Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Washington

Naher Osten Palästinenser drohen Amerikanern mit Gesprächsabbruch

Der Konflikt zwischen den Vereinigten Staaten und Palästinensern eskaliert. In Washington muss die Mission der Palästinenserorganisation PLO schließen. Palästinenserpräsident Abbas warnt vor „gefährlichen Konsequenzen für den Friedensprozess“. Mehr

19.11.2017, 03:08 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Washington
   
Sortieren nach

Senats-Kandidat aus Alabama Trump äußert sich zu Belästigungsvorwürfen gegen Roy Moore

Das Weiße Haus hat sich zu den Belästigungsvorwürfen gegen den Senatskandidaten Roy Moore geäußert. Die Wähler müssten nach Aussage Trumps selbst entscheiden, ob Moore Alabama im Senat vertreten solle. Mehr

16.11.2017, 23:12 Uhr | Politik

Museum in Washington Mit der Bibel ins Herz der Regierung

Evangelikale Milliardäre aus Oklahoma eröffnen ein Bibelmuseum in Washington. Es soll Politiker an das „Fundament der Nation“ erinnern. Mehr Von Andreas Ross, Washington

16.11.2017, 20:08 Uhr | Politik

Senatswahl in Alabama Neue Belästigungsvorwürfe gegen Roy Moore

Roy Moore will Senator für Alabama werden. Doch immer mehr Frauen werfen dem ultrakonservativen Republikaner vor, sie belästigt zu haben. Während sogar Parteifreunde seinen Erfolg verhindern wollen, schweigt der Präsident. Mehr Von Oliver Kühn

16.11.2017, 14:21 Uhr | Politik

Konflikt mit Nordkorea Wer könnte Donald Trump an einem Atomschlag hindern?

Die Drohungen des amerikanischen Präsidenten Richtung Nordkorea klingen ernst. Wer könnte Donald Trump daran hindern, aus einer Laune heraus einen Atomschlag zu befehlen? Mehr Von Andreas Ross

15.11.2017, 20:01 Uhr | Politik

Kein Clinton-Sonderermittler Sessions fällt Trump in den Rücken

„Manchmal muss man einfach die Fakten studieren“ – Amerikas Justizminister spricht sich vor dem Justizausschuss gegen einen Sonderermittler aus, der Verfehlungen von Hillary Clinton untersuchen soll. Seinem Chef dürfte das nicht gefallen. Mehr

14.11.2017, 21:03 Uhr | Politik

Pazifikinsel Guam „Wir wollen keine Speerspitze sein“

Seit Kim Jong-un im Sommer damit drohte, Guam anzugreifen, ist die Anspannung auf der amerikanischen Pazifikinsel groß. Dass Donald Trump den nordkoreanischen Diktator auf seiner Asien-Reise verspottet, hat die Nervosität noch größer gemacht. Mehr Von Simon Riesche, Hagåtña / Guam

13.11.2017, 17:03 Uhr | Politik

Präsidentschaftswahl 2020 Die Demokraten suchen ihren Hoffnungsträger

Der Präsidentschaftswahlkampf 2020 ist noch lange hin. Aber die Demokraten suchen schon nach jemandem, der Trump aus dem Weißen Haus jagen kann. Im Gespräch ist auch ein prominenter Internet-Milliardär. Mehr Von Frauke Steffens, New York

13.11.2017, 10:01 Uhr | Politik

„New York Times“-Journalist „Die Anklage gegen Papadopoulos hat Trump geschockt“

Was macht Donald Trump so einzigartig? Peter Baker, Korrespondent der New York Times, geht im Weißen Haus ein und aus. Im Interview spricht er darüber, was Trumps Tweets über den Präsidenten verraten – und warum die Hauptstadt gegen ihn arbeitet. Mehr Von Daniel C. Schmidt, Washington

08.11.2017, 13:52 Uhr | Politik

Besuch in Südkorea Trump bricht unangekündigten Flug in demilitarisierte Zone ab

Anders als angekündigt wollte Trump die Hochsicherheitszone zwischen Nord- und Südkorea besuchen. Doch das Wetter machte ihm einen Strich durch die Rechnung. Mehr

08.11.2017, 02:46 Uhr | Politik

Klage Leg Dich nicht mit Klimaforschern an!

