Wahlkampf: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

SPD-Granden Schulz und Gabriel angeblich versöhnt

Im Wahlkampf hatten sich die beiden SPD-Granden Sigmar Gabriel und Martin Schulz das Leben unnötig schwer gemacht und danach wohl monatelang nicht miteinander gesprochen. Nun sollen sie sich geeinigt haben, das sei ein „Meisterstück“ gewesen. Mehr

19.05.2018, 11:06 Uhr | Politik
Allgemeine Infos zum Thema Wahlkampf

Wahlen finden in Deutschland auf Bundes-, Landes-, kommunaler oder europäischer Ebene statt. Der Begriff Wahlkampf bezeichnet die Gesamtheit der Werbung der Parteien und/oder einzelner Politiker mit dem Ziel, gewählt zu werden: Er umfasst Reden, Auftritte, Aktionen und Plakatierungen.

Der Wahlkampf soll die Bürger auf die nächsten Wahlen, aktuell die Wahlen zum Bundestag, aufmerksam machen. Er soll gleichermaßen politisches Interesse wecken und dem Bürger vermitteln, dass er die Wahl hat. In Superwahljahren findet ein permanenter Wahlkampf um die Stimmen der Wähler statt.

CDU gegen SPD oder Merkel gegen Schulz – Parteien oder Kandidaten?
Der Trend geht immer mehr zu einem personalisierten Wahlkampf. Fernsehduelle der Spitzenkandidaten werden zu Politainment. Von einem Wahlkampf im amerikanischen Stil ist Deutschland jedoch weit entfernt.

Wahlkampf als Werbung für Politik – Wahlkampfplakate
Massenmedien und Medienvielfalt führen zu einer Professionalisierung und Diversifizierung der Kampagnen. Von Wahlkampfplakaten bis hin zu Twitter-Meldungen im Internet werden möglichst viele Kanäle genutzt. Früher war es primär nützlich, rhetorische Techniken zu verstehen. Heute ist Medienkompetenz das Stichwort.

Alle Artikel zu: Wahlkampf

   
Sortieren nach

Irak Endergebnis bestätigt überraschenden Wahlsieg Sadrs

Nun herrscht Gewissheit: Der Prediger Sadr hat tatsächlich mit seiner Liste die Parlamentswahl im Irak gewonnen. Doch der amtierende Regierungschef Abadi könnte noch eine Chance bekommen. Mehr

19.05.2018, 06:00 Uhr | Politik

Suzanne Scott bei Murdochs TV Eine Frau für Fox News

Lachlan Murdoch nennt ihre Berufung „historisch“, und mit Blick auf die von Belästigungsskandalen geprägte Vorgeschichte des Senders ist es das auch: Suzanne Scott führt künftig den konservativen Kanal Fox News an. Mehr Von Michael Hanfeld

18.05.2018, 19:53 Uhr | Feuilleton

Fraktur Die Rückkehr der Jogi-Ritter

Wird Prinzessin Angela unsere Sternenkicker Özil und Gündogan zurück auf die helle Seite der Macht ziehen können? Mehr Von Berthold Kohler

18.05.2018, 12:35 Uhr | Politik

Angebliche Abhör-Affäre Trump: „Das wäre größer als Watergate“

Trump teilt gerne gegen seinen Vorgänger aus. Auf Twitter behauptet er jetzt, es gebe immer mehr Beweise, dass das FBI sein Team im Wahlkampf 2016 ausgespäht habe. Belege für diese Theorie liefert er allerdings nicht. Mehr

17.05.2018, 20:40 Uhr | Politik

EU-Parlament Zuckerberg stellt sich nur hinter verschlossenen Türen

Als der Facebook-Chef dem amerikanischen Kongress Rede und Antwort stand, konnten Nutzer das live im Internet mitverfolgen. In Europa will er so weit aber nicht gehen. Abgeordnete drohen mit Konsequenzen. Mehr

17.05.2018, 15:38 Uhr | Wirtschaft

Trump über Migranten „Das sind keine Menschen, das sind Tiere“

Der amerikanische Präsident hat mit abfälligen Bemerkungen über Migranten Empörung ausgelöst. „Man kann gar nicht glauben, wie schlimm diese Menschen sind“, sagte Trump im Weißen Haus. Mehr

17.05.2018, 04:49 Uhr | Politik

Gipfeltreffen geplant Macron lädt Tech-Giganten nach Paris ein

Facebook-Chef Mark Zuckerberg soll möglicherweise schon in der kommenden Woche im EU-Parlament aussagen. Und nicht nur mit ihm will Emmanuel Macron reden. Mehr

16.05.2018, 18:49 Uhr | Wirtschaft

Nach britischen Ermittlungen Cambridge Analytica nun auch im Visier amerikanischer Ermittler

Neben britischen Ermittlungen gerät das Datenanalyse-Unternehmen nun auch ins Visier amerikanischer Behörden. Doch trotz sich erhärtender Beweise streiten die Verantwortlichen weiterhin jede Schuld ab. Mehr Von Tobias Müller

16.05.2018, 17:19 Uhr | Wirtschaft

Bamf-Skandal in Bremen Das bunte Leben einer Beamtin

Mit ihrem Bericht über die Zustände in der Bremer Asylbehörde bringt Josefa Schmid viele in Bedrängnis – auch Innenminister Horst Seehofer. Mehr Von Reinhard Bingener und Timo Frasch, Hannover und München

16.05.2018, 12:06 Uhr | Politik

Regierungsbildung in Italien 5 Sterne und Lega wollen 250 Milliarden Euro Schuldenerlass von der EZB

