HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Wolfgang Thierse

Evangelischer Kirchentag Sanftmut in Berlin

Den Kirchen fehlt der Nachwuchs. Der Evangelische Kirchentag zieht dagegen die Jugend an. Wie schafft er das immer wieder? Und wie politisch darf er eigentlich sein? Mehr

26.05.2017, 21:32 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Wolfgang Thierse
1 2 3 ... 6 ... 13  
   
Sortieren nach

Debatte um Einheitsdenkmal Weg mit der Wippe!

In Berlins Mitte geht es ums Ganze – Freiheit, Einheit, Schinkel, Humboldt, Kolonialgeschichte, Globalisierung. Dass die goldene Wippe dabei stört, ist keine Frage. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Gabi Dolff-Bonekämper

09.05.2017, 21:22 Uhr | Feuilleton

Freiheitsdenkmal in Berlin Dann lieber Helmut Kohl zu Pferde

In Berlin soll ein Denkmal gebaut werden, das an 1989 erinnert, an die Einheit und alle Freiheitsbewegungen überhaupt. Das Projekt steht und fällt je nach Jahreszeit und Parlamentsbefinden. Mehr Von Peter Carstens

20.03.2017, 19:49 Uhr | Politik

Peymanns Abschiedsinszenierung Im Traum erringt man solche Dinge nicht

Claus Peymann verabschiedet sich von seinem Berliner Ensemble mit einer parteiischen Inszenierung von Kleists Prinzen von Homburg. Wie erging es dem Publikum? Mehr Von Simon Strauß

12.02.2017, 20:06 Uhr | Feuilleton

Kommentar zum Einheitsdenkmal Wippe wird Waage

Vage Zukunft für die Waage: Der Kulturausschuss im Bundestag berät, wie es mit dem Einheitsdenkmal weitergehen könnte. Sollte er die anderen Entwürfe bedenken? Mehr Von Andreas Kilb

25.01.2017, 11:45 Uhr | Feuilleton

Bundesversammlung Wegen Panne darf Thierse nicht mitwählen

An sechs Bundespräsidentenwahlen hat der SPD-Politiker Wolfgang Thierse teilgenommen, doch jetzt darf er nicht mehr. Schuld daran sind wohl ein paar falsch gesetzte Kreuzchen. Mehr

09.12.2016, 13:24 Uhr | Politik

Existenzkrise der SPD Bitterer Machtkampf nach dem Wahlkampf

Wie schlecht steht es um die SPD in Berlin tatsächlich? Von Ratlosigkeit und Unruhe ist die Rede. Fraktionsvorsitzender Raed Saleh attestiert seiner Partei eine Existenzkrise – und trifft damit auch den Regierenden Bürgermeister. Mehr Von Mechthild Küpper, Berlin

27.09.2016, 22:09 Uhr | Politik

Berlin Müllers Wahlkampfzirkus

Der Regierende Bürgermeister von Berlin tut sich schwer im Wahlkampf. Er fühlt sich ungerecht behandelt und wirkt oft beleidigt. Mögliche Koalitionspartner vergrault er schon vor dem Wahltag. Dabei war Müller einst beliebter als Wowereit. Mehr Von Mechthild Küpper, Berlin

16.09.2016, 15:06 Uhr | Politik

Gauck-Nachfolge Kommt jetzt eine Bundespräsidentin?

Einen Tag nach dem Verzicht Joachim Gaucks auf eine zweite Amtszeit als Bundespräsident nimmt die Debatte über seine Nachfolge an Fahrt auf. Neue Frauen an der Spitze brauche das Land, fordern auch männliche Politiker. Mehr

07.06.2016, 10:30 Uhr | Politik

Integration Das Fremde und das Eigene

Deutschland hat in Europa nicht nur wirtschaftliche und politische Macht. Unser Land ist auch eine kulturelle Macht durchaus besonderer Art. Für die, die zu uns kommen, enthält Integration diese historisch-kulturelle Zumutung - auch wenn und gerade weil sie aus muslimischen Ländern stammen. Mehr Von Wolfgang Thierse

19.04.2016, 10:35 Uhr | Politik

Pegida und ihre Sympathisanten Fremdenfeindliche Demos in mehreren europäischen Städten

An vielen Orten demonstrieren fremdenfeindliche Bewegungen, in Dresden mobilisiert Pegida Tausende Anhänger. Der frühere Bundestagspräsident Thierse spricht von Wohlstandsrassismus. Mehr

06.02.2016, 15:11 Uhr | Politik

Schwäbischer SPD-Wahlkampf Wecken für Berlin

In Berlin wirbt Baden-Württembergs SPD bei einer launigen Veranstaltung um Wählerstimmen. Ihr Kalkül: Exil-Schwaben sollen für die nötigen Stimmen sorgen. Kann das überhaupt aufgehen? Mehr Von Mechthild Küpper, Berlin

01.02.2016, 14:49 Uhr | Politik

Flüchtlingskrise Petry empört mit Forderung nach Schusswaffen-Einsatz 

Inhuman, verroht und antidemokratisch - die AfD-Chefin ist mit einem Vorschlag, Grenzpolizisten sollten notfalls Schusswaffen gegen Flüchtlinge einsetzen, auf heftige Kritik gestoßen. Einer fühlt sich gar an den Schießbefehl der DDR erinnert. Mehr

