HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Wahlkampf

Wahlkampf in Frankreich Fillon beschuldigt Hollande der Verschwörung

In der Affäre um die Scheinanstellung seiner Frau greift Francois Fillion den französischen Präsidenten Hollande an. Seine Vorwürfe sind gravierend. Mehr

23.03.2017, 23:15 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Wahlkampf
   
Sortieren nach

Wahlkämpfer López Obrador Mexikos Anti-Trump

Der Mexikaner López Obrador tourt durch amerikanische Städte und vergleicht Trump mit Hitler. Wird so der nächste Populist zum Präsidenten? Mehr Von Andreas Ross

23.03.2017, 20:13 Uhr | Politik

Das ist nicht falsch Angela Merkel verteidigt Diesel-Autos

Für den Klimaschutz ist das Dieselauto heute genauso ein gutes Auto wie es das gestern und vorgestern war, sagt die Kanzlerin. Und erklärt, was sie dabei von den Grünen perfide findet. Mehr

23.03.2017, 18:48 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Andrea Schulz

Arbeitsministerin Nahles hat sich wohl entschlossen, ihre Regierungsarbeit auf die Bedürfnisse des Kanzlerkandidaten Martin Schulz auszurichten. Dafür stellt sie die Lage in Deutschland bewusst dramatisch dar. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

23.03.2017, 17:48 Uhr | Wirtschaft

Saarland-Wahl Lobbycontrol kritisiert AfD für intransparente Wahlkampfhilfe

Die AfD kritisiert andere Parteien häufig, lässt sich aber selbst auf intransparente Wahlwerbung ein, so der Vorwurf von Lobbycontrol: Wie zuvor in anderen Ländern, fließt auch im saarländischen Wahlkampf Geld aus seltsamer Quelle. Mehr

23.03.2017, 12:45 Uhr | Politik

Koalitionsgipfel Schulz will die Spielregeln ändern

Er denkt nur an Wahlkampf: Die Union ist erzürnt über das Fernbleiben von Martin Schulz beim Koalitionsausschuss. Dabei nehmen es die Christdemokraten mit den Regierungsgesprächen oftmals selbst nicht so ernst. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

23.03.2017, 11:44 Uhr | Politik

Trump-Kontakte nach Russland Wurden russische Attacken auf den Wahlkampf in Amerika koordiniert?

FBI-Informationen legten nahe, dass Trump-Mitarbeiter im Wahlkampf mit Russland Kontakt gehabt haben könnten, um mögliche Veröffentlichungen gegen Hillary Clinton zu koordinieren, berichtet ein amerikanischer Sender. Doch Belege gibt es dafür noch nicht. Mehr

23.03.2017, 11:15 Uhr | Politik

Trumpcare Es gibt keinen Plan B

Die Abstimmung über die republikanische Gesundheitsreform wird zur Vertrauensfrage. Zahlreiche Parteifreunde wollen Donald Trump die Gefolgschaft verweigern. Hat sich das Weiße Haus verzockt? Mehr Von Simon Riesche, Washington

23.03.2017, 08:54 Uhr | Politik

Sigmar Gabriel in Athen Griechenland lehnt Rücknahme von Flüchtlingen ab

Seit einem Jahr gilt der Flüchtlingspakt zwischen EU und Türkei. Die Fluchtroute über die Ägäis und den Balkan ist seitdem fast dicht. Das könnte sich aber ändern. Mehr

23.03.2017, 06:03 Uhr | Politik

Ausschuss-Chef Nunes Trump-Team zufällig im Visier?

Sind Donald Trumps Bespitzelungsvorwürfe möglicherweise doch nicht völlig aus der Luft gegriffen? Der republikanische Kongressangeordnete Devin Nunes präsentiert neue, teils widersprüchlich anmutende Details. Mehr Von Simon Riesche, Washington

22.03.2017, 23:38 Uhr | Politik

Griechenland-Vergleich Gabriel nennt Agenda 2010 einen lauen Sommerwind

Außenminister Gabriel will den Griechen in ihrer Schuldenkrise Mut machen. Dabei hilft ihm bei seinem Athen-Besuch Schröders Agenda 2010, die SPD-Kanzlerkandidat Schulz bei einem Wahlsieg zurückdrehen will. Mehr

22.03.2017, 21:34 Uhr | Politik

Autokrat Erdogan Mit Kalkül Europa zum Feind erklärt

Erdogans wüste Beschimpfungen gegen die Kanzlerin wirken wie Panikattacken. Doch dahinter steckt eine Taktik, die dem türkischen Präsidenten schon früher geholfen hat. Mehr Von Rainer Hermann

22.03.2017, 20:17 Uhr | Politik

Aufforderung an Seehofer Waigel will in Bayern Wählerinitiative für Merkel gründen

