Wahlkampf: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Neues französisches Gesetz Paris will in der Flüchtlingspolitik klare Kante zeigen

Frankreichs Präsident Macron hält in seinen Reden das Recht auf Asyl hoch. Doch ein neues Gesetz setzt nach Ansicht von Kritikern hauptsächlich auf mehr Härte. Die wichtigsten Fragen und Antworten rund um das Gesetz. Mehr

21.02.2018, 10:44 Uhr | Politik
Allgemeine Infos zum Thema Wahlkampf

Wahlen finden in Deutschland auf Bundes-, Landes-, kommunaler oder europäischer Ebene statt. Der Begriff Wahlkampf bezeichnet die Gesamtheit der Werbung der Parteien und/oder einzelner Politiker mit dem Ziel, gewählt zu werden: Er umfasst Reden, Auftritte, Aktionen und Plakatierungen.

Der Wahlkampf soll die Bürger auf die nächsten Wahlen, aktuell die Wahlen zum Bundestag, aufmerksam machen. Er soll gleichermaßen politisches Interesse wecken und dem Bürger vermitteln, dass er die Wahl hat. In Superwahljahren findet ein permanenter Wahlkampf um die Stimmen der Wähler statt.

CDU gegen SPD oder Merkel gegen Schulz – Parteien oder Kandidaten?
Der Trend geht immer mehr zu einem personalisierten Wahlkampf. Fernsehduelle der Spitzenkandidaten werden zu Politainment. Von einem Wahlkampf im amerikanischen Stil ist Deutschland jedoch weit entfernt.

Wahlkampf als Werbung für Politik – Wahlkampfplakate
Massenmedien und Medienvielfalt führen zu einer Professionalisierung und Diversifizierung der Kampagnen. Von Wahlkampfplakaten bis hin zu Twitter-Meldungen im Internet werden möglichst viele Kanäle genutzt. Früher war es primär nützlich, rhetorische Techniken zu verstehen. Heute ist Medienkompetenz das Stichwort.

Alle Artikel zu: Wahlkampf

   
Sortieren nach

OB-Wahlkampfthema Sicherheit Viele Missstände, kaum Ideen

Das Thema Sicherheit treibt die Frankfurter derzeit besonders um. Doch die meisten Kandidaten zur Oberbürgermeisterwahl tun sich damit schwer. Mehr Von Katharina Iskandar

21.02.2018, 10:14 Uhr | Rhein-Main

Stephan Weil im Interview „Die SPD hat schwere Tage hinter sich“

Niedrige Umfragewerte, innerparteiliche Querelen, eine Führungskrise: Die SPD steht am Scheideweg. Der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil über den Zustand der Sozialdemokratie und die große Koalition in Hannover. Mehr Von Reinhard Bingener, Hannover

20.02.2018, 17:40 Uhr | Politik

Wahlkampf in Italien Wie die Lega den Süden erobern will

„Italiener zuerst“: Die Lega will in Italien zur nationalen Kraft der Rechten werden. Um das in der heißen Phase des Wahlkampfs zu erreichen, verbreitet Parteichef Matteo Salvini seine Parolen auch im Süden – besonders bei einem Thema. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

20.02.2018, 17:08 Uhr | Politik

OB-Wahl in Frankfurt Wahlkampf im Sekundentakt

Mit vielen Terminen auf Straßen und Plätzen versucht CDU-Kandidatin Bernadette Weyland zu punkten. Dabei trifft sie auf ihren größten Feind. Mehr Von Tobias Rösmann

20.02.2018, 15:41 Uhr | Rhein-Main

Termin für Landtagswahl Bayern wählt am 14. Oktober

Die bayerische Landesregierung hat den Termin für die Landtagswahl festgesetzt. Die heiße Phase des Wahlkampfs fällt damit zusammen mit dem größten Volksfest der Welt, der „Wiesn“. Mehr

20.02.2018, 14:06 Uhr | Politik

Russlandermittlungen Mueller will Kushner unter die Lupe nehmen

Der Schwiegersohn des amerikanischen Präsidenten soll versucht haben, Geld von ausländischen Investoren einzuwerben. Sonderermittler Mueller scheint sich dafür nun zu interessieren. Mehr

20.02.2018, 14:05 Uhr | Politik

Neuer Stadtteil Zwischen Autobahn und Stromtrassen

Soll Frankfurt tatsächlich einen neuen Stadtteil auf Feldern am Stadtrand bauen? Das Thema prägt den Wahlkampf für das Oberbürgermeisteramt. Mehr Von Rainer Schulze

20.02.2018, 14:00 Uhr | Rhein-Main

OB-Wahl in Frankfurt Solider Repräsentant

2010 deutete nichts darauf hin, dass aus Peter Feldmann noch einmal etwas werden könnte. Zwei Jahre später schlug er, für viele überraschend, Boris Rhein von der CDU. Nun will er wiedergewählt werden. Mehr Von Matthias Alexander

20.02.2018, 13:21 Uhr | Rhein-Main

FAZ.NET-Countdown Und sie bewegen sich doch!

Merkel bereitet ihre Nachfolge vor und Trumps betonierte Meinung zeigt Risse. Doch so richtig bewegt sich was im Norden Europas. Mehr Von Christian Palm

20.02.2018, 06:28 Uhr | Politik

OB-Wahlkampf in Frankfurt Brexit? Welcher Brexit?

