HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Washington

Zinspolitik Amerikanische Notenbank erhöht Leitzins nicht weiter

Nach zuletzt vier Erhöhungen seit 2015 belässt die Fed den Leitzins zwischen 1,00 und 1,25 Prozent und kündigt an, ein billionenschweres Problem anzugehen. Der Dollar-Kurs fällt daraufhin. Mehr

26.07.2017, 21:06 Uhr | Finanzen
Alle Artikel zu: Washington
   
Sortieren nach

Streit um Justizminister Jeff Sessions, der Bilderbuch-Konservative

Eigentlich ist Jeff Sessions ein Justizminister, wie Donald Trump ihn sich gewünscht hat: ein Hardliner, der eine strikte Einwanderungspolitik vorantreibt. Trotzdem diffamiert er ihn allerorten. Im rechten Lager der Republikaner ist man alarmiert. Mehr Von Julian Dorn

26.07.2017, 15:45 Uhr | Politik

Syrischer Bürgerkrieg Trump bestätigt Ende der Hilfen für syrische Rebellen

Barack Obama ließ den syrischen Rebellen finanzielle Unterstützung zukommen, sein Nachfolger Trump hält die Zahlungen für Verschwendung. Kommt er mit dem Stopp der Hilfen Russland entgegen? Mehr

25.07.2017, 15:45 Uhr | Politik

Umstrittener Gesetzentwurf Wie Amerikas Sanktionen gegen Russland Deutschland treffen

Hinter Amerikas neuen Russland-Sanktionen stecken knallharte Wirtschaftsinteressen. Es sieht nicht gut aus für die Freundschaft zwischen Amerika und Europa. Ein Kommentar. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

24.07.2017, 18:12 Uhr | Wirtschaft

Leere Posten Eine Regierung ohne Angestellte

Der amerikanische Präsident wirft den Demokraten vor, seine Kandidaten für wichtige Regierungspositionen im Senat zu blockieren. Doch möglicherweise verfolgt er einen anderen Plan. Mehr Von Oliver Kühn

24.07.2017, 15:41 Uhr | Politik

Verhältnis zu Moskau Kongress will Trump zu neuen Russland-Sanktionen zwingen

Mit einem Gesetz will der amerikanische Kongress Moskau für seine Wahleinmischung und das Vorgehen in der Ostukraine bestrafen. Das Vorhaben war bei Trump auf Kritik gestoßen. Jetzt hat das Weiße Haus Zustimmung signalisiert. Mehr

24.07.2017, 08:55 Uhr | Politik

Weißes Haus Trumps neuer Kommunikationschef will undichte Stellen stopfen

Anthony Scaramucci droht mit drastischen Maßnahmen, sollten weiter Geheiminformationen aus Regierungskreisen zu den Medien durchsickern. Wer Interna weitergebe, sei „unamerikanisch“. Mehr

24.07.2017, 02:51 Uhr | Politik

Partei in der Krise Uralte Demokraten

In der Trump-Regierung jagt ein Skandal den nächsten. Doch die Demokraten können bisher nicht davon profitieren. Personal und Programm haben sich überholt, es fehlt ein zündendes Thema. Was kann die Partei aus dem Tief holen? Mehr Von Markus Günther

23.07.2017, 15:59 Uhr | Politik

Weißes Haus Neuer Kommunikationschef von Trump löscht alte Tweets

Anthony Scaramucci vertrat noch vor kurzem ganz andere Ansichten als Donald Trump. Das belegt sein Twitter-Account. Nun geht der neue Kommunikationsdirektor im Weißen Haus auf Distanz zu seinen Aussagen von früher. Mehr

23.07.2017, 04:33 Uhr | Politik

Regierung Trump Russisches Roulette in Washington

Das politische Washington kommt nicht zur Ruhe. Spicer ist der bislang letzte in einer Reihe von Rücktritten. Sie zeigen, wie dem amerikanischen Präsidenten die Kontrolle entgleitet. Dabei sind die größten Problemfälle noch da – und alle haben sie mit Russland zu tun. Mehr

22.07.2017, 16:29 Uhr | Politik

Anthony Scaramucci Der neue starke Mann im Weißen Haus

Er ist ein erfolgreicher Hedgefondsmanager und dem Hause Trump seit langem verbunden. Anthony Scaramucci soll künftig die Öffentlichkeitsarbeit des Weißen Hauses prägen. Mehr

21.07.2017, 20:11 Uhr | Politik

Amerikanischer Botschafter Trump-Unterstützer soll nach Berlin entsandt werden

Der Botschafterposten der Amerikaner ist seit einem halben Jahr verwaist. Der mutmaßliche neue Amtsinhaber ist nach Jahren mal wieder ein Karrierediplomat. Mehr

