Wahlkampf: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

AfD-Wahlkampf in Hessen Das Land ist bloß Fußnote

Die AfD setzt im anstehenden hessischen Wahlkampf ganz auf die Kritik an der deutschen Asylpolitik und an der Kanzlerin. Doch wie sieht es mit landespolitischen Themen aus? Mehr

21.08.2018, 13:01 Uhr | Rhein-Main
Allgemeine Infos zum Thema Wahlkampf

Wahlen finden in Deutschland auf Bundes-, Landes-, kommunaler oder europäischer Ebene statt. Der Begriff Wahlkampf bezeichnet die Gesamtheit der Werbung der Parteien und/oder einzelner Politiker mit dem Ziel, gewählt zu werden: Er umfasst Reden, Auftritte, Aktionen und Plakatierungen.

Der Wahlkampf soll die Bürger auf die nächsten Wahlen, aktuell die Wahlen zum Bundestag, aufmerksam machen. Er soll gleichermaßen politisches Interesse wecken und dem Bürger vermitteln, dass er die Wahl hat. In Superwahljahren findet ein permanenter Wahlkampf um die Stimmen der Wähler statt.

CDU gegen SPD oder Merkel gegen Schulz – Parteien oder Kandidaten?
Der Trend geht immer mehr zu einem personalisierten Wahlkampf. Fernsehduelle der Spitzenkandidaten werden zu Politainment. Von einem Wahlkampf im amerikanischen Stil ist Deutschland jedoch weit entfernt.

Wahlkampf als Werbung für Politik – Wahlkampfplakate
Massenmedien und Medienvielfalt führen zu einer Professionalisierung und Diversifizierung der Kampagnen. Von Wahlkampfplakaten bis hin zu Twitter-Meldungen im Internet werden möglichst viele Kanäle genutzt. Früher war es primär nützlich, rhetorische Techniken zu verstehen. Heute ist Medienkompetenz das Stichwort.

Alle Artikel zu: Wahlkampf

   
Sortieren nach

Trump und die Russland-Affäre „Eine nationale Schande!“

Donald Trump wettert weiter gegen die Untersuchung des Sonderermittlers Robert Mueller. Sein Rechtsberater Don McGahn versicherte unterdessen, dass er Mueller nichts Belastendes gesagt habe. Mehr Von Frauke Steffens, New York

21.08.2018, 08:47 Uhr | Politik

„Könnte eine Falle sein“ Trump scheut Befragung durch Mueller

Donald Trump scheut in den Russland-Ermittlungen zum Wahlkampf 2016 eine Aussage unter Eid. Dies könne eine Falle sein, um ihm einen Meineid anzuhängen. Mehr

21.08.2018, 07:59 Uhr | Politik

Reaktion auf Olaf Scholz Streit um die Rente

Die Deutschen werden älter – wie viel Geld soll jeder im Ruhestand bekommen? Noch bevor eine neue Expertengruppe das diskutiert, gibt es Streit. Mehr

20.08.2018, 13:48 Uhr | Wirtschaft

Nach Nahles-Vorstoß Regierung: Deutsche Hilfe für Türkei steht zurzeit nicht an

SPD-Chefin Andrea Nahles will die Türkei notfalls mit Finanzhilfen retten – doch das sei derzeit überhaupt nicht konkret, schränkt der Regierungssprecher ein. Auch der Grüne Cem Özdemir will keine bedingungslosen Hilfen für Ankara. Mehr

20.08.2018, 12:14 Uhr | Politik

Merkel und die CDU Muss sie weg?

