Wahlergebnis: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Nach Erdogans Wahlsieg 138 mutmaßliche Gülen-Anhänger in der Türkei verhaftet

Die türkische Regierung macht den islamischen Prediger Gülen für den Putschversuch vom Juli 2016 verantwortlich. Schon vor der Wahl ging sie hart gegen dessen Bewegung vor. Jetzt wurden abermals Festnahmen angeordnet. Mehr

26.06.2018, 17:33 Uhr | Politik
Allgemeine Infos über Wahlergebnis

Hier finden Sie alle Artikel und Berichte zu aktuellen Wahlergebnissen.

Alle Artikel zu: Wahlergebnis

1 2 3 ... 17 ... 34  
   
Sortieren nach

Nach Wahlsieg Merkel und Steinmeier gratulieren Erdogan

In einem Glückwunschschreiben hat Kanzlerin Merkel dem türkischen Präsidenten zur Wiederwahl gratuliert. Der Bundespräsident hat hat eine Botschaft per Telefon hinterlassen. Mehr

25.06.2018, 20:24 Uhr | Politik

Irak Endergebnis bestätigt überraschenden Wahlsieg Sadrs

Nun herrscht Gewissheit: Der Prediger Sadr hat tatsächlich mit seiner Liste die Parlamentswahl im Irak gewonnen. Doch der amtierende Regierungschef Abadi könnte noch eine Chance bekommen. Mehr

19.05.2018, 06:00 Uhr | Politik

Nach Ungarns Parlamentswahl Orbáns starkes Mandat

Anfangs sah es so aus, als würde die Mehrheit von Orbán wackeln. Doch die Ungarn halten an ihrem Ministerpräsidenten fest – Orbán kämpfte dabei auch mit unfairen Mitteln. Mehr Von Stephan Löwenstein, Budapest

09.04.2018, 22:56 Uhr | Politik

Viktor Orbán und die EU Die Luft wird dicker

Nach Orbáns Wahlsieg frohlocken die europäischen Rechtspopulisten. Die EU rechnet mit mehr Selbstbewusstsein der ungarischen Regierung – und stellt sich auf harte Debatten zu Flüchtlingsverteilung und Rechtsstaatlichkeit ein. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

09.04.2018, 16:24 Uhr | Politik

Reaktionen auf Ungarn-Wahl Seehofer gratuliert Orbán

Nach dem eindeutigen Sieg der Fidesz-Partei von Ministerpräsident Orbán gratuliert neben Polens Regierungschef Morawiecki auch Horst Seehofer. Andere Politiker fordern hingegen die EU auf, sich gegen Orbán zu stellen. Mehr

09.04.2018, 10:44 Uhr | Politik

Fünf Sterne und Lega Putins italienische Freunde

Italiens Wahlsieger Matteo Salvini und Luigi Di Maio hegen beide Sympathien für den russischen Präsidenten. Der unterstützt sie nach Kräften. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

23.03.2018, 17:47 Uhr | Politik

Reaktionen zur Russlandwahl Bundesregierung nimmt Putins Sieg „zur Kenntnis“

Wladimir Putin wurde am Sonntag mit knapp 77 Prozent wiedergewählt. Doch die Reaktionen auf seine triumphale Wiederwahl fallen im In- und Ausland gemischt aus. Mehr Von Gregor Schwung

19.03.2018, 15:34 Uhr | Politik

Kommentar zu OB-Wahl Der Herr der Lage

Peter Feldmann ist triumphal im Amt des Frankfurter Oberbürgermeisters bestätigt worden. Der CDU ist entgangen, wie weit verbreitet die Sorge ist, sich das Leben in Frankfurt nicht mehr leisten zu können. Mehr Von Matthias Alexander

11.03.2018, 20:50 Uhr | Rhein-Main

Reaktionen auf Italien-Wahl Juncker: „Keep calm and carry on“

Für rechte Parteien und Europaskeptiker war die italienische Parlamentswahl ein voller Erfolg. Doch europäische Politiker von Merkel über Macron bis Juncker reagieren unaufgeregt – außer andere Rechtspopulisten, die jubeln. Mehr Von Gregor Schwung

05.03.2018, 10:44 Uhr | Politik

Antonio Tajani EU-Parlamentspräsident will bei Berlusconi-Wahlsieg Italien regieren

Silvio Berlusconis Mitte-Rechts-Bündnis liegt bei der Wahl in Italien Umfragen zufolge vorne. Wegen einer Verurteilung kann der 81 Jahre alte Politiker aber selbst nicht Ministerpräsident werden. Nun hat er prominenten Ersatz gefunden. Mehr

02.03.2018, 05:56 Uhr | Politik

Sonderparteitag CDU stimmt mit großer Mehrheit für große Koalition

Angela Merkel will das Vertrauen der verlorenen CDU-Wähler zurückgewinnen. Auf dem Parteitag verteidigt sie die Aufgabe des Finanzministeriums und wendet sich an die Kritiker der Ressortverteilung. Nun hat die CDU grünes Licht für eine Neuauflage der großen Koalition gegeben. Mehr