21.07.2017, 10:59 Uhr | Politik

Trump demontiert Minister Weißes Haus bemüht sich um Schadensbegrenzung

Nach Trumps Angriff auf seinen Justizminister versucht das Weiße Haus zu beschwichtigen: Der Präsident habe weiterhin Vertrauen in Sessions. Dieser denkt nicht daran zurückzutreten. Mehr

20.07.2017, 23:13 Uhr | Politik

Rücknahme von Obamacare Trump will seine Gesundheitsreform retten

Der amerikanische Präsident Donald Trump hat seine Meinung wohl geändert. Am Mittwoch wollte er Obamacare noch scheitern lassen, nun dringt er auf einen Ersatz für die Gesundheitsreform. Mehr

20.07.2017, 09:24 Uhr | Politik

Krebserkrankung Hirntumor bei John McCain diagnostiziert

Einer der einflussreichsten und angesehensten Republikaner ist schwer erkrankt. Bei einer Operation entdeckten Ärzte von John McCain einen Hirntumor. Seine Familie zeigte sich schockiert. Mehr

20.07.2017, 03:00 Uhr | Politik

G-20-Gipfel Trump und Putin führten noch ein weiteres Gespräch

Das Weiße Haus räumt ein zweites Treffen Trumps mit dem russischen Staatschef in Hamburg ein – angeblich nur ein „kurzes Gespräch“ beim Abendessen. Unklar ist, warum es bislang unbekannt blieb. Mehr

19.07.2017, 07:32 Uhr | Politik

Vereinigte Staaten Früherer Gouverneur Huntsman wird Botschafter in Moskau

Der Politik-Veteran leitete bereits die amerikanischen Vertretungen in Singapur und China. Inmitten der Russland-Affäre stehen ihm nun in Moskau bewegte Zeiten bevor. Mehr

19.07.2017, 05:52 Uhr | Politik

Trumps Iran-Politik Iran reagiert auf neue amerikanische Sanktionen

Die amerikanische Regierung hat Sanktionen gegen 18 Personen und Einrichtungen in Iran verhängt. Irans Außenminister kündigte eigene Strafmaßnahmen an. Mehr

19.07.2017, 03:58 Uhr | Politik

Präsident ohne Zustimmung Trump bei Amerikanern so unbeliebt wie nie zuvor

Sechs Monate nach seinem Einzug ins Weiße Haus verliert Amerikas Präsident weiter stark an Rückhalt in der Bevölkerung. Einer Umfrage zufolge sinken Trumps Zustimmungswerte auf ein Rekordniveau. Neues gibt es zudem von einem seiner Widersacher. Mehr

16.07.2017, 17:52 Uhr | Politik

Weißes Haus Trump holt sich Sonderberater für die Russland-Affäre

Der ehemalige Staatsanwalt Ty Cobb soll künftig im Auftrag des Weißen Hauses alle Antworten auf die Untersuchungen zur Russland-Affäre liefern. Die Trump-Familie hat sich mit Tweets und Aussagen immer tiefer verstrickt. Mehr

16.07.2017, 10:41 Uhr | Politik

Trump und Russland Illustre Gesellschaft

In der Affäre um ein Treffen des Trump-Teams mit russischen Lobbyisten kommen immer neue Details ans Licht. Dabei spielt auch ein New Yorker Geldwäsche-Verfahren eine Rolle, in dem die russische Anwältin Natalia Wesselnizkaja die Angeklagten beriet. Mehr Von Frauke Steffens, New York

15.07.2017, 09:43 Uhr | Politik

Präsident auf Europareise Trump droht im Stahlstreit

Mit Strafzöllen droht der amerikanische Präsident der deutschen und der chinesischen Stahlindustrie. Der EU wirft er Protektionismus vor. Und in Sachen Ölförderung will er es mit Russland aufnehmen. Mehr

14.07.2017, 06:33 Uhr | Wirtschaft

Mitteilung an Botschaften Amerika fordert mehr Daten über Einreisende

Wer in Zukunft in die Vereinigten Staaten reisen will, muss offenbar mehr Daten abgeben. Für Länder, die nicht mit Amerika kooperieren, soll es Konsequenzen geben. Mehr

13.07.2017, 23:46 Uhr | Politik

Wegen Nordkorea Trump plant offenbar Sanktionen gegen China

Nach Meinung von Donald Trump macht China zu viele Geschäfte mit Nordkorea. Deshalb bereitet das Weiße Haus nun anscheinend neue Sanktionen gegen das Reich der Mitte vor. Mehr

13.07.2017, 20:57 Uhr | Wirtschaft

Fernsehinterview Donald Trump junior: Es gab nichts zu berichten

Donald Trumps Sohn hat sich erstmals zu seinem Treffen mit einer russischen Anwältin geäußert. Sein Vater lobt den Junior für seine Offenheit. Doch Vizepräsident Pence geht bereits auf Distanz. Führende Politiker sprechen von kriminellem Verhalten. Mehr

12.07.2017, 04:36 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z