HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Volker Kauder

Ehe für alle Große Politik im Talkshowsessel

Plötzlich spricht Kanzlerin Merkel von einer Gewissensentscheidung bei der „Ehe für alle“. Die SPD nutzt die Gunst der Stunde. Doch wem nützt der Vorstoß mehr? Mehr

27.06.2017, 22:50 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Volker Kauder
1 2 3 ... 16 ... 33  
   
Sortieren nach

Trauerfeier für Helmut Kohl Die Kanzlerin singt A und O

Die Messe für Helmut Kohl in der Hedwigs-Kathedrale war ein würdiger Versuch der Berliner Politik, Abschied vom früheren Kanzler zu nehmen. Doch auch ihn überschattet der Zwist in der Familie. Mehr Von Christian Geyer

27.06.2017, 20:07 Uhr | Feuilleton

Konflikt um Helmut Kohl Im Reich des Schmerzes

Der innerfamiliäre Konflikt um Helmut Kohl droht in die Politik auszugreifen. Doch er muss eingehegt bleiben. Denn es kommt nun darauf an, dem Altkanzler in Würde das letzte Geleit zu geben. Mehr Von Volker Zastrow

25.06.2017, 16:51 Uhr | Politik

Umfrage Breite Zustimmung für SPD-Steuerkonzept

Mit seinem Renten- und Abgabenkonzept hat SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz bei Wirtschaftsvertretern und anderen Parteien deutliche Kritik hervorgerufen. In der Bevölkerung kann er damit laut einer Umfrage aber punkten. Mehr

22.06.2017, 12:08 Uhr | Politik

Netzwerkdurchsetzungsgesetz EU-Kommission legt Maas keine Steine in den Weg

Brüssel hat starke Bedenken gegen Maas’ Gesetz gegen Hass im Internet. Dennoch will die EU-Kommission es erlauben. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

19.06.2017, 08:33 Uhr | Wirtschaft

Justizminister unter Zugzwang Die SPD braucht einen Erfolg für Maas

Den Justizminister hat das Glück verlassen: Die Musterklage kommt nicht, die Mietpreisbremse wirkt nicht. Jetzt kommt es auf sein Gesetz gegen Hass auf Facebook an. Mehr Von Hendrik Wieduwilt

10.06.2017, 20:55 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Die SPD im Kontrollwahn

Justizminister Maas will per „Netzwerkdurchsetzungsgesetz“ das Internet regulieren. Hoffentlich kommt die Union doch noch zur Vernunft und stoppt ihn. Mehr Von Hendrik Wieduwilt, Berlin

20.05.2017, 10:50 Uhr | Wirtschaft

TV-Kritik: Maybrit Illner Wenn Wahlkampf zur Vergangenheitsbewältigung wird

CDU und SPD laufen sich bei Maybrit Illner für den anstehenden Wahlkampf warm. Deutlich wird dabei: Für die Sozialdemokraten geht es hauptsächlich darum, die Debatte über Sinn und Unsinn eines leidigen Themas endlich hinter sich zu lassen. Mehr Von Frank Lübberding

19.05.2017, 07:18 Uhr | Feuilleton

Trotz höherer Einnahmen Merkel schließt zusätzliche Steuersenkungen aus

Trotz der stark steigenden Steuereinnahmen stemmt sich die CDU-Spitze gegen eine Ausweitung der geplanten Steuersenkung. Entsprechenden Forderungen aus der CSU erteilt Kanzlerin Merkel persönlich eine Absage. Mehr

12.05.2017, 05:40 Uhr | Wirtschaft

Tabakwerbeverbot Der Qualm findet seinen Weg

Der Bundestag verschleppt das Tabakwerbeverbot. Und die Unternehmen verführen Jugendliche weiter zum Rauchen – vor allem auf Musikfestivals. Mehr Von Lydia Rosenfelder und Moritz Eichhorn

01.05.2017, 18:54 Uhr | Politik

Traditionell erfolgreich Union geht mit dem Thema Sicherheit auf Wählerfang

Im Wahlkampf setzt die Union zunehmend auf ein Thema, das ihr traditionell viele Wähler eingebracht hat: Sicherheitspolitik. Sogar die Kanzlerin macht es sich nun zu eigen. Aber kann sie ihre Fehler vergessen machen? Mehr Von Peter Carstens

01.05.2017, 15:39 Uhr | Politik

Abstimmung über Todesstrafe Berlin kann wohl türkisches Referendum in Deutschland verbieten

Sein Referendum hat der türkische Präsident Erdogan auch wegen der vielen Stimmen der Deutsch-Türken gewonnen. Bei einer Abstimmung über die Todesstrafe muss er wohl auf diese Stimmen verzichten. Mehr

28.04.2017, 08:07 Uhr | Politik

Bei Confed Cup in Russland Die Fifa schränkt kritische Berichterstattung stark ein

Laut Anordnung der Fifa sollen Journalisten beim Confed Cup in Russland nur über Fußball berichten dürfen. Der DFB zeigt sich beunruhigt, der Weltverband wiegelt ab – und eine deutsche Zeitung kündigt eine drastische Maßnahme an. Mehr

25.04.2017, 17:28 Uhr | Sport

Liste mit Spionagezielen De Maizière vermutet türkische Provokation

War die türkische Regierung naiv, als sie eine Liste von Spionagezielen in Deutschland mit der Bitte um Hilfe an den Bundesnachrichtendienst übergab? Innenminister Thomas de Maizière vermutet etwas anderes. Mehr

30.03.2017, 09:29 Uhr | Politik

TV-Kritik: Anne Will Das haben wir alles dem Martin zu verdanken!

