Washington: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

UN-Menschenrechtsrat Austritt der Vereinigten Staaten stößt auf breite Kritik

Die amerikanische Entscheidung, den UN-Menschenrechtsrat zu verlassen, hat weltweit für Kritik gesorgt. Einzig aus Israel kam Lob. Aber auch Regierungssprecher Seibert zeigt Verständnis. Mehr

20.06.2018, 19:08 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Washington

   
Sortieren nach

Importzölle Autoindustrie macht Trump ein „Friedensangebot“

Deutsche Hersteller haben sich für den Wegfall der Autozölle ausgesprochen – und den amerikanischen Botschafter mit dieser Nachricht nach Washington geschickt. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

20.06.2018, 18:34 Uhr | Wirtschaft

Streit um Zwei-Prozent-Ziel Von der Leyen umwirbt Amerikaner

Die Verteidigungsministerin will vor dem Nato-Gipfel im Juli in der amerikanischen Hauptstadt das deutsche Engagement für die internationale Sicherheit anpreisen. Mehr Von Peter Carstens, Washington

20.06.2018, 09:13 Uhr | Politik

Einmischung aus Washington Trump: Offizielle Kriminalitätszahlen in Deutschland falsch

Donald Trump mischt weiter munter in der deutschen Asyldebatte mit. Nun wirft er der Regierung vor, Zahlen zu fälschen. Die Kanzlerin widerspricht sofort. Mehr

19.06.2018, 17:34 Uhr | Politik

Trumps Heimatschutzministerin „Wir werden uns nicht dafür entschuldigen, unseren Job zu machen“

Die amerikanische Heimatschutzministerin Nielsen bleibt in der Frage der Familientrennung von illegalen Einwanderern hart. Sie sagt: Nicht alle, die sich als Familie ausgeben, sind auch wirklich eine. Mehr

19.06.2018, 09:34 Uhr | Politik

Handelsstreit China bezichtigt Amerika der Erpressung – und droht zurück

Der Handelskonflikt zwischen Amerika und China verschärft sich. Donald Trump kündigt weitere Strafzölle auf Waren im Wert von 200 Milliarden Dollar an. Die Antwort aus Peking folgt prompt – und fällt eindeutig aus. Mehr

19.06.2018, 06:13 Uhr | Wirtschaft

Heimarbeitsplatz Im Weißen Haus ist der Teufel los

Das Oval Office ist das berühmteste Homeoffice der Welt. In ihrem Büro spielen Amerikas Präsidenten seit jeher ihre Macht aus – im Guten wie im Schlechten. Mehr Von Thomas Klemm

18.06.2018, 15:32 Uhr | Beruf-Chance

Einmischung aus Washington Trump: Menschen in Deutschland wenden sich wegen Migration gegen Regierung

Während CDU und CSU weiter erbittert über die Zurückweisung von Flüchtlingen streiten, schaltet sich der amerikanische Präsident in die deutsche Debatte ein. Das Thema Migration erschüttere die „prekäre Koalition in Berlin“, schrieb Donald Trump auf Twitter. Mehr

18.06.2018, 15:25 Uhr | Politik

Ein neuer Gegner für Trump Alles heißer Kaffee?

Der Starbucks-Unternehmer und Milliardär Howard Schultz kam von ganz unten. Er könnte Trump mit dessen eigenen Waffen schlagen – und macht das gesamte Etablishment der Demokratischen Partei nervös. Mehr Von Markus Günther

16.06.2018, 11:19 Uhr | Politik

Handelsstreit China nennt Termin für Strafzölle gegen Amerika

Beide Seiten sagen, sie wollen keinen Handelskrieg, und doch sieht es ganz danach aus: China erklärt, Trumps Zollpläne machten bisherige handelspolitische Absprachen ungültig. Gleichzeitig werde man eigene Zölle erheben. Mehr

16.06.2018, 03:53 Uhr | Wirtschaft

Strafzölle Trump beginnt Handelskrieg gegen China

Der Präsident genehmigt Strafzölle auf Importwaren im Wert von 50 Milliarden Dollar. Ab wann die Zölle gelten, ist unklar, auch was aus dem Telekomausrüster ZTE wird. China will in gleichem Ausmaß zurückschlagen. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

15.06.2018, 06:18 Uhr | Wirtschaft

Reaktionen auf Korea-Gipfel So irritiert sind Amerikas Verbündete

Nach dem Gipfeltreffen von Trump und Kim in Singapur streiten sich Amerikas Alliierte über die Absage der Militärmanöver. Einige haben Verständnis – doch die meisten sind ernüchtert. Mehr Von Andreas Ross, Washington und Patrick Welter, Tokio

