HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Wolfgang Bosbach

Bosbach über „Maischberger“ „Wer an eine Inszenierung glaubt, hat keine Ahnung“

Als er die ehemalige Grünen-Politikerin Jutta Ditfurth nicht mehr ertragen konnte, stand Wolfgang Bosbach bei „Maischberger“ auf und ging. Beim „Quasselprediger“ oder einer vollverschleierten radikalen Islamistin hingegen blieb er. Im Interview erklärt er, warum. Mehr

13.07.2017, 14:54 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Wolfgang Bosbach
1 2 3 ... 5 ... 11  
   
Sortieren nach

TV-Kritik „Maischberger“ Ohne Wolfgang Bosbach

Eklat bei Sandra Maischberger: Es geht um die Gewalt beim G-20-Gipfel, als der CDU-Politiker Wolfgang Bosbach aus Empörung die Sendung verlässt. Das war falsch. Denn so verpasste er den politischen Bankrott der radikalen Linken. Mehr Von Frank Lübberding

13.07.2017, 07:15 Uhr | Feuilleton

Kohl und Merkel Die Kunst des Wartens

Angela Merkel und Helmut Kohl wurde oft vorgeworfen, zögerlich zu sein. Die Politik der Alleingänge der Bundeskanzlerin aber wäre bei Kohl nicht denkbar gewesen. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

28.06.2017, 20:06 Uhr | Politik

Einreise von Flüchtlingen Bosbach will Ausländer ohne Pass an der Grenze zurückweisen

Wenn es nach dem CDU-Sicherheitsexperten geht, sollen künftig nur noch Ausländer nach Deutschland einreisen dürfen, die ihre Identität nachweisen können. Fingerabdrücke reichten nicht aus. Mehr

07.06.2017, 06:38 Uhr | Politik

Nach der NRW-Wahl Die SPD ist eine kampferprobte Partei

Während der NRW-Wahlsieger Armin Laschet über mögliche Koalitionen nachdenkt, muss sich die SPD nach der herben Niederlage eine Strategie für die kommende Bundestagswahl überlegen. Und sogar in der CDU warnen einige vor vorschneller Euphorie. Mehr

15.05.2017, 12:25 Uhr | Politik

Koalitionspoker Laschet will sich nicht festlegen

CDU-Präsidiumsmitglied Jens Spahn hofft auf eine schwarz-gelbe Koalition in Nordrhein-Westfalen. Doch der Wahlsieger drückt erst mal auf die Euphoriebremse. Mehr

15.05.2017, 09:21 Uhr | Politik

CDU-Hoffnungsträger im Porträt Das Spahn-Prinzip

Der Finanzpolitiker Jens Spahn rebelliert mit kalkulierten Angriffen gegen die Kanzlerin – und ist damit so präsent wie niemand sonst in der CDU. Trägt ihn diese Taktik ins Kanzleramt? Mehr Von Ralph Bollmann

14.05.2017, 13:25 Uhr | Wirtschaft

Nach Macron-Leaks Hollande kündigt Konsequenzen an

Frankreichs Präsident hat auf den Hackerangriff gegen Präsidentschaftskandidat Macron reagiert. Auch deutsche Politiker treiben Cyberangriffe aus dem Ausland im Hinblick auf den Bundestagswahlkampf um. Mehr

06.05.2017, 19:55 Uhr | Politik

Vulgäre Buchtitel Unter der Gürtellinie

Ein Marketing-Trend greift um sich: Immer mehr Buchtitel setzen auf Fäkalsprache. Das ist die Mode einer Zeit, in der eine angepasste Wortwahl unter den Generalverdacht der Falschheit gestellt wird. Mehr Von Wolfgang Krischke

26.04.2017, 19:08 Uhr | Feuilleton

Nordrhein-Westfalen Bosbach wird CDU-Sicherheitsexperte im Wahlkampf

Der CDU-Innenpolitiker Wolfgang Bosbach wird Spitzenkandidat Armin Laschet in Nordrhein-Westfalen unterstützen. Er soll ein Konzept für die innere Sicherheit entwickeln – Innenminister will Bosbach aber nicht werden. Mehr

19.04.2017, 12:02 Uhr | Politik

Reaktion auf Referendum Stopp der EU-Beitrittsgespräche mit Türkei gefordert

Der Ausgang des Verfassungsreferendums in der Türkei dürfe nicht ohne Folgen bleiben, fordern viele Politiker in Deutschland. Dies gelte vor allem für einen EU-Beitritt der Türkei und die dafür schon jetzt an Ankara fließenden Gelder. Mehr

18.04.2017, 06:32 Uhr | Politik

TV-Kritik „Maybrit Illner“ Das türkische Alles oder nichts!

Die Spannungen zwischen Deutschland und der Türkei wachsen. Maybrit Illner versucht, die komplexe Gemengelage zu entwirren. Aber hat sie dafür die richtigen Gäste eingeladen? Mehr Von Hans Hütt

03.03.2017, 06:40 Uhr | Feuilleton

Politische Talkshows Sinnvolle Diskussion oder Propagandabühne?