30.01.2016, 20:05 Uhr | Politik

Krawalle in Heidenau Unions-Integrationsbeauftragte verteidigt Merkels Schweigen

Prominente Politiker von SPD und den Grünen fordern von Bundeskanzlerin klare Aussagen zu den Ausschreitungen vor Asylbewerberunterkünften. Auch Angela Merkel solle dafür ins sächsische Heidenau reisen. Die Integrationsbeauftragte der Union nimmt sie in Schutz. Mehr

24.08.2015, 10:46 Uhr | Politik

Prenzlschwäbin im Gespräch Die Schwaben wollten kein Schwabylon

Seit fast 20 Jahren lebt die gebürtige Esslingerin Bärbel Stolz in Berlin. Mit ihrem Youtube-Kanal Die Prenzlschwäbin wurde sie vor Kurzem deutschlandweit bekannt. Im Gespräch erklärt sie, warum der Berliner den fiktiven Schwaben hasst. Mehr Von Rüdiger Soldt

13.04.2015, 18:38 Uhr | Gesellschaft

Kampf gegen Rechts Ein Volk von Antifaschisten

Nichts tut so gut wie das Gefühl, gegen Rechts zu kämpfen. Denn dann steht man garantiert auf der richtigen Seite. Doch hinter der eifrigen Lust, überall die braune Gefahr aufzuspüren, verbergen sich gefährliche Selbsttäuschungen. Mehr Von Markus Günther

18.02.2015, 13:11 Uhr | Politik

Debatte über Pegida Gabriels Dialogkurs bleibt umstritten

Die überraschende Teilnahme des SPD-Vorsitzenden an einer Diskussionsveranstaltung mit Pegida-Anhängern sorgt weiter für Diskussionen. Viel Lob für Gabriels Dialogkurs kommt aus der Union. Mehr

26.01.2015, 06:30 Uhr | Politik

TV-Kritik: Maybrit Illner Burka-Bankräuber und fundamentalistischer Unfug

In der Islam-Debatte wird zumeist diskutiert wie im theologischen Seminar. Bei Maybrit Illner konnte man erleben, wie es auch anders geht. Selbst Politiker wie Jürgen Trittin überraschten positiv. Mehr Von Frank Lübberding

23.01.2015, 05:23 Uhr | Feuilleton

Demonstration in Dresden DDR-Bürgerrechtler empört über Pegida und AfD

Viele Pegida-Demonstranten rufen bei ihren Montagsspaziergängen in Dresden Wir sind das Volk. Sie geben sich damit als Erben der friedlichen Revolution in der DDR aus. Ehemalige bekannte Bürgerrechtler sind entsetzt und wehren sich nun gegen diese politische Zweckentfremdung. Mehr

06.01.2015, 14:23 Uhr | Politik

Anti-Islam-Kundgebung 15.000 Pegida-Anhänger demonstrieren in Dresden

Quer durch die Parteien haben Politiker die Pegida-Märsche kritisiert. Trotzdem sind am Montagabend in Dresden abermals Tausende dem Aufruf der Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes gefolgt - mehr als je zuvor. Mehr

15.12.2014, 20:13 Uhr | Aktuell

Streit um Stiftung Eine neue Vertreibung?

Dem Direktor kann man nichts vorwerfen, dennoch muss er wohl gehen: Im Streit über die Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung geht es um eine Weichenstellung. Mehr Von Reinhard Müller

02.12.2014, 11:49 Uhr | Politik

Kohl siegt gegen Schwan Dieses Urteil wird noch teuer

Der frühere Ghostwriter Kohls darf nicht mehr aus vertraulichen Interviews zitieren. Heribert Schwans Buch kann nicht mehr vertrieben werden. Und Kohls Anwalt kündigt nach dem Urteil eine deftige Klage an. Mehr Von Reiner Burger, Köln

13.11.2014, 03:30 Uhr | Politik

Wer wird Wowereits Nachfolger? Jeder steht für sich allein

Michael Müller, Jan Stöß und Raed Saleh wollen nach dem Rücktritt Klaus Wowereits Regierender Bürgermeister Berlins werden. An diesem Samstag wird das Ergebnis des Mitgliedervotums bekanntgegeben. Mehr Von Mechthild Küpper, Berlin

17.10.2014, 15:57 Uhr | Politik

Lammert verärgert über Regierung Widerborstigkeit als Grundausstattung

Helmut Kohl hatte er sich schon zu Beginn seiner Politikerkarriere zum Feind gemacht. Auch als Bundestagspräsident kämpft Norbert Lammert gegen die Arroganz der Macht. Nun hat er sich mit der Bundesregierung angelegt. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

29.09.2014, 21:52 Uhr | Politik

Streit um Wowereit-Nachfolge Endlich mit offenem Visier

Für die Nachfolge von Klaus Wowereit stehen zwei Männer längst bereit: Raed Saleh und der Parteilinke Jan Stöß. Ein schwelender Streit kann nun ausgetragen werden. Mehr Von Mechthild Küpper, Berlin

27.08.2014, 21:43 Uhr | Politik
1 2 3 ... 6 ... 13  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z