In der CDU gibt es eine Sehnsucht nach der Zeit ohne Merkel. Einerseits. Und was ist mit Annegret Kramp-Karrenbauer? Mehr Von Justus Bender und Eckart Lohse

18.08.2018, 08:13 Uhr | Politik

Zwischenwahlen in Amerika Demokraten hoffen auf Obama

Für viele Demokraten ist Trumps Amtsvorgänger nach wie vor ein Star. Sie hoffen, dass Barack Obama in den Wahlkampf eingreifen wird. Noch hält sich Obama zurück – aber er denkt schon an 2020. Mehr Von Frauke Steffens, New York

18.08.2018, 07:43 Uhr | Politik

Senatorin kritisiert Regierung „In Italien ist eigentlich die AfD schon an der Macht“

Warum mussten Dutzende Menschen in Genua sterben und wer ist Schuld daran? Die italienische Regierung hat nach dem Brückeneinsturz schnell die EU und die Betreibergesellschaft attackiert – doch auch sie gerät zunehmend in die Kritik. Mehr Von Anna-Lena Ripperger

17.08.2018, 20:07 Uhr | Politik

Frankfurter Wohnungsdezernent „Wir machen bei dem Überbietungskampf nicht mit“

Der Frankfurter Wohnungsdezernent Mike Josef bekommt gerade viel Gegenwind. Den Protest der CDU-Verbände gegen den neuen Stadtteil hält er für fatal, Kleingärtner will er beruhigen. Und vom „Mietentscheid“ hält er nichts. Mehr Von Rainer Schulze

17.08.2018, 16:07 Uhr | Rhein-Main

Omarosa vs. Trump Job gegen Schweigen?

Das Trump-Team habe ihr einen hoch dotierten Job angeboten, um sie zum Schweigen zu bringen, behauptet Trumps frühere Mitarbeiterin Manigault Newman in einem Buch. Jetzt hat sie einen Mitschnitt veröffentlicht, der das zu belegen scheint. Mehr Von Oliver Georgi

17.08.2018, 15:01 Uhr | Politik

Wichtig für die Börse Trump will die Quartalsberichte abschaffen

Kurzatmig ist die Börse, wird ihr oft vorgeworfen, sie achte nicht auf langfristige Werte – sondern immer nur auf die nächsten Quartalszahlen. Jetzt legt Trump die Axt an die Quartalsberichte. Mehr

17.08.2018, 13:57 Uhr | Finanzen

Merkel in Sachsen Die Liebe und Zuneigung der Kanzlerin

Meckern und Miesepeterei: Die Beziehung zwischen Angela Merkel und Sachsen ist schon länger eine schwierige – dennoch kann die Bundeskanzlerin bei ihrem Besuch im Protest-Freistaat punkten. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

17.08.2018, 05:37 Uhr | Politik

Trump und die CIA „Wie in einer Bananenrepublik“

Dass Donald Trump einem früheren CIA-Direktor die Sicherheitsfreigabe entzieht, ist wohl beispiellos in der amerikanischen Geschichte. Ein Manöver, um Kritiker zum Schweigen zu bringen, glauben viele – doch es dürfte das Gegenteil bewirken. Mehr Von Oliver Georgi

16.08.2018, 14:35 Uhr | Politik

Wo ein Tweet entscheidend ist Trumps Kandidaten auf Siegeszug

Demokraten und Republikaner haben in vier weiteren amerikanischen Bundesstaaten ihre Kandidaten für Kongress- und Gouverneursposten bestimmt. Bei den republikanischen Vorwahlen hatten meist die Wunschkandidaten des Präsidenten die Nase vorn. Mehr Von Frauke Steffens, New York

16.08.2018, 11:20 Uhr | Politik

Forderung der Linken „Behörde für Demokratie“ statt Verfassungsschutz

Der Verfassungsschutz in der Diskussion: Die Linke hält ihn für eine Gefahr für den Rechtsstaat und möchte ihn auflösen. Wie sieht der Gegenvorschlag aus? Mehr Von Ralf Euler