Will, Plasberg, Maischberger, Illner: Politische Talkshows im Fernsehen sind umstritten. Dabei kann das Format mehr als unterhaltend sein, es kann nützlich und erkenntnisfördernd sein. Oder einfach nur schädlich. Mehr Von Martin Benninghoff

02.03.2017, 10:33 Uhr | Politik

Nach Parteiaustritt Bosbach: Steinbach eine aufrechte Demokratin

Der CDU-Politiker Bosbach ist vom angekündigten Parteiaustritt seiner Kollegin Steinbach überrascht. Sie genieße viel Anerkennung und Respekt in der Fraktion. Steinbach will wegen Merkels Flüchtlingspolitik die CDU verlassen. Mehr

16.01.2017, 04:07 Uhr | Politik

Sahra Wagenknecht im Portrait Die Marktradikale

Sahra Wagenknecht gibt der deutschen Politik eine Mitverantwortung am Erstarken des IS, schimpft über den Kapitalismus und lobt den Wettbewerb. Jetzt will sie sogar regieren. Wohin soll das noch führen? Mehr Von Ralph Bollmann

26.12.2016, 13:39 Uhr | Wirtschaft

Union streitet wieder CSU setzt Merkel nach Anschlag unter Druck

Die Union streitet wieder über die Flüchtlingspolitik der Kanzlerin. Obwohl die Umstände des Anschlags von Berlin noch unklar sind, fordert CSU-Chef Seehofer ein Umdenken bei Zuwanderung und Sicherheit. Widerspruch kommt aus dem Merkel-Lager. Mehr Von Anna-Lena Ripperger

21.12.2016, 13:28 Uhr | Politik

Umgangston in der Politik In den Hintern, auf die Fresse

Andrea Nahles riecht Angela Merkels Schwäche und stellt sich vor, wie die CDU die Kanzlerin in den Allerwertesten tritt. Dabei ist das In-den-Hintern-Treten von Vorsitzenden doch eher eine Spezialität der Genossen. Mehr Von Oliver Georgi

15.12.2016, 17:04 Uhr | Politik

TV-Kritik: Maischberger Braucht unsere Demokratie Aufputsch- und Potenzmittel?

Die politische Verfassung der Bundesrepublik sieht sich zur Zeit Neben- und Wechselwirkungen der Politik ausgesetzt. Bei Maischberger gab es unterschiedliche Ratschläge, was man dagegen tun kann. Mehr Von Hans Hütt

15.12.2016, 08:22 Uhr | Feuilleton

Hacker-Angriffe Politiker befürchten Manipulationen der Bundestagswahl

Könnte die Bundestagswahl im kommenden Jahr von Hackern gezielt manipuliert werden? Ja, glauben Politiker in Berlin – und warnen vor einem Angriff, wie er möglicherweise in Amerika stattgefunden hat. Mehr

12.12.2016, 07:54 Uhr | Politik

Islamistin bei Anne Will Frauenbeauftragte mit Vollschleier

Die Kritik an dem Auftritt der vollverschleierten Islamistin Nora Illi in der Talkshow von Anne Will reißt nicht ab. War es eine gute Idee, sie einzuladen? Die Schweizer Behörden hatten gewarnt. Jetzt will sich der NDR-Rundfunkrat mit dem Thema beschäftigen. Mehr Von Michael Hanfeld

08.11.2016, 15:12 Uhr | Feuilleton

Muslimin mit Niqab bei Anne Will Bühne für Islamismus oder Notwendigkeit?

Der Norddeutsche Rundfunk verteidigt sich gegen Vorwürfe, mit dem Auftritt einer radikalen Muslimin in der Talkshow Anne Will dem Islamismus eine Plattform geboten zu haben. Er spricht von notwendiger Auseinandersetzung. Mehr

07.11.2016, 14:02 Uhr | Feuilleton

TV-Kritik Anne Will Das kann man im öffentlichen Fernsehen nicht machen

Bei der Frage Warum verfallen junge Leute dem Islamismus? droht die Sendung von Anne Will zu scheitern. Eine Vollverschleierte macht offen Propaganda für den IS. Doch das lassen sich die anderen (Muslime) zum Glück nicht bieten. Mehr Von Michael Hanfeld

07.11.2016, 05:03 Uhr | Feuilleton

CDU Binninger kandidiert nicht wieder für den Bundestag

Die Unionsfraktion verliert einen weiteren profilierten Innenpolitiker: Clemens Binninger, Vorsitzender des Parlamentarischen Kontrollgremiums und des NSU-Untersuchungsausschusses, will nicht wieder für den Bundestag kandidieren. Mehr Von Eckart Lohse

16.09.2016, 08:45 Uhr | Politik

CDU nach Landtagswahl Schlimmer geht immer

Ein Aufstand gegen Merkel bleibt zwar in der CDU vorerst aus. Doch nicht nur in der CSU wachsen die Zweifel. Wie tief geht der Vertrauensverlust? Mehr Von Günter Bannas, Berlin und Manfred Schäfers, Hangzhou

05.09.2016, 21:48 Uhr | Politik

Rückzug aus der Politik Das Erfolgsrezept WoBo

Wolfgang Bosbach will seine politische Karriere 2017 beenden. Er hat verstanden, wie unangenehme Wahrheiten und Popularität zusammen funktionieren. Abschied von einem ungewöhnlichen Politikertypus. Mehr Von Anna Reuß

23.08.2016, 17:41 Uhr | Politik
1 2 3 ... 5 ... 11  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z