Die Regierungsbildung in Rom kommt schleppend voran. Nun ist eine kuriose Vorstellung der beiden Partner bekannt geworden, die gerade verhandeln. Mehr

16.05.2018, 09:55 Uhr | Wirtschaft

Neuwahlen in der Türkei Erdogans Gegenspieler

Der türkische Oppositionspolitiker Muharrem Ince will Präsident anstelle Erdogans werden. Er appelliert an die Unterdrückten – sogar die Kurden umwirbt er. Mehr Von Michael Martens, Athen

15.05.2018, 22:02 Uhr | Politik

Regierungsbildung in Italien Rechte und linke Populisten passen nicht zusammen

In Italien verzögert sich die Regierungsbildung zwischen der rechtspopulistischen Partei Lega Nord und der „Fünf Sterne“-Protestbewegung. Beide haben teure Pläne. Mehr Von Tobias Piller, Rom

15.05.2018, 21:13 Uhr | Wirtschaft

Debatte um Özil und Gündogan Höflich zu Erdogan

Auch der Doppelpass schützt nicht vor Dummheit. Ein Zeichen der Integration war das Foto mit dem türkischen Staatspräsidenten nicht. Doch nicht nur Özil und Gündogan sind Vorwürfe zu machen. Mehr Von Berthold Kohler

15.05.2018, 18:45 Uhr | Politik

Türkische Lira unter Druck Erdogan droht der türkischen Notenbank

Das Vertrauen ausländischer Investoren in die Türkei ist erschüttert. Die Währung verliert immer mehr an Wert, die Inflation zieht an. Und Präsident Erdogan hat Schuldige ausgemacht. Mehr

15.05.2018, 18:04 Uhr | Finanzen

Steinbach-Kommentar Hasserfüllt

Wieder einmal ist ein AfD-Anhänger zutiefst beleidigt: Erika Steinbach schmeißt Markus Söder den bayerischen Verdienstorden vor die Füße. Zu Recht. Aber aus einem anderen Grund, als viele jetzt denken. Mehr Von Jasper von Altenbockum

15.05.2018, 18:03 Uhr | Politik

Wirbel um Erdogan-Fotos Türken beklagen „diffamierende Aussagen“ von DFB-Chef

Die Erdogan-Affäre um Özil und Gündogan ist für den DFB ein Ärgernis vor der heißen Phase der WM-Vorbereitung. Eine große Rolle spielt dabei der harte Zweikampf mit der Türkei um die EM 2024. Auch die Bundeskanzlerin äußert sich. Mehr

15.05.2018, 15:24 Uhr | Sport

Aufregung um Nationalspieler Gündogan erklärt, wie es zum Erdogan-Foto kam

Die deutschen Nationalspieler Özil und Gündogan posieren mit dem türkischen Staatschef und sorgen für einen Eklat. Während Özil schweigt, rechtfertigt Gündogan den Auftritt und verrät, wie es dazu kam. Mehr

15.05.2018, 09:26 Uhr | Sport

Umstrittenes Polizeigesetz „Es geht allein um den Schutz der Bürger“

Tausende haben in Bayern gegen das neue Polizeigesetz protestiert. Am Dienstag soll es im Landtag verabschiedet werden. Im Interview verteidigt Innenminister Joachim Herrmann das Gesetz – und attackiert die SPD, die „extrem Linken Beifall klatscht“. Mehr Von Timo Frasch, München

14.05.2018, 17:41 Uhr | Politik

Im zweiten Wahlgang Quim Torra zum Regionalpräsidenten von Katalonien gewählt

Im ersten Anlauf war er noch durchgefallen, doch jetzt hat ihn das Regionalparlament zum Nachfolger von Carles Puigdemont gewählt: Quim Torra ist neuer Chef der katalanischen Regionalregierung. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

14.05.2018, 14:43 Uhr | Politik

Folgen des Datenskandals Facebook sperrt 200 Apps

Nicht nur Cambridge Analytica hatte früher Zugang zu großen Mengen an Nutzerdaten, auch viele andere Apps. Jetzt zieht Facebook erste Konsequenzen. Mehr

14.05.2018, 14:35 Uhr | Wirtschaft

„Innovation Nation“ FDP will Künstliche Intelligenz mehr fördern

Schon im Wahlkampf hatten sich die Liberalen mehr Mut zur Digitalisierung auf die Plakate geschrieben. Jetzt wollen sie Deutschland zur „Innovation Nation“ machen. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

13.05.2018, 19:11 Uhr | Wirtschaft

Oberbürgermeisterin Reker „Die Affäre ist eine Blamage für Köln“

Henriette Reker, Oberbürgermeisterin von Köln, über den Klüngel, klare Kante und die Erneuerung der viertgrößten deutschen Stadt. Mehr Von Reiner Burger

13.05.2018, 15:56 Uhr | Politik

Bayern im Wahlkampf Die Gratwanderung der CSU

Die CSU hat bei der Landtagswahl viele Gegner: die AfD, die sie nun zu „Feinden“ Bayerns erklärt, aber auch FDP und Freie Wähler. Ministerpräsident Markus Söder muss an vielen Fronten kämpfen. Mehr

13.05.2018, 13:25 Uhr | Politik

Trump-Mitarbeiterin Sadler Spott über kranken McCain löst Fassungslosigkeit aus

„Er stirbt sowieso“ – Diese Bemerkung einer Trump-Mitarbeiterin über den krebskranken Senator John McCain hat Entsetzen ausgelöst. Mittlerweile soll Kelly Sadler um Entschuldigung gebeten haben. Mehr

12.05.2018, 12:08 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z