HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Washington

Gipfel in Europa Trump gegen den Rest

Der G-7-Gipfel auf Sizilien ist das große Finale der ersten Auslandsreise des Präsidenten Trump. Die diplomatischen Töne im Mittleren Osten und der Konfrontationskurs in Europa sind kein Widerspruch. Denn Trumps Adressaten sitzen woanders. Mehr

27.05.2017, 10:33 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Washington
   
Sortieren nach

Trumps Schwiegersohn Wollte Jared Kushner geheimen Kanal zum Kreml?

Wie problematisch waren die Kontakte zwischen Donald Trumps Team und Russland vor dem Amtsantritt? Sein Schwiegersohn soll vorgeschlagen haben, einen abgeschotteten Gesprächskanal einzurichten. Mehr

27.05.2017, 07:04 Uhr | Politik

Streit um Einreiseverbote Regierung zieht vor Obersten Gerichtshof

Die amerikanische Regierung sucht nun Hilfe beim Supreme Court, um Präsident Trumps Einreisestopp für Menschen aus sechs überwiegend islamisch geprägten Ländern doch noch durchzusetzen. Droht dort die endgültige Niederlage? Mehr

26.05.2017, 08:24 Uhr | Politik

Jared Kushner FBI nimmt Trumps Schwiegersohn ins Visier

Die Ermittlungen zu möglicher russischer Einflussnahme auf den Wahlkampf haben die Familie des Präsidenten erreicht. Trumps Schwiegersohn und enger Vertrauter soll über einige Treffen Auskunft geben. Mehr

26.05.2017, 04:17 Uhr | Politik

Trump in Brüssel Große Forderung, kleines Signal der Einheit

Die Nato-Partner wollen ihre Gemeinsamkeiten herausstellen. Auf den Beitritt zur Anti-IS-Allianz können sie sich einigen. Doch beim Geld gibt es weiter Streit. Mehr Von Majid Sattar und Michael Stabenow

25.05.2017, 20:27 Uhr | Politik

Obama in Berlin Vom Präsidenten zum Wahlkampfhelfer

Bei seiner Diskussion mit Angela Merkel zeigt sich Barack Obama auf dem evangelischen Kirchentag in seiner neuen Rolle als elder statesman. Nebenbei tut er der Kanzlerin einen Gefallen. Mehr Von Aziza Kasumov, Berlin

25.05.2017, 16:08 Uhr | Politik

Besuch in Brüssel Trump im Höllenloch

Der amerikanische Präsident besucht Brüssel, das er einst als Terrornest beschimpfte. Auch gegen die Nato hatte Trump gewettert, doch das klingt inzwischen anders. Mehr Von Michael Stabenow und Majid Sattar

24.05.2017, 15:44 Uhr | Politik

Trump in Israel Besuch bei skeptischen Freunden

Wenn Donald Trump am Montag in Tel Aviv landet, dann ist die Begeisterung in Israel nicht mehr so groß wie noch vor Monaten. Das Waffengeschäft mit Saudi-Arabien und der Geheimdienstskandal trüben die Stimmung. Mehr Von Jochen Stahnke, Jerusalem

22.05.2017, 06:29 Uhr | Politik

Trump in Saudi-Arabien Ein Präsident nach ihrem Geschmack

Bei ihrem Treffen in Riad umgarnen Trump und seine verbündeten Staatschefs der islamischen Welt einander. Mit einem Versprecher fällt der amerikanische Präsident dann jedoch wieder in alte Gewohnheiten. Mehr Von Andreas Ross, Washington, und Christian Meier

21.05.2017, 20:01 Uhr | Politik

Antrittsreise Zypries auf schwieriger Mission in Amerika

Heute Abend trifft Wirtschaftsministerin Zypries zu ihrem Antrittsbesuch in den Vereinigten Staaten ein. Den Handelsminister von den Vorzügen des Freihandels zu überzeugen, wird nicht ganz leicht. Mehr

21.05.2017, 16:00 Uhr | Wirtschaft

Russland-Ermittlungen Trump in der Klemme

Der amerikanische Präsident wollte die Russland-Sache unter den Teppich kehren. Das ist ihm nicht gelungen. Im Gegenteil: Nun hat er einen Sonderermittler am Hals. Wird ein Verfahren zur Amtsenthebung wahrscheinlicher? Mehr Von Andreas Ross, Washington

21.05.2017, 11:03 Uhr | Politik

Neue Vorwürfe gegen Trump Es brodelt in Washington

Der Ärger an der Heimatfront reißt nicht ab: Die Ermittlungen zu einer möglichen Russland-Verbindung des Trump-Lagers reichen nun offenbar bis in die höchste Ebene des Weißen Hauses. Dort sollen sich Juristen schon auf ein Amtsenthebungsverfahren vorbereiten. Mehr

20.05.2017, 09:59 Uhr | Politik

Amtsenthebung von Trump? Manches kann man nicht ohne Konsequenzen tun

Der Gedanke an ein Amtsenthebungsverfahren beflügelt Trumps Kritiker. Doch wie wahrscheinlich ist so ein Verfahren? Der amerikanische Verfassungsrechtler Michael J. Gerhardt äußert im FAZ.NET-Gespräch Zweifel. Mehr Von Daniel C. Schmidt, Washington