13.06.2018, 21:08 Uhr | Politik

Amerikanische Studie Junge Menschen in vielen Ländern weniger religiös

Vor allem in mehrheitlich christlichen Ländern sind junge Menschen weniger religiös als ihre Eltern. In anderen Ländern spielt der Glauben aber eine wichtige Rolle: Südlich der Sahara gehören 98 Prozent einer Religionsgruppe an. Mehr

13.06.2018, 16:51 Uhr | Gesellschaft

Video des Weißen Hauses Ein Filmchen für den Diktator

Das Weiße Haus hat ein Video zum Treffen mit Kim veröffentlicht, das der nordkoreanischen Propaganda in nichts nachsteht. Manches Medium nimmt das trumpsche Werk mit Humor. Mehr Von Maria Wiesner

13.06.2018, 14:05 Uhr | Gesellschaft

Antidumping Amerika verhängt endgültig Zölle auf spanische Oliven

Washington ist nicht auf die Kritik aus der EU eingegangen. Die amerikanische Regierung mischt sich indes auch in Spaniens Subventionspolitik ein. Mehr

13.06.2018, 10:14 Uhr | Wirtschaft

Wie Angela Merkel regiert Die Meisterin und ihr Plan

Acht Monate nach der Bundestagswahl ist der Regierungsalltag mit aller Wucht zurück. Merkel und Seehofer streiten über die Flüchtlingspolitik wie eh und je – und die Bundeskanzlerin ist wieder im Regierungsmodus. Mehr Von Eckart Lohse

12.06.2018, 11:54 Uhr | Politik

Handelsstreit mit China Senatoren gegen Trumps Bevorzugung von ZTE

Donald Trump plant die Aufhebung eines Handelsbanns gegen Chinas Telekomgiganten ZTE. Senatoren beider Parteien stemmen sich dagegen. China offenbart sich hier die eigene Verwundbarkeit. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

12.06.2018, 06:39 Uhr | Finanzen

Vor Korea-Gipfel Der Weg ist das Ziel

Die Hürden sind hoch, der Ton gesetzt – es kann eigentlich nur schiefgehen. Und doch bietet das historische Treffen von Kim Jong-un und Donald Trump auch Chancen. Eine Analyse. Mehr Von Martin Benninghoff

11.06.2018, 13:30 Uhr | Politik

Vor Treffen mit Kim Jong-un Die Geheimwaffen des Donald Trump

Donald Trump reist zum historischen Gipfel mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un. Seine Anhänger feiern derweil noch die Ausfälle des Präsidenten nach dem G-7-Gipfel in Kanada. Doch sein Lieblingssender dürfte ihn geärgert haben. Mehr Von Frauke Steffens, New York

11.06.2018, 09:11 Uhr | Politik

Nordkorea-Gipfel Singapur, sicher ist sicher

Singapur hat unter dem Decknamen der „intelligenten Stadt“ eine Sicherheitsarchitektur erschaffen, die an Orwell erinnert – das perfekte Umfeld also für das Treffen von Trump und Kim? Mehr Von Christoph Hein, Singapur

10.06.2018, 14:16 Uhr | Wirtschaft

Trudeau und der G-7-Gipfel Mit dem Gast aus Amerika zurechtkommen

Bisher hat Justin Trudeau jedes böse Wort über Trump vermieden. Jetzt kommt der amerikanische Präsident zum ersten Mal nach Kanada – und für den liberalen kanadischen Ministerpräsidenten steht viel auf dem Spiel. Mehr Von Andreas Ross, Washington

08.06.2018, 07:37 Uhr | Politik

G-7-Treffen Bringen Trumps Konflikte den Rest der Welt näher zusammen?

Zölle auf Stahl und Aluminium, Streit um Autos – zwischen Amerika und seinen besten Freunden gibt es Krach. Warum eigentlich? Im Grunde hat sich nur eine Sache geändert. Mehr Von Alexander Armbruster

07.06.2018, 13:18 Uhr | Wirtschaft

Koreagipfel Druck allein reicht nicht

Tokio hat Sorge, bei den Verhandlungen mit Nordkorea außen vor zu bleiben – doch dem Land fehlt vor dem heutigen Treffen zwischen Abe und Trump eine klare Strategie. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

07.06.2018, 11:39 Uhr | Politik

Telefonat mit Trudeau Trump und seine eigene Geschichte des Weißen Hauses

Im Gespräch mit Kanadas Ministerpräsident Trudeau will Donald Trump seine Position mit einem geschichtlichen Ereignis begründen. Das Problem: Trump ist nicht besonders geschichtsfest. Mehr

07.06.2018, 02:54 Uhr | Politik

Nordkorea locken und schocken Geht Trumps Deal-Strategie auf?

Präsident Donald Trump betreibt eine selbstgefällige Außenpolitik. Sein Verhandlungsstil beeindruckt vielleicht die Europäer – aber nicht Nordkorea. Mehr Von Andreas Ross

06.06.2018, 20:43 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z