HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Visafreiheit

Gespräche zu EU-Beitritt Erdogan: Unsere Tür ist offen für die EU

Während viele EU-Staaten den Abbruch der Beitrittsgespräche mit der Türkei befürworten, plädiert Sigmar Gabriel für eine Teil-Visafreiheit der Türkei. Erdogan präsentiert sich derweil gönnerhaft als Freund der EU. Mehr

28.04.2017, 15:31 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Visafreiheit
1 2 3  
   
Sortieren nach

Streit um Auftrittsverbote Türkischer Minister stellt Flüchtlingsabkommen in Frage

Im Streit mit Deutschland und den Niederlanden um Wahlkampfauftritte türkischer Regierungspolitiker droht Ankara mit schmerzhaften Schritten für die EU. Der Streit hat offenbar auch bereits Auswirkungen auf die Zusammenarbeit in der Nato. Mehr

15.03.2017, 10:02 Uhr | Politik

Der Fall Yücel In den Fängen einer unfreien Justiz

Der Journalist Deniz Yücel war schon lange im Visier der türkischen Regierung. Nun wird ihm Terrorpropaganda vorgeworfen. Doch eigentlich geht es um einen Verwandten Erdogans. Mehr Von Michael Martens, Istanbul

28.02.2017, 22:04 Uhr | Politik

Merkel bei Erdogan Von Zäunen und Mauern

Zwischen Berlin und Ankara kriselt es. Selbst deutsche Staatsbürger werden in der Türkei festgehalten. So hat Merkel bei ihrem Treffen mit Erdogan viel zu besprechen. Mehr Von Michael Martens, Ankara

03.02.2017, 10:21 Uhr | Politik

Merkels Türkei-Besuch Abgeordnete fordern Kritik an Erdogan

Tausende Verhaftungen, Versetzung von Richtern, Schließung kritischer Verlage: In der Türkei regiert Präsident Erdogan mit harter Hand. Nun reist Kanzlerin Merkel nach Ankara. Wird sie Kritik äußern? Mehr

01.02.2017, 05:19 Uhr | Politik

Europa und die Türkei Die Scheinheiligkeit der EU

Die Selbstgerechtigkeit der Europäer trägt erheblich zur Beziehungskrise mit der Türkei bei. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Gregor Schöllgen

15.12.2016, 20:07 Uhr | Feuilleton

Gespräch mit Erol Önderoglu Für Erdogan ist das Investigative kriminell

Dem Journalisten Erol Önderoglu drohen vierzehn Jahre Haft. Er soll Terrorpropaganda betrieben haben. Ein Gespräch über das Ausmaß der Zensur und die Auswanderung Intellektueller. Mehr Von Michael Martens

01.12.2016, 10:53 Uhr | Feuilleton

Verhandlungen mit der Türkei Europas Sozialdemokraten für Stopp der EU-Beitrittsgespräche

EU-Parlamentspräsident Martin Schulz will trotz Erdogans Kurs mit der Türkei weiter über einen EU-Beitritt sprechen. Die Fraktion der Sozialdemokraten im EU-Parlament sieht das anders. Mehr

18.11.2016, 08:56 Uhr | Politik

Erdogans autoritärer Kurs Zahl der Asylanträge aus der Türkei steigt stark an

Allein im Oktober haben fast 500 Türken in Deutschland Asyl beantragt. Die Zahl ist in Folge von Präsident Erdogans Vorgehen gegen Oppositionelle sprunghaft gestiegen. Die CSU fordert Konsequenzen. Mehr

18.11.2016, 04:59 Uhr | Politik

Türkei Schulz droht Erdogan mit Strafmaßnahmen

Der EU-Parlamentspräsident erwägt Sanktionen als Reaktion auf die Verhaftungswelle in der Türkei. Der Herausgeber der Oppositionszeitung Cumhuriyet befindet sich nun in Untersuchungshaft. Mehr

13.11.2016, 05:41 Uhr | Politik

Türkei Europa in der Zwickmühle

Die Kritik an Ankara wird schärfer und lauter, nicht zuletzt in Deutschland. Bei allem Unmut zögert die EU aber damit, wie es im Verhältnis zur Türkei weitergehen soll. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

06.11.2016, 18:13 Uhr | Politik

Forderung nach Visafreiheit Türkei droht mit Ende des Flüchtlingsabkommens

Der türkische Außenminister Cavusoglu fordert die Visafreiheit für Bürger seines Landes bei Reisen in die EU. Ansonsten werde das Land das Flüchtlingsabkommen mit Brüssel aufkündigen. Mehr

03.11.2016, 09:23 Uhr | Politik

Türkei EU-Politiker drohen mit späterer Visafreiheit

Wegen Verhaftungen von Journalisten könnte die Visafreiheit für die Türkei erst 2018 erteilt werden, sagt der Vize-Präsident des EU-Parlaments Graf Lambsdorff. Der ehemalige Cumhuriyet-Chefredakteur Dündar kritisiert die Bundesregierung als zu nachgiebig. Mehr

02.11.2016, 04:41 Uhr | Politik

Beschlagnahmtes Interview Was hat Michel Friedman den türkischen Minister gefragt?