20.05.2017, 09:42 Uhr | Politik

Amerika unter Trump Der große Graben

Jeder Tag unter Präsident Trump vergrößert den Spalt, der mitten durch die amerikanische Gesellschaft geht. Wenn er stürzt, könnte er für seine Anhänger zum Märtyrer werden. Mehr Von Oliver Georgi

19.05.2017, 10:55 Uhr | Politik

Ermittlungen gegen Trump Ein ganz integrer Hexenjäger

Der amerikanische Präsident Donald Trump wollte die Ermittler eigentlich ausbremsen. Jetzt hat er einen Sonderstaatsanwalt am Hals. Der hat eine politisch saubere Weste, macht sich aber gern die Hände schmutzig. Mehr Von Andreas Ross, Washington

18.05.2017, 21:37 Uhr | Politik

Sonderermittler Mueller Trump-Gate

Nach nur vier Monaten im Amt wird ein Sonderermittler die Russland-Connection Trumps durchleuchten. Die bizarre Daueraffäre droht wie einst Nixons Watergate-Skandal zur Staatskrise der mächtigsten Nation zu werden. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

18.05.2017, 18:45 Uhr | Politik

Trumps Gegenspieler Präsident in der Zange

James Comey, den Präsident Trump als FBI-Direktor gefeuert hat, soll kommende Woche vor dem Kongress aussagen. Sein Vorgänger Robert Mueller soll als Sonderermittler Trumps Verbindungen nach Russland untersuchen. Das Weiße Haus wird davon kalt erwischt. Mehr Von Simon Riesche, Washington

18.05.2017, 08:17 Uhr | Politik

Robert Mueller Der Mann, der Trump gefährlich werden kann

Robert Mueller soll als Sonderermittler die Verbindung von Präsident Donald Trump nach Russland untersuchen. Die Washington Post meint, das Weiße Haus habe nun Grund zur Panik. Wer ist der Mann? Mehr

18.05.2017, 03:54 Uhr | Politik

Druck auf den Präsidenten Sonderermittler soll Trumps Russland-Verbindungen untersuchen

Für Donald Trump wird es ungemütlich: Das Justizministerium setzt einen Sonderermittler ein, um die Kontakte seines Wahlkampfteams nach Russland untersuchen zu lassen. Das Weiße Haus hat sich genau dagegen lange gewehrt. Trump ist dennoch zuversichtlich. Mehr

18.05.2017, 03:32 Uhr | Politik

Vorwürfe gegen Trump In der rechtlichen Dunkelgrauzone

Die Vorwürfe gegen Amerikas Präsidenten haben eine neue Qualität erreicht. Demokraten wie Republikanern bietet sich keine Zeit mehr, alle Schocks zu verdauen. Donald Trump ist sich des Ernstes der Lage wohl bewusst – jedenfalls zunächst. Mehr Von Andreas Ross, Washington

17.05.2017, 22:36 Uhr | Politik

Geheimdienst-Affäre Trump bleibt Trump

Der Mann ist unzurechnungsfähig – das behaupten die Gegner des amerikanischen Präsidenten schon lange. Nun verlieren auch die Republikaner die Geduld. Denn Donald Trump fehlen die nötige Disziplin und Lernbereitschaft. Ein Kommentar. Mehr Von Andreas Ross, Washington

17.05.2017, 17:25 Uhr | Politik

Besuch in Washington Erdogans Sicherheitsleute sollen Demonstranten angegriffen haben

Erdogan besucht Trump: Für Ärger sorgt, dass die Amerikaner mit kurdischen Gruppen kooperieren. Am Rande einer Veranstaltung an der Botschaft haben Sicherheitsleute Demonstranten angegriffen. Mehr

17.05.2017, 14:51 Uhr | Politik

Donald Trump Wer Hunderte Male lügt, dem glaubt man nicht

Geheimnisverrat, Behinderung der Justiz: Immer neue Enthüllungen setzen Amerikas Präsidenten unter Druck. Dass er Medienberichte dementieren lässt, beeindruckt viele Amerikaner schon lange nicht mehr. Das liegt vor allem an Donald Trump selbst. Mehr Von Simon Riesche, Washington

17.05.2017, 08:32 Uhr | Politik

Amerikas Präsident unter Druck Trump soll Stopp der Flynn-Ermittlungen verlangt haben

Hat der amerikanische Präsident versucht, die Justiz zu behindern? Ein Memo des entlassenen FBI-Direktors Comey nährt den Verdacht: Trump könnte gefordert haben, die Ermittlungen gegen den ehemaligen Sicherheitsberater Flynn einzustellen. Mehr

17.05.2017, 06:41 Uhr | Politik

Treffen in Washington Deutliche Differenzen zwischen Trump und Erdogan

Bei ihrem ersten Treffen betonen Amerikas Präsident und der türkische Staatschef ihre Zusammenarbeit im Kampf gegen den Terrorismus. Die Konfliktpunkte werden dennoch mehr als deutlich. Auch wegen Trumps Ignoranz gegenüber Erdogan. Mehr

16.05.2017, 21:58 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z