16.08.2018, 06:30 Uhr | Rhein-Main

Sozialwohnungen in Frankfurt „Dieser Bürgerentscheid findet nicht statt“

Selten legen sich Amtsjuristen so früh fest. Aus ihrer Sicht ist der „Mietentscheid“ über die Frankfurter Wohnungsbaugesellschaft ABG und den Bau von Sozialwohnungen nicht rechtens. Mehr Von Rainer Schulze

15.08.2018, 16:42 Uhr | Rhein-Main

Verschwörungstheoretiker Twitter sperrt persönlichen Account von Alex Jones

Bei Apple, Facebook, Spotify und Youtube ist der rechtsgerichtete Radiomoderator und Internetseiten-Betreiber wegen Hassreden bereits gesperrt. Jetzt hat auch Twitter reagiert – auf ein Video. Mehr

15.08.2018, 14:05 Uhr | Feuilleton

Grüne vor der Landtagswahl Sie haben einen Lauf

Die bayerischen Grünen konzentrieren sich im Wahlkampf auf griffige, lebensnahe Themen. Wenn alles nach Plan läuft, wollen sie bald auf der Regierungsbank Platz nehmen – an der Seite der CSU. Mehr Von Timo Frasch, München

14.08.2018, 07:43 Uhr | Politik

CSU und SPD in Bayern Unsozial sind immer die anderen

Zwei Monate vor der Landtagswahl in Bayern kämpft die CSU weiter mit miesen Umfragewerten. Neuen Schwung im Kampf um Wählerstimmen soll jetzt ein Disput mit der SPD geben – ausgerechnet um die Sozialpolitik. Mehr Von Timo Frasch, München

13.08.2018, 22:01 Uhr | Politik

AfD-Abgeordneter Seitz Ein Beamter mit geringer Neigung zur Mäßigung

Rassistisch und provokativ: Der AfD-Abgeordnete und Staatsanwalt Thomas Seitz äußert sich gern meinungsstark – und könnte deswegen seinen Beamtenstatus verlieren. Doch der Fall wird sich wohl lange hinziehen. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

13.08.2018, 19:35 Uhr | Politik

Enthüllungsbuch über Trump „Er ist ein wahrer Rassist“

Omarosa Manigault Newman war die letzte Afroamerikanerin im Weißen Haus. Nach ihrem Rauswurf rechnet die ehemalige Trump-Vertraute mit dem Präsidenten ab. Dabei geht sie ein hohes Risiko ein. Mehr Von Carolin Wollschied

13.08.2018, 16:48 Uhr | Politik

SPD in der Dauerkrise Wir müssen reden

Weiß die Parteiführung der SPD noch, was die Basis will? Auch viele Wähler haben das Gefühl, dass die Sozialdemokraten sie und ihre Themen vergessen haben. Die Umfragewerte bleiben miserabel. Mehr Von Mona Jaeger, Düsseldorf/Frankfurt

13.08.2018, 07:31 Uhr | Politik

Baupläne Facebook kämpft gegen Schusswaffen aus dem 3-D-Drucker

In Amerika tobt ein heftiger Streit um Anleitungen, die erklären, wie man mit einem 3-D-Drucker Waffen herstellt. Jetzt verbietet das soziale Netzwerk jegliche Verbreitung. Mehr

10.08.2018, 15:44 Uhr | Wirtschaft

Drusen in Israel Aufstand der Blutsbrüder

Israels neues Grundgesetz treibt vor allem die treue Minderheit der Drusen auf die Barrikaden. Doch Ministerpräsident Benjamin Netanjahu weicht nicht zurück. Mehr Von Jochen Stahnke, Isfiya

09.08.2018, 23:10 Uhr | Politik

AFD-Mann in KZ-Gedenkstätte Brandners brisanter Besuch

Die KZ-Gedenkstätte Buchenwald hatte sich eigentlich gegen den Besuch von AfD-Politikern gewehrt. Jetzt stimmte der Direktor einem Gespräch zu – und hatte eindeutige Fragen an Stefan Brandner. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

09.08.2018, 12:16 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z