Sonst droht die Klage. Ein Stanford-Forscher verklagt Kollegen und die Akademie der Wissenschaft wegen eines Aufsatzes auf zehn Millionen. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

06.11.2017, 05:57 Uhr | Wirtschaft

Jahresbilanz Der Trump-Faktor

Ein Jahr nach dem Wahlerfolg des Republikaners sind die Wirtschaftsdaten der Vereinigten Staaten so gut wie nie. Die Amerikaner sind trotzdem misstrauisch. Es kursiert eine tiefer sitzende Angst. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

04.11.2017, 20:01 Uhr | Wirtschaft

Erderwärmung Amerikanische Behörden warnen vor Klima-Katastrophe

Entgegen der Klimapolitik des Weißen Hauses haben die Behörden des Landes einen dramatischen Bericht veröffentlicht: Hunderte Wissenschaftler beschreiben darin, wie der Mensch für den Klimawandel verantwortlich ist – und warnen vor schweren Folgen. Mehr

04.11.2017, 06:10 Uhr | Politik

Krisenherd Korea Sicherheitsberater: Trump wird sich nicht zurückhalten

Kurz von der Reise von Donald Trump nach Asien überfliegen amerikanische Bomber die koreanische Halbinsel. Zudem erwägt die Regierung, Nordkorea wieder auf ihre Liste von Terror-Unterstützerstaaten zu nehmen. Mehr

03.11.2017, 03:53 Uhr | Politik

Jerome Powell Dieser Mann wird der mächtigste Notenbanker der Welt

Donald Trump wählt den Juristen Jerome Powell an die Spitze der Federal Reserve. Der hat Erfahrung in Verwaltung und der freien Wirtschaft. Was wird er tun? Mehr Von Alexander Armbruster

02.11.2017, 20:45 Uhr | Wirtschaft

Krise in Spanien Die neue Einsamkeit der Katalanen

Was in Katalonien geschieht, lässt sich nicht als Notwehr gegen einen autoritären Unrechtsstaat rechtfertigen. Die Solidaritätsbekundungen der Welt gelten daher Madrid. Doch beide Seiten tragen ihre Schuld. Ein Kommentar. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Barcelona

29.10.2017, 12:10 Uhr | Politik

Anti-Drogen-Kampf in Amerika Legt sich Trump mit der Pharmabranche an?

Donald Trump hat der Drogenkrise in Amerika den Kampf angesagt. Doch Aufklärung reicht längst nicht mehr, um die von Pharmaunternehmen teils verursachte Sucht-Epidemie in den Griff zu bekommen. Mehr Von Frauke Steffens, New York

28.10.2017, 10:42 Uhr | Politik

Trump ändert Plan Warum viele Kennedy-Akten nun doch unter Verschluss bleiben

Präsident Donald Trump wollte eigentlich sämtliche Dokumente zum Mord an John F. Kennedy freigeben. Nun bleiben doch viele Akten geheim. Dahinter stecken CIA und FBI. Mehr Von Frauke Steffens, New York

27.10.2017, 06:48 Uhr | Politik

Trumps Einreisestopp Amerikaner nehmen wieder Flüchtlinge auf

Nach 120 Tagen Pause läuft das Flüchtlingsprogramm der Vereinigten Staaten wieder an. Für die Bürger von elf Ländern verordnet Präsident Trump jedoch besondere Vorschriften. Mehr

25.10.2017, 05:42 Uhr | Politik

Rekordzerstörung Warum immer mehr Wälder brennen

Es ist eine Rekordzerstörung: 2016 sind laut der Organisation Global Forest Watch 29,7 Millionen Hektar Wald abgebrannt. Zurückzuführen sei das auch auf den Klimawandel. Mehr

24.10.2017, 12:16 Uhr | Gesellschaft

Umgang mit Hinterbliebenen Fehler? Ich doch nicht!

Donald Trump wurde wieder einmal bei einer Unwahrheit ertappt. Diesmal versuchte das Weiße Haus, seine Aussage im Nachhinein wahr zu machen. Die Debatte um Kondolenzanrufe geht jedoch nicht nur dadurch immer weiter. Mehr Von Oliver Kühn

21.10.2017, 16:59 Uhr | Politik

Kämpfe im Irak Washington mahnt Bagdad und Kurden zu Besonnenheit

Nach neuen Gefechten in der ölreichen Region Kirkuk, appelliert die amerikanische Regierung an ihre untereinander verfeindeten Verbündeten, weitere gewaltsame Konflikte zu vermeiden. Mehr

21.10.2017, 03:48 Uhr | Politik

Streit bei den Republikanern Bannons Krieg gegen die eigene Partei

Trumps ehemaliger Chefstratege Bannon nimmt dessen Versprechen, in Washington „den Sumpf trockenzulegen“, ernst. Dafür will er moderate Republikaner aus dem Kongress werfen und durch Ultrarechte ersetzen. Mehr Von Frauke Steffens, New York

20.10.2017, 09:45 Uhr | Politik

Trump und die Hinterbliebenen Mutter eines getöteten Soldaten zeiht Trump der Lüge

Die Mutter eines getöteten amerikanischen Soldaten zeigt sich über den Anruf des amerikanischen Präsidenten entsetzt. Donald Trump reagiert auf die Vorwürfe in gewohnter Weise. Mehr

19.10.2017, 11:58 Uhr | Politik

Donald mag Alexis Trump und Tsipras überschütten einander mit Lob

Bei ihrem Treffen in Washington sind Alexis Tsipras und Donald Trump voll des Lobes füreinander. An einer Stelle kühlt die Stimmung dann aber ab. Mehr

17.10.2017, 21:45 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z