Angela Merkel hat auch Fans in der CSU: Der frühere Finanzminister Waigel will in Bayern eine Wählerinitiative zur Wiederwahl der Kanzlerin gründen. Seine Parteifreunde fordert er zu mehr Unterstützung für die CDU-Vorsitzende auf. Mehr

22.03.2017, 16:12 Uhr | Politik

Wahlkampf in Frankreich Immer tiefer im Sumpf

Persönliche Bereicherung, zwielichtige Verbindungen nach Russland, Vertuschungsversuche: Der Wahlkampf in Frankreich wird immer unappetitlicher. Im Zentrum des Trauerspiels: der republikanische Präsidentschaftskandidat Fillon. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

22.03.2017, 14:24 Uhr | Politik

Landtagswahlen im Saarland Wiederbelebt durch das Wunder von Würselen

Schulz sei Dank schießt den Sozialdemokraten im Saarland das Blut zurück in die Adern. Die joviale Spitzenkandidatin Anke Rehlinger könnte das bei der Wahl am Sonntag in die Staatskanzlei bringen. Nur: Mit wem? Mehr Von Timo Frasch, Saarbrücken

22.03.2017, 07:59 Uhr | Politik

Konservativer Aufbruch Aufstand gegen die Kanzlerin

Parteiinterne Kritiker von Angela Merkel wollen am Wochenende einen konservativen Aufbruch gründen. Die Parteiführung hält das im Wahlkampf für respektlos. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

21.03.2017, 20:24 Uhr | Politik

Wahl in Bulgarien Busladungen voller Wähler aus der Türkei

In Bulgarien wird am Sonntag gewählt – und die türkische Minderheit im Land bekommt Unterstützung. Wie Ankara sich offen in den dortigen Wahlkampf einmischt. Mehr Von Michael Martens, ISTANBUL/SOFIA

21.03.2017, 20:23 Uhr | Aktuell

Kommentar Linke Grüne

Im Programmentwurf der Grünen geht Ökologie unübersehbar auf Kosten der Ökonomie. Ehrlich wäre es, den Wahlkampf entsprechend zu führen. Mehr Von Heike Göbel

21.03.2017, 18:03 Uhr | Wirtschaft

Cebit Für Künstliche Intelligenz braucht es die Cloud

Die Digitalisierung schreitet voran. Was das gerade für kleine Unternehmen bedeutet, erklärt die Microsoft-Deutschlandchefin gegenüber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Mehr Von Carsten Knop, Hannover

21.03.2017, 17:15 Uhr | Wirtschaft

Grüne in NRW Endlager für politische Probleme

Die nordrhein-westfälischen Grünen befinden sich schon vor dem Beginn des Landtagswahlkampfs in einem Abwärtssog. Schuld daran ist nicht nur der Schulz-Hype der SPD. Mehr Von Reiner Burger

21.03.2017, 14:00 Uhr | Politik

Wahlkampf in Deutschland Türkische AKP verzichtet auf weitere Auftritte

Der türkische Präsident Erdogan nennt Europa faschistisch und erneuert damit seine Kritik an Auftrittsverboten. Jetzt teilt eine Koordinierungsstelle der AKP in Köln mit, keine weiteren Auftritte in Deutschland abhalten zu wollen. Mehr

21.03.2017, 13:16 Uhr | Politik

Ehemaliger BND-Chef Hanning: Ermittlungen gegen Trump absolut gravierend

Das Weiße Haus setzt in der Russland-Affäre weiter auf einen Konfrontationskurs. Deutsche Sicherheitspolitiker sehen Trumps Regierung aber in einer schweren Glaubwürdigkeitskrise. Mehr

21.03.2017, 12:42 Uhr | Politik

Wechselkurse Der Dollar neigt zur Schwäche

Die Notenbanken und Donald Trump prägen derzeit den Kurs des Dollar. Analysten der Citi erwarten nicht länger eine Parität zum Euro. Der wird durch Nachrichten aus Europa gestärkt. Mehr Von Gerald Braunberger

21.03.2017, 12:40 Uhr | Finanzen

Trumps Abhör-Affäre Die Realität des Präsidenten

Die Anhörung im Geheimdienstausschuss war verheerend für Donald Trump – doch das ficht ihn nicht an. Er interpretiert die Aussagen auf eine eigene Art: Was nicht passt, wird passend gemacht. Mehr Von Oliver Georgi

21.03.2017, 11:24 Uhr | Politik

Macron in der TV-Debatte Der Klassenstreber überzeugt die Franzosen

Erst mit dem Burkini wurde die erste Fernsehdebatte im französischen Wahlkampf spannend: Le Pen attackierte ihren neuen Lieblingsgegner Macron – und erklärte, nicht Merkels Vizekanzlerin werden zu wollen. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

21.03.2017, 10:34 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z