26.02.2018, 15:47 Uhr | Politik

Bernadette Weyland Im Dauereinsatz für den Wahlsieg

CDU-Oberbürgermeisterkandidatin Bernadette Weyland setzt auf das Thema Bildung. Sie will mit 100 Großplakaten punkten. Mehr Von Tobias Rösmann, Frankfurt

16.01.2018, 11:28 Uhr | Rhein-Main

Kommentar Die Wirtschaft im Wachstums-Rausch

Dreizehn Monate nach seiner Wahl ist vom großen Trump-Schock keine Rede mehr. Im Gegenteil: Aus ökonomischer Sicht hat das Jahr 2017 alle Erwartungen übertroffen. Mehr Von Maja Brankovic

02.01.2018, 10:38 Uhr | Wirtschaft

Nach der Wahl Katalonien bleibt unregierbar

Die Separatisten können sich als Sieger fühlen: Sie haben die absolute Mehrheit im Regionalparlament verteidigt. Doch gleichzeitig sind sie auch Verlierer – genau wie ganz Katalonien. Ein Kommentar. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

22.12.2017, 18:09 Uhr | Politik

Die Zukunft Kataloniens Ist nach der Wahl vor der Wahl?

Die katalanischen Separatisten haben sich behauptet. Doch wie geht es mit der Region jetzt weiter? Die wichtigsten Antworten im Überblick. Mehr

22.12.2017, 18:05 Uhr | Politik

Was passiert in Spanien? Rajoy: Ja zur Zusammenarbeit, aber...

Mariano Rajoy bietet der künftigen Regionalregierung in Katalonien die Zusammenarbeit an. Das Angebot Puigdemonts zu einem Treffen lehnt er jedoch ab. Mehr

22.12.2017, 15:20 Uhr | Politik

CDU-Wahlanalyse fällt aus Schonungslos ausgesessen

Noch immer fordern die Gegner von Angela Merkel innerhalb der CDU eine detaillierte Aufarbeitung des schwachen Ergebnisses bei der Bundestagswahl. Doch immer gibt es angeblich Wichtigeres zu tun. Fügen sich die Skeptiker? Mehr Von Günter Bannas, Berlin

14.11.2017, 21:20 Uhr | Politik

Wahlen in Amerika Und was ist mit Zukunft?

Bei den Gouverneurswahlen in Amerika haben die Demokraten zwar Erfolge errungen, doch einer Diskussion über die Zukunft muss sich die Partei noch stellen. Auch die Republikaner stehen vor einer schweren Entscheidung. Mehr Von Oliver Kühn

08.11.2017, 11:38 Uhr | Politik

Unterhauswahl in Japan Abe wirbt nach Wahlsieg für Verfassungsreform

Laut Hochrechnungen könnte die Koalition von Japans Ministerpräsident Shinzo Abe mehr als 310 der 465 Sitze gewinnen. Damit erreicht sie voraussichtlich die Zweidrittelmehrheit – und kann so eine Verfassungsreform angehen. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

22.10.2017, 19:34 Uhr | Politik

Nach Niedersachsen-Wahl Merkel: Ergebnis in Hannover schwächt mich nicht

Am Tag nach der Wahlniederlage in Niedersachsen gibt sich Angela Merkel demonstrativ gelassen: Es handele sich um ein landespolitisches Ergebnis, sagt die Kanzlerin. Und lenkt den Blick auf die Gesamt-Wahlbilanz des Jahres. Mehr

16.10.2017, 13:33 Uhr | Politik

F.A.Z. exklusiv Kramp-Karrenbauer kritisiert CDU-Wahlkampf

„Modernität nicht im Mittelpunkt“: Nach dem schlechten Wahlergebnis macht die saarländische Ministerpräsidentin deutliche Fehler im CDU-Wahlkampf aus. Deutlich mildere Worte findet sie im F.A.Z.-Gespräch hingegen für eine mögliche Jamaika-Koalition. Mehr Von Oliver Georgi und Thomas Holl

05.10.2017, 15:32 Uhr | Politik

Islamophobie in Deutschland „Wir sind ein Teil dieser Gesellschaft“

Obwohl sie seit Jahren hier leben, werden Muslime in Deutschland immer öfter Opfer islamfeindlicher Angriffe. Der Wahlerfolg der AfD besorgt nun viele Gläubige umso mehr. Besuch in einer Moschee. Mehr Von Miriam Benhadid, Frankfurt

02.10.2017, 16:05 Uhr | Politik

Nach schlechtem CSU-Ergebnis Und was ist mit der Obergrenze?

Die Diskussion um die Flüchtlingspolitik geht weiter: Nach der Bundestagswahl steht die CSU vor der Frage, ob sie bei der Forderung nach einer Obergrenze bleibt – oder nicht. Da scheiden sich innerhalb der Partei die Geister. Mehr Von Lydia Rosenfelder

01.10.2017, 14:40 Uhr | Politik

Nach Wahlergebnis der CDU Ost-Regierungschefs fordern Kurskorrektur

Im Osten hat die AfD besonders stark abgeschnitten, die CDU-Ministerpräsidenten von Sachsen und Sachsen-Anhalt stehen deshalb unter Druck. An ihre eigene Partei haben sie Anregungen. Mehr

30.09.2017, 17:03 Uhr | Politik
1 2 3 ... 17 ... 34  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z