jetzt muss der amerikanische Präsident zugeben, dass er nicht einmal weiß, ob es solche Mitschnitte gibt. Ein weiterer bizarrer Höhepunkt der Russland-Affäre. Mehr 27

Amerikanischer Student Nordkorea streitet Misshandlung von Otto Warmbier ab

Das Regime in Pjöngjang nennt den Tod Otto Warmbiers „ein Rätsel“ und macht Amerikas ehemaligen Präsidenten Barack Obama für seine lange Haft mitverantwortlich. Mehr 14

Jetset und Politik Das süße Leben des Barack O.

Was macht eigentlich Barack Obama? Der frühere Präsident genießt sein glamouröses Leben und hohe Beliebtheitswerte. Auch in politische Diskussionen mischt er sich wieder ein, zuletzt fand er deutliche Worte zur Abschaffung von Obamacare. Doch es gibt Kritik. Mehr Von Frauke Steffens, New York 52 20

Mehr Trumps Präsidentschaft
1 2 3 25 50
   
 

Vereinigte Staaten Der letzte Angriff auf Obamacare

Nach langen Geheimverhandlungen haben republikanische Senatoren jetzt einen Entwurf für ein neues Gesundheitsgesetz vorgelegt. Für Widerstand bleibt nicht viel Zeit. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington 1 6

Nachwahlen in Amerika Trump im Glück

Beide Nachwahlen in Georgia und South Carolina haben Republikaner gewonnen. Jetzt ist Präsident Donald Trump erleichtert. Auf Twitter zündet er ein wahres Sieges-Feuerwerk. Mehr 17

Nachwahl in Georgia Demokraten verlieren Trump-Testwahl

Demokraten und Republikaner haben eine Nachwahl in Georgia zum Stimmungstest über Trump erklärt. Jetzt gewinnt die Republikanerin. Eher trotz Trump als wegen ihm, sagen manche. Und die Demokraten stehen vor der Selbstzerfleischung. Mehr Von Frauke Steffens, New York 122 71

Nachwahlen Republikaner bestehen wichtigen Stimmungstest

Die geringe Popularität des Präsidenten schadet Amerikas Republikanern offenbar nicht: Trotz massiver Wahlwerbung verlieren die Demokraten bei zwei Nachwahlen. Trump bleibt damit eine Blamage erspart. Mehr 37

Trumps Mannschaft Weißes Haus erwägt neue Rolle für Pressesprecher Spicer

Es mehren sich die Anzeichen für eine baldige Ablösung von Trumps umstrittenem Pressesprecher Sean Spicer. Im Weißen Haus werden angeblich schon Gespräche mit potentiellen Nachfolgern geführt. Mehr 7

Showdown in Georgia Eine Nachwahl wird zum großen Test für Trump

Ganz Amerika blickt auf die Nachwahl eines Kongressabgeordneten in Atlanta. Die Abstimmung im Süden des Landes gilt auch als Votum über den Kurs des Präsidenten. Doch nicht nur deswegen liegen bei den Republikanern die Nerven blank. Mehr Von Frauke Steffens, New York 23 43

Russland-Affäre Präsidenten-Anwalt: Keine Ermittlungen gegen Trump

Zwei Tage nach einem Tweet, in dem Donald Trump selbst von Ermittlungen gegen ihn gesprochen hat, sagt nun ein Anwalt des Präsidenten: Es gibt keine Ermittlungen. Wie passt das zusammen? Mehr 25

Schulden und Vermögen Trump gewährt kleinen Einblick in seine Finanzen

Der Präsident hat einen Teil seiner Geschäfte offengelegt. Demnach hielt er Führungspositionen in mehr als 500 Firmen. Seine Schulden belaufen sich auf etwa 315 Millionen Dollar, hauptsächlich bei der Deutschen Bank. Mehr 62

Via Twitter Trump bestätigt Ermittlungen gegen ihn

Medien schreiben es bereits seit Tagen, dass der FBI-Sonderermittler Mueller gegen den Präsidenten wegen der Russland-Affäre ermittelt. Nun hat es Trump selbst eingeräumt: „Gegen mich wird ermittelt.“ Mehr 12