Am Abend des Wahlsiegs der CDU im Saarland finden die Vertreter der Parteien bei Anne Will schnell zu sich: Fast jeder hat gewonnen, die Fehler liegen bei den anderen, für die Bundestagswahl ist nichts entschieden. Ist das der Schulz-Effekt? Mehr Von Michael Hanfeld

27.03.2017, 04:11 Uhr | Feuilleton

Martin Schulz Der unkonkrete Kandidat

Martin Schulz würde wohl gerne weiter über die Dinge reden, die er zur Zeit spürt. Politik ist aber konkret – und das ist es, was er jetzt zu spüren bekommt. Mehr Von Majid Sattar, Berlin

24.03.2017, 20:07 Uhr | Politik

Koalitionsgipfel Schulz will die Spielregeln ändern

Er denkt nur an Wahlkampf: Die Union ist erzürnt über das Fernbleiben von Martin Schulz beim Koalitionsausschuss. Dabei nehmen es die Christdemokraten mit den Regierungsgesprächen oftmals selbst nicht so ernst. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

23.03.2017, 11:44 Uhr | Politik

Pläne nach der Bundestagswahl Union will Heimatministerium auf Bundesebene

Die Union will nach einem Bericht nach der Bundestagswahl ein Heimatministerium auf Bundesebene einrichten. Es soll sich vor allem um die Stärkung des ländlichen Raums kümmern. Mehr

11.03.2017, 13:40 Uhr | Politik

Bundestags-Wahlkampf Wagenknecht will mit Schulz koalieren, wenn ...

Sowohl Linke als auch Union deuten Martin Schulz’ Aussagen zur Agenda 2010 als Schwenk nach links. Sahra Wagenknecht jubelt und stellt eine Zusammenarbeit in Aussicht. Doch sie nennt zwei Bedingungen. Mehr

24.02.2017, 13:09 Uhr | Wirtschaft

Asylbewerber Union für schnellere Abschiebung bei Sozialbetrug

CDU und CSU wollen die Abschiebung von Asylbewerbern bei Sozialbetrug erleichtern. Die Änderung soll laut Fraktionschef Kauder noch vor der Bundestagswahl in Kraft treten. Mehr

18.02.2017, 08:01 Uhr | Politik

Neueste Umfrage SPD kommt auf 30 Prozent

In einer neuen Umfrage kommt die SPD auf 30 Prozent – eine Steigerung um sechs Prozentpunkte. Im direkten Duell zieht Sozialdemokrat Martin Schulz an der Kanzlerin vorbei. Mehr

17.02.2017, 09:25 Uhr | Politik

Volker Kauder zu SPD-Vorwürfen Also, jetzt bitte nicht so empfindlich

Eine Schmutzkampagne gegen Martin Schulz? Diesen Vorwurf der SPD weist der Unionsfraktionschef zurück. Was immer die Union gerade tut: Einer Umfrage zufolge hat sie damit bisher keinen Erfolg. Mehr

14.02.2017, 17:53 Uhr | Politik

Berlin Umstrittenes Einheitsdenkmal wird doch gebaut

Wegen einer drohenden Kostenexplosion hatte der Haushaltsausschuss des Bundestags das Projekt gestoppt. Jetzt haben sich Union und SPD geeinigt: Das Einheitsdenkmal soll doch realisiert werden. Mehr

14.02.2017, 15:05 Uhr | Politik

Peymanns Abschiedsinszenierung Im Traum erringt man solche Dinge nicht

Claus Peymann verabschiedet sich von seinem Berliner Ensemble mit einer parteiischen Inszenierung von Kleists Prinzen von Homburg. Wie erging es dem Publikum? Mehr Von Simon Strauß

12.02.2017, 20:06 Uhr | Feuilleton

Beratungen von CDU und CSU Auf der Suche nach der richtigen Formel

CDU und CSU haben längst nicht in allen Punkten Frieden geschlossen. Auch die Forderung nach einem Einwanderungsgesetz kommt wieder auf. Und dann gibt es noch die Frage, wie Martin Schulz als Kanzlerkandidat der SPD in Schach gehalten werden kann. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

07.02.2017, 20:50 Uhr | Politik
1 2 3 ... 16 ... 33  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z