Der Protest gegen die Konfiszierung des Interviews, das Michel Friedman für die Deutsche Welle mit dem türkischen Minister Akif Kilic führte, wird lauter. Jetzt schaltet sich die Bundesregierung ein. Mehr Von Michael Hanfeld

07.09.2016, 13:26 Uhr | Feuilleton

Nach Gespräch mit Erdogan Merkel rechnet mit Aufhebung des Besuchsverbots für Incirlik

In den schwierigen deutsch-türkischen Beziehungen hat es eine Annäherung gegeben. Das Besuchsverbot für Abgeordnete bei Bundeswehrsoldaten in Incirlik könnte aufgehoben werden, sagte Merkel nach einem Treffen mit Erdogan. Mehr

04.09.2016, 12:12 Uhr | Politik

Verhandlungen mit der EU Türkei zeigt etwas Geduld bei Visafreiheit

Als Gegenzug für die Hilfe im Flüchtlingsdeal besteht die Türkei weiter auf freier Einreise in die EU. Ein paar Monate Verzögerung seien in Ordnung, ein Zeitlimit gebe es aber doch. Mehr

04.09.2016, 07:17 Uhr | Politik

Besuch in Ankara Schulz sagt Türkei uneingeschränkte Solidarität zu

Der Präsident des EU-Parlaments führt als erster EU-Spitzenpolitiker politische Gespräche in Ankara. Nach der kühlen Reaktion der Europäer auf den Putschversuch setzt Schulz auf Gemeinsamkeit und Verbundenheit. Mehr Von Thomas Gutschker, Ankara

01.09.2016, 12:47 Uhr | Politik

Recep Tayyip Erdogan Türkei will der EU spätestens in sechs Jahren beitreten

Die Verweigerung eines EU-Beitritts hält die türkische Regierung für langfristig nicht akzeptabel. Der EU-Botschafter des Landes fordert zudem eine unverzügliche Reise von Angela Merkel nach Ankara. Mehr

19.08.2016, 08:42 Uhr | Politik

Erdogan im RTL-Interview Enttäuscht von Europa, begeistert von Russland

Im Interview mit RTL zeigt sich der türkische Präsident enttäuscht über Europas Politiker. Derweil betont er die Beziehung zu Russland - und erklärt, warum er vor der deutschen Justiz keinen Respekt hat. Mehr

12.08.2016, 19:44 Uhr | Politik

Umgang mit Türkei Mit Todesstrafe ist rote Linie überschritten

Die Türkei diskutiert eine Wiedereinführung der Todesstrafe: Ein solcher Schritt mache jegliche EU-Beitrittsverhandlungen überflüssig, sagt Unionsfraktionschef Kauder. Deutsche Politiker diskutieren die Frage: Wie soll man jetzt mit der Türkei umgehen? Mehr

08.08.2016, 16:36 Uhr | Politik

Verhältnis zur Türkei Warnungen vor Ende der EU-Beitrittsgespräche mit Türkei

Sigmar Gabriel fordert Gespräche mit der Türkei, Volker Kauder warnt davor, dass das Flüchtlingsabkommen ausgenutzt werde - und Juncker plädiert für die Grundrechte. Mehr

07.08.2016, 22:54 Uhr | Politik

Trotz unsicherer Lage Brok warnt vor Aussetzen des Flüchtlingsabkommens mit Türkei

Nach Ansicht des EU-Abgeordneten müsse zwischen der innenpolitischen Lage in der Türkei und den Vorteilen des Flüchtlingsdeals abgewogen werden. Andere Politiker fordern derweil von Brüssel einen Plan B, falls das Abkommen scheitert. Mehr

03.08.2016, 09:53 Uhr | Politik

Österreichs Bundeskanzler Dürfen uns von der Türkei nicht einschüchtern lassen

Die Stimmung zwischen der EU und der Türkei wird immer eisiger: Nun greift auch der österreichische Bundeskanzler Kern das Ultimatum Ankaras zur Visumsfreiheit stark an. Mehr

02.08.2016, 14:16 Uhr | Politik

Streit über Visafreiheit Steinmeier: Türkei muss Visabedingungen einhalten

Bundesaußenminister Steinmeier will mit der Türkei erst über Visafreiheit sprechen, wenn diese sämtliche Auflagen erfüllt. Es bringe nichts, sich gegenseitig zu drohen. Grünen-Chef Özdemir kritisiert das türkische Ultimatum. Mehr

02.08.2016, 09:12 Uhr | Politik

Der Tag Weiter Gesprächsbedarf von EU mit Türkei

Alles hängt mit fast allem zusammen. Die EU streitet mit der Türkei, die CDU mit der CSU und Trump mit Clinton. Und alle haben das Wohl der Menschen im Auge, sagen sie. Mehr

02.08.2016, 07:55 Uhr | Wirtschaft
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z