Druck von allen Seiten Trump bleibt Trump

Das Attentat von Alexandria ließ Amerikas Präsident kurz innehalten. Doch die Hoffnung, er könne seinen Politikstil ändern, währt nur kurz. Mehr Von Frauke Steffens, New York 71 35

Russland-Affäre Sonderermittler prüft Kushners Geschäfte

In der Untersuchung zur Russland-Affäre werden offenbar auch die Geschäfte von Trump-Schwiegersohn Kushner durchleuchtet. Während der Präsident auf Twitter wütet, nimmt sich sein Vize einen Anwalt mit Watergate-Erfahrung. Mehr 31

Diplomatie Trump verschärft Kurs gegen Kuba

Der Präsident revidiert teilweise die Annäherungspolitik seines Vorgängers gegenüber Kuba. Er will unter anderem Reisen für Amerikaner nach Kuba erschweren. Das könnte den aufblühenden Tourismus auf der Insel treffen. Mehr 65

Trumps Verbindungen Die Russland-Sache

Trumps Aussagen zur „Russland-Affäre“ und anderen internationalen Angelegenheiten werfen Fragen auf. Damit riskiert der amerikanische Präsident nicht nur die eigene Zukunft. Mehr Von Reinhard Veser 43 86

Kehrt Mitt Romney zurück? Ziemlich beste Feinde

Lange war es ruhig um Mitt Romney. Nun werden Gerüchte über die politische Rückkehr von Trumps schärfstem innerparteilichen Kritiker laut. Das dürfte dem Präsidenten nicht gefallen. Mehr Von Julian Dorn 18 24

Fragestunde im Fernsehen Putin: „Wir sehen die USA nicht als Feind“

Der amerikanische Senat billigt neue Sanktionen. Dennoch spricht Wladimir Putin über seine Hoffnung auf bessere Beziehungen zu Amerika. Dem ehemaligen FBI-Chef Comey bietet er Asyl an. Mehr 25

Täter von Alexandria Ein gewaltbereiter Trump-Hasser

James T. Hodgkinson machte aus seiner Abneigung gegen Amerikas Präsidenten wie viele keinen Hehl. Doch Polizei und Nachbarn wussten um seine Gewaltbereitschaft. Mehr 21

Michael Cohen Trumps „Pitbull“ in Bedrängnis

Michael Cohen zählt zu den engsten Vertrauten des amerikanischen Präsidenten. Nun wird Trumps Anwalt fürs Grobe vor dem Geheimdienst-Ausschuss aussagen. Es geht um mögliche Verstrickungen in Hackerangriffe gegen die Demokraten. Mehr Von Frauke Steffens, New York 7 34

Anschlag in Alexandria Schock und Spaltung

Das Attentat auf republikanische Abgeordnete in Alexandria ist für amerikanische Kommentatoren ein Symptom der politischen Spaltung. Präsident Trump tritt hingegen mit einer gemäßigten Botschaft vor die Öffentlichkeit. Mehr Von Frauke Steffens, New York 29 12

Analyse der Sessions-Aussagen Mein Name ist Hase

Bei seiner Anhörung wegen der Russland-Affäre vor dem Geheimdienstausschuss kann sich Justizminister Sessions nur an wenig erinnern. Vor allem nicht daran, wie oft er den russischen Botschafter traf. Dafür weiß er umso sicherer: Im Weißen Haus ist alles bestens. Mehr Von Oliver Georgi 49 50

Anhörung des Justizministers Sessions weist Vorwürfe über Gespräche mit Russland zurück

War Amerikas Justizminister in der Russland-Affäre beteiligt? Jeff Sessions sieht bei seiner Aussage vor dem Geheimdienstausschuss keinerlei Hinweise dafür – schließt kurze Begegnungen mit dem russischen Botschafter jedoch auch nicht aus. Mehr 17

1 2 3 25 50

Unwürdig

Von Reinhard Müller

Hat die deutsche Justiz etwas zu verbergen? Das neue Gesetz über eine „erweiterte Medienöffentlichkeit“ ist jedenfalls erst einmal ein Misstrauensvotum. Mehr 15