In Frankfurt ist Wahlkampf um die Amtskette des Oberbürgermeisters. Aber ausgerechnet über das wichtigste Thema der Stadt redet niemand. Mehr Von Sebastian Balzter

19.02.2018, 20:24 Uhr | Wirtschaft

Paul Ziemiak Warum der Chef der Jungen Union Merkel nicht kritisiert

Paul Ziemiak, Chef der Jungen Union, stichelt gegen Merkel. Aber bloß nicht zu viel: Das könnte ja der Karriere schaden. Denn die hat in der CDU durch Konfrontation noch keiner gemacht. Mehr Von Ralph Bollmann

19.02.2018, 17:23 Uhr | Wirtschaft

Städtische Schulpolitik Gute Bildung darf etwas kosten

Den einen mögen die Schüler, die andere hat einen Masterplan. Was die Frankfurter Oberbürgermeister-Kandidaten schulpolitisch zu bieten haben. Allzu groß sind die sachlichen Differenzen nicht. Mehr Von Matthias Trautsch

19.02.2018, 10:34 Uhr | Rhein-Main

Start der Groko-Abstimmung Die neue Zuversicht der SPD

Ganz Europa wartet auf die Entscheidung der SPD-Basis über eine weitere Koalition mit der Union. Trotz Widerstands aus den eigenen Reihen glaubt die Parteispitze fest an ein „Ja“ zur geplanten Regierung. Scharfe Worte kommen derweil aus der Union. Mehr

19.02.2018, 07:19 Uhr | Politik

Münchner Sicherheitskonferenz Europäer müssen zur Weltpolitik fähig werden

Die Weltpolitische Lage ist derzeit alles andere als einfach. Europa muss für seine eigene Sicherheit sorgen. Aber auch die Zusammenarbeit mit Amerika ist jetzt wichtiger denn je. Ein Kommentar. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

19.02.2018, 05:17 Uhr | Politik

CDU-Generalsekretär Tauber Am Ende fehlte ihm die Autorität

Den einen war er zu konservativ, den anderen zu modern: Nach vier Jahren im Amt als CDU-Generalsekretär hört Peter Tauber auf. Kanzlerin Merkel könnte schon morgen einen Nachfolger vorschlagen. Mehr Von Markus Wehner

18.02.2018, 20:01 Uhr | Politik

CDU-Generalsekretär Peter Tauber zieht sich von Amt zurück

Nach Informationen aus Parteikreisen will Peter Tauber am Montag die Gremien der CDU über seine Entscheidung informieren. Sein Nachfolger soll auf dem Parteitag am 26. Februar gewählt werden. Mehr

18.02.2018, 17:14 Uhr | Politik

Städtische Bühnen Frankfurt Nur nicht aus dem Fenster lehnen

Mit der Zukunft der Bühnen wird sich das künftige Stadtoberhaupt noch lange beschäftigen müssen. Wie mit der Kultur überhaupt. Doch die Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl fremdeln ihr gegenüber. Mehr Von Michael Hierholzer

18.02.2018, 16:40 Uhr | Rhein-Main

Landtagswahl CDU und FDP ziehen nach gemeinsamer Präsidiumssitzung positive Bilanz

Gemeinsame Präsidiumssitzung: Hessens CDU und FDP trafen sich am Freitagabend zu einem „fruchtbaren Gedankenaustausch“. Von vorgezogenen Koalitionsgesprächen soll keine Rede sein. Mehr

17.02.2018, 14:09 Uhr | Rhein-Main

Russland-Affäre Mueller klagt 13 Russen wegen Wahleinmischung an

Sonderermittler Mueller macht durch die Anklagen gegen mehrere Russen mit seinen Ermittlungen große Fortschritte. Trump sieht sich durch die Ermittlungen entlastet. Mehr

16.02.2018, 19:42 Uhr | Politik

Bundeswehr Wofür selbst Pazifisten sich Soldaten wünschen

Die Streitkräfte sollen Übel von der Heimat fernhalten – wünschen sich neun von zehn Deutschen. Warum fällt es den Politikern so schwer, sie dazu in die Lage zu versetzen? Ein Gastbeitrag. Mehr Von Elisabeth Braw

16.02.2018, 15:44 Uhr | Politik

Städtische Finanzpolitik Alles eine Frage des Geldes

Auf die Finanzen wird das künftige Frankfurter Stadtoberhaupt stärker achten müssen. Die Kandidaten sagen, wie sie den Haushalt ausgleichen wollen. Mehr Von Tobias Rösmann

16.02.2018, 09:39 Uhr | Rhein-Main

TV-Kritik: „Maybrit Illner“ „Jottesjabe“ Angela Nahles

Ordnung ist die halbe Miete: ein schmallippiges Fazit der Chaostage in der SPD. Mit Olaf Scholz steht ein Manager an ihrer Spitze, der aufgeräumt argumentieren kann. Mit Neugier schaut man auf die Unruhe in der Union. Mehr Von Hans Hütt

16.02.2018, 02:45 Uhr | Feuilleton

Trotz Schweigegelds Pornodarstellerin will über Verbindung zu Trump sprechen

Die Pornodarstellerin Stormy Daniels will mit ihrer Geschichte an die Öffentlichkeit gehen. Ihre Managerin sieht die Stillschweigevereinbarung mit Trump gebrochen, nachdem dessen Anwalt eine Zahlung an sie zugegeben hatte. Mehr

15.02.2018, 13:20 Uhr | Politik

Kommentar zu OB-Wahlkampf Ratlose Ratgeber in Frankfurt

Wohl noch nie, seit der Frankfurter Oberbürgermeister per Direktwahl bestimmt wird, also seit 1995, war die Ratlosigkeit so groß. Ratlos sind auch Mutiplikatoren. Umso schwerer wiegt es, wenn diese Meinungsführer im Kleinen ausfallen. Mehr Von Matthias Alexander

14.02.2018, 18:19 Uhr | Rhein-Main
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z